Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kain und Abel

145 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Gott, Religion, Bibel ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Kain und Abel

20.02.2021 um 07:35
@AtheistIII

Nope dass steht auch soweit ich weiß im 3. Moses wenn ich mich nicht irre. Jedenfalls gibt es im alten Testament ein Moses Buch mit den ganzen Opfer Vorschriften und wie die Opfergaben dargebracht werden müssen, was geschlachtet wird und so weiter. Es wird erklärt wie der Brand Altar aussehen muss wo das Brandopfer dargebracht wird. Und auch da stand was vom Fett und Wohlgeruch für den Herrn.


melden

Kain und Abel

20.02.2021 um 08:01
@FraterDraco
Hm, kann sein.
Würde auf jeden Fall auch Sinn machen wenn die Priesterschaften verschiedener Religionen Ausreden Gründe finden würden warum ihre Götter kein Interesse am leckeren Teil der Tieropfer haben


1x zitiertmelden

Kain und Abel

20.02.2021 um 08:04
@AtheistIII

Ja in der Bibel steht dann auch welche Teile des Opfers die Priester für sich einfordern und verzehren durften. Also so ein Priester schlemmte in der Opfer Hochsession nicht schlecht, zumal es damals noch keine Beichte gab und man sich die Sünden mit Opfergaben wegkaufen konnte.


melden

Kain und Abel

20.02.2021 um 15:04
Zitat von AtheistIIIAtheistIII schrieb:Würde auf jeden Fall auch Sinn machen wenn die Priesterschaften verschiedener Religionen Ausreden Gründe finden würden warum ihre Götter kein Interesse am leckeren Teil der Tieropfer haben
Ich denke, es war nie Sinn des Opfers, die Götter zu verköstigen (und zwar in der ganzen Antike und davor). Es ging darum, das versammelte Publikum zu Ehren irgendeines Gottes zu speisen. Natürlich bekamen die Priester ihren Teil. Bevor Geld erfunden wurde, war das ihr Einkommen. Die Götter bekamen ebenfalls ihren (symbolischen) Anteil. Aber im Prinzip ist dieses gemeinsame Essen der Vorläufer unseres Sonntagsessens.


melden

Kain und Abel

20.02.2021 um 15:10
@JeanLucP

Ich denke sogar dass das Sonntagsessen oder das feierliche Essen eine Art Vorgänger dieses Opfermahls für die Priester war denn bevor es die großen organisiereten Priesterschaften gab wurde Religion innerhalb der Familie praktiziert und der Vater und der älteste Sohn ( in anderen Religionen auch die Mutter und deren Tochter) übernahmen die Aufgaben die später durch einen Priester ausgeübt wurden , auch Segnungen und dergleichen wurden vom Vater gegeben. Deswegen ist es wahrscheinlich dass es diesen Brauch auch schon vorher in der Familie gab dass man das Essen segnete und vor dem Verzehr an Gott dachte und ihm dankte.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Spiritualität: Wie entstand die weiße Hautfarbe laut Bibel?
Spiritualität, 124 Beiträge, am 06.04.2020 von off-peak
mam am 06.01.2020, Seite: 1 2 3 4 5 6 7
124
am 06.04.2020 »
Spiritualität: Was bedeutet euch die Bibel?
Spiritualität, 93 Beiträge, am 30.06.2019 von Kybela
Thalia2702 am 24.05.2019, Seite: 1 2 3 4 5
93
am 30.06.2019 »
von Kybela
Spiritualität: Der friedvolle Kampf der Weltanschauungen
Spiritualität, 695 Beiträge, am 18.07.2019 von JakeGabriel
JakeGabriel am 01.11.2018, Seite: 1 2 3 4 ... 32 33 34 35
695
am 18.07.2019 »
Spiritualität: Wie sieht denn euer Gott aus und wo hält er sich auf?
Spiritualität, 2.065 Beiträge, am 23.04.2018 von off-peak
Argus7 am 31.05.2017, Seite: 1 2 3 4 ... 101 102 103 104
2.065
am 23.04.2018 »
Spiritualität: An Atheisten
Spiritualität, 6.938 Beiträge, am 18.09.2016 von noilluminati
einchrist am 23.07.2004, Seite: 1 2 3 4 ... 346 347 348 349
6.938
am 18.09.2016 »