weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Abdankung des Papstes, hatte Malachias es vorhergesehen?

1.048 Beiträge, Schlüsselwörter: Religion, Glaube, Unerfüllte Prophezeiung
Reigam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Abdankung des Papstes, hatte Malachias es vorhergesehen?

12.03.2013 um 20:39
natü schrieb:. um dadurch seine Verdienste zu erhöhen (seinen Lohn im Himmel).
Hört sich eher nach Bestechung an. Warum ist überall nur von "Belohnung" die Rede? Ich bin ein Mensch, der keine "Geschenke" annehmen kann, ohne etwas zurückzugeben. Und der Glauben an Gott wäre einfach "normal" und ich würde dafür keine Belohnung haben wollen.


melden
Anzeige
natü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Abdankung des Papstes, hatte Malachias es vorhergesehen?

12.03.2013 um 20:39
@Kayla
Die dsds jury wird nicht mit Gott verglichen, sondern Gott mit der dsds-jury.
Umgekehrt wär's Blasphemie. so ist es nur eine (erlaubte) Analogie.


melden
Reigam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Abdankung des Papstes, hatte Malachias es vorhergesehen?

12.03.2013 um 20:41
Kayla schrieb:Das abgründig Böse allerdings entgeht euch völlig, das ebenfalls oft begangen wird, weil es angeblich Gott befohlen hat.
Warum gibt es keine Aussage wie: "Alle guten Menschen sind des Himmels. Ich liebe alle meine Kinder und freue mich, wenn sie dies erwidern. Doch ich verstoße niemanden, denn das Himmelreich ist euer."

DAS wäre ein liebender Gott, der meinen Respekt verdienen würde. Aber ein Gott der Menschen wegen seines Egos leiden lässt, respektiere ich nicht.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Abdankung des Papstes, hatte Malachias es vorhergesehen?

12.03.2013 um 20:42
@natü
natü schrieb: so ist es nur eine (erlaubte) Analogie.
Alles klar und das entscheidest wieder mal du, weil du ja genau weißt wie es Gott sieht ?


melden

Die Abdankung des Papstes, hatte Malachias es vorhergesehen?

12.03.2013 um 20:43
@natü
Warum gibt es keine Aussage wie: "Alle guten Menschen sind des Himmels. Ich liebe alle meine Kinder und freue mich auch, wenn sie dies erwidern. Doch ich verstoße niemanden, denn das Himmelreich ist euer."
Hier muss ich jetzt auch sagen, dass mir das plausibler erscheinen würde - aber NUR aus der Warte eines Atheisten wohlgemerkt.

Hier wüsste ich nun auch mal wieder keine schlüssige Entgegnung, Du vielleicht?


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Abdankung des Papstes, hatte Malachias es vorhergesehen?

12.03.2013 um 20:44
@Reigam
Reigam schrieb:Aber ein Gott der Menschen wegen seines Egos leiden lässt, respektiere ich nicht.
Also so wie ich es bisher hier in den Threads mitbekommen habe, ist dieser Gott selbst der größte Egoist, zumindest stellen ihn seine Anhänger so dar.


melden
Reigam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Abdankung des Papstes, hatte Malachias es vorhergesehen?

12.03.2013 um 20:48
@Optimist
Wir reden von einem Wesen, dass ALLES sein soll. Warum sollte dieser so egoistisch sein? Ich könnte Nachts nicht mehr schlafen, wenn selbst Kinder die nicht an mich glauben in der Hölle gequält werden. Oder ein Moslem, der sein Leben aufgeopfert hat um anderen zu helfen. Und diesen soll man leiden lassen, weil er nur an einen "falschen" Gott glaubt? Hier spielt auch wieder die Kultur eine Rolle. Einem Inder kann man auch nicht vorwerfen kein Christ zu sein, weil er im Hinduismus aufgewachsen ist.

Heutzutage durch Internet ist es natürlich kein Problem, sich umfassend zu informieren. Aber was machten die Menschen früher, die keine Chance hatte, von Gott zu erfahren? Hier gibt es wieder ausreden wie "die können sich im Himmel entscheiden".

Ein wahrer Gott würde ins Herz schauen und nicht auf die Zugehörigkeit.


melden
Haret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Abdankung des Papstes, hatte Malachias es vorhergesehen?

12.03.2013 um 20:50
Reigam schrieb:Ein wahrer Gott würde ins Herz schauen und nicht auf die Zugehörigkeit.
keine sorge, so einen gott gibts auch noch ;)
auch wenn es nicht der ist, der allgemeinhin als solcher bekannt ist.


melden
natü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Abdankung des Papstes, hatte Malachias es vorhergesehen?

12.03.2013 um 20:50
@Reigam

Ich sehe Gott in dieser wahren Botschaft nicht als einen Examensprüfer, der alle durchfallen lässt, sondern eher als einen Arzt, der sich Zeit nimmt und mich auch noch auf unentdeckte Schwächen aufmerksam macht, gegen die ich rechtzeitig was tun muss.
Das ist doch nett von ihm!

@Kayla
Nun wirf doch nicht wieder Warnung anderer mit Verurteilung zusammen. Alle Warnungen, die man weitergibt, muss man selbst ja genauso beherzigen.
Aber darüber möchte ich mich genauso wenig richten lassen, wie ich über andere richte.

Und einen dann noch ohne Anhaltspunkt mit fremden Verbrechen zu identifizieren: das geht ja nun gar nicht!


melden
Reigam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Abdankung des Papstes, hatte Malachias es vorhergesehen?

12.03.2013 um 20:51
Haret schrieb:keine sorge, so einen gott gibts auch noch ;)
auch wenn es nicht der ist, der allgemeinhin als solcher bekannt ist.
Da finde ich die Gnosis interessant. ;)


melden
natü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Abdankung des Papstes, hatte Malachias es vorhergesehen?

12.03.2013 um 20:51
@Haret
@Optimist
ich glaube nicht, dass jeder Mensch bis zum äußersten geprüft wird, sondern nur, die es leisten bzw. ertragen können.


melden

Die Abdankung des Papstes, hatte Malachias es vorhergesehen?

12.03.2013 um 20:52
@Reigam
Reigam schrieb:Ein wahrer Gott würde ins Herz schauen und nicht auf die Zugehörigkeit.
Vielleicht ist es ja auch genauso? Wer will das wissen? Gottes Wege sind unergründlich ;)


melden
Reigam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Abdankung des Papstes, hatte Malachias es vorhergesehen?

12.03.2013 um 20:52
natü schrieb: der sich Zeit nimmt und mich auch noch auf unentdeckte Schwächen aufmerksam macht, gegen die ich rechtzeitig was tun muss.
Das ist doch nett von ihm!
Das machen die jeweiligen Anhänger, Gott macht das nicht.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Abdankung des Papstes, hatte Malachias es vorhergesehen?

12.03.2013 um 20:52
@natü
natü schrieb:Und einen dann noch ohne Anhaltspunkt mit fremden Verbrechen zu identifizieren: das geht ja nun gar nicht!
Ich habe dich nicht damit identifiziert, sondern ich habe es dir mitgeteilt, genauso wie du uns deine Meinung mitteilst.


melden
natü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Abdankung des Papstes, hatte Malachias es vorhergesehen?

12.03.2013 um 20:53
@Kayla
Habe nicht entschieden, sondern nur beurteilt. Und das nicht aus Theologie, sondern nur aus Logik.


melden
Reigam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Abdankung des Papstes, hatte Malachias es vorhergesehen?

12.03.2013 um 20:53
Optimist schrieb:Vielleicht ist es ja auch genauso? Wer will das wissen? Gottes Wege sind unergründlich ;)
Damit hätte ich keine Probleme. ;) Nur mit dem Höllenzeug für gute Andersgläubige. ;)


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Abdankung des Papstes, hatte Malachias es vorhergesehen?

12.03.2013 um 20:55
@natü
natü schrieb:sondern nur aus Logik.
Irgendeine Logik kann ich daran nicht erkennen, eher eine subjektive Interpretation.


melden
natü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Abdankung des Papstes, hatte Malachias es vorhergesehen?

12.03.2013 um 20:57
@Reigam
Auch das hätte ich dir wieder fast wörtlich daraus zitieren können. Es steht andauernd darin, dass Jesus alle, aber auch ausnahmslos alle Menschen retten will, alle gleich liebt, die Hölle nicht für die Menschen, sondern nur für die Teufel gemacht hat. Sry, dass ich gerade keine konkrete Stelle im Kopf habe.
@Optimist
Er sagt dann, dass er den freien Willen nicht nehmen kann, wenn einer trotzdem dorthin will und sich von ihm entfernt.


melden
Reigam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Abdankung des Papstes, hatte Malachias es vorhergesehen?

12.03.2013 um 20:59
@natü
Nach der Gnosis ist Jesus nicht wirklich Gottes Sohn (der aus altem Testament), sondern der Sohn des wahren Gottes. Der Gott des alten Testaments ist selbst eine Art Teufel.

So macht der Unterschied altes/neues Testament auch Sinn.


melden
Anzeige

Die Abdankung des Papstes, hatte Malachias es vorhergesehen?

12.03.2013 um 21:00
killing time:
"Ich denke eher, dass die, die sich für "gläubig" halten, in Wirklichkeit gar nicht glauben, weil sie nämlich auch gar nicht wissen, wass "Glaube" überhaupt ist. Ich sage, wer glaubt, also wer wirklich gläubig ist, bei dem ist das so ein starkes Gefühl im Herzen, welches sich nicht beschreiben lässt."

killing time - ich denke auch dass Glauben aus dem Herzen kommt.


melden
276 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden