weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

5.191 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Bibel, Jesus
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

10.03.2013 um 22:07
@psreturns
psreturns schrieb:Da in der ägyptischen Geschichtsschreibung kein Exodus erwähnt wird, und denen
sollte es ja aufgefallen sein, keine. ;)
die niederlagen der ägypter werden von ihnen selbst ja auch nicht erwähnt.
über niederlagen schwieg man sich lieber aus ;)

also da würd ich von den ägyptern keine nachweise erwarten , dazu war das einfach zu katastrophal was ihre magier mit moses erlebten .


melden
Anzeige

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

10.03.2013 um 22:07
@Dennis75

Natürlich war es eine Ausnahme.
In 3500 Jahren fossiliert auch nichts. Aber abgesehen davon gäbe es eine Menge Dinge, die eine größere Gruppe von Menschen hinterlassen würden. Speziell, wie @Kayla schrieb, nach Schlachten.


melden

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

10.03.2013 um 22:08
@Optimist

Dann schlaf ich hoffentlich schon. Bis morgen also...


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

10.03.2013 um 22:09
@Dennis75
Dennis75 schrieb:Einen Exodus bezeugt
Die bezeugt auch die Jungfrauengeburt, welche auch schwer zu beweisen ist, weil eigentlich nicht möglich. Aber vor 3000 und 2000 Jahren gab es scheinbar keine Naturgesetze.


melden

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

10.03.2013 um 22:11
@tiktaalik

Schlachten wurden soweit ich weiß nur im Ostjordanland und in Kanaan geschlagen, nirgends auf der Wüstenwanderung. Wenn Du das Geplänkel mit dem König von Arad meinst, da werden kaum einige hundert Kämpfer auf beiden Seiten angetreten sein - und wer sagt dass nicht hinterher irgendwelche Plünderer alles mitgenommen haben? Oder wer will jetzt wirklich sagen dass unbestattete Leichname auch bis heute noch Spuren hinterlassen hätten?


melden
Optimist
Diskussionsleiter
Profil von Optimist
beschäftigt
dabei seit 2012

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

10.03.2013 um 22:11
@Dennis75
Dennis75 schrieb:Dann schlaf ich hoffentlich schon. Bis morgen also...
Gut, dann sage ich Dir schon mal Gute Nacht :)


melden

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

10.03.2013 um 22:11
@Optimist

dito


melden

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

10.03.2013 um 22:12
@pere_ubu
pere_ubu schrieb:die niederlagen der ägypter werden von ihnen selbst ja auch nicht erwähnt.
über niederlagen schwieg man sich lieber aus
Es gab doch aber sicher genug Neider, die den Ägyptern das jahrhundertelang
unter die Nase gerieben hätten, wenn wir schon hätte, könnte, würde spielen
wollen. :D


melden

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

10.03.2013 um 22:16
@Dennis75
Oder wer will jetzt wirklich sagen dass unbestattete Leichname auch bis heute noch Spuren hinterlassen hätten?
Naja, Zähne, Spangen, Gürtelschnallen oder ähnliches wurden wohl eher selten geplündert.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

10.03.2013 um 22:17
@Dennis75
Dennis75 schrieb:Schlachten wurden soweit ich weiß nur im Ostjordanland und in Kanaan geschlagen, nirgends auf der Wüstenwanderung.
Hast du den Exodus überhaupt gelesen ?


5. Mose 25.18

Wie sie dich unterwegs angriffen und deine Nachzügler erschlugen, alle die Schwachen, die hinter dir zurückgeblieben waren, als du müde und matt warst.

Das war also in Kanaan ?


melden

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

10.03.2013 um 22:20
@pere_ubu
pere_ubu schrieb:die niederlagen der ägypter werden von ihnen selbst ja auch nicht erwähnt.
über niederlagen schwieg man sich lieber aus ;)
Von diesen Niederlagen weiß man aber. Und woher? Genau, aus der Geschichtsschreibung anderer Völker. Nur vom Exodus gibt es keinerlei Erwähnungen außerhalb der Bibel...


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

10.03.2013 um 22:21
@pere_ubu
pere_ubu schrieb:dazu war das einfach zu katastrophal was ihre magier mit moses erlebten .
Die Ägypter haben mit Moses gar nichts erlebt, sondern er mit den Ägyptern. :)


melden

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

10.03.2013 um 22:21
@tiktaalik

Haarspangen und Gürtelschnallen waren aus Metall, oder sie wären verrottet. Sogar zerbrochene Schwerter konnte man einschmelzen und neue draus machen.

Ob man in einer Wüste Zähne findet weiß ich jetzt nicht, siehe meinen Post zu den Skeletten wo ich mich erstmal schlau machen muss, aber ich bin mir auch nicht sicher wer in einem Gebiet von 50x50 KM (soweit man den vermutlichen Ort der "Schlacht" erraten kann) heute nach 3000 Jahre alten Zähnen suchen würde. Hat das irgend ein Archäologe getan? Normalerweise konzentrieren sich doch Ausgrabungen auf Orte wo man auf 1 oder 2 km genau den Fundort eingrenzen kann. Aber auch hier: Ich frag mal nach.


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

10.03.2013 um 22:27
@psreturns
psreturns schrieb:Es gab doch aber sicher genug Neider, die den Ägyptern das jahrhundertelang
unter die Nase gerieben hätten, wenn wir schon hätte, könnte, würde spielen
wollen. :D
wer hätte das zur damaligen zeit sein sollen ,als ägypten noch "die" weltmacht war?

wer schrieb denn zu dieser zeit sonst noch geschichte?

und wer war so ehrlich in seiner geschichtsschreibung auch niederlagen und vertreibungen etc. zu erwähnen?
ist mir eig. nur aus der bibel bekannt

@tiktaalik
tiktaalik schrieb:Von diesen Niederlagen weiß man aber. Und woher?
sag ich ja...aus der bibel. oder was meinst du?


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

10.03.2013 um 22:30
@tiktaalik
tiktaalik schrieb:Nur vom Exodus gibt es keinerlei Erwähnungen außerhalb der Bibel...
Was nie stattgefunden hat, kann auch nicht erwähnt werden. Aber das wird wohl schwer nachzuweisen sein, weil Ausreden immer gefunden werden, das war schon immer so. Politik und Religion sind sich da sehr ähnlich.


melden

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

10.03.2013 um 22:30
@pere_ubu
pere_ubu schrieb:und wer war so ehrlich in seiner geschichtsschreibung auch niederlagen und vertreibungen etc. zu erwähnen?
ist mir eig. nur aus der bibel bekannt
Dann also Dir auch mal einen gut gemeinten Buchtipp.

http://www.amazon.de/Keine-Posaunen-vor-Jericho-arch%C3%A4ologische/dp/3423341513/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1362950993&sr=8...


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

10.03.2013 um 22:32
@pere_ubu
pere_ubu schrieb:wer schrieb denn zu dieser zeit sonst noch geschichte?
Waren ja nicht mehr Viele da, die auch noch Geschichte hätten schreiben können, zumindest nicht in der Region, weil andere Völker und Andersdenkende ja ständig verfolgt und abgeschlachtet wurden. Auch das kann man in der Bibel nachlesen, doch das scheint Niemanden zu stören.


melden

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

10.03.2013 um 22:36
@pere_ubu
pere_ubu schrieb:sag ich ja...aus der bibel. oder was meinst du?
Ich dachte da eher an z.B. die Hethiter, mit denen die Ägypter ja "herzlich" verbunden waren. Oder Akkad, bzw. irgendein mesopotamisches Volk.
Ist ja nicht so, als wäre Ägypten damals isoliert gewesen. Ihre Nachbarn haben auch einiges hinterlassen.

@Kayla
Kayla schrieb:Was nie stattgefunden hat, kann auch nicht erwähnt werden.
Ja, das wollte ich eigentlich ausdrücken.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

10.03.2013 um 22:37
@tiktaalik
tiktaalik schrieb:Ja, das wollte ich eigentlich ausdrücken.
Ja ok, dachte ich mir schon. Wollte es nur noch mal bestätigen.:)


melden
Anzeige
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

10.03.2013 um 22:40
@psreturns

naja ,wenn ich mir die rezesion bzw. inhaltsangabe zu diesem buch ansehe:

Bisher diente biblische Archäologie zum Beweis der Heiligen Schrift, jetzt haben zwei international renommierte Archäologen den Spieß umgedreht und lassen die Ausgrabungen eine eigene Sprache sprechen.

Ihr dramatisch neues Bild von der Geschichte Israels zwingt zum Umdenken: Den Auszug aus Ägypten, die Einnahme Kanaans, das Großreich unter König David und den Tempelbau in Jerusalem unter König Salomon, bisher auch von den kritischsten Wissenschaftlern als gesichert angesehen, gab es ebenso wenig wie die Posaunen vor Jericho. Jerusalem unter David und Salomon war ein größeres Dorf – sicher ohne zentralen Tempel und großen Palast.

Das klar strukturierte und anschaulich geschriebene Buch gleicht einer Spurensuche entlang biblischer Geschichten, die Autoren rekonstruieren den tatsächlichen historischen Ablauf und fragen abschließend, wann und warum die Geschichte aufgeschrieben wurde.


dann frag ich mich ,ob du jerusalem mit tempel etc. als halluzination abtun willst :D

was ist dann z.b. die klagemauer für dich? :D

da gibs genug nachvollziehbare sichtbare nachweise, die man nicht mal ausgraben müsste.


melden
368 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden