weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

"Nur Gott macht keine Fehler"

1.541 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Holocaust, Konzentrationslager
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Nur Gott macht keine Fehler"

18.06.2012 um 11:07
@Nesca
Nesca schrieb:Ich bin keiner unter denen die es gerne hätten, das die Leute die nicht glauben wollen oder auch Teilweise nicht können,
Nesca schrieb:genauso viel wert wie die Menschen die an Gott glauben Ob nun andersrum auch ein Schuh daraus wird,das mag ich zu bezweifeln.
Hoffe damit ist jetzt erst mal Schluss!


melden
Anzeige
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Nur Gott macht keine Fehler"

18.06.2012 um 11:09
@Nesca

"Er" ist der dauernde Widersacher,der Neinsager und Negativdenker.
Der Widersacher will alle Menschen so Elend machen ,wie "Er" selber ist.


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Nur Gott macht keine Fehler"

18.06.2012 um 11:12
@Keysibuna
Ich glaube du solltest nun ganz vorsichtig werden in dem du MEINE Texte

auseinander pflückst und sie zusammen setzt !!

Denn das hast du gerade getan , sag mal gehts noch ?

das ist Unverschämt !

Ich hoffe damit ist nun SCHLUSS ! Denn das geht zu weit !


melden
ps3
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Nur Gott macht keine Fehler"

18.06.2012 um 11:13
@shauwang

lustig :) du erinnerst mich an mich selbst, als ich noch jung war... da hab ich auch so ziemlich wirres zeug gelabert, bis ich erkannt habe das alles aber auch wirklich alles was ich zu wissen glaubte nur hörensagen war (ist in wahrheit immer noch so).

hochmut kommt vor dem fall...

und wer fällt kann sich glücklich schätzen.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Nur Gott macht keine Fehler"

18.06.2012 um 11:20
@Nesca

Sag mal, ist es wirklich so schwer heute zu verstehen??

DU wolltest das ich dir die STELLEN zeige oder nicht???

Und lass mich jetzt in ruhe wenn da nichts intelligentes mehr kommt!


@shauwang

Denke du kannst es einfach nicht anders weil du nichts mehr hast zu argumentieren und muss dich auf diese primitive Art und Weise, Verleumdend, Unterstellend und mit Unwahrheiten zu helfen oder??

Denke daran kann man erkennen wie gewichtig deine Worte über Glauben sein könnten :}


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Nur Gott macht keine Fehler"

18.06.2012 um 11:23
Nesca schrieb:Ich bin keiner unter denen die es gerne hätten, das die Leute die nicht glauben wollen oder auch Teilweise nicht können, davon zu überzeugen *Sie müssen aber..... kostet was es wolle*, ne .
Mir ist es egal ... Aber ich schreibe das was ich denke genau wie auch du oder all die andern hier im Forum
Deswegen bist du in meinen Augen genauso viel wert wie die Menschen die an Gott glauben Ob nun andersrum auch ein Schuh daraus wird,das mag ich zu bezweifeln.

aber vielleicht liege ich da auch verkehrt bei einigen wenigen .
Wenn du MEINE Texte benutzt dann möchte ich auch das du den zusammenhang nicht verschweigst .

@ Keysibuna
und verdrehe nicht ständig meine Texte und verwende sie so, was DU darin siehst oder liest .



Ich würde dir raten MICH in ruhe zu lassen .Denn ich lasse DICH in ruhe .Andersrum wird ein Schuh draus .


melden

"Nur Gott macht keine Fehler"

18.06.2012 um 11:26
@Nesca
@Keysibuna

Regt euch beide freundlicherweise etwas ab und hört auf, euch gegenseitig über den Tisch zu ziehen und zu provozieren, sonst muss das Konsequenzen haben.


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Nur Gott macht keine Fehler"

18.06.2012 um 11:33
@ps3
ps3 schrieb:lustig du erinnerst mich an mich selbst, als ich noch jung war... da hab ich auch so ziemlich wirres zeug gelabert, bis ich erkannt habe das alles aber auch wirklich alles was ich zu wissen glaubte nur hörensagen war (ist in wahrheit immer noch so).
Du bist so einer auf das folgendes Gleichnis 100% zutrifft

3 Höret zu! Siehe, es ging ein Sämann aus, zu säen. 5 Etliches fiel in das Steinige, wo es nicht viel Erde hatte; und ging bald auf. 6 Da nun die Sonne aufging, verwelkte es, und dieweil es nicht viel Erde hatte verdorrte es.

Hört also, was das Gleichnis vom Sämann bedeutet.
Immer wenn ein Mensch das Wort vom Reich hört und es nicht versteht, kommt der Böse und nimmt alles weg, was diesem Menschen ins Herz gesät wurde;.Auf felsigen Boden ist der Samen bei dem gefallen, der das Wort hört und sofort freudig aufnimmt,aber keine Erde hat, sondern unbeständig ist kommt er zu Fall.


melden

"Nur Gott macht keine Fehler"

18.06.2012 um 11:39
@Fabiano
Fabiano schrieb:Maschinen können nicht reflektieren. Tiere auch nicht..
Was ist Reflektion für dich? Für mich ist das ein Begriff aus der geistespädagogischen Steinzeit, als man noch dachte der Mensche wäre was besonderes und würde nur von der Sonne beschienen werden. Es gibt dafür bessere Begriffe: Kalkulation, Strategieentwicklung, Abschätzung.
Fabiano schrieb:Nenne es meinethalben ein Programm, wenn dir das Wort Instinkt nicht gefällt. Das passt besser zu Maschinen und zu Tieren.
Und Menschen haben das auch.
Fabiano schrieb:Ihr Programm sagt: Bei mitras gabs mal Fressi-Fressi :D
Natürlich ist das das Ziel. Die Frage ist, wie das Programm in diesem Zusammenhang aussieht.
Fabiano schrieb:Würden sie die Situation Analysieren, darüber Reflektieren, kämen sie nicht mehr, wenn du ihnen kein Futter mehr hinstellst.
Sie rechnen aber damit, dass irgendwann wieder Futter da ist. Wenn sie die Wahrscheinlichkeit erhöhen konnen, ist das auch ein möglicher Grund. Und natürlich analysieren Vögel und adaptieren Verhaltensweisen. Es gibt darüber auch Forschungen.


melden
ps3
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Nur Gott macht keine Fehler"

18.06.2012 um 11:51
@shauwang

komisch... dein gott schlägt dich und deine geliebten tag täglich, doch bei ihm hast du es gelernt, seinen stock der leiden verursacht zu lieben und zu küssen.

warum akzeptierst du dann mein verhalten nicht? so niedrig er auch ist...

wo ist die nächstenliebe du willenloser engel?


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Nur Gott macht keine Fehler"

18.06.2012 um 11:53
@Keysibuna
Im übrigen sagte ich das zu dir :
Nesca schrieb:Was ist daran eine Unterstellung ? Wo ? Zeige mir bitte diese Stelle , denn ich sehe nirgendwo eine Unterstellung . du Unterstellst MIR gerade was .
STELLE * und nicht Stellen * die du auseinander pflückst .Und sie offen darlegst als seien sie so korrekt .


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Nur Gott macht keine Fehler"

18.06.2012 um 11:54
@ps3
ps3 schrieb:komisch... dein gott schlägt dich und deine geliebten tag täglich, doch bei ihm hast du es gelernt, seinen stock der leiden verursacht zu lieben und zu küssen.
was meinst du damit ?

Also mich hat Gott noch nicht geschlagen ...


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Nur Gott macht keine Fehler"

18.06.2012 um 11:54
@ps3
ps3 schrieb:warum akzeptierst du dann mein verhalten nicht? so niedrig er auch ist...

wo ist die nächstenliebe
In Polemik bist du recht gut.


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Nur Gott macht keine Fehler"

18.06.2012 um 11:55
@mitras

Nö, mit Kalkulation, Strategieentwicklung, Abschätzung und dergleichen hat Reflektieren über seine eigenen Handlungen nichts zutun. Und ich bleibe dabei, so etwas können Maschinen nicht und Tiere auch nicht.

Auch wenn du den Begriff Instinkt durch Programm ersetzt, so ist aber eben eine Maschine und ein Tier in diesem Programm gefangen, beide können nicht anders - Der Mensch kann aber sehr wohl über dieses Programm hinaus wachsen. Das siehst du an der Entwicklung vom Säugling zum Erwachsenen. Wir Menschen haben zweifelsohne auch Triebe, aber wir unterliegen ihnen nicht ausschließlich.

Wie das Programm bei den Tauben aussieht? Hab ich doch geschrieben: "Bei mitras gabs mal Fressi-Fressi :D"

Rechnen können Vögel nicht. Aber sie haben eine programmgemäße Erwartungshaltung, egal ob sie nun erfüllt, oder nicht erfüllt wird. Mit Wahrscheinlichkeiten hat das nichts zutun. Analysieren können Tiere bis zu einem gewissen Grade wohl, zB. ob Gefahr droht, Fressfeinde auftauchen usw... Aber auch das findet meiner Meinung nach immer noch im Rahmen ihrer Instinkt statt. Es ist ein instinktives abchecken der Lage nach Gefahren. Auch das ist sozusagen einprogrammiert.

Klar, es gibt ne Menge Forschungen darüber. Konrad Lorenz war ein ganz berühmter Verhaltensforscher, welcher Tiere und ihr Verhalten sehr gut studierte. Und ich wüsste nicht, dass seine Forschungsergebnisse inzwischen allesamt für Überholt und für Ungültig erklärt wurden.


melden
ps3
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Nur Gott macht keine Fehler"

18.06.2012 um 12:04
@Nesca
Nesca schrieb:Also mich hat Gott noch nicht geschlagen ...
ist dir noch nie was aus der hand gefallen? hat dir noch nie irgendwer oder irgendetwas nen strich durch die rechnung gemacht? :)

das war aber auf @shauwang bezogen. denn wenn er an einen gott glaubt, dann muss dieser sowohl der erschaffer des guten als auch des schlechten sein. mit anderen worten, was "böse" ist, wäre nichts anderes als die rückseite eines schöpfer. zwei seiten eine medaille.

und dies wiederum würde bedeutet, dass es niemanden ausser diesem schöpfer gibt.

was wiederum heisst, dass alles was wir hier machen für den popo ist :D

aber so wie ich die menschen kenne, hassen sie ziemlich gerne. sowas wie ungläubige und hölle kommt da sehr gelegen. man ist sogar froh darüber, wenn ein vermeintlicher spötter wie ich auftaucht und blasphemie betreibt, denn erst dann kann man so richtig seinen irrglauben ausleben und diese psychologischen effekte im hirn auslösen.


melden
Anzeige

"Nur Gott macht keine Fehler"

18.06.2012 um 12:07
@Fabiano
Reflexion wird auch als das Denken über das Denken in der Philosophie beschrieben. Nur Bilder an seinem Auge vorüber ziehen zu lassen, würde zu keiner Entscheidung führen. Reflexion ist nichts anderes, als Überlegungen anzustellen. Das können aber auch Tiere. Menschen haben seit jeher versucht sich als überlegen zu definieren, vor allem Männer. Man bedenken, welche Vorstellungen über die Hirne von Frauen noch im 19. Jahrhundert gängig waren. Wie Descartes die Seele zusätzlich zum Körper dachte und daran anhängte, ist dafür auch bezeichnend. Natürlich darf ein Tier so etwas nicht haben, nur Menschen haben Seelen. Ist ja logisch! Nur sie besitzen ja auch Intellekt, Reflexion, Vernunft, können sich frei entscheiden, sind verantwortlich usw.

Um zum Thema zurück zu kommen "Nur Gott macht keine Fehler", muss man sich natürlich fragen, ob die Vorstellung stimmig ist, dass gegen die Natur gehandelt werden kann, um vernünftig zu sein.

Nehmen wir mal als Beispiel einen Geistlichen der Römisch Katholischen Kirche. Seine Moral verweigert ihm die Befriedigung seiner naturgegebenen Sexualität. Nun macht er einen Fehler und befriedigt diese an einem Chorknaben. Er hat einen Fehler gemacht. Das ist aber eben eine falsche Sichtweise. Er konnte nicht anders, weil ihn sein Trieb schließlich übermannt hat und die sog. Vernunft, schon wieder etwas was nur Menschen besitzen, ohnmächtig dagegen war. Der Fehler liegt aber schon viel vorher, in der Sichtweise, dass man natürliche Vorgänge willentlich unterdrücken und kontrollieren kann. Damit staut man etwas an, was sich schließlich aufs Heftigste Bahn bricht.


melden
235 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden