weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Harmonie, Frieden und Kooperative mit allen lebenden Wesen?

493 Beiträge, Schlüsselwörter: Frieden, Harmonie
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Harmonie, Frieden und Kooperative mit allen lebenden Wesen?

10.03.2013 um 09:24
@dergeistlose

Guten Morgen, du Geist-Freier :)

:)²


melden
Anzeige

Harmonie, Frieden und Kooperative mit allen lebenden Wesen?

10.03.2013 um 11:56
namaste @bhaktaulrich
bhaktaulrich schrieb:Nie ich bin es nicht der das sagt beziehungsweise selbst denkt - es sind die Mayavadis - die Unpersönlichkeitsanhänger die das sagen.
Aber du vertrittst offenbar diese Meinung, da du es reinkopiert hast. :)
bhaktaulrich schrieb:Ich bin davon über zeugt das die Individualität ewig zur Seele gehört. sie ist das ewig Eigenwirtschaftliche Unikate.
WAS macht denn die "Individualität der Seele" aus? Wenn diese Individualität NICHT aus dem "Ich" entstanden ist, sondern in Abwesenheit eines "Ich"?

Was ist es dann, was eine Individualität kennzeichnet?
Ich denke nicht, dass es dafür ein Wort gibt. ^^

Das Wort IN-DIVI-DUALITÄT beschreibt, dass dieses unteilbare DUALität bezeichnet. Ich denke, dass es die duale und lineare Perspektive ist, die uns an diesem Punkt, mit dem Paradoxum die Sicht versperrt. Und aus transrationaler Perspektive keine Einzahl oder Mehrzahl geben kann, und eben jener "Unterschied" sich auflöst und somit die Seele sowohl als individuell und gleichzeitig auch nicht, betrachtet werden kann, was einer unteilbaren Dualität entsprechen würde, -->

eine Individualität, die sich von NICHTS unterscheidet.(wobei in dieser Zweideutigkeit dieses Paradoxum erkennbar ist)

Was mich zu der Formel 0 = 2 leitet.... (Chaos (Nichts) = Dualität, nämlich der Impuls und das Empfangen)


bhaktaulrich schrieb:Die Seele im Hund ist wie beim Menschen aus dem gleichen Ursprung, Hat aber eine andre grober Verkörperung, sie muss auf zwei armen und Beinen gehen, was aber nicht unbedingt eins bedeutend ist das es dümmer ist als der Mensch - der hör und Geruchssinn ist weit aus besser ausgerüstet als wie beim Menschen .
Finde ich interessant, dass du den Hund als auf zwei Armen und Beinen gehend betrachtest. Ich könnte auch den Menschen auf zwei von 4 Beinen gehend betrachten. :D

Ich denke darin liegt der entscheidende Punkt. Die Hände des Menschen, die die erste WAHRnehmeung des eigenen Körpers sind. Das ist ein gewaltiger Evolutionsschritt.
Während das Tier seinen Körper nicht bewusst wahrnimmt, sondern das was vor seiner Nase ist.

Ich will dir meine weiteren Gedanken zu dem Hund sagen, bemerkenwert ist, dass der Hund in englisch Dog heisst, was umgekehrt GOD ist. So sehe ich in dem Hund die Reflektion der niederen animalischen Seeleanteile des Menschen, denn wie der Mensch ist, das reflektiert der DOG ganz exakt. von der Tierebene als Reflektion unseres tiefen Unbewussten, wenn die Sprache der Hunde mehr Menschen verständlcih wäre, dann wären manche vllt nicht so begeistert, was die DOGS über sie ausplaudern. ;)

In deutschen ist die Verbindung in dem Wort HAND erkennbar. Denn Hund und Hand ist wohl aus dem gleichen spirit. Der Hund ist metaphorisch die "Verlängerte Hand" des Menschen. aLs das allerälteste Haustier, der für den Menschen hört, riecht, warnt, wärmt, jagt und erkundet.
Wenn der Mensch die Sprache seines Hundes versteht, ist der Hund die symbolische "erweiterte Hand" des Menschen. Nur so meine Gedanken, wenn ich meinen Hund anseh, und er mich. :)


melden

Harmonie, Frieden und Kooperative mit allen lebenden Wesen?

10.03.2013 um 12:42
Hare Krishna

@snafu
1. WAS macht denn die "Individualität der Seele" aus? Wenn diese Individualität NICHT aus dem "Ich" entstanden ist, sondern in Abwesenheit eines "Ich"?

Was ist es dann, was eine Individualität kennzeichnet?
Ich denke nicht, dass es dafür ein Wort gibt. ^^

2. Das Wort IN-DIVI-DUALITÄT beschreibt, dass dieses unteilbare DUALität bezeichnet. Ich denke, dass es die duale und lineare Perspektive ist, die uns an diesem Punkt, mit dem Paradoxum die Sicht versperrt. Und aus transrationaler Perspektive keine Einzahl oder Mehrzahl geben kann, und eben jener "Unterschied" sich auflöst und somit die "Individualität der Seele" als sowohl als auch betrachtet werden kann, was einer unteilbaren Dualität entsprechen würde, -->

eine Individualität, die sich von NICHTS unterscheidet.(wobei in dieser Zweideutigkeit dieses Paradoxum erkennbar ist)

Was mich zu der Formel 0 = 2 leitet.... (Chaos (Nichts) = Dualität, nämlich der Impuls und das Empfangen)
Nun gibt es viele Denkens weg zum Verstehen :-)

1. Die Individualität ist Unikat - sie heißt im Sanskrit Dasa/Dasi = Diener und ist immer während feminine -aber hat auch maskuline immaterielle Form.

Wenn solch individuellen Dasas /Dasis mit ihrer Gottheit zusammen sind - dann habe sie z.b. den transzendenten Namen - Vishnu (des alles durch dringenden) Dasa oder Dasi - Krishna Das /Dasi - Radha Dasa /Dasi diese Namen sind ewig und gehören einer bestimmten Seele .Diese Seele ist das i n aller Ewigkeit.

So gibt es dann endlich viele Dasas des aAles durch dringenden = Vishnu - da dem alles durchdringenden auch unendliche Eigenschaften inne gehören - so heißt z.Beispiel eine Seele Vishnu _Wehmut Dasa oder Dasi - Vishnu glücklich sein Dasa oder Dasi - Vishnu golden Dasa oder Dasi u.s.w.

Jede Gottes Expansion hat so unendlich viele Dasas um sich auf ihren transzendentalen Planeten.

So auch der Allmächtige - auch er hat unendlich viele Dasas / Dasis = Diener. Die seine eigenen Fragmente sind. Wenn du nicht Krisns Dasa Oder Dasi bist wirst du auch nicht zu diesem kommen - sondern zu dem Allmächtigen Vater des Ursprungs dessen Expansion die nicht verschieden vom Ursprung ist.

2. Dual - bezeichnet Gegensatz - da es aber keine Dualität im Reiche Gottes gibt, gibt es auch keine Gegensätzlichkeit dort und doch sind die Diener individuell - dadurch das sie in aller Ewigkeit einer ganz bestimmte Eigenschaft Gottes dienen - sie sind dann diese Eigenschaft selbst.

So wie Wasser - salzig ist - oder süß - bitter oder hart u.s.w. so sind auch die Eigenschaften Gottes in ihrer vollkommenen hingebungsvollen liebenden Dienerschaft - es ist sehr schwer zu erklären mit menschlichen Worten. Diener ist keine Negation oder positiv weil sie nicht als negativ oder positiv in der Welt Gottes existiert - sondern als ewiges sein zur Wonne = Glückseligkeit und Freude Gottes und damit allen dort lebenden.

Es gibt in der Welt Gottes keinen Menschen oder andre aus Materie bestehenden Körper oder Dinge, Körper.Weil diese nicht Dasa oder Dasi sind.

Kien Körper wird umgewandelt in immaterielle Form wenn die Seele wieder in reich Gottes eintritt - weil jede Seele schon einen ewigen transzendente Form hat, die sie verlassen hat um ins Universum zu gehen - diese Form ist im Augenblick von ihrer Gottes Expansion aus gfüllt und wartet so auf die Rückkehr ihres ewigen inne wohnenden Dasa /Dasi .

Das ist keine Indoktrination - sondern nur eine Information - die du Selbständige verarbeiten mußt um dein Verständnis zu erweitern oder nicht. Prüfe sie mit deinem herzen - denn da hast du deinen sitzt von da aus bist du mit jeder Zelle eines materiellen Körpers und allen anderen Seelen verbunden.

Nur wissen wir nicht alles darüber mit unserem falschen menschlichen ich ego - dieses ich ego umgeht das Herz und gebraucht lieber seine menschliche Psyche mit dem den verstand um materiell zu genießen.

Bhakta Ulrich


melden
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Harmonie, Frieden und Kooperative mit allen lebenden Wesen?

10.03.2013 um 15:45
@snafu
snafu schrieb:Ich will dir meine weiteren Gedanken zu dem Hund sagen, bemerkenwert ist, dass der Hund in englisch Dog heisst, was umgekehrt GOD ist. So sehe ich in dem Hund die Reflektion der niederen animalischen Seeleanteile des Menschen, denn wie der Mensch ist, das reflektiert der DOG ganz exakt. von der Tierebene als Reflektion unseres tiefen Unbewussten, wenn die Sprache der Hunde mehr Menschen verständlcih wäre, dann wären manche vllt nicht so begeistert, was die DOGS über sie ausplaudern.
Liebe Snafu,

dasselbe habe ich mit meinen Hunden - und vor allem mit meinem letzten Hund - aus diesem Leben "heraus-nehmen", annehmen, mitnehmen und erleben dürfen.

Von und mit meinem letzten Hundefreund habe ich viel aufgefaßt und gelernt. Er hat mir die Gelegenheit gegeben, es direkt "mit"-(ihm)-erleben zu dürfen.

Wer von Harmonie, Frieden und Freundschaft mit allen lebenden Wesen denken möchte, und dies auch erleben/erfahren möchte, der müßte theoretisch in diesem Augenblick harmonisch, friedlich und freundlich sein.

Sollte ein Mensch dieses denken können und fühlen ( SEIN), dann könnte er dies als Glück erfahren. Und wer von Glück sprechen will, der muß/sollte glücklich sein. Sonst hilft die ganze Effektivität des "Reichtums und des Wort-Schatzes" nicht.


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Harmonie, Frieden und Kooperative mit allen lebenden Wesen?

10.03.2013 um 21:56
@2Elai


Guten Abend,

du Formwandler :)


melden

Harmonie, Frieden und Kooperative mit allen lebenden Wesen?

10.03.2013 um 22:18
@bhaktaulrich hi
bhaktaulrich schrieb:Nun gibt es viele Denkens weg zum Verstehen :-)
Ja, sicher... :)
durch das Denken ist zu verstehen. durch die Tat ist zu erfahren, was verstanden wurde.

Ich kann daran denken, ein "Tor zu öffnen und durchzugehen", doch wenn ich es tue, und durchgehe, dann begreife ich die Tat.
bhaktaulrich schrieb:Das ist keine Indoktrination - sondern nur eine Information - die du Selbständige verarbeiten mußt um dein Verständnis zu erweitern oder nicht. Prüfe sie mit deinem herzen - denn da hast du deinen sitzt von da aus bist du mit jeder Zelle eines materiellen Körpers und allen anderen Seelen verbunden.
Ich seh das ähnlich, bloss benutze ich vllt andere Ausdrücke. Es gibt nur ein Bewusstsein. :)



@2Elai :)

Diskussion: Hunde (Beitrag von snafu)


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Harmonie, Frieden und Kooperative mit allen lebenden Wesen?

10.03.2013 um 23:16
@snafu
snafu schrieb:Ich seh das ähnlich, bloss benutze ich vllt andere Ausdrücke. Es gibt nur ein Bewusstsein
Warum gibt es dann zwei Bewusstsein, wenn es nur ein Bewusstsein geben soll?! :)


melden

Harmonie, Frieden und Kooperative mit allen lebenden Wesen?

11.03.2013 um 00:15
41CLuIM0fNL. SL500 AA300

@dergeistlose :)


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Harmonie, Frieden und Kooperative mit allen lebenden Wesen?

11.03.2013 um 00:18
@snafu



Wo gespiegelt wird, wo kein Spiegel ist, spiegelt man sich nur etwas vor......Was bei einem Berg an einem See klappt, klappt bei Menschen nur im eigenen Sinne...... :)


melden

Harmonie, Frieden und Kooperative mit allen lebenden Wesen?

11.03.2013 um 00:32
Ich dachte Bilder sprechen mehr als Worte, so fiel es mir leichter mit einem Bild zu antworten.
Aber ich denke ich werde doch Worte dazumachen. das ist eine Metapher , ähnlich so wie ich es meine, der kleine Teil ist sichtbar der große Teil ist unsichtbar. Aber es ist EIN Bewusstsein. bzw "ein Eisberg" in diesem Beispiel. Spiegel ist da irgendwie keiner, weder im Eis noch in dem Wasser spiegelt sich was. Wobei das vllt nict ausreichen sein könnte, als Erklärung, aber ich denke du weisst was ich meine. Mein Statement, 'es gibt nur ein Bewusstsein" bezog sich auf Bhaktaulrichs Satz, wir wären alle seelisch verbunden, und ich meinte das als Bestätigung. :) @dergeistlose


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Harmonie, Frieden und Kooperative mit allen lebenden Wesen?

11.03.2013 um 00:37
@snafu


Ich habe dein Bild schon verstanden...... :)


So lange der eine, kleine Teil zum großen, zweiten Teil gehört und einer von diesen Teilen sich hinter einem Spiegel versteckt, denn was zeigt einem nicht die tiefe, wenn nicht ein Spiegel, ist der zweite Teil wohl gerade wegen dem einen Teil anwesend. Der eine Teil kann gar nicht in Wirklichkeit ein Teil sein, weil er ohne den zweiten Teil nicht ein Teil sein könnte, das sich versteckt.....


Schneide einen Ganzen Apfel in zwei Hälften und du hast immer noch einen Ganzen Apfel und nicht jeweils einen Teil eines Ganzen Apfels......so hat alles angefangen, der biss in den Apfel, die Teilung :)


Da versteckt sich wohl jemand nicht ohne Grund.......


melden

Harmonie, Frieden und Kooperative mit allen lebenden Wesen?

11.03.2013 um 01:57
Wenn du das Bild verstanden hast ist ja gut.
Wenn du darin ein Spiegel siehst ok. :)
Ich meint eeigentlich dass es nur EIN Bewusstsein gibt, und keine zwei. Dieses "unterteilt " sich wohl selbst, das bewusste und das unterbewusste. Du weisst, wie ich es meinte. ^v^

Wer versteckt sich wo? @dergeistlose


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Harmonie, Frieden und Kooperative mit allen lebenden Wesen?

11.03.2013 um 02:00
@snafu


Und ich fragte wie es nur ein Bewusstsein geben kann, wenn daneben ein zweites, verstecktes Bewusstsein geben soll..... als Antwort habe ich ein Bild gekriegt in dem sich ein Berg spiegelt.....was sagt uns das im Bezug auf den Menschen..... :)


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Harmonie, Frieden und Kooperative mit allen lebenden Wesen?

11.03.2013 um 02:38
@snafu


1....2.....3.....4.....5......6

6....5....4.....3.....2......1

Ein Bewusstsein, zwei Bewusstsein, drei Bewusstsein........

Wie kann es nur ein Bewusstsein geben, wenn du beginnst, das Bewusstsein aufzuzählen...... :)

Der Berg, der oben kleiner ist als unten, den interessieren Zahlen nicht, deshalb zählt er sich nicht als ein Teil zum Ganzen dazu, sondern ist schon ein Ganzer Berg......... vielleicht verstehst du es jetzt..... :)


melden

Harmonie, Frieden und Kooperative mit allen lebenden Wesen?

11.03.2013 um 02:42
Hare Krishna

@snafu
@dergeistlose


Das Bild zeigt für mich - das menschliche bewusst sein - das Sichtbare und das untere bewusst sein was nicht Sichtbar ist - also das menschliche bewusst sein ich ego und das höhere bewußte sein ich ego. Beide sind sie falsch -weil nicht ewig - sondern nur innerhalb des Universums - so wie auf dem Bild innerhalb der Erde .die ja innerhalb des Universums ist.

Worin ist es den gebettet - das Wasser in dem es es sich befindet ist sein wirkliches materielles sein - also die Materie . Solange sie sich im Wasser befinden - werden sie entweder zum Wasser oder dessen fester Stoffe Eis ( die manifestierten dunklen Welten ) oder flüchtige Stoff Luft - Wolken (,manifestierten oberen Welten) im Universum . Sie werden dann durch die äußeren Faktoren Kälte und wärme = dunkel und licht zu dem was möglich ist.

Das ist aber nicht das reine sein = Seele - dazu muss es sich von diesen beiden erst einmal befreien sie ablegen um wieder dort hin zu gelangen von wo sie diese Seele kommt.


Bhakta Ulrich


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Harmonie, Frieden und Kooperative mit allen lebenden Wesen?

11.03.2013 um 02:45
@bhaktaulrich
bhaktaulrich schrieb:Das Bild zeigt für mich - das menschliche bewusst sein
Ja, genau das zeigt es, bhaktaulrich.....es zeigt ein Bewusstsein und nicht einen Ganzen Berg......wie komme ich auch nur darauf......ich sollte wohl meine Augen untersuchen lassen....... :)


melden

Harmonie, Frieden und Kooperative mit allen lebenden Wesen?

11.03.2013 um 02:47
Hare Krishna

@dergeistlose


Es ist eine Metapher

:-) :-) :-)


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Harmonie, Frieden und Kooperative mit allen lebenden Wesen?

11.03.2013 um 02:48
@bhaktaulrich


Das aus einem Bewusstsein kommt, welches sich mit dem Berg vergleicht, das aus 2 Teilen besteht...... :D


melden

Harmonie, Frieden und Kooperative mit allen lebenden Wesen?

11.03.2013 um 02:54
bhaktaulrich schrieb:Das Bild zeigt für mich - das menschliche bewusst sein - das Sichtbare und das untere bewusst sein was nicht Sichtbar ist - also das menschliche bewusst sein ich ego und das höhere bewußte sein ich ego. Beide sind sie falsch -weil nicht ewig - sondern nur innerhalb des Universums - so wie auf dem Bild innerhalb der Erde .die ja innerhalb des Universums ist.
Genau. :)
bhaktaulrich schrieb:Es ist eine Metapher
Danke. @bhaktaulrich

@dergeistlose
Und ich fragte wie es nur ein Bewusstsein geben kann, wenn daneben ein zweites, verstecktes Bewusstsein geben soll..... als Antwort habe ich ein Bild gekriegt in dem sich ein Berg spiegelt.....was sagt uns das im Bezug auf den Menschen..... :)
Man soll sich genau überlegen, ob man einen Eisberg postet. ;)

Und, es gibt keine Mehrzahl von bewusstsein. Was sagt uns das? ^^


melden
Anzeige

Harmonie, Frieden und Kooperative mit allen lebenden Wesen?

11.03.2013 um 02:56
Hare Krishna

@dergeistlose

Weil das Bild etwas in meinem Geiste, nicht das gleiche wie in deinem Geiste - auslöst, um damit individuell interaktiv auf dem menschlichen bewusst sein zu kommunizieren.Auch du bist noch nicht davon befreit :-)


melden
204 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden