Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

ERFAHREN von Wahrheit und die daraus folgenden Dogmen

367 Beiträge, Schlüsselwörter: Wahrheit, Buddha, Erwachen, ZEN, Dogma, Eins, Ramesh Balsekar
Ikkyu
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ERFAHREN von Wahrheit und die daraus folgenden Dogmen

20.01.2013 um 22:22
Verehrter @MickyM. , du schriebst : phänomene und auslöser von AUSSEN
da bist DU ja dann fein raus, mein freund

Sorry , aber du liesst etwas emotional. Diese Erklärung soll nicht bedeuten, das du die verantwortlichkeit für dein Sein oder Empfinden ablehnen könntest !


melden
Anzeige
Ikkyu
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ERFAHREN von Wahrheit und die daraus folgenden Dogmen

20.01.2013 um 22:24
@Lasker
Karmische Samen ---> vasana


melden

ERFAHREN von Wahrheit und die daraus folgenden Dogmen

21.01.2013 um 07:45
Ikkyu schrieb:Sorry , aber du liesst etwas emotional. Diese Erklärung soll nicht bedeuten, das du die verantwortlichkeit für dein Sein oder Empfinden ablehnen könntest !
du versuchst dich rauszuwinden, lieber wurm
verantwortlichkeit ablehnen/annehmen
das ist doch schon wieder ver-gedanklichung pur

bleib einfach beim SEIN und empfinden
verantwortlichkeit ist bereits wieder hinzutun

im ZEN gehts aber ums wegnehmen
wegnehmen bis nichts mehr da ist

du bist die wut
du erzeugst die wut
da gibts KEIN AUSSEN


melden
Ikkyu
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ERFAHREN von Wahrheit und die daraus folgenden Dogmen

21.01.2013 um 11:27
Das bedingte Entstehen oder Entstehen in Abhängigkeit (skt. pratītya-samutpada


@MickyM.
MickyM. schrieb:das ist doch schon wieder ver-gedanklichung pur

bleib einfach beim SEIN und empfinden
verantwortlichkeit ist bereits wieder hinzutun

im ZEN gehts aber ums wegnehmen
wegnehmen bis nichts mehr da ist

du bist die wut
du erzeugst die wut
da gibts KEIN AUSSEN
Verehrter zenman, offensichtlich bist du nicht sehr tief im Zen bewandert. In meinem Beitrag an die Verehrte Paulettte ging es um Fragen , was z.B. "Entwicklung" ist oder wäre, wie z.B. Phänomene wie z.B. Wut entsprechend der Erklärung der Buddhistischen Psychologie entstehen. Das Zauberwort heist entsprechend der Buddhsitischen Lehre "pratītya-samutpada", Bedingtes Entstehen oder "Entstehen in Abhängigkeit". Natürlich bsit du verantwortlich für deine Wut. Damit aber Wut zustande kommt müssen mehrere Faktoren gegeben sein. Diese Faktoren hat der Buddha erklärt. Offensichtlich wird dies in deiner Zenlinie, bzw. in der Linie, in der du bis jetzt praktiziert hast, nicht erklärt.
Lese also bitte meinen Beitrag noch mal ....... herzlichen Dank


melden

ERFAHREN von Wahrheit und die daraus folgenden Dogmen

21.01.2013 um 11:38
@Ikkyu
wann willst du endlich damit beginnen
deine LEHRE wegzuwerfen
und dich ausschliesslich dem zuzuwenden
was DU gerade bist ?

es gibt NUR die erfahrung deiner selbst


melden
Ikkyu
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ERFAHREN von Wahrheit und die daraus folgenden Dogmen

21.01.2013 um 12:02
@MickyM.
MickyM. schrieb:wann willst du endlich damit beginnen
deine LEHRE wegzuwerfen
und dich ausschliesslich dem zuzuwenden
was DU gerade bist ?

es gibt NUR die erfahrung deiner selbst
Verehrter Zenman, wir diskutieren hier über ganz verschiedene Dinge, und ich tausche mich aus mit Menschen, die ich z.T. schon einen längeren Zeitraum kenne. Es sei dir unbemommen, das du den längeren Kontext einger Gespräche nicht kennst, kein Problem. Ich gehe davon aus, das du von Zenmeister Dogen nie etwas gehört hast, sondern eher aus diesem "adaptierten" Christlichen Zen (Zenliches Chgristentum) kommst. Auch das ist ok ! Du solltest aber respektieren, das es Menschen gibt die sich eingehend mit der Lehre des Buddha auseinandersetzen und diese auch praktizieren. Und genau mit dem "praktizieren" dieses Weges praktiziert sich der Mensch, praktiziert sich das menschliche Leben. So sieht man dies im Soto-Zen. Meister Dogen schreibt im Shobogenzo, das am Anfang der Praxis du das Sutra liest, nach tiefer Erfahrung aber du vom Sutra gelesen wirst. Kannst du das verstehen ? Was parktizierst du ? Shikantaza ? Koanpraxis ?
Ich selber habe keine eigene Lehre, die hatte ich niemals .... Ich sehe aber, das die Lehre der Vorfahren im Dharma mich niemals belogen haben und ich daher vertrauensvoll ihnen folgen kann weil sich ihr Weg bestätigt. Dies nennt man "Nachfolge" im Zen. Kennst du dies ?


melden

ERFAHREN von Wahrheit und die daraus folgenden Dogmen

21.01.2013 um 12:18
@Ikkyu

achtsam sein, aufmerksam sein
jetzt hier sein

als sahnehäubchen etwas zazen jeden tag


egal welchem zen-meister du anhängst
bei JEDEM von diesen wirst du die obige lebensweise als ausreichend nachlesen können
JEDER von diesen meistern hat irgendwann gesagt, du sollst die lehre wegwerfen

du weigerst dich beharrlich
den letzten und wichtigsten schritt zu gehen

ich vermute mal
du bist noch jung (vielleicht so 35-40)
und glaubst du hättest noch viel zeit


melden
Ikkyu
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ERFAHREN von Wahrheit und die daraus folgenden Dogmen

21.01.2013 um 12:42
Verehrter @MickyM.

Sorry, aber ich bin einiges älter als du vermutest.
Sicherlich, bei jedem Zenmeister ist "Achtsamkeit" ein Thema. Nichts besonderes😉
Da du meiner Frage nach deiner Praxis ausweichst, vermute ich mal, das du in so einer "Ligth-Zenlinie" Zuhause bist, in der Praxis auf "Achtsamkeit" und "Sahnehäubchen" reduziert wird ohne Buddhadarma.


melden

ERFAHREN von Wahrheit und die daraus folgenden Dogmen

21.01.2013 um 12:48
Ikkyu schrieb:Sorry, aber ich bin einiges älter als du vermutest.
au weia, das wär dein joker gewesen


melden
Ikkyu
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ERFAHREN von Wahrheit und die daraus folgenden Dogmen

21.01.2013 um 12:55
@MickyM.
Die Zeit die ich noch habe vergeht wie im Flug, und der Tod ist jeden Tag ein Stückchen näher. Das "Klären der Zeichen" verehrter zenman ist durch nichts ersetzbar und geht bedeutend tiefer als "Achsamkeit" und dein "Sahnehäubchen"


melden
Paulette
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ERFAHREN von Wahrheit und die daraus folgenden Dogmen

21.01.2013 um 16:01
@Ikkyu sagte:
MickyM. schrieb:Ich nenne sie jetzt mal "Phänomene". Damit Phänomene wie Wut oder Angst erscheinen, müssen verschiedene Gegebenheiten vorausgesetzt sein. Einerseits müssen "Karmische Samen" vorhanden sein (Unser Chiffre würde das als "Unterbewustsein" bezeichnen), anderseits braucht es gewisse äusserliche Vorraussetzungen, äusserliche Gegebenheiten, das die Karmische Samen zum Wirken kommen. Nennen wir diese mal "Auslöser" .... Wenn keine äusserlichen Bedingungen gegeben sind, können sich auch keine Karmischen Samen (Phänomene) manifestieren. In diesem Sinne gibt es Phänomene, die aber nur "Wirken", wenn äussere Bedigungen gegeben sind. Gutes Beispiel war, als hier under Verehrter @Lasker unseren Fredo als A..... betitelt hat. Chiffre ist sicher kein schlechter Mensch, weil ersich solcher Wörter bedient. Fredo war aber der Auslöser oder die "Bedingung", das sich so ein Karmischer Same bei Chiffre manifestiert und gezeigt hat.
Ich verstehe gar nichts von diesem Karma-Samen-Dingsda im buddhistischen Sinne aber ich kann genau das beobachten, was Ikkyu hier beschreibt.
Unser lieber Lichti @Leuchtpups hat mir da einen wunderbaren Begriff geschenkt.
Er heißt - Realitätscheck.

Das gilt für alles, was ich über mich glaube zu sein, nicht zu sein, erworben zu haben, überwunden zu haben etc.
Ich glaube dass Ikkyu das so meint.

Es kommt dann die Realität im Menschsein im sogenannten Außen und nicht nur im Innen, was ICH ALLEIN denke und meine sondern, wie ich tatsächlich agiere, reagiere, handele.

Wenn ich also glaube Wut überwunden zu haben, dann aber von Außen gereizt werde und wütend reagiere, dann hatte ich Wut in mir als Same und er geht auf, wenn er aktiviert wird von Außen.

Ich hoffe dich verstanden zu haben @Ikkyu ?


melden
Ikkyu
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ERFAHREN von Wahrheit und die daraus folgenden Dogmen

21.01.2013 um 16:35
@wildhorse
10 Punkte , yep 😉 Modern Interpretiert


melden

ERFAHREN von Wahrheit und die daraus folgenden Dogmen

21.01.2013 um 22:48
Ikkyu schrieb:vermute ich mal, das du in so einer "Ligth-Zenlinie" Zuhause bist, in der Praxis auf "Achtsamkeit" und "Sahnehäubchen" reduziert wird ohne Buddhadarma.
na glückwunsch
dann hast du wohl den goldenen zen-finger erwischt
welcher auf deinen mond zeigt


melden
Ikkyu
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ERFAHREN von Wahrheit und die daraus folgenden Dogmen

21.01.2013 um 22:54
Verehrter @MickyM. , ich wusste gar nicht, das der Mond mir gehört ☺


melden

ERFAHREN von Wahrheit und die daraus folgenden Dogmen

21.01.2013 um 23:20
na selbstverständlich
gehört zu deinem goldenen zen-finger
auch ein eingebildeter goldener mond
nur für dich

sozusagen
selbstgemacht


melden

ERFAHREN von Wahrheit und die daraus folgenden Dogmen

21.01.2013 um 23:37
@MickyM.: Kannst Du eigentlich hier auch was anderes als recht auffallend häufig andere User auf Deine - meines Erachtens - zumeist recht spekulative Art persönlich "anzusprechen" mit etwaigen, gar nicht selten wohl persönlich provokativ - sein wollenden und zunehmend m.E. auch off-topischen Beiträgen ???

Und besteht Deine ganze "Zen"-Weisheit sinngemäß (!) sozusagen in etwa folgenden Worten:
"Vergiss alles, lasse alle Gedanken, Gefühle, die ganze Welt unbeachtet ..übrig bleibt das-was-ist" ??

Oder anders gesagt: Wärst Du gar ´mal in der Lage, hier auf möglichst themensachlicher und eben nicht-persönlich-provokativer Ebene ´mal gar was zum eigentlichen Threadthema zu schreiben ???

LG Lichti


melden

ERFAHREN von Wahrheit und die daraus folgenden Dogmen

23.01.2013 um 23:02
... mal so nebenbei erwähnt ...
"Wahrheit" erlebt - ist befreuend ... und jenseits jeglicher Dogmen ...
ansonsten ist es nicht nicht "Wahrheit" ... sondern Bestätigung begrenzter Glaubensvorstellungen .... z.B. von "Wahrheit" :-)


melden
oneisenough
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ERFAHREN von Wahrheit und die daraus folgenden Dogmen

23.01.2013 um 23:26
@Gabriel_

Kannst du mir mal bitte eine solche befreuende Wahrheit nennen. Eine genügt ...


melden
Paulette
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ERFAHREN von Wahrheit und die daraus folgenden Dogmen

23.01.2013 um 23:46
@oneisenough
oneisenough schrieb:Kannst du mir mal bitte eine solche befreuende Wahrheit nennen. Eine genügt ...
Gabriel wird dir nicht antworten.
Das macht er nie.
Er ist ein Erwachter und hat es nicht mehr nötig mitzuspielen ;)

Aber ich würde gern mit dir mitspielen.
Darf ich?

Ich weiß EINE :D


melden
Anzeige
oneisenough
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ERFAHREN von Wahrheit und die daraus folgenden Dogmen

23.01.2013 um 23:56
@wildhorse

Ja, gerne, dann mal los ... :)


melden
223 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden