weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

An alle Gottzweifler: Wie soll der Erstkontakt aussehen?

645 Beiträge, Schlüsselwörter: Atheismus, Skeptiker, Gottesbeweis
Marcandas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An alle Gottzweifler: Wie soll der Erstkontakt aussehen?

30.07.2013 um 22:56
@Keysibuna

Nein, das hat nichts mit Verdrehen zu tun.

Was du hier beschreibst, ist dein Glaube. Alles, was du persönlich als wahr erachtest, basiert nicht minder auf Glauben. Warum sollte es bei anderen Menschen denn anders sein?

Du meinst, ihre Realität richtig beurteilen zu können, aber das tust du nicht. Was du feststellst, mag stimmig in deinem Realitätskonstrukt sein, aber ein anderes ist nicht deines und was in deinem stimmig ist, ist in einem anderen vielleicht falsch und umgekehrt.
Keysibuna schrieb:Die ganzen Widersprüche über Gott über seine angebliche Taten und Worten sind mehr als genug zu erkennen das so ein Wesen nicht geben kann, und seine dauer Abwesenheit bestätigt seine NICHT-Existenz!
Ein Gottesgläubiger mag das anders sehen. Und nun? Ist er dümmer als du? Ist er verblendeter als du? Ist er einfältiger als du? Das glaube ich nicht, dass dem so ist. Er sieht nur anders als du und du siehst anders als er. Welche Sicht ist die letztgültige? Deine? Seine? Keine von beiden? Alle beide gleichermaßen? Ich meine, letzteres trifft zu.


melden
Anzeige
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An alle Gottzweifler: Wie soll der Erstkontakt aussehen?

31.07.2013 um 18:45
Marcandas schrieb:Nein, das hat nichts mit Verdrehen zu tun.
Jop, das kann man sehr schön sehen;
Marcandas schrieb:Ein Gottesgläubiger mag das anders sehen. Und nun? Ist er dümmer als du? Ist er verblendeter als du? Ist er einfältiger als du? Das glaube ich nicht, dass dem so ist. Er sieht nur anders als du und du siehst anders als er. Welche Sicht ist die letztgültige? Deine? Seine? Keine von beiden? Alle beide gleichermaßen?
:}

So lange man die alten Überlieferungen und Behauptungen nicht kritisch hinterfragt muss man leider die Dinge eben anders ansehen. Weil es findet keine intensive Beschäftigung mit diesen Behauptungen/Überlieferungen, die dann neue Fragen aufwerfen die man auch mit weitere intensive Beschäftigung beantworten versucht, ergo; es findet kein weitere Fortschritt mehr, weil man glaubt das man durch "wirkliche Glaube" solche kritische Hinterfragungen nicht nötig hat.

Und es mit allen mitteln zu verteidigen ist es einzige was diese Menschen dazu anregt ihre Fantasie/Gehirn zu benutzen, in dem sie für eine fiktive Wesen denken und Ihm iwelche Worte in den Mund legen oder Handlungen andichten oder ausreden für Ihn erfinden.

Fantasie ist keine "Sicht der Dinge" sondern ein Wunschdenken/Vorstellung.


melden
Kiralov
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An alle Gottzweifler: Wie soll der Erstkontakt aussehen?

31.07.2013 um 21:21
@saba_key
Wer ist Gott und bedarf physischen Kontakt zum Menschen?

Was stellen sich viele vor, was Gott sein soll worauf hin erst ihr bestreben nach einem Beweis entsteht?

Man stellt sich ja zunächst auch etwas unsinniges vor, weswegen man hysterisch von dem anderen will, dass er das Beweisen soll, weil er in anbetracht seiner Vorstellung recht haben wird, dass es unsinnig ist.
Jedoch nicht in anbetracht dessen, was der andere damit meinte.
Das sie von 2 verschiedenen Dingen reden, aber das selbe Wort benutzen, bemerken sie nicht.

Denn wenn sich jemand unter Gott etwas vorstellt, was keinen Sinn macht, ist aus seiner Sicht völlig richtig: Gott gibt es nicht.
Denn er stellt sich irgendetwas unmögliches vor.
KLar das das unmöglich wäre, denn es ist nur eine Vorstellung von unmöglichen und hat dem die Überschrift "Gott" gegeben.
Es hat sich zwar nie mit dem gedeckt, was zumeist mit Gott gemeint sein soll (so vermute ich), doch das merkte keiner.
Wieso?
Weil wir Wörter für Bedeutungen halten.
Weil wir denken "Mein denken kann nicht falsch sein"
und das denkt jeder, und da hat jeder nämlich auch recht.
Wir wissen ebenso wenig dann, wir denken alle an was anderes.

Wenn ich mit Gott mir einen Superman vorstelle, etwas physisches, so ist seine allmacht unmöglich.
Dem ungeachtet, dass man sich schon ein Bild von Gott gemacht hat und damit schon auf dem Holzweg ist.
Gott kann man nicht thematisieren und je mehr man es tut, desto mehr denkt man zu wissen umso weniger wird man es begreifen.

Gott hat nur eine Bedeutung, diese erschließt sich jedem ohne Denken.

Auf der anderen Seite, ist der Begriff "Gott" völlig nebensächlich.
Doch das sollte man erstmal religiösen Fanatikern begreifbar machen.

Den allmächtigen wird es sicher nicht interessieren wenn ich ihn "shdklö" nenne.
Es kann ihn nicht schmälern
wenn würde es ihn wohl amüsieren.
Aber selbst das ist ein völlig Schwachsinniger gedanke :D


Es sind überwiegend rhetorische Fragen, ich will damit nur auf etwas hinweisen :)


melden
SarahAnn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An alle Gottzweifler: Wie soll der Erstkontakt aussehen?

31.07.2013 um 21:31
warum soll Gott denn ein lebendiges Wesen sein, und nicht einfach nur eine Energie? ;)

die DNA ist im Prinzip ja auch kein eigenes Lebewesen sondern setzt automatisch dort Bausteine, wo es nötig ist ...

aber dann kommt die Frage... warum sollte es so sein mit dem Universum... woher soll das Universum wissen was es machen soll? ^^


melden
saba_key
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An alle Gottzweifler: Wie soll der Erstkontakt aussehen?

31.07.2013 um 21:32
@Kiralov

Sehe ich anders.

Aber man sollte das Wort Gott sparsamer verwenden, weil alles nur in Maßen guttut.

Ich transformiere das Beispiel inzwischen auf eine andere Ebene.

Viele Fragen: Habe ich eine Seele?
Ich spüre das bei mir, aber wenn man es nicht spürt, dann sollte man aufhören zu suchen. Wo nichts ist, ist nichts.

Du hast Schöpfer, das sind deine Eltern. Und die Welt hat ganz genauso einen Schöpfer, das ist Gott, sie hat sich ebensowenig wie du aus sich selbst geschöpft.

Manche werden das nie akzeptieren, andere haben nur ein Problem damit, einen Vorgesetzten zu haben.
Wer weiß, was sein wird in dem für dich unmöglichen Fall, wenn wir im Himmelreich sind, ob wir nicht eher weniger mit Gott zu tun haben, das ist keine Diktatur Gottes oder Tyrannei.


melden
Kiralov
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An alle Gottzweifler: Wie soll der Erstkontakt aussehen?

31.07.2013 um 21:34
@saba_key
was siehst du denn alles anders?

Im großteil besteht mein Text aus 2 Teilen.

Einmal wieso die Menschen miteinander nicht über Gott reden können.
Aufgrund verbaler Probleme die einfach nur deutlich machen dass wir uns zuwenig vfür einander interessieren.

Und einmal weiter unten kurz, dass der Begriff "Gott" unbedeutent ist und es wichtiger ist worum es dabei geht.


melden
saba_key
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An alle Gottzweifler: Wie soll der Erstkontakt aussehen?

31.07.2013 um 21:35
@Kiralov

Dich


melden
SarahAnn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An alle Gottzweifler: Wie soll der Erstkontakt aussehen?

31.07.2013 um 21:36
wenn alles einen Schöpfer und Vorgesetzten hat... muss Gott auch einen eigenen Schöpfer haben und dieser Schöpfer wiederrum einen eigenen Schöpfer ... das ginge dann ins unendliche... was eigentlich keinen Sinn macht ...

außer Gott wäre durch Zufall tatsächlich als Erstwesen entstanden
(weil ich davon ausgehe, das Gott ja doch ein Wesen sein soll ;) )

aber warum sollte er durch Zufall entstehen?


melden
Kiralov
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An alle Gottzweifler: Wie soll der Erstkontakt aussehen?

31.07.2013 um 21:37
@SarahAnn
der unterschied besteht ja darin, dass Gott keine Materie ist.

Viele Menschen schaffen das aber nicht, so zu formulieren dass man nicht eben auf die Idee kommt die du grad hast.
WEil die ist darauf natürlich vollkommen legitim.

Wenn ich einfach nur erzähle.
naja mich macht meine mutter und den planet hat halt gott gemacht.

Naja dann kling ich nicht sonderlich vertrauenswürdig.
bzw das klingt nach, "tja, dann hat gott ja auch ein vorläufer, nach genau der erklärung die abgegeben wurde"


melden
saba_key
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An alle Gottzweifler: Wie soll der Erstkontakt aussehen?

31.07.2013 um 21:41
@SarahAnn

Nö, Gott kann und hat per definitionem keinen Schöpfer
er ist und seine Existenz geht über unsere Möglichkeiten der Erkenntnis und der Zeiterfahrung hinaus

Wenn du alles weißt, bist du selbst Gott, aber glaube mir, dass ist weniger angenehm, als man so ohnehin denkt
Wir haben ein Momentum der Liebe von Gott zu den Menschen und Liebe wird von Zeit zu Zeit immermal geprüft oder enttäuscht


melden
Kiralov
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An alle Gottzweifler: Wie soll der Erstkontakt aussehen?

31.07.2013 um 21:43
@saba_key
Nö, Gott kann und hat per definitionem keinen Schöpfer
er ist und seine Existenz gehen über unsere Möglichkeiten der Erkenntnis und der Zeiterfahrung hinau
Also ist Gott doch "jemand"?


melden
SarahAnn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An alle Gottzweifler: Wie soll der Erstkontakt aussehen?

31.07.2013 um 21:49
mit diesem Gott ist einfach und wurde nicht gezeugt... bin ich nicht zufrieden ...

wie kann etwas existieren ohne Grund?

wenn er ein Wesen sein sollte... muss vorher etwas dagwesen sein ... wodurch er entstanden ist ... vll gibt es ja wirklich wo ein Wesen, das als allererstes ENTSTANDEN ist (durch Zufall oder warum auch immer...)

hat sich den Bedingungen angepasst, kann mit allem umgehen, ist imun gegen alles und hat ein ewiges Dasein oder auch nicht... und kann das Universum nach seinem Willen beeinflussen und lenken ... (weil ich denke, das stelln sich ja die meisten unter einem Gott vor, der alles beeinflusst, erschafft und lenkt...)

außer er ist kein lebendiges Wesen, hat keinen Verstand und kann nicht handeln ...

dann wäre er einfach da! ... ohne "gezeugt" zu werden ...

aber dann wäre er ja sinnlos ...


melden
saba_key
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An alle Gottzweifler: Wie soll der Erstkontakt aussehen?

31.07.2013 um 21:51
@Kiralov

Im Religionsunterricht lernt man: Gott ist Person; Gott ist eine Person
Hab nie was anderes behauptet

Wikipedia: Person

u.a.
Person bezeichnet ein Individuum, dass soziologisch verschiedene Rollen einnimmt


melden
Kiralov
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An alle Gottzweifler: Wie soll der Erstkontakt aussehen?

31.07.2013 um 21:53
@saba_key
Ich sage nicht dass du etwas anderes behauptet hast.
Aus meinem Verständnis, ist Gott eindeutig nichts was existiert.
Ich weise gern mal darauf hin, existieren bedeutet= aus etwas heraus kommen.
Und Gott kam aus nichts heraus.
Er ist kein Teil der Existenz.
Alles was existiert ist endlich.

Das was vor der existenz war muss etwas, fern ab von existenz sein, aus dem nämlich alles was existiert hervor gehen kann.


melden
saba_key
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An alle Gottzweifler: Wie soll der Erstkontakt aussehen?

31.07.2013 um 21:53
@SarahAnn

Du denkst zu sehr in Zeit.
Zeit ist auch nur von Gott geschaffen.

Du bist der Grund, warum Gott existiert


melden
SarahAnn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An alle Gottzweifler: Wie soll der Erstkontakt aussehen?

31.07.2013 um 21:58
@Kiralov

wenn er vor der Existenz war/ist ... dann ist Gott aber kein Wesen... sondern etwas... das keinen Verstand hat

so eine Art DNA oder ähnliches für das ganze Universum


melden
saba_key
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An alle Gottzweifler: Wie soll der Erstkontakt aussehen?

31.07.2013 um 21:58
@Kiralov

Wo hast du das her? weil hier steht es anders:

Wikipedia: Existenz

Nehmen wir an, deines wäre gleichsam zulässig, dann kann man immer noch sagen:
Gott kommt aus sich selbst heraus

Wobei hier Zeit eine Rolle spielt und diese Zeit hat Gott dafür gemacht, dass Menschen und Tiere sinnvoll leben können und dass der Mensch Erfahrungen machen kann und darüber reflektiert
(tolles Wort!)


melden
saba_key
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An alle Gottzweifler: Wie soll der Erstkontakt aussehen?

31.07.2013 um 21:59
@SarahAnn

Nur SarahAnn hat Verstand!


melden
matraze106
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An alle Gottzweifler: Wie soll der Erstkontakt aussehen?

31.07.2013 um 22:03
gott als person hier auf erden müsste gleich beeindruckende fähigkeiten haben wie wir in der virtual reality.
d.h. feuerbälle, fliegen, son scheiss wie bei portal, das ganze programm.

theoretisch. aber das könnt dann immer noch so sein, dass er nur user des programms "reality" sein könnte und die wahren erschaffer nochmal dritte sind. und selbst deren welt müsste erschaffen worden sein.
wenn man davon ausgeht, dass unser universum in gottes welt erschaffen worden ist, muss man sich auch fragen, woher diese mutter-welt, die welt gottes kommt und woher gott. wer hat ihn erschaffen?
eine lösung des paradoxons wäre, dass sich gott in einer welt befindet, die sich wiederum in unserer welt befindet, selber paradox.
das hieße, dass gott halt auch wieder einen intelligenten erschaffer hatte.
welcher gott wäre dann wirklich unser gott? derjenige, der uns schuf, oder der, der ihn schuf?
irgendwo widersprechen solche unendlichkeits-paradoxien gänzlich unserer gewohnten vorstellungskraft von zeit und raum.
hat sich gott gar selbst erschaffen? was bedeutet das überhaupt "erschaffen"?
meint das nicht lediglich, dass es in die sichtfelder unserer sinne und aparate und berechnungen dringt? was mag da noch alles ausserhalb von liegen?
die suche nach eben dieser oberen grenze namens "gott" treibt mensch und wissenschaft doch gerade erst an.
würde gott wirklich erscheinen und sich uns beweisen, wie das bei den religiösen wundern oft beschrieben wurde, würde er es uns eigentlich fast zu einfach machen und uns auch den ansporn nehmen, ihn dieses höchste wesen, das es in unserem begriffskosmos gibt, das rätsel des universums und der intelligenz im universum, das, was die kugel letztenendes zum rollen brachte, zu suchen und damit gedanklich zu spielen.
wer seinen geist mit solchen gedanken überflutet, flippt vielleicht aus, wenn er auf jemanden trifft, der sich diesbezüglich lieber schont.
krass sind für mich einfach nur die phänomene der checker, die glauben's ganz genau zu wissen, dass es gott gibt/ nicht gibt. so weitsichtig kann kein mensch sein, diese frage entgültig zu beantworten. ausser natürlich, wenn gott sich denen wirklich präsentiert hat. aber das behaupten viele. und ich finde, wir haben uns da ein zwei male in der geschichte zu blauäugig verhalten, indem wir solchen glauben schenkten.
darauf können und sollten wir mit fug und recht sauer sein. religion mag von vorne bis hinten herbeifantasierter schwachsinn sein. das hat aber am ende nichts mit der frage nach einer bewussten ursache der intelligenz im weltraum zu tun, denn das ist eine frage, die sich wahrscheinlich jeder mensch einmal stellt und das vakuum der unbeantworteten frage mit bildern und hörensagen und glauben ausfüllt, während ein anderer krankhaft versucht, dieses abgrundtiefe loch von einer bohrende frage aus seinem kopf zu streichen.

mit anderen worten: kein plan.


melden
Kiralov
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An alle Gottzweifler: Wie soll der Erstkontakt aussehen?

31.07.2013 um 22:03
@saba_key
da steht gar keine Übersetzung für das wort Existenz.

Also wäre Gott von sich selbst geboren.
Wäre das korrekt?

Zeit?
Zeit ist gar nichts.
Zeit ist ein Begriff für "vorranschreitender Prozess" (wobei selbst das wieder irreführend ist)
Zeit "ist" nichts wirkliches.

Das mir ein Glas runter fällt, "ist Zeit".
Zeit als gesonderetes Thema hat unser Gehirn und unseren Verstand völlig ausgesaugt^^


melden
saba_key
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An alle Gottzweifler: Wie soll der Erstkontakt aussehen?

31.07.2013 um 22:12
@Kiralov

Das kann ich so unterschreiben.
Glas runterfällt, ist Gegenwart und ein klein bißchen Vergangenheit. Wenn wir nur denn Zeitpunkt t=Gegenwart wahrnehmen würden, könnten wir keine Bewegung erkennen.

Völlig noch nicht, aber es kann noch so weit kommen.
Vielleicht beschäftigt sich aber auch mal jemand wissenschaftlich mit z. B. der Frage:
"Die Geschwindigkeit von Zeit". Hier kann ich mir einiges erwarten

@matraze106

Poet der User war auch immer ein bißchen so drauf. Aber lies mal seinen letzten Post, da bezeichnet er sich als Paulus...Asche über unsere aller Häupter


melden
Kiralov
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An alle Gottzweifler: Wie soll der Erstkontakt aussehen?

31.07.2013 um 22:14
@saba_key
ich glaube weniger dass du darin etwas findest.

Vergangenheit ist einbildung.
Sie ist wirklich, wahrhaftig, einfach nur eine einbildung.
Jedoch eine bewusst gewollte.
Und nun halten wir es für wahrheit.
ganz klassisch :)

Jemand der in seinem leben, zum ersten mal ein Zimmer sieht und dieses ist unordentlich.
Und das näcshte und das nächste und das nächste.
Wird er es nicht für unordentlich halten, so sind Zimmer nunmal.


melden
saba_key
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An alle Gottzweifler: Wie soll der Erstkontakt aussehen?

31.07.2013 um 22:18
@Kiralov

Läßt sich schwer überprüfen.
Aber ein Mann und eine Frau, denen man nichts über Sex erzählt hat, würden auf einer Insel doch vieles herausfinden unter anderem, weil im Mann programmiert ist, dass weibliche Rundungen schön sind. Hier ist also der Begriff Schönheit genetisch verankert. Warum das beim Zimmer total ausschließen?


melden
matraze106
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An alle Gottzweifler: Wie soll der Erstkontakt aussehen?

31.07.2013 um 22:19
@saba_key
wieso war? habt ihn jemand aus dieser thematik vergrault? ;)
Erst hab ich den Glauben verfolgt und gehetzt,
dann hat er mich selber und Berge versetzt...

Jetzt nennt man mich Paulus, ich komme viel rum,
schreib pausenlos Briefe, die Finger mir krumm.
Erst neulich verfasste ich endlose Zeilen
an alle, die glauben, sie würden was peilen...
Diskussion: Omen der Wiederkunft! (Beitrag von poet)

@poet
da fällt dir doch bestimmt auch ein reim ein auf das thema, oder? ;)


melden
Anzeige
saba_key
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An alle Gottzweifler: Wie soll der Erstkontakt aussehen?

31.07.2013 um 22:23
@matraze106

Wir vermuten (ein anderer User und ich), dass er sich selbst vergrault hat, weil das, was er in Zukunft schreiben würde, im diametralen Gegensatz zur Vergangenheit stehen könnte

Andererseits freue ich mich auf den neuen Poet...

Irgend ein Aha ist in sein Leben eingedrungen.


melden
110 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden