weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

ERFAHREN von Wahrheit und die daraus folgenden Dogmen

367 Beiträge, Schlüsselwörter: Wahrheit, Buddha, Erwachen, ZEN, Dogma, Eins, Ramesh Balsekar
Paulette
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ERFAHREN von Wahrheit und die daraus folgenden Dogmen

24.01.2013 um 00:02
Also dann:

eine befreuende Wahrheit:

ICH BIN ;)

@oneisenough


melden
Anzeige
oneisenough
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ERFAHREN von Wahrheit und die daraus folgenden Dogmen

24.01.2013 um 00:03
@wildhorse

Bevor ich sage, ob es wahr oder unwahr ist, darf ich dir zunächst einige Fragen über "Wahrheit" stellen?


melden
Paulette
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ERFAHREN von Wahrheit und die daraus folgenden Dogmen

24.01.2013 um 00:03
@oneisenough

jepp....freu


melden
oneisenough
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ERFAHREN von Wahrheit und die daraus folgenden Dogmen

24.01.2013 um 00:04
@wildhorse

Wenn etwas wahr ist, ist es dann immer wahr, oder nur manchmal?


melden
Paulette
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ERFAHREN von Wahrheit und die daraus folgenden Dogmen

24.01.2013 um 00:04
Immer


melden
oneisenough
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ERFAHREN von Wahrheit und die daraus folgenden Dogmen

24.01.2013 um 00:05
@wildhorse

Und das, worauf du das Etikett "wahr" kleben kannst, gibt es das auch immer, oder nur manchmal?


melden
Paulette
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ERFAHREN von Wahrheit und die daraus folgenden Dogmen

24.01.2013 um 00:06
@oneisenough

Wenn es wahr ist, ist es immer wahr.

Egal ob ein Etikett darauf klebt oder nicht.


melden
oneisenough
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ERFAHREN von Wahrheit und die daraus folgenden Dogmen

24.01.2013 um 00:07
@wildhorse

Bemerkst du in diesem Augenblick deine Anwesenheit?


melden
Paulette
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ERFAHREN von Wahrheit und die daraus folgenden Dogmen

24.01.2013 um 00:07
hahaha....ja ich merke, dass ICH bin.


melden
oneisenough
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ERFAHREN von Wahrheit und die daraus folgenden Dogmen

24.01.2013 um 00:08
@wildhorse

Bemerkst du deine Anwesenheit auch während du schläfst?


melden
Paulette
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ERFAHREN von Wahrheit und die daraus folgenden Dogmen

24.01.2013 um 00:09
@oneisenough

Ich ahnte dass das kommt...lol

NEIN, ich bemerke DIESE Anwesenheit, die ich jetzt bemerke nicht, wenn ich schlafe.

Ich vermute die Anwesenheit im Traum zählt nicht oder?


melden
oneisenough
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ERFAHREN von Wahrheit und die daraus folgenden Dogmen

24.01.2013 um 00:13
@wildhorse

Nein, die Anwesenheit im Traum ist ja eine Art Wachsein, denn sonst könntest du das Traumgeschehen nicht bemerken.

Ich spreche jedoch nicht vom Träumen, sondern vom traumlosen Tiefschlaf. So etwas gibt es, und es ist zweifelsfrei bestätigt worden. Es ist festgestellt geworden, dass man zwar jede Nacht träumt, aber eben nicht ununterbrochen. Das ist das Entscheidende. Es gibt also eine Phase in der man lediglich schläft. Und genau um diese geht es hier.

Du erinnerst dich an die eben gesagten Wahrheitskriterien? Demzufolge gilt: Wenn du deine Anwesenheit nicht immer bemerkst, dann ist sie zwangsläufig unwahr.


melden
Paulette
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ERFAHREN von Wahrheit und die daraus folgenden Dogmen

24.01.2013 um 00:15
oneisenough schrieb:Du erinnerst dich an die eben gesagten Wahrheitskriterien? Demzufolge gilt: Wenn du deine Anwesenheit nicht immer bemerkst, dann ist sie zwangsläufig unwahr.
Das bedeutet:

Ich bin nicht ?


melden
oneisenough
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ERFAHREN von Wahrheit und die daraus folgenden Dogmen

24.01.2013 um 00:16
@wildhorse

Nein, das bedeutet es nicht.

Es bedeutet, du musst etwas anderes sein, als das ICH BIN, weil du es bemerken kannst.


melden
Paulette
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ERFAHREN von Wahrheit und die daraus folgenden Dogmen

24.01.2013 um 00:16
oneisenough schrieb:Es bedeutet, du musst etwas anderes sein, als das ICH BIN, weil du es bemerken kannst.
Dann bin ich also auch nicht der Bemerker?


melden
oneisenough
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ERFAHREN von Wahrheit und die daraus folgenden Dogmen

24.01.2013 um 00:20
@wildhorse

Korrekt.

Einen Bemerker sprich Beobachter bedarf es nur dann, wenn es etwas zu beobachten gibt. Ansonsten ist er vollkommen nutzlos, und genau deswegen gibt es auch kein Universum, in dem zwar ein Beobachter sein könnte, aber nichts, was er bemerken könnte.

Du bist immer nur dann der Beobachter, wenn du etwas beobachten kannst. Das ist immer dann der Fall, wenn du wach bist bzw. träumst. Wenn du nichts dergleichen tust, gibt es auch keinen Beobachter, der sagen könnte "Ich schlafe".


melden
Paulette
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ERFAHREN von Wahrheit und die daraus folgenden Dogmen

24.01.2013 um 00:22
Verstehe. @oneisenough

Den traumlosen Tiefschlaf, den bemerke ich also nicht.
Dennoch gibt es ihn.
Bin ich also ein Formwandler ??? Am Tag bin ich der Bemerker und im Tiefschlaf bin ich der Tiefschlaf selbst?


melden
oneisenough
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ERFAHREN von Wahrheit und die daraus folgenden Dogmen

24.01.2013 um 00:23
@wildhorse

Wachsein = ICH BIN
Träumen = ICH BIN (Form von Wachsein)
Schlafen = ICH BIN NICHT

Du bist nichts von den Dreien.

Du bist das, was diese Wechsel ermöglicht.


melden
Paulette
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ERFAHREN von Wahrheit und die daraus folgenden Dogmen

24.01.2013 um 00:24
@oneisenough


Also bin ich das Leben....freu?!


melden
Anzeige
oneisenough
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ERFAHREN von Wahrheit und die daraus folgenden Dogmen

24.01.2013 um 00:25
@wildhorse

Es gibt dich vor, während und auch nach diesen drei Phasen. Um es mal spaßig zu formulieren: Man kann dich nicht wegbekommen. Manche nennen das Unsterblichkeit, klingt auch viel schöner, nicht wahr?


melden
97 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden