Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kain und Abel

133 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Religion, Bibel, Atheisten, Gläubige, Ungläubige, Echnaton, Kain, Abel
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kain und Abel

07.07.2012 um 10:40
@FrankD
FrankD schrieb:Mal ne Frage: Glaubst Du echt an die Existenz von Adam und Eva?
ich ordne mal die Frage als reine Rhetorik ein,immerhin glauben nicht nur 2 Milliarden Christen darran sonden auch noch 1 Miliarde Moslems,Juden sowieso,ausserdem noch viele antike Religionen,welche an solche Ureltern glauben und eine menge Naturreligionen auch heute noch so was in der Richtung.
Eigentlich müßte ich den Rest fragen weshalb sie nicht dran glauben.


Zum ersten Menschenpaar.
„Gott schuf den Menschen als sein Abbild; als Abbild Gottes schuf er ihn. Als Mann und Frau schuf er sie.” Einfache ,klare ,inspirierte Worte des Verfassers Mose,gelehrt in der Weisheit der Ägypter bezüglich des Ursprungs der Menschheit .
Ursprünglich war im alten Heliopolis im Haus Ben Ben der Ursprung der Menschheit verzeichnet


Meine Spiritualität ist wirklicher Wissenschaft nicht feindlich gesonnen. . Doch leere Philosophie, menschliche Theorie akzeptiere ich nicht, ebenso wenig irgend etwas, das göttlicher Offenbarung oder dem gesunden Menschenverstand zuwider läuft.( Z.B.Teile der Esoterik ,Teile in mysthischen Geschichten der antiken Religionen)


melden
Anzeige
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kain und Abel

07.07.2012 um 10:55
Na ja, das mit dem Glauben ist ne Sache für sich, erinnere daran wie viele daran geglaubt haben bei den Kreuzzügen das Gott es so wollte, oder Inquisition.

Denke Anzahl der Menschen die an etwas "glauben" ist kein sichere Beleg das es etwas "Wahr" sein kann.


melden

Kain und Abel

07.07.2012 um 11:24
@shauwang
Nein, das ist keine Rhetorik, und ich kann mir außer ein paar Bibelfundamentalisten echt niemanden vorstellen, der das heute noch ernst nehmen kann.

Aber danke für die Antwort, dann kann ich Deine Aussagen einschätzen


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kain und Abel

07.07.2012 um 11:31
@FrankD
FrankD schrieb:außer ein paar Bibelfundamentalisten
Ich entnehme aus dieser Aussage ,daß du meinen Beitrag nur oberflächlich gelesen hast,denn wenn gründlich.hätte deine Reaktion anders gelautet.

Aber Bitte,ich antworte gerne.


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kain und Abel

07.07.2012 um 11:34
Keysibuna schrieb:bei den Kreuzzügen das Gott es so wollte
Ne .... das wollte Gott nicht .
Die Menschen habe es im *Namen * Gottes getan.
Nicht weil Gott es ihnen gesagt hat.
Aber wie so vieles im Leben, kann man ja so einiges einfach so auf anderen Leuts Schultern abwälzen .
Ist dann einfacher als sich die Schuld selber einzugestehen .


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kain und Abel

07.07.2012 um 11:37
@Nesca

Diese Tatsache ist heute ALLEN bekannt, damals haben sie nun mal daran geglaubt!

Und du hast anscheinend nicht verstanden warum ich es erwähnte;
Keysibuna schrieb:Anzahl der Menschen die an etwas "glauben" ist kein sichere Beleg das es etwas "Wahr" sein kann.


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kain und Abel

07.07.2012 um 11:40
jap.... und wenn man eine WAHRHEIT nicht BELEGEN kann.... ist es für VIELE Menschen eine LÜGE .


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kain und Abel

07.07.2012 um 11:43
Dem nach wirst du jemandem nicht glauben wenn er zu dir kommt und sagt; Keysibuna hat das oder dies dir durch mich ausrichten lässt oder??


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kain und Abel

07.07.2012 um 11:49
wenn ich zweifel hätte würde ich bei dir nachfragen ob es so seine richtigkeit hätte .

Wenn aber Menschen sagen sie tun dieses im Namen Gottes , kann ich bei ihm NICHT nachfragen .
Ausser in der Bibel lesen und mir mein eigenes Bild zum geschehen machen und von selber darauf kommen das dies und jenes nicht von Gott kommen kann .


melden

Kain und Abel

07.07.2012 um 11:52
@shauwang
Nein, ich habe ihn nicht oberflächlich gelesen, aber Du behauptest, ein paar Mrd Menschen würden daran glauben - das ist Unsinn.

Spaßig auch, dass Du wissen willst, was in der bnbn hut gelegen haben soll, das wissen nicht einmal die Ägyptologen die sich seit Jahrzehnten damit beschäftigen. Kannst ja mal Stephen Quirke Dein Geheimnis verraten, dann kan er es in der Neuauflage von "The cult of Ra" nachtragen :)


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kain und Abel

07.07.2012 um 11:53
@Nesca
Nesca schrieb:wenn ich zweifel hätte würde ich bei dir nachfragen ob es so seine richtigkeit hätte .
Und wenn ich nicht darauf reagiere??
Nesca schrieb:Ausser in der Bibel lesen und mir mein eigenes Bild zum geschehen machen und von selber darauf kommen das dies und jenes nicht von Gott kommen kann .
Das was du liest sind auch nur Übermittlung der Menschen, die nichts anderes tun als derjenige der behauptet er sage dir etwas was ich gesagt haben soll.


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kain und Abel

07.07.2012 um 12:02
Keysibuna schrieb:Und wenn ich nicht darauf reagiere??
warum solltest du nicht darauf reagieren? Schliesslich wolltest DU mir ja was mitteilen .


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kain und Abel

07.07.2012 um 12:03
@Nesca
Nesca schrieb:Schliesslich wolltest DU mir ja was mitteilen .
Sicher?? Das ist nur deine Annahme, die dadurch entstand weil dir das jemand gesagt hatte!!


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kain und Abel

07.07.2012 um 12:08
ja deshalb würde ich ja :

Nesca schrieb:
wenn ich zweifel hätte würde ich bei dir nachfragen ob es so seine richtigkeit hätte .


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kain und Abel

07.07.2012 um 12:10
@Nesca

Und deshalb frage ich ja;
Keysibuna schrieb:Und wenn ich nicht darauf reagiere??
Das ist es was dieser Gott tut, nicht darauf reagieren. Dann fängt man an alltäglichen Dingen "Zeichen" zu suchen bzw. finden, damit man diese Unsicherheit auf dieser Weise beseitigen kann.

Man besiegt diese Unsicherheit für sich selbst durch sich selbst.


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kain und Abel

07.07.2012 um 12:16
@Nesca

Und deshalb frage ich ja;


Keysibuna schrieb:
Und wenn ich nicht darauf reagiere??
darauf schrieb ich dir :
Nesca schrieb:warum solltest du nicht darauf reagieren? Schliesslich wolltest DU mir ja was mitteilen .
------
Keysibuna schrieb:Das ist es was dieser Gott tut, nicht darauf reagieren.
Nö .. du würdest nicht reagieren, hast du ja geschrieben.


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kain und Abel

07.07.2012 um 12:19
@FrankD
FrankD schrieb:Nein, ich habe ihn nicht oberflächlich gelesen, aber Du behauptest, ein paar Mrd Menschen würden daran glauben - das ist Unsinn.
Weltreligionen


Statistik A – Religionen der Welt – Zugehörige






Christentum (2,1 Milliarden)
Islam (1,5 Milliarden)
Säkulare, Nichtreligiöse (1,1 Milliarden)
Hinduismus (900 Millionen)
Traditionelle chinesische Religionen (394 Millionen)
Buddhismus (376 Millionen)
Nichtafrikanische indigene Religionen (300 Millionen)
Traditionell afrikanische Religionen (100 Millionen)
Sikhismus (23 Millionen)
Spiritismus (15 Millionen)
Judentum (14 Millionen)
Bahai (7 Millionen)
Jainismus (4,2 Millionen)
Shintoismus (4 Millionen)
Caodaismus (4 Millionen)
Zoroastrismus (2,6 Millionen)
Tenrikyō (2 Millionen)
Neopaganismus (1 Million)
universalistischer Unitarismus (800.000)
Rastafari (600.000)
Scientology (500.000)

Statistik B – Religionen der Welt – Zugehörige





„Ich glaube, dass es einen Gott gibt.“ (ein Eurobarometer von 2005)
(Quelle: Britannica Online, Mitte 2007)
Christentum (2.199.817.400)
Islam (1.387.454.500)
Hinduismus (875.726.000)
Traditionelle chinesische Religionen (385.621.500)
Buddhismus (385.609.000)
Stammesreligionen (266.405.000)
Neue religiöse Bewegungen (106.533.300)
Sikhismus (22.927.500)
Judentum (14.956.000)
Spiritismus (13.508.600)
Bahai (7.697.000)
Konfuzianismus (6.444.300)
Jainismus (5.264.500)
Daoismus außerhalb Chinas (3.404.200)
Shinto (2.801.400)
Zoroastrismus (180.800)
Andere Religionen (1.205.000)
Nichtreligiöse[16] (776.826.000)
Wikipedia: Religion

Die allermeisten glauben an ein Urelternpaar von Gott gechaffen,es seht in ihren Schriften ,der Religion an die sie glauben

Frage, was ist eigentlich deine Absicht hier,


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kain und Abel

07.07.2012 um 12:19
@Nesca

1- Weil ich nichts mit dieser Übermittlung zutun hab.
2- Hab kein Ahnung was du von mir willst

sind zwei Punkte warum ich darauf nicht reagiere.

Und du willst nicht behaupten das Gott auf diese Anfragen reagiert hat oder??


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kain und Abel

07.07.2012 um 12:25
Keysibuna schrieb:1- Weil ich nichts mit dieser Übermittlung zutun hab.
2- Hab kein Ahnung was du von mir willst
Okay.... nochmal

Ich würde bei dir nachfragen ob es stimmen würde .... wenn ich zweifel hätte ... WÜRDE ICH BEI DIR NACHFRAGEN ....
Keysibuna schrieb:Und du willst nicht behaupten das Gott auf diese Anfragen reagiert hat oder??
Weiss ich nicht, dann wird er es vielleicht noch tun wenn es dann wirklich zum *Gericht* kommt .


melden
Anzeige

Kain und Abel

07.07.2012 um 12:28
@shauwang
äh, nein, es ist ein Unterschied, ob die Religion das als Metapher enthält, oder OB DIE LEUTE WIRKLICH DARAN GLAUBEN. Verstehst Du den Unterschied?

In meinem Freundeskreis habe ich drei Pfarrer/Priester/Pastoren, eine Evangelische, einen Neu-Apostolischen und einen Katholischen (nee, stimmt nicht, sogar zwei Evangelische), und KEINER von denen glaubt an Adam & Eva oder die Wortwörtlichkeit der Bibel oder an die Genesis. Mit denen kann man sogar über die archäologischen Erkenntnisse diskutieren, dass der ganze Pentateuch frei erfunden ist.

Deswegen meine Aussage, dass im Gegensatz zu Deiner Aussage nur Glaubensfundamentalisten an Adam, Eva, Kain und Abel glauben, der Rest der Gläubigen sieht das als Metapher. So wie es wohl auch gemeint war.

Deine lustigen Statistiken haben übrigens nix mit der Frage zu tun, ob die Angehörigen dieser Glaubensgemeinschaften an Adam und Eva glauben - ein Non-Sequitur.


melden
128 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden