weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

ERFAHREN von Wahrheit und die daraus folgenden Dogmen

367 Beiträge, Schlüsselwörter: Wahrheit, Buddha, Erwachen, ZEN, Dogma, Eins, Ramesh Balsekar
Lasker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ERFAHREN von Wahrheit und die daraus folgenden Dogmen

17.01.2013 um 11:28
Ikkyu schrieb:Verehrter, MACH mal ein Retreat statt allen anderen "Betriebsblindheit" vorzuwerfen ha ha ha .
@Ikkyu

Anstatt Dich mal ehrlich zu hinterfragen...AutomatikReiz-Reaktions-Schema!

Diese typische Reaktion beweist Deine "Betriebsblindheit".

Da unterscheidest Du dich in keinster Weise von den "SatsangFuzzys".

LeChiffre


melden
Anzeige
Ikkyu
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ERFAHREN von Wahrheit und die daraus folgenden Dogmen

17.01.2013 um 11:31
@Lasker
Lasker schrieb: Er beschreibt eine Art " GruppenHypnose" und MegaKonditionierung, die sich automatisch nährt & bestätigt durch Begegnung und Beschäftigung mit Leuten und Meinungen mit derselben Voreingenommenheit.
Natürlich gibt es dieses Phänomen in Gruppen ... das gibt es aber auch in Politik, dem Kaninchenzüchterverein und in der Kindergärtnerinnenschule. UND natürlich gibt es auch dieses Phänomen der Voreingenommenheit gegen alle, die in einer Schulrichtung praktizieren und es gibt die Blindheit der "Elfenbeinturmgelehrten", die meinen das alle ausser ihnen selber Betriebsblind wären. Gibt es auch einen Namen für genau dieses Phänomen ?

_( )_


melden
Ikkyu
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ERFAHREN von Wahrheit und die daraus folgenden Dogmen

17.01.2013 um 11:34
@Lasker
Anstatt Dich mal ehrlich zu hinterfragen...AutomatikReiz-Reaktions-Schema!

Diese typische Reaktion beweist Deine "Betriebsblindheit".
Ja Verehrter Chifre, du scheinst der Meinung zu sein, das jeder der nicht deiner Meinung ist, nur aus einem "Reaktions´ReizMuster" dir antwortet ..... sorry, aber das ist wohl doch etwas zu billig von dir.


melden
Lasker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ERFAHREN von Wahrheit und die daraus folgenden Dogmen

17.01.2013 um 11:38
@Ikkyu

War ja nicht anders zu erwarten, dass Du deinen Club verteidigst und nach anderen Gemeinschaften suchst die folgerichtig genauso blind sein sollen wie Du & Collegen...

Vehemente Verfechter & "Praktizierende" einer Glaubensschulrichtung bezüglich ihrer Konsensus-Trance mit Mitgliedern von Kaninchenvereinen gleichsetzen...

Mannonmann...für das Spiel such Dir jemand anderen.

LeChiffre


melden
Ikkyu
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ERFAHREN von Wahrheit und die daraus folgenden Dogmen

17.01.2013 um 11:46
@Lasker
Lasker schrieb:War ja nicht anders zu erwarten, dass Du deinen Club verteidigst und nach anderen Gemeinschaften suchst die folgerichtig genauso blind sein sollen wie Du & Collegen...
Vehemente Verfechter & "Praktizierende" einer Glaubensschulrichtung bezüglich ihrer Konsensus-Trance mit Mitgliedern von Kaninchenvereinen gleichsetzen... Mannonmann...für das Spiel such Dir jemand anderen.
Verehrter Chiffre, ich glaube du hast mich nicht verstanden (liegt es an deiner ideologischen Leseweise?) Überal dort wo Gruppen als solches zusammenkommen besteht immer die Gefahr einer unguten Gruppendynamik. In meinem "Club" .... da gibt es hunderte unterschiedliche Vereine, Vereinigungen, Gruppen auf allen Kontinenten mit unterschiedlichsten Gruppendynamiken. UND da gab und gibt es auch Skandale, Probleme wie überal wo Menschen zusammenkommen. Das wird und soll kritisiert werden. Damit hab ich kein Problem. Ich schlage dir aber vor, das du konkret kritisierst und nicht einfach nur oberflächlich verallgemeinernd kritisierst ..... Von einer Gleichsetzung mit irgend etwas war meinerseits nichtdie Rede ..... ich mache dir nur darauf aufmerksam, das in Vereinen immer die Gefahr einer "Hypnose" gegeben ist durch die Gruppendynamik. Alles klaro ?


melden
Paulette
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ERFAHREN von Wahrheit und die daraus folgenden Dogmen

17.01.2013 um 12:23
Anstatt Dich mal ehrlich zu hinterfragen...AutomatikReiz-Reaktions-Schema!

Diese typische Reaktion beweist Deine "Betriebsblindheit".

Da unterscheidest Du dich in keinster Weise von den "SatsangFuzzys".
@Lasker
da hast du den Salat.

Erst verwendest du Worte, die das Gegenüber vor den Kopf stoßen, es provozieren und dann beschwerst du dich darüber, dass sie darauf reagieren.

Immer wieder klopfst du auf diesem "Reiz-Reaktions-Schema" herum und verlangst von den Anderen, dass sie das ignorieren sollen und wunderst dich, weshalb sie dem Reagieren nicht widerstehen können.

Weshalb aber kannst du dem Impuls nicht widerstehen, es überhaupt zu aktivieren und Menschen immer und immer wieder vor den Kopf zu stoßen und zu provozieren?

Im übrigen unterliegst du diesem Reiz-Reaktions-Schema auch.

Man kann darin nämlich auf dreierlei Arten fungieren.
Angriff, Verteidigung oder Rückzug!
Lasker schrieb:War ja nicht anders zu erwarten, dass Du deinen Club verteidigst und nach anderen Gemeinschaften suchst die folgerichtig genauso blind sein sollen wie Du & Collegen...

Vehemente Verfechter & "Praktizierende" einer Glaubensschulrichtung bezüglich ihrer Konsensus-Trance mit Mitgliedern von Kaninchenvereinen gleichsetzen...

Mannonmann...für das Spiel such Dir jemand anderen.
Hier hast du alle Arten des Reiz-Reaktions-Schema eingebracht.

Es ist kein Ausstieg, sich aus diesem System verächtlich zurückzuziehen.
Es ist nur eine Art darin (!) zu spielen.

Um eine sachliche Diskussion und ein Miteinander am Thema zu ermöglichen musst auch du aufhören dem Anderen den Finger iin die Wunde zu legen.

Was du Ikkyu nämlich voraus hast ist der Einblick ins Kollektivbewusstsein.
Da kann man sehen, weshalb Gruppen einem Einzelnen nämlich tatsächlich "ihr" Bewusstsein aufdrängen können auf energetische Weise.
Es ist sehr schwer sich daraus zu lösen.
Für mich ist das gerade eine große Herausforderung ALLEIN zu stehen und überall aufmerksam zu bleiben, um nicht in den Strudel der Gemeinsamkeiten gezogen zu werden.

Ein Miteinander ist nämlich kein "gemeinsam" wo Angleichung geschehen muss sondern ein: jeder Einzelne mit einem jeden Einzelnen in seiner eigenen Eigenart für die Sache.

Das ist Freiheit für mich und für Andere, eingebettet in Wohlwollen.

Herzensgruß :lv:


melden
Lasker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ERFAHREN von Wahrheit und die daraus folgenden Dogmen

17.01.2013 um 14:48
@wildhorse

Ich mach´s kurz...weil ich Dich eh nicht überzeugen kann.

Ich schreibe aus keinem Reiz-Reaktions-Mechanismus heraus. Punkt.

Werfe ich einen Stein ins Wasser...dann der Wellen wegen...

Nicht aus persönlicher Verärgerung...oder einem "Antwortzwang" folgend...sondern spontan.

@Ikkyu ist für mich ein "Demonstrationsobjekt". Ein bunt-schillernder Gockel. @allfredo auch. Jeder glaubt ganz oben auf dem Misthaufen zu krähen. Dabei rufe ich gern hin und wieder den Status ihrer Bewusstseinsentwicklung ab...mehr nicht. Ikkyu ist mein Demonstrator für BW 180 (Stolz), allfredo für 150/180 (Wut und Stolz)...je nach Tagesform. Reiz-Reaktions-Mechanismen sind an Ihnen bestens vorzeigbar.

Indem ich den Mechanismus bei meinen "Egodummies" demonstriere...unterliege ich ihm noch lange nicht!

Wer das nicht sehen kann, ist in seiner Vorstellung gefangen.

Zusammenfassend: Wortwichse läuft an mir ab wie Wasser am Lotusblatt. Ohne einen Reiz auszulösen...oder eine Spur zu hinterlassen.

LeChiffre


melden
allfredo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ERFAHREN von Wahrheit und die daraus folgenden Dogmen

17.01.2013 um 14:57
@Lasker
was für ein eingebildeter möchtegern ...

wenn hier einier zwanghaft mit neurotischer archivierung und muskelzuckzählungen in einem reiz-reaktions-kontext reagiert , und das sogut wie permanent ! ,
besonders wenn ihm im gespräch mal wieder die felle wegschwimmen , und er nur einfach hintenrunter fällt , mit seinem möchtegerngewahrseinsertüchtigungen im morgenmäntelchen ,
weil da einige andere mit tatsächlich authentischem berichten und er wieder nur so ein
aufgewärmtes geschrabbel zu bieten hast , an dem man völlig eindeutig erkennen kann,
welch büchlein gerade mal wieder sein nachttischlein schmückt , dann ist das pausiklausi .


PS. gerade kalibriert - status klaus aus hannover > 095 ( = Wissensstand eines Wasserhydranten , Farbe rot ... immerhin ) . war mir ein leichtes, ich zuck doch gern für Zwangsarchivare ..


melden
Lasker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ERFAHREN von Wahrheit und die daraus folgenden Dogmen

17.01.2013 um 15:00
@allfredo

Danke für die prompte Bestätigung!

Siehste @wildhorse
Lasker schrieb: Reiz-Reaktions-Mechanismen sind an Ihnen bestens vorzeigbar.
LeChiffre


melden
allfredo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ERFAHREN von Wahrheit und die daraus folgenden Dogmen

17.01.2013 um 15:00
@Lasker
danke für deine !!!

Reiz-Reaktions-Mechanismen sind am bestens vorzeigbar an demjenigen der sie behauptet !!!

*lach*lach*lach*


melden
Lasker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ERFAHREN von Wahrheit und die daraus folgenden Dogmen

17.01.2013 um 15:04
@allfredo

Eine Reizreaktion wäre es gewesen, wenn ich Dich beschimpft hätte.

So war es eine sachliche Feststellung.

Erkennst Du den Unterschied?

LeChiffre


melden
Paulette
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ERFAHREN von Wahrheit und die daraus folgenden Dogmen

17.01.2013 um 15:09
Lasker schrieb:Werfe ich einen Stein ins Wasser...dann der Wellen wegen...
Ich kann damit nichts anfangen.
Ich werfe keine Steine ins Wasser.
Ich beobachte das Wasser wenn es still ist und wenn es eben Wind hat, dann beobachte ich die Wellen.
Keinen Impuls etwas an dem zu ändern, wie es ist oder den natürlichen Stand des Wassers zu manipulieren.
Lasker schrieb:Eine Reizreaktion wäre es gewesen, wenn ich Dich beschimpft hätte.

So war es eine sachliche Feststellung.
Lasker schrieb:Zusammenfassend: Wortwichse läuft an mir ab wie Wasser am Lotusblatt. Ohne einen Reiz auszulösen...oder eine Spur zu hinterlassen.
Das hier ist für mich keine sachliche Feststellung sondern der Gebrauch eines Kraftwortes, welches du äußerst selten benutzt, wenn du wirklich sachlich schreibst.


melden
Lasker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ERFAHREN von Wahrheit und die daraus folgenden Dogmen

17.01.2013 um 15:18
Paulette schrieb:Ich kann damit nichts anfangen.
Ich werfe keine Steine ins Wasser.
@wildhorse

Dann hast Du aufgehört zu spielen.

Das Kraftwort habe ich von @TheLolosophian adaptiert.

Ich verwende es in dem Kontext damit mich auch Grob(wort)motoriker wie @allfredo verstehen. ;)

Uuups...schon wieder ein Stein im Wasser glandet...auf die Wellen bin ich "vorfreudig" gespannt!

LeChiffre


melden
Paulette
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ERFAHREN von Wahrheit und die daraus folgenden Dogmen

17.01.2013 um 23:24
Lasker schrieb:Dann hast Du aufgehört zu spielen.
Nein, ich wurde nur anders konditioniert als du.
Ich lernte, man spielt nicht mit Wasser.
Da bin ich dran im Prozess meiner Individuation....lache

Ansonsten, was solls @Lasker, wenn dir das Spiel gefällt ist doch wunderbar.

Mir gefällt es zusehens weniger.
Ich mach mich lieber wieder an den langen Text von Meister Ikkyu.

Eine spirituelle Traumdeutung muss ich auch noch fertig machen, das ist recht viel Arbeit.

Also viel Freude noch beim Steine werfen ;)


melden
Lasker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ERFAHREN von Wahrheit und die daraus folgenden Dogmen

17.01.2013 um 23:31
@wildhorse

Wirfst Du etwa unbewusst Steine...
Die Antwort ist:

Es ist Aufmerksamkeit in Anwesenheit.
Wie hier in einem anderen Thread einen Mörderbrocken auf den lieben @oneinsenough und sein aus der Natur abgekupfertes Konzept.

Hallihallo: Aufmerksamkeit ist das Nonplusultra und nix irgendwodrin. ;)

Nun warten wir gespannt auf die Welle...

LeChiffre


melden
Paulette
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ERFAHREN von Wahrheit und die daraus folgenden Dogmen

17.01.2013 um 23:34
Lasker schrieb:Wirfst Du etwa unbewusst Steine..
Lasker schrieb: Aufmerksamkeit ist das Nonplusultra und nix irgendwodrin
Stimmt, das ist womöglich ein Brocken für ihn.
Da siehst du mal wie weit ich noch von Erleuchtung entfernt bin.....lache
Ich sehe deine Kieselsteine als Problem aber meine Brocken erkenne ich erst, wenn mich ein Anderer darauf hinweist.

Danke


melden

ERFAHREN von Wahrheit und die daraus folgenden Dogmen

18.01.2013 um 12:06
Hi to all ...
and hi Paulettchen .... :)


... las gerade:

... "Da siehst du mal wie weit ich noch von Erleuchtung entfernt bin" ..



... schmunzel-smile ...

Beim Lesen dessen, folgender Impuls, folgendes "spontan" diesbezogen (und personenunbezogen) zu schreiben:


... DAS_WAS_(EINZIG/WIRKLICH/ALLERLETZTLICH)_(Wahre NATUR(auch von Erleuchtung)"IST" ... ist unbenennbar weit entfernt ... nämlich < 0 ...


Und das Für-Wahr-Halten jedweder Idee einer eigenständigen Existenz irgendetwas Separatem DAVON (wie z.B. ein "separates autarkes ich" oder "Gott" oder "verwirklicher wahrer Mensch" oder "Buddha-Sein" etc. etc.) ist ebenfalls unbenennbar weit entfernt ... nämlich > (!) als unendlich ...



LG


melden
Paulette
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ERFAHREN von Wahrheit und die daraus folgenden Dogmen

18.01.2013 um 14:01
Paulette schrieb:Da siehst du mal wie weit ich noch von Erleuchtung entfernt bin.....lache
lieber @Leuchtpups ,

es war ein rhetorisches Spiel.
Weil @Lasker vorher meinte ich hätte wohl aufgehört zu spielen.
Ich meinte die Pünktchen und das Wort "lache" würden das ausdrücken.

Ich glaube nicht mehr an Erleuchtung.
Weder weit weg, noch nah dran, weder erreichbar, noch unerreichbar.

Das "Buddha-Sein" ist für mich nicht mehr von Interesse, ich finde den Weg des Bodhisattva allerdings sehr spannend und erstrebenswert, natürlich nicht für mich.

Mein Drang zur Erleuchtung war eine Suche nach dem Ausweg aus der seelischen Not, die ich ein Leben lang zu tragen hatte.
Seitdem ich die Anwesenheit erfahre geht es mir gut.


Herzensgruß :lv:


melden

ERFAHREN von Wahrheit und die daraus folgenden Dogmen

18.01.2013 um 14:22
hey Paulinchen ... menschmeier ... *lach* ...

Da haste jetzt echt offene Türen eingerannt ... hab dies "rhetorische Spiel" sehr wohl bemerkt

Nicht umsonst schrieb ich extra oben: "personenunbezogen" ... ;):)


Flugkuss ... :):)
Leuchtpust


P.S: Aber schön (nixdestotrotz), dass hier nun durch Dich explizit nochmal geschrieben steht,
was hier bei mir bereits (recht) klar war ...


melden
Anzeige
Ikkyu
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ERFAHREN von Wahrheit und die daraus folgenden Dogmen

18.01.2013 um 14:31
Verehrte @wildhorse , die "Idee" des Bodisattva besagt, das er auf seine eigenes "Verlöschen" verzichtet, und sich solange "Inkarniert" so lange es fühlende Wesen gibt. Natürlich ist das nicht wörtlich zu nehmen sondern es ist ein Gleichniss, auf selbstzentriertes Denken und das "ICH-will-erleichtet-Sein" hinweist.
Sich selbst loslassend erwachte der Buddha "Zusammen" mit allen Wesen. Dieses "Zusammen" ist im "meiner" (sorry Fredo) Erfahrung der Wesentliche Teil und eines der Kriterien im Zen. Ein "Erwachen" für sich alleine im Kontrast zu allen Unerwachten ist daher etwas "komisch" &#128521;


melden
224 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Zitate von Christen73 Beiträge
Anzeigen ausblenden