Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wildschweine - Wie gefährlich sind sie für uns Menschen wirklich?

410 Beiträge, Schlüsselwörter: Wald, Wildschweine, Schwarzwild
Dogmatix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wildschweine - Wie gefährlich sind sie für uns Menschen wirklich?

22.08.2017 um 15:45
Ataraxie schrieb:Thema in der Natur nächtigen...ist ein interessantes Thema
:note:


melden
Anzeige

Wildschweine - Wie gefährlich sind sie für uns Menschen wirklich?

22.08.2017 um 17:27
@Dogmatix
Was soll mir das sagen?


melden
Dogmatix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wildschweine - Wie gefährlich sind sie für uns Menschen wirklich?

22.08.2017 um 17:31
@Ataraxie

ich hatte mir nur ne notiz gemacht, dass das idT n interessantes thema ist und vl n eigenen thread verdiente.
sollte mal in angriff genommen werden, ganz ernst.
lg


melden

Wildschweine - Wie gefährlich sind sie für uns Menschen wirklich?

22.08.2017 um 23:03
@Ataraxie
Sorry hatte es am Smartphone betrachtet und nur meinen Text gesehen und nicht das kleine Notitzheftchen :troll:

Deine Aufgabe...du öffnest doch gerne Threads ;D

Um beim Thema zu bleiben. Muss man verirrte Wildschweine eigentlich immer gleich erschießen. Schon einige Male gelesen dass sie durch die Polizei erschossen wurden und die Frischlinge gleich mit.


melden
Dogmatix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wildschweine - Wie gefährlich sind sie für uns Menschen wirklich?

22.08.2017 um 23:17
Ataraxie schrieb:Schon einige Male gelesen dass sie durch die Polizei erschossen wurden und die Frischlinge gleich mit.
einzufangende hunde werden öfter schon mal betäubt, m. W. wildschweine aber idR nicht.

hm ...

hier hast du eine - offizielle - antwort dazu:

https://merkurist.de/wiesbaden/keine-alternative-warum-musste-das-wildschwein-auf-der-wilhelmstrasse-erschossen-werden_M...
Gegen Wildtiere würde man das Betäubungsgewehr aber nicht einsetzen. „Wenn wir ein Wildtier betäuben und es dann im Wald aussetzen, ist es Raubtieren und anderen Gefahren hilflos und schutzlos ausgeliefert - das wäre unverantwortlich“, so Erkel. Außerdem würde das Betäubungsmittel sich im Körper des Tiers noch länger halten. Sollte das Tier dann von einem Jäger geschossen werden, würde das Gift über das Fleisch schlimmstenfalls an Menschen gelangen. Das könne man nicht verantworten.
na ja, ob der hinweis auf das zu verwertende fleisch so klug war :ask:
„Hinzu kommt noch noch, der Wirkstoff, der uns zur Verfügung steht, erst acht bis zehn Minuten später wirkt“, sagt Erkel. Ein mit dem Betäubungsgewehr angeschossenes Wildtier sei weiterhin eine ernsthafte Gefahr, weshalb diese Methode nicht effektiv sei.
aber auch der BUND sagt:
Im Falle des Wildschweins sei der Schutz der Bevölkerung definitiv wichtiger gewesen als das Leben des Tiers. „Wenn man versucht hätte, jemanden zu rufen, der das Tier einfängt, hätte das Stunden dauern können“, so Sporleder. In der Zeit hätte das panische Tier Menschen ernsthaft verletzen können. „Ich möchte jedenfalls nicht von einem Wildschwein angegriffen werden.“
Ataraxie schrieb:Deine Aufgabe...du öffnest doch gerne Threads ;D
ich mach schon mal ne umfrage, aber ob ich als "diskussionsleiter" wirklich geeignet bin :ask:

könntst du doch auch machen?

ich überlegs mir :)


melden

Wildschweine - Wie gefährlich sind sie für uns Menschen wirklich?

23.08.2017 um 00:15
Dogmatix schrieb:Im Falle des Wildschweins sei der Schutz der Bevölkerung definitiv wichtiger gewesen als das Leben des Tiers. „Wenn man versucht hätte, jemanden zu rufen, der das Tier einfängt, hätte das Stunden dauern können“, so Sporleder. In der Zeit hätte das panische Tier Menschen ernsthaft verletzen können. „Ich möchte jedenfalls nicht von einem Wildschwein angegriffen werden.“
Ist klar. Kann mich an einen Bericht erinnern da hat sich ein Wildschwein samt Nachwuchs in einem Keller verirrt. Man schließt das Tier unten ein, lässt wen kommen der das Tier betäubt, man schiebt es in einen käfig, die kleinen Frischlinge hinterher und stellt den Käfig dann in die Wildnis...irgendwann öffnet man aus sicherer Entfernung die Klappe..fertig

Bei uns war damals ein Dachs im Keller, den hab ich auch selber gefangen und im Koffer in den Wald gebracht :troll:

Allein das Ausfüllen des Protokolls für die Pistolenkugel dürfte da länger dauern.


melden
Dogmatix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wildschweine - Wie gefährlich sind sie für uns Menschen wirklich?

28.08.2017 um 07:34
Hallo @Tourbillon

in japan hat zur zeit das hier großen erfolg, da haben wildschweine und sogar bären angst.

bild:

Spoiler
japan roboter


bericht:

http://www.spiegel.de/wissenschaft/technik/japan-wolf-roboter-soll-wildschweine-von-reisfeldern-fernhalten-a-1164794.htm...


melden
Dogmatix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wildschweine - Wie gefährlich sind sie für uns Menschen wirklich?

03.09.2017 um 15:42
also @Tourbillon,

was lernen wir daraus?
Berlin-Tegel
Wildschwein dreht durch, verletzt Rentner Willi und seinen Hund schwer
2. September 2017
http://www.bz-berlin.de/berlin/reinickendorf/wildschwein-greift-rentner-an

airedale terrier erik musste fast dran glauben ... weil er den keiler aus dem schlaf erschreckt hatte.

willi wollte schlichten, aber dann ging der keiler auf willi los.

berlins wildtierexperte derk ehlert sagt:
„Wir wissen, dass der Keiler seit zwei Jahren dort lebt. Bisher war er friedlich. Das Problem an dem Tag: Der Hund hat das Wildschwein aus dem Schlaf geschreckt, und es hat sich plötzlich seinem Urfeind gegenüber gesehen.“ Der Experte warnt: „Wenn es Streit zwischen Wildschwein und Hund gibt, sollte der Mensch nie dazwischengehen.“
herr und hund mussten in die klinik zur notaufnahme, ihnen geht es wieder gut. keiler wurde erschossen.

keiler sollte man nicht im schlaf erschrecken.


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wildschweine - Wie gefährlich sind sie für uns Menschen wirklich?

03.09.2017 um 16:03
Dogmatix schrieb:„Wir wissen, dass der Keiler seit zwei Jahren dort lebt. Bisher war er friedlich. Das Problem an dem Tag: Der Hund hat das Wildschwein aus dem Schlaf geschreckt, und es hat sich plötzlich seinem Urfeind gegenüber gesehen.“ Der Experte warnt: „Wenn es Streit zwischen Wildschwein und Hund gibt, sollte der Mensch nie dazwischengehen.“
Dogmatix schrieb:keiler wurde erschossen.
In Anbetracht der Umstände hätte man eher Willi und Terrier erschießen sollen.


melden
Dogmatix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wildschweine - Wie gefährlich sind sie für uns Menschen wirklich?

03.09.2017 um 16:08
bennamucki schrieb:In Anbetracht der Umstände hätte man eher Willi und Terrier erschießen sollen.
aber ob das mehrheitsfähig gewesen wäre?


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wildschweine - Wie gefährlich sind sie für uns Menschen wirklich?

03.09.2017 um 16:12
@Dogmatix

Was interessiert mich die Mehrheitsfähigkeit, wenn ich es für falsch halte Unschuldige wegen dem fehlverhalten Anderer zu bestrafen.


melden
Dogmatix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wildschweine - Wie gefährlich sind sie für uns Menschen wirklich?

03.09.2017 um 16:19
bennamucki schrieb:wenn ich es für falsch halte Unschuldige wegen dem fehlverhalten Anderer zu bestrafen.
hm, es war aber vlt ein womöglich unwissentliches fehlverhalten?

ja, zur erschießungs-bestrafung sagt der bericht herzlich wenig, nur dass der keiler von stadtjägern erschossen wurde.


melden
Tourbillon
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wildschweine - Wie gefährlich sind sie für uns Menschen wirklich?

03.09.2017 um 18:13
Dogmatix schrieb: keiler wurde erschossen.
Schade das sowas immer erst dann möglich ist, wenn was schlimmes passiert ist.

Wird genau mal so mit den Wölfen kommen. Die werden erst dann erschossen, wenn sie Menschen getötet haben.


melden
Dogmatix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wildschweine - Wie gefährlich sind sie für uns Menschen wirklich?

03.09.2017 um 18:16
Tourbillon schrieb:Die werden erst dann erschossen, wenn sie Menschen getötet haben.
nein, das stimmt so nicht ganz. es wurden sogar schon - illegal - wölfe geköpft und tot zurückgelassen.


melden
Tourbillon
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wildschweine - Wie gefährlich sind sie für uns Menschen wirklich?

03.09.2017 um 18:21
@Dogmatix

du meinst wahrscheinlich das hier:

http://www.bz-berlin.de/berlin/umland/wolf-in-brandenburg-erschossen-und-gekoepft


Ich weiß ja nicht wer die Wölfe erschossen hat. Ich vermute mal Menschen die da leben.
Hab ich vollstes Verständnis für.
Ich hätte auch nicht so gerne, wenn ich da spazieren gehe, am schlimmsten noch mit Frau und Kind und werde von Wölfen angegriffen.
Der Abschuss ist zwar illegal, aber m.M. nach eine Präventivmaßnahme.


melden
Dogmatix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wildschweine - Wie gefährlich sind sie für uns Menschen wirklich?

03.09.2017 um 18:24
@Tourbillon

ja, es gab da aber mehr als nur einen fall.

hm, ich glaub, wir sollten das mit den wölfen vlt. besser hier

Diskussion: Wann kommt die Zeit, dass Wölfe komplett Deutschland besiedeln?

weiter diskutieren?

:)


melden

Wildschweine - Wie gefährlich sind sie für uns Menschen wirklich?

03.09.2017 um 18:32
Tourbillon schrieb:Hab ich vollstes Verständnis für.
Ich hätte auch nicht so gerne, wenn ich da spazieren gehe, am schlimmsten noch mit Frau und Kind und werde von Wölfen angegriffen.
Wo wird in dem Bericht bitte erwähnt das dort Familien von einem Wolf angegriffen wurden? Für solche Aussagen wie deine hab ich kein Verständnis. Du solltest dich vielleicht erstmal etwas informieren.
Tourbillon schrieb:Der Abschuss ist zwar illegal, aber m.M. nach eine Präventivmaßnahme.
Bitte was?


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wildschweine - Wie gefährlich sind sie für uns Menschen wirklich?

03.09.2017 um 18:43
Tourbillon schrieb:Schade das sowas immer erst dann möglich ist, wenn was schlimmes passiert ist.Wird genau mal so mit den Wölfen kommen. Die werden erst dann erschossen, wenn sie Menschen getötet haben.
Wenn es nach Dir ginge wären wohl alle Wildtiere längst ausgerottet.
Tourbillon schrieb:Hab ich vollstes Verständnis für.Ich hätte auch nicht so gerne, wenn ich da spazieren gehe, am schlimmsten noch mit Frau und Kind und werde von Wölfen angegriffen.Der Abschuss ist zwar illegal, aber m.M. nach eine Präventivmaßnahme.
Wie man sieht hast Du keine Ahnung, wie sich Wölfe verhalten.

Wenn ich dann noch daran denke, wie Du mit Deinen illegalen Waffen Nachts im Wald herumstrolchst wird mir Angst und Bange. In Deinem Wahn stichst Du möglicherweise noch Menschen ab, die Du für ein Tier gehalten hast.

Da wäre die Präventivmaßnahme Dich vorsorglich wegzuschließen begrüßenswert.


melden
Dogmatix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wildschweine - Wie gefährlich sind sie für uns Menschen wirklich?

03.09.2017 um 18:48
@bennamucki

also ich sehe das mit den wölfen ja auch anders, er wohnt aber auch in ner ecke, wo er nicht so leicht auf wölfe treffen wird, n bischen nachhilfe ist immer gut, ja, aber
bennamucki schrieb:die Präventivmaßnahme Dich vorsorglich wegzuschließen begrüßenswert
das ist keine gute idee.

@Tourbillon bleibt hier und am leben!


melden
Anzeige
Tourbillon
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wildschweine - Wie gefährlich sind sie für uns Menschen wirklich?

03.09.2017 um 20:29
bennamucki schrieb: In Deinem Wahn stichst Du möglicherweise noch Menschen ab, die Du für ein Tier gehalten hast.
Oh oh oh... das ist aber eine ganz üble Unterstellung, unterster Schublade.
bennamucki schrieb:Da wäre die Präventivmaßnahme Dich vorsorglich wegzuschließen begrüßenswert.
Dann zeige mich doch an, wenn du meinst, daß ich Menschen töte.


melden
150 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Rotes Licht am Himmel40 Beiträge