Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

"Nur Gott macht keine Fehler"

1.541 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Gott, Holocaust, Konzentrationslager ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

"Nur Gott macht keine Fehler"

15.06.2012 um 21:59
mir ist wohl bewusst,dass die kirche da ,nachdem grade sie an verfolgungen beteiligt war,da nun einen liberaleren standpunkt einzunehmen VERSUCHT.

wohl auch und gerade um ihre wegrennenden schafe zu halten.
deswegen ändert das aber nichts an den einschlägigen stellen und ratschlägen in der bibel.


reinster kirchlicher populismus um dem zeitgeist zu entsprechen der gradezu von einem homohype geprägt ist.


melden

"Nur Gott macht keine Fehler"

15.06.2012 um 22:57
@Kc
Zitat von KcKc schrieb:Nimm an, Gott sagt:,,Es soll hier unter keinen Umständen jemand auf den Rasen treten."

Und dann denkt irgendwann ein Mensch:,,Oh, das bedeutet, ich muss mit allen Mitteln das Betreten des Rasens verhindern, das schließt auch ein, dass ich Leute töten soll, die das versuchen!"
nein ,das schliesst es keineswegs ein . du unterliegst dem irrtum falscher zirkelschlüsse auf der grundlage falsch umgesetztem christentums,wovon unsere geschichte ja gradezu strotzt.

bloss nur weil einige da falsche konsequenzen implizieren bleibt dennoch gottes wille und rat den rasen da nicht zu betreten.

ganz einfach.


melden

"Nur Gott macht keine Fehler"

15.06.2012 um 23:02
Komme eines Tages nach Hause, steht da wo sonst der Garten stand ein schönes neues Einfamilienhaus, gehe ein paar Schritte zurück damit ich die Hausnummer sehen, tatsächlich – da steht meine Hausnummer. Scheibe?! Bin ich hier richtig? Vor 3 Tagen als ich Dienstreise ging sah hier noch alles anders aus. Schatz, .. Schaatz! Willst du nicht rein kommen?

Da rein? Wo ist unsere Wohnung bzw. unser Haus ab geblieben?
Das hier ist unser neues Haus, das alte hat er gleich mitgenommen.
Wer ist er?

Na Hugo mein Schatz, Hugo hat es uns geschenkt.
Wer zum Geier ist Hugo, und wie kommt er dazu ... wie hat er das gemacht, ich war gerade mal 3 Tage weg. Na ja, weisste mein Schatz Hugo kann das. Na jut, schön, toll, ein neues Haus, in drei Tagen. Was mag da auf uns Zukommen, was soll das Ganze, aber, da steht ein neues Haus, meine Frau wohnt darin und die Möbel sind auch dieselben. Au weja, irgend jemand hat hier einen an der Backe. Ich geh mal ne Runde schlafen, vielleicht ist es ja nur ein Traum.

Was ist wenn diese Geschichte stimmt und der Mann bis heute nicht erfahren hat wer Hugo ist?
Wie es möglich war in drei Tagen ein altes Haus verschwinden zu lassen und ein neues hin zu stellen? Nicht mal die Nachbarn konnten etwas kreatives dazu beitragen, fragt man sagen sie alle Hugo wars und zeigten nach oben. Ich stehe nun da, das Umfeld will mir sagen Hugo von oben wars, erst mal hinsetzen und darüber nachdenken.

Es gibt zwei Möglichkeiten.
Zuerst was Fakt ist, das Haus von zuvor ist nicht dasselbe wie das jetzige. Meine Frau bestätigt es und meint Hugo habe die Häuser von alt auf neu ausgetauscht. Hugo ist der von Oben, wo das auch immer sein mag. Um zu den Möglichkeiten zurück zukommen besteht die erste aus, ich hab einen an der Waffel. Zweitens ich kann es nicht erklären und muss es so nehmen wie es ist. Das Schöne ist, ich hab ein Haus bekommen und das ist doch beim Glaube auch so, oder nicht?

Ich danke Hugo für das Haus, und dafür mich im Unwissenden zu lassen.
Eigentlich finde ich es ein wenig gemein mich im Wald der aus lauter Bäumen besteht im Regen stehen zu lassen, da muss man sich nicht wundern bzw. den Fehler nicht bei mir suchen, zumal man ja aus lauter Wirkse besteht nach dennen wir wirken. Denn da wo Wirkse wirksen macht der Mensch mitunter auch Impuls gesteuerte Fehler. Ein Herz schlägt nicht dauernd, es macht dabei seine Pausen, Unterbrüche die nicht immer gleich lang sind. Meines z.B. macht jeweils einen zwischen Schlag was auch nicht weiter schlimm ist. Trifft aber der Schlag dazwischen auf einen Hauptschlag werde ich augenblicklich Tod sein. So ist alles was geschieht oder was geglaubt wird wie zum Glauben führt oder nicht eine Sache des Wirkens sein. Ich weiss Bescheid :D


melden

"Nur Gott macht keine Fehler"

16.06.2012 um 01:19
oh, hier sind ja schon soviel beiträge.

vielen dank für die rege beteiligung.
( ich habe noch nicht alles gelesen)

eine erklärung für mich gefunden. ich denke GOTT war da,
aber er konnte nichts ausrichten währrend des krieges, weil
die menschen gott gespielt haben, was soll er da machen?

Ein kumpel hat mir geschrieben:

"er hat uns nicht zu seinen marionetten gemacht
wo er die fäden zieht und uns damit lenkt,
er hat uns ein gehirn gegeben damit wir denken können."

Er war da, aber die Menschen haben zuviel Mist gebaut.
Und dieser Basrstard in berlin hatte völlig einen an der klatsche
gehabt, ohne zweifel hat er gott spielen wollen und
all seine scheiß handlanger. Da war zuviel minus
und das plus wurde vertire vertrieben, vernichtet.
Es ist einfach unglaublich wie die menschen dazu
fähig waren und mitgezogen sind. aus angst aus
dummheit aus bosheit etc.

Gott war bei denen in den konzentrationslagern.
Und hat sie in den Himmel begleitet. So traurig es ist.


1x zitiertmelden

"Nur Gott macht keine Fehler"

16.06.2012 um 01:30
jap.. das ist die antwort... ...
....
...

...

..


melden

"Nur Gott macht keine Fehler"

16.06.2012 um 07:47
@pere_ubu

Also zusammen gefasst.

Du weißt es besser, weil du es besser weißt?

Weil die Bibel zu 100% stimmt ohne wenn und aber?


melden

"Nur Gott macht keine Fehler"

16.06.2012 um 10:50
Zitat von polarwolfpolarwolf schrieb:"er hat uns nicht zu seinen marionetten gemacht
wo er die fäden zieht und uns damit lenkt,
er hat uns ein gehirn gegeben damit wir denken können."
Dann sollte man davon Gebrauch machen und mal Denken;

Ein Wesen, nennen wir ihn mal Gott, sitzt alleine da und bemerkt des seine Göttlichkeit keine Bewunderung und Anerkennung findet.

Beschließt sich ein paar Dinger zu erschaffen die diese Bewunderung und Anerkennung für Ihn entgegenbringen, also erschafft er "Paradies" verführerisch schön :}

Dann werden "Engel", die Fehlerlos sein sollen erschaffe als Diener und Knechte. Anscheinend reichte die Bewunderung und Anerkennung dieser Engel Gott nicht und beschloss sich andere Wesen zu erschaffen, die Menschen.

Diese werden ohne Erkenntnis zwischen Gut und Böse erschaffen, den diese Erkenntnis wurde separat, in Form eines Frucht am ein Baum hängend, erschaffen.

Sind diese Menschen, ohne Erkenntnis zwischen Gut und Böse, nicht so was wie Marionetten?? Die nur erschaffen wurden SEINE Göttlichkeit zu bewundern und anzuerkennen. Andere Wahl hatten sie nicht, weil es diesen sogenannten Böse, in Form Teufels bzw. Satans so nicht gab. :}

Sie mussten seine Göttlichkeit, mit den Engel an seiner Seite, bewundern und anerkennen, bis...

ja bis einer dieser Engel sich dachte er müsse die Menschen iwie bei Gott unbeliebt zu machen damit Gott seine Aufmerksamkeit wieder Engeln widmete. (erste Anzeichen der Neid, bei so einem Makellosen Wesen)

Und diese Baum der Erkenntnis war für sein Vorhaben perfekt geeignet, das war ja nur ein einzige Möglichkeit dazu, im Grunde hatte diese Engel auch keine andere WAHL, sich was anderes auszudenken, es war ja alles so perfekt!

Wenn man ernsthaft darüber nachdenkt muss man schon feststellen das bis jetzt keine "freie Wille" möglich war.

Das Gott diese Neidgefühle bei seinem Engel nicht bemerkt haben soll deutet entweder auf die sehr guten Fähigkeiten dieser Engel sich zu verstellen oder Unwissen des Gottes hin, der ja als "Allwissend" gilt/galt.

Welch ein Dilemma, Es geschahen Dinge ohne Gottes Wissen in Paradies bei so wenigen Beteiligten :}

Welch ein Göttlichkeit der sich nur von DREI Wesen reinlegen ließ :D

Wenn dieser Gott unter solchen vereinfachten Bedingungen, DREI WESEN, unter Kontrolle/Ordnung zu halten, und seine gemachte "Warnungen" nicht einmal wahr machen konnte um von ihm selbst erschaffene/gewollte Ordnung aufrecht zuhalten, wie will dieser seine andere unzählige Versprechungen und Drohungen, die ER später zumachen gezwungen war, Wahr machen??

Er selbst ist es der sich an seinen eigenen Worten nicht halten kann, wie kann dieser verlangen das die Menschen es tun können/sollen??


1x zitiertmelden

"Nur Gott macht keine Fehler"

16.06.2012 um 10:53
@Keysibuna
Zitat von KeysibunaKeysibuna schrieb:Ein Wesen, nennen wir ihn mal Gott, sitzt alleine da und bemerkt des seine Göttlichkeit keine Bewunderung und Anerkennung findet.
Ja und wo genau sitzt dieses Wesen ?


1x zitiertmelden

"Nur Gott macht keine Fehler"

16.06.2012 um 10:55
@Kayla

Wenn man an diesen Märchen glaube in dem all seine Worte und Taten festgehalten sein soll, saß dieser ÜBERALL :}


1x zitiertmelden

"Nur Gott macht keine Fehler"

16.06.2012 um 11:03
@Keysibuna
Zitat von KeysibunaKeysibuna schrieb:saß dieser ÜBERALL
Das einzige was überall ist, ist das All, wenn das Jemand für ein Wesen hält, dann ist das Interpretationssache.


melden

"Nur Gott macht keine Fehler"

16.06.2012 um 11:18
@Kayla

Aber dieser macht weder Versprechungen noch versucht es die Menschen einzuschüchtern wie man es in gewissen Märchenbüchern berichtet.


1x zitiertmelden

"Nur Gott macht keine Fehler"

16.06.2012 um 11:21
@Keysibuna
Zitat von KeysibunaKeysibuna schrieb:Aber dieser macht weder Versprechungen noch versucht es die Menschen einzuschüchtern wie man es in gewissen Märchenbüchern berichtet.
Das ist richtig, dieser scheint sich überhaupt nicht für das Geschehen auf der Erde zu interessieren und ist völlig neutral.


melden

"Nur Gott macht keine Fehler"

16.06.2012 um 13:17
Eine Episode aus der Bibel hat mich stutzig gemacht. Sinngemäß sprach Gott zu Abraham, töte dein Kind, als Beweis deines Glauben an mich! Brrr..! Hätte sich auch was anderes einfallen lassen? Um sich seine Existenz bestätigen zu lassen?


melden

"Nur Gott macht keine Fehler"

16.06.2012 um 13:22
Es st auch eine sehr nette Episode in dem eigentlich sehr schön beschrieben wird das Gott Menschen doch als Marionetten haben wollte, die ohne zu Fragen sein Willen in die Tat umsetzen sollen.

Schade das wir nie erfahren werden was passiert wäre wenn bei Abraham doch die Väterlicher Gefühle gesiegt und er sein einzigen Sohn opfern wollte :}


melden

"Nur Gott macht keine Fehler"

16.06.2012 um 13:56
werd mal nicht wieder beleidigend gegen die Gottesfürchtigen , das schickt sich nun ml gar nicht.
man kann es durch reine Logik erkennen
LOL
an die existenz eines imaginären wesens zu glauben, ist wohl nicht gerade ein beweis für logik.

der gott an den ihr glaubt und an dem ihr so krampfhaft festhällt, ist nichts weiter als das EGO in person. das ego will expandieren , es will gefüttert und ständig bestätigt werden. so wie gott und der glaube.


melden

"Nur Gott macht keine Fehler"

16.06.2012 um 15:06
@Kayla
Zitat von KaylaKayla schrieb:Ja und wo genau sitzt dieses Wesen ?
hat "er" seinen festen wohnsitz nicht in jerusalem?


1x zitiertmelden

"Nur Gott macht keine Fehler"

16.06.2012 um 15:27
@Malthael
Irgendwie komisch, dass du immer noch an den Modellen von Siegmund Freud festhältst, die selbst in der von ihm begründeten Wissenschaft nicht mehr gelten. Die Projektion des Menschen auf Gott findet zwar statt, aber nicht in dem Maße, wie Feuerstein, Freud & Co das angenommen haben.
Ganz nebenbei passiert das gleiche auch, wenn du dein Leben nach einer anderen Modellen ausrichtest.


melden

"Nur Gott macht keine Fehler"

16.06.2012 um 15:34
@Malthael
Gut ausgedrückt!

Gott meint, das wir sein Ebenbild sind
aber warum zeigt er sich nicht
oder schämt er sich
ist er dick oder dünn
intelligent oder dumm
nein ein höheres Wesen
desshalb imaginär
fördert die Phantasie
und Glauben an ihn
wer zweifelt
denkt doch immer an ihn
auch wenn er wäre ein weibliches Es


1x zitiertmelden

"Nur Gott macht keine Fehler"

16.06.2012 um 15:36
@Cricetus
ich kenn die modelle von freud und co nicht, von daher kann ich auch nicht dran festhalten.
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Gott meint, das wir sein Ebenbild sind
aber warum zeigt er sich nicht
das EGO kann man auch nicht sehen.


melden

"Nur Gott macht keine Fehler"

16.06.2012 um 15:39
@Malthael
Vielleicht hast du diese Modelle dann nur von anderen gehört. Auf jeden Fall ist das, was du hier gerade zum besten gibst, ziemlich genau das, was die Genannten vor 100 Jahren +X auch von sich gaben und was heute bei einer empirischen Untersuchung der Entstehung von Gottesbildern von Kindern und Jugendlichen widerlegt wurde.


1x zitiertmelden