weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Haie

241 Beiträge, Schlüsselwörter: Tiere

Haie

05.11.2017 um 17:48
@sunshinelight
@KFB

das ist n tolles video. ein bbc-clip. sie tauchten 700m tief, um zu sehen, was mit dem walkadaver passiert.

das video dauert nur 2:30 minuten. besser als jede beschreibung :)

BBC Earth
Published on Nov 4, 2017

Sharks Attack Submarine - Blue Planet II Behind The Scenes



melden
Anzeige

Haie

14.12.2017 um 01:08
puh, das ist wirklich n großer weißer ...

vor der küste australiens:

Published on Dec 10, 2017

Drone spots enormous great white shark in Esperance, Western Australia

Spoiler


melden

Haie

17.12.2017 um 17:36
das ist n toller kanal, @KFB

:)

falls du mal mit nem weißen hai meditieren willst ... ist ungemein entspannend :)
Sharks may not be the first animal you think of when you think about meditation, but you'd be surprised how soothing it is to watch these incredible predators underwater. Learn more about these animals and explore our other meditations on Explore.org @ https://explore.org/livecams/meditation/shark-meditation.
Great White Shark Meditation powered by EXPLORE.org



melden

Haie

17.12.2017 um 18:18
@Dogmatix
Oh toll, danke :lv:


melden
tuctuctuc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Haie

17.12.2017 um 19:07
auch ein Profi kann sich erschrecken. Der will doch nur spielen...
Spoiler


melden

Haie

31.12.2017 um 03:35
ein intersexueller hai ...
Sensation im Pazifik: Forscher entdecken Hai mit zwei Geschlechtern

am 30.12.2017
https://www.derwesten.de/panorama/unfassbar-im-pazifik-wurde-ein-hai-entdeckt-der-beide-geschlechter-hat-id212977533.htm...
Berlin. Er (oder sie) ist das erste bekannte Exemplar seiner (oder ihrer) Art: Ein Spatennasenhai vor der Küste Chinas hat männliche und weibliche Geschlechtsorgane. Das entdeckten chinesische Meeresforscher. Beide Geschlechtsorgane seien voll ausgebildet und theoretisch funktionsfähig.

Das schrieben Wissenschaftler der Xiamen Universität in einem Bericht, den sie in dem Wissenschaftsjournal „Marine and Coastal Fisheries“ veröffentlichten. Dass verschiedene Haiarten beide Geschlechter haben können, war laut des US-Nachrichtenmagazins „Newsweek“ in der Forschung zwar zuvor bekannt. Doch normalerweise seien die Geschlechtsorgane nicht ausgereift – und vor allem kaum funktionsfähig.
kurzzusammenfassung und bericht
Occurrence of an Intersexual Pacific Spadenose Shark Scoliodon macrorhynchos from the Southern Taiwan Strait
http://www.tandfonline.com/doi/full/10.1080/19425120.2017.1383326?scroll=top&needAccess=true&

der Scoliodon macrorhynchos

Scoliodon macrorhynchos

bild von hier:

http://shark-references.com/species/view/Scoliodon-macrorhynchos


melden

Haie

09.01.2018 um 21:52
sunshinelight schrieb:Auch faszinierend für mich:
Hammerhaie  (Sphyrnidae)
hier, @sunshinelight

unter den hammerhaien gibt es scheinbar einen, der auch salat frisst :-)
9. Jänner 2018, 10:00

Der hohe Pflanzenanteil am Mageninhalt von Schaufelnasen-Hammerhaien verblüfft Forscher schon länger. Ein Experiment verstärkt nun den omnivoren Verdacht
https://derstandard.at/2000071702787/Ein-Hai-der-gerne-Gruenzeug-frisst

ein hai und salat im magen?? eine forscherin wollte es genauer wissen ... über 3 wochen erhielten sie futter mit 90 prozent seegras und 10 prozent tintenfisch :-))

das ergebnis?
Trotz des hohen Pflanzenanteils verspeisten alle Tiere das Futter und nahmen in dieser Zeit sogar an Körpergewicht zu. Blutproben und Analysen ihrer Exkremente zeigten, dass die Haie tatsächlich etwa 50 Prozent des Seegrases verdaut hatten. Wie genau das vor sich ging, ist freilich weiterhin unklar, denn das Verdauungssystem der Schaufelnasen-Hammerhaie unterscheidet sich nicht maßgeblich von dem anderer Hammerhaie.

Möglicherweise könnte die Antwort in der Zusammensetzung der Darmflora liegen, vermutet Leigh: "Unabhängig davon, ob die Nährstoffe aufgenommen werden oder nicht: Die Ergebnisse liefern deutliche Hinweise darauf, dass Schaufelnasen-Hammerhaie, die bisher nur als Fleischfresser galten, von der Verdauung von Seegras profitieren können."
Meet the world’s first salad-eating shark



melden

Haie

12.01.2018 um 23:25
in taiwan sind gleich 5 viper-dornhaie (Trigonognathus kabeyai) ins netz gegangen.

Trkab u0

bild von hier:

Bizarre Haie Teil 1: Der Viper-Dornhai



http://bestiarium.kryptozoologie.net/artikel/bizarre-haie-teil-1-der-viper-dornhai/

oder auch hier:

Wikipedia: Viper-Dornhai
Der Viper-Dornhai ist aufgrund fehlender Daten keiner Gefährdungskategorie der Roten Liste der IUCN zugeordnet. Aufgrund seines begrenzten Verbreitungsgebietes und der seltenen Funde wird er als seltener Tiefseehai betrachtet und sollte nach Angaben der IUCN bei einer Verstärkung des Fischereidrucks in seinem Verbreitungsgebiet gezielt auf einen Rückgang untersucht werden.[3] Er hat als Speisefisch keine Bedeutung und wird entsprechend nicht gezielt befischt. Gelegentlich wird er jedoch als Beifang in der Bodennetzfischerei gefangen.[3]
nachricht hier:
Wie aus einem Sci-Fi-Film: Forschern geht Alien-Hai ins Netz
https://weather.com/de-DE/wissen/tiere/news/2018-01-09-alien-der-meere-kann-seine-kiefer-vorstrecken
... Über den Tiefseefisch ist bislang nur wenig bekannt. Sie wurden bisher nur in den Gewässern vor Japan, Hawaii und Taiwan gesichtet. Es wird vermutet, dass sie in Tiefen zwischen 150 und 400 Meter leben. Der Viper-Dornhai gehört zur Familie der Laternenhaie. Sein Leuchtorgan befindet sich auf der Bauchseite und am Schwanzflossenstiel. Ob sie damit kommunizieren oder ihre Beute anlocken, ist noch unklar.
angenommen genauer, so 350m tags und bis zu 150m nachts, auch im video:

Alien-like shark found in Pacific near Taiwan

Jan 11, 2018



ganz selten und jetzt gleich 5 auf einmal :ask:


melden

Haie

13.02.2018 um 00:29
Fazimierende Tiere, Haie find ich interessanter und mag ich lieber als Delphine.

Ich hab da ein paar Favoriten^^

Blauhai
b6778310b90f Blauhai

Kurzflossenmako
e35f5490d3c0 Makohai

Tigerhai
f8163b34c51f tigerhai


melden

Haie

13.02.2018 um 22:41
Ich finde Haie einfach super. Ich meine nach 375 Millionen Jahren Evolution ,ist der perfekte Meeresräuber entstanden. Wobei es auch Flußhaie gibt. Und der Mensch schafft es in kürzester Zeit die Haie fast auszurotten. Einfach nur Asozial!!! Dabei sind Haie unverzichtbar im Ökosystem der Meere und mal ganz nebenbei Haie betreiben auch Küstenschutz bzw.erhalten die Korallenriffe. In dem sie die Fische die sich in schacht halten die sich von Korallen ernähren. "Wenn der Hai stibt auch das Meer u.wenn das Meer stirbt ,stirbt auch der Mensch ". Und der Haischutz fängt nicht erst vor Südafrika o.Australien statt,sondern direkt vor der eigenen Haustür also sprich Nordsee und Ostsee. Ja in der Nord-u./Ostsee gibt es auch Haie.



https://www.sharktrust.org/en/british_sharks

https://www.schutzstation-wattenmeer.de/wissen/tiere/fische/haie/

Wikipedia: Liste_der_Nordseefische

https://www.google.de/url?sa=t&source=web&rct=j&url=http://www.sharkadvocates.org/sharks_in_the_baltic.pdf&ved=2ahUKEwj0...


melden

Haie

13.02.2018 um 23:05
Einen Hai den ich sehr interessant finde ist der Heringshai. Aber auch Blauhai,Weißer Hai und Tigerhai sowie den Bullenhai . Und natürlich den Megalodon.
Hier mal ein Video von einem Heringshai



melden

Haie

24.02.2018 um 18:07
faszinierend emfand ich immer den hammerhai...was die natur sich so ausdenkt^^


460x320-hammerhai-c-Shutterstock-Wildest


melden

Haie

28.02.2018 um 22:58
Allein wenn ich was von Shark Finning mitbekomme, werde ich wütend.
Da werden Tiere wegen den Flossen gefangen. Wenn man diese hat werden die Tiere einfach so ins Wasser zurückgeworfen und krepieren dort jämmerlich.

Wenn ich dann noch sehe das man immer noch Schillerlocken kaufen kann...
Wikipedia: Schillerlocke_(Fisch)


melden

Haie

01.03.2018 um 15:47
bo schrieb:Shark Finning
fuck...ich mußte mir das erstmal durchlesen... der name war mir jetzt kein begriff...ich habe von sowas gehört, ne da fehlen einen echt die worte...zum kotzen


melden

Haie

28.07.2018 um 06:58
sehr schön

es gib n neuen hai: squalus clarkae


squalus clarkae
Squalus clarkae sp. nov., a new dogfish shark from the Northwest Atlantic and Gulf of Mexico, with comments on the Squalus mitsukurii species complex
MARIAH O. PFLEGER, R. DEAN GRUBBS, CHARLES F. COTTON, TOBY S. DALY-ENGEL
https://biotaxa.org/Zootaxa/article/view/zootaxa.4444.2.1
Neuentdeckte Haiart wird "Shark Lady" Eugenie Clark gewidmet
US-amerikanische Meeresbiologin war eine Pionierin ihres Fachgebiets
18. Juli 2018

https://www.derstandard.de/story/2000083731074/neuentdeckte-haiart-wird-shark-lady-eugenie-clark-gewidmet

kurzes video hier:

https://www.prosieben.de/tv/taff/video/neu-entdeckter-hai-mit-riesigem-auge-sieht-aus-wie-aus-einem-anime-clip


melden

Haie

03.08.2018 um 11:17
nicht mal als hai ist man heute mehr vor diebstählen sicher!


unglaublich!!
Räuber stehlen Hai aus Aquarium - in einem Kinderwagen
2.08.2018


https://www.vol.at/raeuber-stehlen-hai-aus-aquarium-in-einem-kinderwagen/5880509


melden

Haie

03.08.2018 um 13:42
Ich find Haie echt krass. Mein Bruder hat seit kindheit eine (recht unbegründete) Phobie und stellt sich manchmal vor dass aus dem nichts ein Hai auftaucht. Sie sind sehr majestätisch aber auch gnadenlose Jäger. Hab letztens gelernt, dass gerade weisse Haie gern in den sich auftürmenden Wellen Jagen, weil man sie da nicht gut sieht. Grossteils sind sie wohl für Surfer eine bedrohung, ich würd mich aber nicht ins Meer trauen.


melden

Haie

04.08.2018 um 10:05
und schon wieder ...

gibts neues vom hai :)
Haie: Profiteure des Massenaussterbens?

Die heute dominierenden Grundhaie überstanden das Ende der Kreidezeit besser
http://www.scinexx.de/wissen-aktuell-23007-2018-08-03.html
... "Die Grundhaie bilden heute die größte Gruppe der Haie – und es scheint, dass die ersten Schritte hin zu dieser Dominanz schon vor 66 Millionen Jahren begannen", sagt Bazzi. Wie es dann weiterging und ob tatsächlich das Beutespektrum ausschlaggebend war, müssen nun weitere Studien klären. (Current Biology, 2018; doi: 10.1016/j.cub.2018.05.093)

(Uppsala Universitet, 03.08.2018 - NPO)


melden

Haie

04.08.2018 um 10:54
tolles foto von adam barker bei den "drone awards"

ein schwarzspitzenhai auf jagd an der küste der abasco-inselgruppe.

erhielt den 1. preis in der "wildlife"-kategorie.


adam barker drone awards



weitere tolle fotos von den "drone awards" gibts hier:


http://www.spiegel.de/fotostrecke/drohnen-wettbewerb-und-sprung-fotostrecke-162806-6.html


melden
Anzeige

Haie

10.08.2018 um 13:33
ProzacNation schrieb:ich würd mich aber nicht ins Meer trauen.
wo gehst du denn ins meer?

im mittelmeer?
Für den Menschen sind die Weißen Haie im Mittelmeer keine Gefahr. Da es dort nur sehr wenige gibt und sie in der Regel nicht in die Nähe von Küsten kommen, ist die Chance, einem zu begegnen, äußerst gering, erklärt Gabriel. „Die Mittelmeerregionen beherbergen Millionen von Touristen und Badegästen. Mit dieser Menge an Leuten im Wasser und dazu vergleichsweise wenigen Haien, sollten die Menschen vor etwas anderem Angst haben: sich gegenseitig zu ertränken und vor Schiffsschrauben.“
06.08.2018

Von Viola Ulrich

https://www.welt.de/kmpkt/article179868656/Kurz-erklaert-Wo-der-Weisse-Hai-im-Mittelmeer-lauert.html

das ist auch interessant, ursprünglich kamen sie wohl vom weg ab:
Wie der Weiße Hai ins Mittelmeer kam, untersuchte ein internationales Forscherteam unter der Leitung der University of Aberdeen im Jahr 2010. Demnach gelangten sie wegen eines „Navigationsfehlers“ vor rund 450.000 Jahren dorthin. Damals änderten sich einige Meeresströmungen, wodurch wohl einige Haie auf ihrer üblichen Wanderroute von Afrika nach Australien vom Weg abkamen. Sie trieben entlang der Westküste Afrikas nach Norden. Als die Strömung nachließ, versuchten sie, wieder auf ihren üblichen Kurs Richtung Osten zu gelangen und landeten durch die Straße von Gibraltar schließlich im Mittelmeer.

Das legt die DNA von mehreren mediterranen Weißen Haien nahe, die die Forscher analysiert haben. Denn die heutigen Mittelmeerhaie stammen nicht, wie man aufgrund der direkten Nachbarschaft annehmen könnte, von Tieren aus dem Atlantik ab. Stattdessen leben ihre Vorfahren Tausende Kilometer entfernt im Pazifik rund um Australien und Neuseeland.


melden
342 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden