weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist Gott böse?

448 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Böse

Ist Gott böse?

06.06.2013 um 23:48
@Reigam
Reigam schrieb:Wort geht auf die herrschenden zurück. Z.B. musste das "Wort" des Pharaos befolgt werden. Und da der Pharao gleichzeitig ein Gott war... ;)
Reigam schrieb:Das schon. Aber da der Pharao ein "Gott" war und deshalb "Wort=Macht" bedeutet, hat es nichts übernatürliches an sich. Außer man WILL es so sehen. ^^
also ich habe schon viele geschichten gehört, aber diese ist mir neu:)
Ἐν ἀρχῇ ἦν ὁ λόγος.
En archē ēn ho logos.
„Im Anfang war das Wort.“
Dies sind die ersten Worte des Johannesevangeliums, bei denen, an die Stoa anknüpfend, der Logos (λόγος.) zum „Wort Gottes“ wird:
Ἐν ἀρχῇ ἦν ὁ λόγος, καὶ ὁ λόγος ἦν πρὸς τὸν θεόν, καὶ θεὸς ἦν ὁ λόγος.
„Im Anfang war das Wort, und das Wort war bei Gott, und Gott war das Wort.“
gott ist wort(das bedeutet jedes wort)
macht ist auch ein wort...
genauso wie lachen und husten...

alles besteht aus wort...denn sonnst könntest du es ja nicht benennen und erklären,
und teilen und wieder neu zusammenfügen...
und wieder neu beschreiben...

auch der name "gott" ist ein wort, und der gott aller dieser wörter, ist der allmächtige...
unerklärbare...


melden
Anzeige
Reigam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Gott böse?

06.06.2013 um 23:52
Koman schrieb:lso ich habe schon viele geschichten gehört, aber diese ist mir neu
Geschichten gehen nie aus, deine ist auch nur eine von vielen.



Und wenn Gott ein Gefühl ist? Oder Musik z.B. von Mozart?

Ein Gefühl ist kein Wort.


melden

Ist Gott böse?

06.06.2013 um 23:52
@Koman

Selbst wenn ich mich hier und jetzt gegen die Hölle entscheide, schickt mich Gott trotzdem dorthin. In meinem Fall weil ich nicht an ihn glaube.
Ich selber kann mich gar nicht in die Hölle schicken, das kann einzig und alleine Gott.

Gott hat ausserdem die Hölle erschaffen. Er ist verantwortlich dafür, das wir dort landen. Nicht wir Menschen.


melden

Ist Gott böse?

06.06.2013 um 23:54
@Reigam
Reigam schrieb:Geschichten gehen nie aus, deine ist auch nur eine von vielen.
klar...genauso wie deine...
Reigam schrieb:Und wenn Gott ein Gefühl ist? Oder Musik z.B. von Mozart?

Ein Gefühl ist kein Wort.
beschreib mir mal "ein gefühl" ohne worte...


melden
Reigam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Gott böse?

06.06.2013 um 23:56
@Koman
Und wenn man das Gefühl nicht beschreibt? Es einfach nur fühlt? Wenn man fühlt, dass da etwas ist (Gott), aber es nicht beschreiben kann? Da man Gott eben nicht erfassen kann?

Man fühlt Gott. Doch da sich Gott nicht beschreiben lässt, bleibt eben nur das Gefühl und dafür hat man keine Worte.


melden

Ist Gott böse?

06.06.2013 um 23:59
@Snowman_one
Snowman_one schrieb:Selbst wenn ich mich hier und jetzt gegen die Hölle entscheide, schickt mich Gott trotzdem dorthin. In meinem Fall weil ich nicht an ihn glaube.
Ich selber kann mich gar nicht in die Hölle schicken, das kann einzig und alleine Gott.
wenn du nicht an ihn glauben würdest, wiso bist du dann überhaupt hier..
und erzählst mir das du in die hölle kommst,
wenn es diese gar nicht gibt?
Snowman_one schrieb:Gott hat ausserdem die Hölle erschaffen. Er ist verantwortlich dafür, das wir dort landen. Nicht wir Menschen.
nochmal, wiso glaubst du an die hölle, wenn du nicht an gott glaubst?...

erzähl mir jetzt bitte, was du denkst, das mit dir geschieht, wenn dein tag mal kommt...


melden

Ist Gott böse?

07.06.2013 um 00:00
@Reigam
Reigam schrieb:Und wenn man das Gefühl nicht beschreibt? Es einfach nur fühlt? Wenn man fühlt, dass da etwas ist (Gott), aber es nicht beschreiben kann? Da man Gott eben nicht erfassen kann?

Man fühlt Gott. Doch da sich Gott nicht beschreiben lässt, bleibt eben nur das Gefühl und dafür hat man keine Worte.
sehr schon:)
ja dann wissen wir, das gott auch nicht das sein kann,
was uns hier jemand "beschreiben" will:)


melden

Ist Gott böse?

07.06.2013 um 00:04
@Koman
Ich bin Atheist und glaube weder an Gott noch eine Seele.

Ich nahm Bezug auf deine Konversation der letzten Seiten, wo du die Aussage getätigt hast, das wir uns selber in die Hölle schicken.
Da bin ich nicht deiner Meinung, denn nur Gott könnte ja meine Seele irgendwohin schicken.


melden

Ist Gott böse?

07.06.2013 um 00:23
@Snowman_one
Snowman_one schrieb:Ich nahm Bezug auf deine Konversation der letzten Seiten, wo du die Aussage getätigt hast, das wir uns selber in die Hölle schicken.
ich sagte nicht: wir schicken uns selbst in die hölle:)
ich sagte wir entscheiden, welchen weg wir gehen...

wenn du nicht an die hölle glaubst,
wie solltest du sie dann jemals finden?
Snowman_one schrieb:Ich bin Atheist und glaube weder an Gott noch eine Seele.
wenn du nicht an gott glaubst...
Snowman_one schrieb:Da bin ich nicht deiner Meinung, denn nur Gott könnte ja meine Seele irgendwohin schicken.
wiso glaubst du dann, das gott irgend etwas machen kann?

dadurch du atheist bist, nehme ich an, das bei dem wort "tod",
alles für dich aufhört und nichts mehr kommt?
also wenn du stirbst..


melden

Ist Gott böse?

07.06.2013 um 01:34
@Koman ja es ist in Ordnung, weil ich das erdbeben nucht verhindern kann. Gott kann das aber.


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Gott böse?

07.06.2013 um 07:51
@Reigam
Reigam schrieb:Und wenn man das Gefühl nicht beschreibt? Es einfach nur fühlt? Wenn man fühlt, dass da etwas ist (Gott), aber es nicht beschreiben kann? Da man Gott eben nicht erfassen kann?

Man fühlt Gott. Doch da sich Gott nicht beschreiben lässt, bleibt eben nur das Gefühl und dafür hat man keine Worte.
Sehr schön :)
Es ist richtig man kann "Gott" einfach nicht beschreiben , es fehlen die Worte .
Man meint ihn zu spüren/fühlen , aber richtig zu erfassen ist er nicht .


melden

Ist Gott böse?

07.06.2013 um 08:32
@Koman
Auf die Frage von Nesca ob Gott etwas damit zu tun hätte ob der Mensch ins Paradies oder in die Hölle kommt, antwortetest du dies hier:
Koman schrieb:nein nein, lieber Nesca...
der mensch entscheidet das...nicht gott...
Damit triffst du im Prinzip die Aussage das nicht Gott uns ins Paradies schickt sondern wir selbst. Ebenso scheinen wir uns auch selber in die Hölle zu schicken.

Ich frage mich aber bloss wie das nun technisch vor sich gehen soll.
Wie genau komme ich denn nun ins Paradies oder in die Hölle?
Meiner Meinung nach hat Gott da schon seine Finger im Spiel. Denn wie soll man denn ohne Gottes Hilfe überhaupt in den Himmel kommen?
So in etwa habe ich das gemeint. :)
Koman schrieb:dadurch du atheist bist, nehme ich an, das bei dem wort "tod",
alles für dich aufhört und nichts mehr kommt?
also wenn du stirbst..
Ja das glaube ich. Wenn ich Tod also Hirntod bin höre ich auf zu existieren.

Nichts destotrotz mache mir eben ein paar Gedanken was denn sein könnte. Ich mag es mir solche Gedanken zu machen, deshalb auch meine Frage.

Das mich Gott für den Gedanken nicht an ihn zu glauben, verbannt steht für mich ihm Widerspruch eines Gütigen Gottes und lässt ihn meiner Meinung nach böse erscheinen.

Du bist der Meinung dass wir das entscheiden oder wie ich dich verstehe, eben selber in das Leben nach dem Tod schicken.
Für mich ist das ein Widerspruch und deshalb sprach ich dich drauf an. :)


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Gott böse?

07.06.2013 um 08:40
@Koman
Koman schrieb:ich sagte nicht: wir schicken uns selbst in die hölle:)
ich sagte wir entscheiden, welchen weg wir gehen...
Ja und das Gott uns den freien Willen gab . Ist doch richtig ? :)

Schau mal in der Bibel steht geschrieben das ER ihn uns schenkte , den freien Willen.
In Wirklichkeit tat er es nicht , denn er gab uns nur 2 Möglichkeiten.

Die Erste : Wenn du tust was ich will und du meinen Erwartungen entsprichst ,
darfst du nach deinem irdischen Leben ins Paradies ... zur Belohnung quasi weil man "unterwürfig" war .
Kurzum nur wenn du tust was er will bist du etwas Wert und er nimmt dich auf nach deinem Lebensende .

Die Zweite : Tust du nicht was ER will , bestraft Er dich indem ER dich leiden lässt in der Hölle ,
oder du landest im Nichts und bekommst keine Belohnung ( Paradies ) .

Das sind genau 2 Möglichkeiten die dir der Gott aus der Bibel zugesteht. Und das nennt du
freien Willen ? :)
Koman schrieb:ich sagte wir entscheiden, welchen weg wir gehen...
Nein das entscheidet Gott , Er
hat diese Regel aufgestellt .

Einen freien Willen zu haben bedeutet für mich das ich Ihn erleben darf wie ich es empfinde und nicht wie es ( bzw. Er ) in der Bibel beschrieben wird . Wenn man an die Bibel glaubt wird man doch gezwungen Gott so zu nehmen wie es diese Menschen aufgeschrieben haben .

Es wird immer davon gesprochen das dieser Gott (Bibel) ein Gott der Liebe sei ,
ich für mich denke das es nicht so ist .

Denn wenn man liebt verdammt man nicht , egal was geschieht :) .
Im Gegenteil ,er müsste doch so weise sein das er dem Menschen vergibt .
Denn egal welche *Sünde* der Mensch begangen hat , es hat immer einen Grund
und gerade Gott müsste diese Gründe verstehen .

Denn wie wird immer gesagt ?

Ein Mensch sieht, was vor Augen ist;
der Herr aber sieht das Herz an.


Das sollte eigentlich alles sagen :) .


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Gott böse?

07.06.2013 um 09:11
@Koman
Koman schrieb:wenn du nicht an die hölle glaubst,
wie solltest du sie dann jemals finden?
Hm ? das verstehe ich nun nicht :D .

Was hat das damit zu tun ob man an die Hölle glaubt oder nicht ?
Laut Bibel kommt man doch in die Hölle (wenn man nicht das tut was Gott will ) ... egal ob man nun daran glaubt oder nicht .
Und gerade dann wenn man nicht glaubt ist es doch laut Bibel schon vorprogrammiert das man dorthin
kommt .
Koman schrieb:wie solltest du sie dann jemals finden?

Gott wird demjenigen schon den Weg weisen dorthin ,
oder "glaubst" du nicht auch ? :)

Wäre sonst ziemlich unlogisch nur weil man nicht an die Hölle glaubt das man
dann auch nicht dorthin käme .

Aber wie so vieles in der Bibel ja unlogisch ist ,
da kommt es dann darauf auch nicht mehr an .


:)


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Gott böse?

07.06.2013 um 10:39
Ich habe es vermisst. Bitte nochmal die Frage: Wenn Gott böse ist, wie kommt dann das Gute in die Welt?


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Gott böse?

07.06.2013 um 10:44
@AnGSt
Und wenn Gott gut ist, wie kommt dann das Böse in die Welt?


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Gott böse?

07.06.2013 um 10:57
@Nesca
@Cricetus

Eure Frage wurde in diesem Thread schon eingehend behandelt. Daher will ich es zur Abwechslung mal umgekehrt wissen.


melden

Ist Gott böse?

07.06.2013 um 11:54
Nein, Gott ist bedingungslose Liebe.
Alles schlechte kommt nicht von Gott. Krankheiten, Katastrophen etc.
dass kommt alles vom Bösen. Manchmal auch durch die Menschen. Wir sind alle Gotteskinder; sagte Bruno Gröning. Auch wenn einige nicht an Gott glauben.
Gott kann die Menschen nicht von ihrem Tun und Handeln abbringen! Er kann eine Hilfe dafür sein, aber wollen muss man es selber.

Es ist mir unbegreiflich wie man überhaupt auf den Gedanken kommt bzw. ernsthaft glaubt dass Gott böse ist.

LG


melden

Ist Gott böse?

07.06.2013 um 11:55
:D


melden
Anzeige

Ist Gott böse?

07.06.2013 um 11:56
Darüber kann ich nur schmunzeln...

Es gibt weder gut noch böse...der mensch definiert dies...


Der Mensch definiert auch was gott zu sein hat.

Dabei ist das schon ein Widerspruch...wenn Gott für alles verantwortlich sein soll was geschaffen wurde.... dann is er auch für unsere (di)polare Weltanschauung verantwortlich.


melden
180 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden