weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

"Nur Gott macht keine Fehler"

1.541 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Holocaust, Konzentrationslager
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Nur Gott macht keine Fehler"

15.06.2012 um 19:51
Naja, da wird er sicherlich an der richtigen Adresse sein ... :D


melden
Anzeige
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Nur Gott macht keine Fehler"

15.06.2012 um 19:52
@shauwang
shauwang schrieb:das kann er gerne machen,.
Da bezweifele ich ernsthaft, das er eine zufriedenstellende Antwort erhalten würde. Ich will Dir damit nicht zu nahe treten, aber an Hawking reicht unser eigenes Denken nicht mal annähernd heran.


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Nur Gott macht keine Fehler"

15.06.2012 um 20:00
@Freakazoid
Freakazoid schrieb:Und wo ist Jesus bitte eine Prophezeiung?
wer ein wenig im den hebräischen schriften forscht,der kommt sehr schnell dahinter,dass er der prophezeite messias ist der erwartet wurde.

mehr dazu hier: Diskussion: Wer wurde als Messias angekündigt?


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Nur Gott macht keine Fehler"

15.06.2012 um 20:00
@Kayla
wenn man das liest kann es nicht allzu weit reichen
Kayla schrieb:Dies ist vielleicht das entscheidende Argument gegen Hawkings These, der den Schöpfer einfach durch Naturgesetze ersetzen will. Lennox trifft mit seiner Kritik ins Schwarze: „Die erste Frage, die zu stellen wäre, ist: Was meint Hawking mit dem Wort >>Nichts<< in dem Satz: >>Das Universum kann und wird sich aus dem Nichts erzeugenDa es ein Gesetz der Gravitation gibt …<<. Hawking geht also davon aus, dass ein Gesetz der Gravitation existiert. Das ist nicht >>nichts<<. (…) In Hawkings Satz finden sich gleich zwei Widersprüche. Er sagt, das Universum entstehe aus einem Nichts, das dann doch etwas sei (erster Selbstwiderspruch), und fährt dann fort, dieses Universum erzeuge sich aus sich selbst (zweiter Selbstwiderspruch). Aber auch sein Gedanke, ein Naturgesetz (Gravitation) erkläre die Existenz des Universums, widerspricht sich selbst, denn die Existenz eines Naturgesetzes hängt per definitionem von der vorherigen Existenz der Natur ab, die es zu beschreiben behauptet.“


melden
Freakazoid
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Nur Gott macht keine Fehler"

15.06.2012 um 20:03
@pere_ubu

Er war offensichtlich kein König, hat nicht die römische Besetzung beendet.
Ebenso wurde alles Nachträglich geschrieben oder ganz einfach.
Es wurde so geschrieben, dass es passt.

Ist kein Beleg.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Nur Gott macht keine Fehler"

15.06.2012 um 20:04
@shauwang
shauwang schrieb:wenn man das liest kann es nicht allzu weit reichen
Es wäre darüber nachzudenken, ob man nicht bezweifeln müsste, dass du davon überhaupt was verstanden hast. Entschuldige vielmals, aber irgendwie geht das zu weit.
Wenn du alles so viel besser weißt, warum schreibst Du dann keine wissenschaftliche Abhandlung darüber und klärst den Rest der Welt über Deine Wahrheit auf und erlöst sie von ihrer Unwissenheit ?


melden
Freakazoid
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Nur Gott macht keine Fehler"

15.06.2012 um 20:06
@Kayla

Nur so nebenbei.

Das ist Arroganz was @shauwang hier abzieht.


Ich will nur einen Beleg dafür, ich weiß es nicht besser, auch wenn für dich das so wirkt, dass ich so argumentiere.


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Nur Gott macht keine Fehler"

15.06.2012 um 20:07
@Freakazoid

bleib doch einfach bei deinem fachbereich.
Freakazoid schrieb:Er war offensichtlich kein König, hat nicht die römische Besetzung beendet.
wer sich mit jesus beschäftigt,der weiss dass sein reich nicht von dieser welt ist. es ist kein "rebellenführer".aus diesem grund wurde er übrigens auch von vielen juden nicht anerkannt,weil sie ähnliche erwartungen an ihn hatten ,nämlich das joch der römischen besatzung loszuwerden .zudem erschien er ihnen zu ärmlich auf einem esel daherkommend.

les doch erstmal wenigstens ein evangelium anstatt nur unwissende beiträge zu liefern.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Nur Gott macht keine Fehler"

15.06.2012 um 20:08
@Freakazoid
Freakazoid schrieb:Ich will nur einen Beleg dafür, ich weiß es nicht besser, auch wenn für dich das so wirkt, dass ich so argumentiere.
Okay !!!!


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Nur Gott macht keine Fehler"

15.06.2012 um 20:09
@Freakazoid
Freakazoid schrieb:Es wurde so geschrieben, dass es passt.
Dein Argument ist unlogisch,offensichtlich wurde es nicht so geschrieben, daß es passt, sondern so wie es wirklich war
wenn es so geschrieben wäre , daß es passt,wäre keine Diskrepanz darin.

@Kayla

die Wissenschaft ist noch nicht so weit, daß man ein Buch drüber schreiben sollte.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Nur Gott macht keine Fehler"

15.06.2012 um 20:12
@shauwang
shauwang schrieb:die Wissenschaft ist noch nicht so weit, daß man ein Buch drüber schreiben sollte.
Da hast Du Dir aber eine feine Ausrede einfallen lassen, auf die dürfte noch nicht mal mein Wellensittich reinfallen.


melden
Freakazoid
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Nur Gott macht keine Fehler"

15.06.2012 um 20:13
@pere_ubu

Die Evangelien sind von Autoren, die Jesus nicht kannten, lange nach seinem Tod geschrieben wurden.
Keiner der Apostel, die in der Bibel erwähnt werden, sind nach der Geschichte wieder aufgetaucht, nirgendwo. Paulus alleine hat das Heidenchristentum erschaffen.

Geschichten Nachträglich schreiben und dann für die Wahrheit verkaufen kann jeder.

Es gibt keine außerbibliche Quellen, wer oder was Jesus genau war.
Die einzige ist die Kreuzigung, die als vollkommen Sinnloser Opfertot dar gestellt wird...

Dazu kommt noch, dass die Bibel an sich, erst 600 Jahre nach Christus fertig geformt war.

Ja sry, aber da gibt es bessere Märchen.

@shauwang
Dein Argument ist unlogisch,offensichtlich wurde es nicht so gechrieben, daß es passt, sondern so wie es wirklich war
wenn es so geschrieben wäre , daß es passt,wäre keine Diskrepanz darin.


Die Evanglienen weisen massive unterschiede auf und es gibt viele, die nicht in der Bibel sind, die vollkommen andere Geschichten über Jesus erzählen.

Und du weißt nicht wirklich was Logik ist, daher wirkt das sehr seltsam, wenn du das wort in den mund nimmst.

@Kayla

Danke, bedeutet mir viel. :)


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Nur Gott macht keine Fehler"

15.06.2012 um 20:14
@Freakazoid

dann gib dich deinen besseren märchen hin :D die ich dir gar nicht nehmen will :D


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Nur Gott macht keine Fehler"

15.06.2012 um 20:14
@Freakazoid
Freakazoid schrieb:Danke, bedeutet mir viel. :)
:):):)


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Nur Gott macht keine Fehler"

15.06.2012 um 20:20
@Freakazoid

entweder fängst überhaupt erstmalselbst an da nachzuforschen , ohne gleich wissenschaftliche bibelkritik zu deinem eigen zu machen , denn du beschäftigst dich null richtig damit.

das jesus nicht kam um römer zu verscheuchen ,beweisst das grad eindringlich ;)

du musst schon selbst erstmal die "speise" kosten . zwangsernähren kann ich dich nicht! zumal bei einer eingebildeten allergie die gradezu in bullemie endet :D


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Nur Gott macht keine Fehler"

15.06.2012 um 20:20
@Freakazoid
Freakazoid schrieb:Die Evanglienen weisen massive unterschiede auf und es gibt viele, die nicht in der Bibel sind, die vollkommen andere Geschichten über Jesus erzählen.
Gerade diese Unterschiede belegen , daß hier nichts nachträglich geschönt wurde,sondern von verschiedenen Augenzeugen, aus ihrer persönlichen Sicht, die Berichte angefertigt wurden ,und so wurden sie belassen.
Das wäre dann die logische Schlußfolgerung


melden

"Nur Gott macht keine Fehler"

15.06.2012 um 20:21
Kayla schrieb:hängt per definitionem von der vorherigen Existenz der Natur ab, die es zu beschreiben behauptet.“
...finde ich so nicht richtig definiert.
Richtiger finde ich, von der vorherigen Natur der Existent die es zu beschreiben behauptet.
Aber da stellt sich nun mal das Problem. Beim Vorzustand sei es eine Kollision oder Fluktuation hat die enorme Hitze die dabei entstand, jenes was zum Universum führte in seine Elementaren Teilchen aufgelöst und daraus etwas anderes, neues gebacken. Angenommen alles bestehe aus Energie, so sind doch mindestens die Gesetzmässigkeiten dafür vorhanden gewesen. Eigentlich ist der Gedankengang sehr einfach. Das Universum besteht aus Chemie, Physik und die daraus resultierenden Gesetze, weshalb sollte es darüber hinaus anders funktionieren? Vielleicht nicht nach unseren Gesetzmässigkeiten aber irgendwie wird alles auf eine Art funktionieren bzw. auf einander einwirken.


melden
Freakazoid
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Nur Gott macht keine Fehler"

15.06.2012 um 20:23
@shauwang

*kopfschütteln*

@pere_ubu

Also dem nach, bist du der Meinung das Homosexuelle Menschen sich bewusst dazu entscheiden, dass sie das sind und damit gegen Gotteswille verstoßen.

Das alleine reicht, um dich für super fragwürdig zu halten.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Nur Gott macht keine Fehler"

15.06.2012 um 20:25
@DonFungi
DonFungi schrieb:aber irgendwie wird alles auf eine Art funktionieren bzw. auf einander einwirken.
Das Irgendwie aber ist keine Erklärung. Das hört sich so an, als würde man annehmen, das alles schon so richtig ist,wie es uns erklärt wird. Doch würden wir da stehen bleiben gäbe es keinen weiteren Fortschritt mehr.


melden
Anzeige

"Nur Gott macht keine Fehler"

15.06.2012 um 20:28
Kayla schrieb:Das Irgendwie aber ist keine Erklärung.
Weiter bin ich nicht gekommen als bis zu diesem Punkt, wenn du über den Tellerrand schauen kannst dann sag mir bitte bescheid was du siehst, ja ? :)


melden
233 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden