weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

5.191 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Bibel, Jesus
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

09.05.2013 um 15:23
@Cricetus

aramäisch ist sogut wie hebräisch.

wohl ähnlich wie wenn man spanisch und portugiesisch vergleicht.

der unterschied liegt wohl mehr in der aussprache,


melden
Anzeige
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

09.05.2013 um 15:24
@pere_ubu
Und deshalb kann jeder Portugiese auch spanisch?


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

09.05.2013 um 15:26
@Cricetus


jo
ich denke schon ,dass jeder portugiese sogut wie alles aus dem spanischen versteht.

aber der vergleich ist natürlich nich 100 %-ig.


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

09.05.2013 um 15:28
@pere_ubu
Ja stimmt, weil aramäisch und hebräisch schon ein ganz schönes Stück auseinanderliegen^^.
Aber man kann sich so natürlich irgendetwas zurechtbiegen, um behaupten zu können, Jesus wäre durch die Welt gezogen und hätte ständig "Jehova" gerufen.


melden

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

09.05.2013 um 15:29
@Nightshadow81
Nightshadow81 schrieb:Meines Erachtens gibt es am Ende nur EIN Gericht wie in Offbg 20,11-15 beschrieben,
ich erkenn da nichts, was auf mehrere Gerichte hindeutet.
Ja, so kannte ich das bis jetzt auch :)

@pere_ubu
Du sprichst beim Thema "Gericht" immer auch gleichzeitig von Auferstehung. Könnte es sein, dass Du "Auferstehung" mit "Gericht" verwechselst?
Also ich trenne inhaltlich diese beiden Begriffe.

Was Auferstehung betrifft, da gibt es ZWEI.


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

09.05.2013 um 15:30
@Cricetus

bei dir werd ich das gefühl nicht los ,dass du beiträge deiner mitdisku-tanten gar nicht liesst und zur kenntnis nimmst :D
Diese Sprache unterscheidet sich vom Hebräischen durch eine weitgehende Vermeidung der Zischlaute: Wo im Hebräischen noch ז [z], ש [sh] und צ [tz] steht, findet sich im Aramäischen ד [d], ת [th] und ע [kein lat. Lautwert vorhanden] bzw. ט [t]. Sechs Mitlaute werden im Aramäischen rauer als im Hebräischen ausgesprochen: ב , ג [g], ד [d], כ [k], פ [p], und ת [th]. Das Aramäische enthält weniger Selbstlaute und viele Veränderungen in der Konjugation der Verben. usw Als die zehn Stämme weggeführt wurden, brachten die Siedler, die ihren Platz einnahmen, die aramäische Sprache mit. Auch die Juden, die aus Babylon zurückkehrten, verwendeten viele Wörter derselben Sprache. Dies ist dadurch begründet, dass das sog. „Reichsaramäisch" die Verkehrssprache im gesamten persischen Reich war.

Und obgleich sie zweifellos verschiedene Veränderungen (z.B. seit der Zeit Alexanders d. Gr. (ca. 330 v.Chr.) stark durch die griechische Sprache beeinflusst wurde) erfuhr, war sie die Sprache, die gewöhnlich in Palästina gesprochen wurde, als unser Herr auf der Erde war. Sie wird im Neuen Testament hebräisch genannt und entspricht dem Aramäisch, das in den Targumim verwendet wurde.
http://www.bibelkommentare.de/index.php?page=dict&article_id=726
Beitrag von pere_ubu, Seite 103

ignoranz oder trotz ,oder kein wahres interesse?


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

09.05.2013 um 15:33
pere_ubu schrieb:ignoranz oder trotz ,oder kein wahres interesse?
Der Link erzählt halt Unsinn. Ich lebe mit einem Nahostwissenschaftler in einer WG, der erst 3 Semester lang hebräisch und dann 2 Semester lang aramäisch gelernt hat.
Also so wirklich nah sind sich die Srachen nicht. Es ist ja auch nicht so, dass man franzäisch kann, nur weil man mal italienisch gelernt hat, obwohl beide aus dem lateinischen hervorgingen und durch Lautverschiebungen durchaus übersetzbar sind.
Aber da das wieder nicht in die Dogmen deiner Sekte passt, wirst du das wieder abstreiten...


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

09.05.2013 um 15:37
@Cricetus


mich würde von deiner seite vielmehr mal intressieren ,wie man den namen ÜBERHAUPT entheiligen kann ,wie du so gerne nachkaust.

obwohl, du machst es ja selbst pausenlos :D ;D

(Sprüche 14:6) 6 Der Spötter hat Weisheit zu finden gesucht, und da ist keine; doch für den Verständigen ist Erkenntnis etwas Leichtes. . .


melden

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

09.05.2013 um 15:38
Hier erwähne ich nur die Geschichte mit dem Tanz ums goldene Kalb aus dem alten Testament,
ich denke, da habe wir ein gutes Beispiel dafür.


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

09.05.2013 um 15:39
pere_ubu schrieb:mich würde von deiner seite vielmehr mal intressieren ,wie man den namen ÜBERHAUPT entheiligen kann ,wie du so gerne nachkaust.
Es geht um die Macht, die man gegenüber einer Person hat, wenn man deren Namen ausspricht. Ist natürlich aus heutiger Sicht schwer nachvollziehbar, aber das wurde eben damals so gesehen.
Aber das Hineindenken und Akzeptieren anderer Glaubensrichtungen fällt Fanatikern und Fundamentalisten ja traditionell ein wenig schwer.


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

09.05.2013 um 15:40
:D
@Cricetus

ach ,und du meinst da gäbe es etwas zu befürchten ,etwa dass man gott seine macht nehmen könnte? :D

das ist spiritistischer unsinn und deutet klar auf kein gottvertrauen hin.


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

09.05.2013 um 15:49
@pere_ubu
Wie gesagt: Fanatikern und Fundamentalisten fällt es schwer sich in anderen Glaubende hineinzuversetzen. Aber nett, dass du das nochmal so eindrucksvoll unter Beweis gestellt hast.


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

09.05.2013 um 15:50
@Cricetus
Cricetus schrieb:Aber da das wieder nicht in die Dogmen deiner Sekte passt
ich dachte über den punkt wären wir langsam mal drüberhinaus.
oft genug diskutiert.

aber für dich gilt wohl : was hänschen nicht lernt ,lernt hans nimmermehr.

sekte.... uhahaha


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

09.05.2013 um 15:51
@Cricetus
Cricetus schrieb: Fanatikern und Fundamentalisten
.... langsam wirst mal wieder meldewürdig.


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

09.05.2013 um 15:53
@pere_ubu
Ist zwar völlig OT aber okay:
Zeugen sind sowohl (christliche) Fundamentalisten als auch eine Sekte.
Und wenn du dich selbst als Zeuge bezeichnest und hier immer nur die Zeugendogmen und die Zeugenbibel zitierst, dann bist du halt Fundamentalist.
Ist auch nicht wirklich ne Beleidigung sondern nur eine Feststellung.


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

09.05.2013 um 15:55
@ Cricetus

lass stecken.

dir ist nicht mehr zu helfen.
da merkst gar nicht mehr wenn du den bogen überspannst.

etwa so wie neulich ,wo du ZJs die im KZ sassen noch zu "miläufern" des naziregimes hochstilisieren wolltest.

abartig sag ich da nur .... abscheulich


melden

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

09.05.2013 um 15:56
Ich bitte darum, Euch woanders anzugehen, hier geht es um die Beziehung zwischen Gott und Jesus - Danke :)


melden

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

09.05.2013 um 15:57
Mmh,was das Thema der Zeugen Jehovas angeht und die damit verbundene Sektenthematik-
ich wäre vorsichtig mit solchen Äußerungen.
Denn ich kann mich nicht ansatzweise daran erinnern, das gegen diese Gemeinschaft von offizieller also staatlicher Seite mal wegen des Vorwurfes der Sektiererei ermittelt worden wäre.
Man mag ja über sie denken, was man will - was ihr Engagement in der Glaubensverbreitung,sei er nun gut oder falsch , betrifft können sich manche Gemeinschaften eine dicke Scheibe abschneiden.


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

09.05.2013 um 16:01
@Optimist
Optimist schrieb:Ich bitte darum, Euch woanders anzugehen, hier geht es um die Beziehung zwischen Gott und Jesus - Danke :)
verständlich was du sagst...nichtsdestotrotz lass ich mich hier nicht in eine "extremistische" ecke drängen mit sprüchen wie:
Cricetus schrieb:Fanatikern und Fundamentalisten
werd mich dessen ja wohl noch erwehren dürfen.


melden
Anzeige

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

09.05.2013 um 16:02
@pere_ubu
pere_ubu schrieb:nichtsdestotrotz lass ich mich hier nicht in eine "extremistische" ecke drängen mit sprüchen wie:...
Ja, verstehe Dich schon :)


melden
110 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden