weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Abdankung des Papstes, hatte Malachias es vorhergesehen?

1.048 Beiträge, Schlüsselwörter: Religion, Glaube, Unerfüllte Prophezeiung
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Abdankung des Papstes, hatte Malachias es vorhergesehen?

12.02.2013 um 22:05
@Reigam
Reigam schrieb:Das geht wieder mehr in Richtung Verschwörungstheorien, es sind alles Spekulationen. Genauso könnte es zig hundert Jahre so weiter gehen wie bisher.
Du hältst es für eine Verschwörungstheorie, daß ausgerechnet das "Unschuldslamm" (katholische) Kirche mit allen Mitteln versucht, ihre Macht zu bewahren? Wenn du das wirklich glaubst, muß ich dir eine große Menge an Naivität unterstellen .
Reigam schrieb:Die schwarze Pest hat auch halb Europa hingerafft, trotzdem ging es für den Menschen weiter. Es wird immer "Weltuntergänge" geben.
Es gab bis jetzt weder einen "Weltungergang" noch ein solches Gesamtgeschehen wie dieser Zeiten, noch kann es aus heutiger Sicht immer so weiter gehen.
Völlig klar zu erkennen beschreitet die Menschheit den Weg der Selbstvernichtung, und den Planeten würde sie damit gleich mit zerstören, denn im Zeitalter von Massenvernichtungswaffen ist so etwas möglich.

Das sog. jüngste Gericht ist ein einmaliges Geschehen das mit nichts zu vergleichen ist.
Eine Ahnung davon bekommt man allerdings erst dann, wenn man betreffende Prophezeiungen, die hinreichend vorliegen, in einen Zusammenhang bringt; somit ist auch die Prophezeiung des Malachias ein Puzzlestückchen von vielen.
Dies kann einem nun auffallen, oder man kann die Augen verschließen und glauben, es würde immer so weitergehen können.







@GöttinLilif
GöttinLilif schrieb:Klingt gut ;) und vielversprechend.
Es geht aber nicht nur um die Kirche, die Änderungen, die über die Welt kommen werden, werden letztlich ausnahmslos Alle betreffen.







@Amasana
Amasana schrieb:Das die Elf die Zahl der Sünde ist, ist mir ehrlich gesagt neu...
Das ist nicht nur neu, das ist Schwachfug, kannst du also direkt wieder vergessen ;)
Es gibt keine "schlechten" oder "bösen" Zahlen, eine Zahl verkörpert ein jeweiliges in der Schöpfung wirkendes Prinzip, und ob dies in richtiger oder falscher Art genutzt wird, entscheidet über dessen Auswirkung.

Gute Nacht dann....


melden
Anzeige
GöttinLilif
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Abdankung des Papstes, hatte Malachias es vorhergesehen?

12.02.2013 um 22:08
@Sidhe
Sidhe schrieb: Es geht aber nicht nur um die Kirche, die Änderungen, die über die Welt kommen werden, werden letztlich ausnahmslos Alle betreffen.
Ja, ich weiß. Da sind wir mal einer Meinung !


melden
GöttinLilif
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Abdankung des Papstes, hatte Malachias es vorhergesehen?

12.02.2013 um 22:08
sorry da hat es doppelt geopostet ^^ das war wohl der Nachdruck ;)


melden

Die Abdankung des Papstes, hatte Malachias es vorhergesehen?

12.02.2013 um 22:11
@Reigam
Wenn man es also genau nehmen würde: 1+1+0+2+2+0+1+3= 10 = 1+0=1
Und somit wäre die erste Elf weg....

Nun ja, mit den Zahlen ist es zwar merkwürdig und auch interssant, aber da kommt man nicht weiter...
@matrix123
Wie du schon sagst:
matrix123 schrieb:Einfach nur ein paar Gedanken zu einem Ereignis die zeigen, wenn man will kann man aus allem eine große Geschichte machen.


melden
Reigam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Abdankung des Papstes, hatte Malachias es vorhergesehen?

12.02.2013 um 22:13
Sidhe schrieb:Du hältst es für eine Verschwörungstheorie, daß ausgerechnet das "Unschuldslamm" (katholische) Kirche mit allen Mitteln versucht, ihre Macht zu bewahren? Wenn du das wirklich glaubst, muß ich dir eine große Menge an Naivität unterstellen .
Machterhalt, ja. Aber nicht das jetzt die Freimaurer mit den Skulls zusammenarbeiten, um mit dieser Verschwörung einen neuen Papst auf den Thron zu verhelfen. Machtgeilheit des Vatikans ist für mich keine Verschwörung im dem Sinne.
Sidhe schrieb:Es gab bis jetzt weder einen "Weltungergang" noch ein solches Gesamtgeschehen wie dieser Zeiten, noch kann es aus heutiger Sicht immer so weiter gehen.
Völlig klar zu erkennen beschreitet die Menschheit den Weg der Selbstvernichtung, und den Planeten würde sie damit gleich mit zerstören, denn im Zeitalter von Massenvernichtungswaffen ist so etwas möglich.
Nein, auch mit Atomwaffen ist es nicht möglich, den Planeten zu vernichten. Ist wie bei einem Meteoriteneinschlag. Ein Großteil des Lebens würde vernichtet werden, aber eben nicht alles. Daraus würden wieder neue Lebewesen/Arten entstehen. Die Erde juckt dies nicht.
Sidhe schrieb:Das sog. jüngste Gericht ist ein einmaliges Geschehen das mit nichts zu vergleichen ist.
Eine Ahnung davon bekommt man allerdings erst dann, wenn man betreffende Prophezeiungen, die hinreichend vorliegen, in einen Zusammenhang bringt; somit ist auch die Prophezeiung des Malachias ein Puzzlestückchen von vielen.
Dies kann einem nun auffallen, oder man kann die Augen verschließen und glauben, es würde immer so weitergehen können.
Da nimmt sich der Mensch wieder zu wichtig, wie immer. Das ganze Universum dreht sich nicht um die Menschheit.


melden

Die Abdankung des Papstes, hatte Malachias es vorhergesehen?

12.02.2013 um 22:13
Wikipedia: Peter_Turkson

Na, bekommt jetzt jemand Angst?


melden
Reigam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Abdankung des Papstes, hatte Malachias es vorhergesehen?

12.02.2013 um 22:15
mrx777 schrieb:Na, bekommt jetzt jemand Angst?
Warum?


melden
GöttinLilif
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Abdankung des Papstes, hatte Malachias es vorhergesehen?

12.02.2013 um 22:17
@Reigam

Peter >>> Petrus ;) So stands doch in der Prophezeiung ;)

Aber wie kommst du grad auf den @mrx777 ?


Klasse Zahlen 777 übrigens :D das sind meine ;)


melden

Die Abdankung des Papstes, hatte Malachias es vorhergesehen?

12.02.2013 um 22:17
Auf englisch ist die Übersetzung des Textes wie folgt:

"In the extreme persecution of the Holy Roman Church, there will sit [i.e., as bishop].
Peter the Roman, who will pasture his sheep in many tribulations:
and when these things are finished, the city of seven hills will be destroyed,
and the terrible judge will judge his people.
The End."


melden

Die Abdankung des Papstes, hatte Malachias es vorhergesehen?

12.02.2013 um 22:18
@Amasana
"Das die Elf die Zahl der Sünde ist, ist mir ehrlich gesagt neu... Wo hast du das her, wäre mal interessant. Ich lerne gerne dazu."

Z.B. hier:
"Sprachlich entwickelte sich die Elf aus dem althochdeutschen "einlif" - was "Eins darüber" bedeutet, also eins über zehn.
Wie viele Zahlen wurde die Elf im Mittelalter mit Hilfe des Glaubens gedeutet. Die Heilige Schrift war der Schlüssel, um zu sehen, was gut und böse ist - und gab damit auch den Zahlen ihre Wertung. Die Elf kennzeichnete alle Menschen, die außerhalb der Sittengesetze standen - alle, die die Zehn Gebote überschritten hatten.
Damit verwies die Elf allgemein auf die Sünde und die damit verbundenen Vorstellungen von Welt und Weltuntergang im Alten wie im Neuen Testament. Auf alten Kupferstichen und Gemälden des 16. und 17. Jahrhunderts mit Darstellung des Weltuntergangs oder des Jünsten Gerichtes zeigen Uhren stets die elfte Stunde an."

von dieser Seite: http://www.staff.uni-mainz.de/willi/mainz/fastnacht/narrenzahl.htm

Wie einige nach mir bereits geschrieben haben, kann man sicherlich jegliche Zahl nehmen, um irgendetwas damit zu untermauern. Mir ist zu diesem Ereignis aber die Zahl 11 irgendwie sehr gegenwärtig und auffallend. Ich will damit nicht ausdrücken, dass es damit zu diesem Ereignis einen tieferen Hintergrund dazu geben muss!


melden
Reigam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Abdankung des Papstes, hatte Malachias es vorhergesehen?

12.02.2013 um 22:19
GöttinLilif schrieb:Peter >>> Petrus ;) So stands doch in der Prophezeiung
Ah ok. Dachte nämlich schon, jemand vom Ku-Klux-Klan wäre hier. ^^


melden
Reigam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Abdankung des Papstes, hatte Malachias es vorhergesehen?

12.02.2013 um 22:23
@matrix123
Dann solltest mal den Film "Number 23" mit Jim Carry anschauen. Dürfte was für dich sein.


melden

Die Abdankung des Papstes, hatte Malachias es vorhergesehen?

12.02.2013 um 22:30
Kayla schrieb: Es wird sich die Urschöpfung als veränderliches Wesen zu erkennen geben
@Kayla

das klingt natürlich toll. Sowas ähnliches hab ich auch kürzlich gelesen..

kannst Du ne Quelle nennen, woher Du dieses Wissen beziehst oder "einfach nur" zusammengereimt?


melden

Die Abdankung des Papstes, hatte Malachias es vorhergesehen?

12.02.2013 um 22:56
Der Anfang vom Ende,

es hat also angefangen, die Welt geht langsam aber richtig so wie es in der bibel steht unter. Der Papst hat nicht wegen seiner Krankheit oder seiner Schwäche abgedankt.

ganz und gar nicht.....

Die Zeit ist gekommen, das wir Menschen uns einander nicht verstehen und alles zerstören, was Gott je erschaffen hat. Mich wundert es kein bisschen wenn ich diese "Kreaturen" die sich "Menschen" nennen sehe. Allein in ihren Augen erkenne ich schon die Gier,die Rache ja sogar Macht steht im Spiel.

Keiner, und absolut keiner,nicht mal der mächtigste Mensch kann Frieden in diese Welt hineinbringen. Alles was diese Welt fühlt ist Schmerz und Hass. Komme was wolle, es is sowieso hoffnungslos es noch retten zu können ..........


melden
Reigam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Abdankung des Papstes, hatte Malachias es vorhergesehen?

12.02.2013 um 22:58
scane16 schrieb:komme was wolle, es is sowieso hoffnungslos es noch retten zu können ..........
DAS ist wieder zu negativ gesehen.


melden

Die Abdankung des Papstes, hatte Malachias es vorhergesehen?

12.02.2013 um 22:59
@Reigam

Aber es ist die Wahrheit


melden

Die Abdankung des Papstes, hatte Malachias es vorhergesehen?

12.02.2013 um 22:59
@scane16

was für n narzistischer erguss is n das jetzt?^^

wenn es einen erschaffer gibt, dann hat er auch das "böse" erschaffen. so einfach ist das.


melden

Die Abdankung des Papstes, hatte Malachias es vorhergesehen?

12.02.2013 um 23:00
@scane16
Quatsch, das ist Schwarzmalerei, die Welt ist bunt ;)


melden

Die Abdankung des Papstes, hatte Malachias es vorhergesehen?

12.02.2013 um 23:01
ja viele Behaupten was anderes im Sinne wie unsere Welt ist

aber mich nervt eben das sich viele Beschweren wie unsere Welt ist und sie wollen es auch nicht verstehen.


melden
Anzeige
Reigam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Abdankung des Papstes, hatte Malachias es vorhergesehen?

12.02.2013 um 23:02
scane16 schrieb:Aber es ist die Wahrheit
Ein schöner Filmausschnitt, was die Menschen sehr gut beschreibt.



melden
349 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden