Natur
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Lebt der Megalodon noch?

3.628 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Kreaturen, HAI, Megadolon ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Lebt der Megalodon noch?

23.11.2010 um 11:37
http://web.ncf.ca/bz050/megalodon.html (Archiv-Version vom 04.07.2010)

Viele Einzelsichtungen...


melden

Lebt der Megalodon noch?

23.11.2010 um 12:13
@FinalDJs
Haie sitzen nicht beim Essen, wie unsereiner. Da wird mal gebissen und runtergeschluckt und der nächste Bissen kann dann durchaus auch an der anderen Seiten des Kadavers stattfinden.
Mehrere Haie, Orcas o. ä. könnten sich an dem treibenden Kadaver bedient haben, zeitgleich oder auch nacheinander.
Es gibt da viele Möglichkeiten.
Zitat von FinalDJsFinalDJs schrieb:das viech war definitiv..nachdem mir das jetzt noch aufgefallen ist....um einiges grösser wie 9 Meter!
welche Vorbildung befähigt dich zu solchen Aussagen?
Vermutlich wurde das Tier von einem noch größeren Hai attackiert.
Die furchteinflössenden Bilder des toten Hais erinnern an Steven Spielbergs Kino- Klassiker "Der Weiße Hai". Tatsächlich dürfte der echte Hai, nach den Biss- Spuren zu urteilen, nur geringfügig kleiner sein als das Monster aus dem Film.
Die Behörden haben bereits eine Warnung an Schwimmer und Wassersportler herausgegeben. Bei den Menschen in Queensland wächst aber die Angst vor einem Angriff auf einen Schwimmer, berichtet oe24.at
Der Angriff auf einen Artgenossen sei für einen Hai allerdings keine Besonderheit. Weiße Haie seien Kannibalen und würden sogar ihren Nachwuchs fressen so ein Experte in einem Interview mit ABC- News.
Man geht anhand der Bissspuren von einem 5-6m langen Hai aus, wie kommst du auf >9m?

Dass du nicht der einzige ist, der an Gigantomanie leidet zeigt dein Link über den 75-Fuss-Hai.
Das wären etwa 23 m, also ungefähr 1,5 mal so lang wie der Megalodon, der nach wissenschaftlichen Berechnungen etwa 15 m erreichen konnte.

Was die vielen Einzelsichtungen angeht, so wird auch jeden Tag irgendwo auf der Welt Bigfoot, der Yeti, Nessi, der Chupacabra, UFO's, Aliens, Gnome, Trolle und Feen gesehen.
Diese Aufzählung erhebt keinen Anspruch auf Vollzähligkeit. :D


melden

Lebt der Megalodon noch?

23.11.2010 um 14:15
Warum sagst du Orca. Ein Weißer passt eigentlich gar nicht in sein Beuteschema. Und Haie greifen ja bekanntlich wiederholt an und deshalb wohl der Bis auf der anderen Seite. Es könnte aber auch ein Jungtier gewesen sein, die sind von den normalen weißen jedoch nicht zu unterscheiden. Ich finde s nur komisch dass die beiden Bisswunden parralel sind. Und warum ist da kein bisschen Blut im Wasser? Alzu alt kann der Kadaver ja nicht sein sonst wäre er längst gefressen worden.


melden

Lebt der Megalodon noch?

23.11.2010 um 16:20
@Sobek
Orcas leben in den Gewässern auch und so ein Orca ist vor einem weissen hai nicht bange, schon gar nicht in der Gruppe.
Das mit der Parallelität habe ich nicht verstanden, wie meinst du das?


melden

Lebt der Megalodon noch?

23.11.2010 um 17:07
Haie schwimmen meines Wissens nur in jungen Jahren an der Wasseroberfläche. Wenn sie älter werden, verschwinden sie in größere Tiefen.

Kann es nicht sein, dass diese "Riesenhaie" auch teilweise einfach sehr alte Exemplare bekannter Haiarten sind?

Wobei ich auch ein Überleben des Megalodon an sich für sehr wahrscheinlich halte, immerhin wird sich so ein großer Hai wohl eher da herumtreiben, wo das Wasser tief ist, denn er braucht Platz. Außerdem glaube ich nicht, dass ein Tier dieser Größe es auf so kleine Wesen wie Menschen abgesehen hat. Der Mensch wird höchstens mal aus Versehen verputzt. Allgemein dürften in das Beuteschema des Megalodon aber eher Lebewesen fallen, die beträchtlich größer sind (wie beispielsweise Riesenkalmare oder junge Wale).


melden

Lebt der Megalodon noch?

23.11.2010 um 17:28
@17
Es kann natürlich eine ganze Menge sein.
Noch nie hat sich ein Megalodon in einem Netz oder Unterseekabel verfangen, obwohl auf den Meeren flächendeckend und auch recht tief gefischt wird. Mich verwundert auch, dass noch nie einer beim sardine run gesehen wurde oder mitsamt einer Schule Thunfische gesehen und/oder gefangen wurde.
Wenn er denn so weit unten umherschwimmt, warum wurde noch nie ein Pottwal mit Bissspuren gesichtet, von den grossen Exemplaren der Riesenkraken weiss man z. B. durch die Abdrücke ihrer Saugnäpfe auf den Pottwalen?
Ganz sicher kann man sich naturgemäs nicht sein, bevor nicht alle Ecken der Weltmeere erkundet sind, aber ich halte es für mehr als unwahrscheinlich.


melden

Lebt der Megalodon noch?

23.11.2010 um 18:16
@Zyklotrop
Mit der Parallelität meine ich dass beide Bissspuren fast komplett symetrisch sind. Ich hätte wohl besser dass Wort symetrisch verwendet. Und jetzt wo es erwähnt wird finde ich es auch komisch dass noch nie Ein Megalodon in ein Netzt geraten ist. Allerdings gibt uns auch immer noch das White Shark Cafe Rätsel auf und deshalb sollte man nicht allzu früh die Hoffnung auf einen lebendn Megalodon verlieren.


melden

Lebt der Megalodon noch?

24.11.2010 um 17:24
ich glaube schon das es sie noch gibt ganz tief unten in der tief see


melden

Lebt der Megalodon noch?

24.11.2010 um 18:06
@codexgigas

Das Thema Tiefsee ham wir schon ausführlich durchgekaut :D
und dort wird der Meg nicht zu finden sein ;)


melden

Lebt der Megalodon noch?

24.11.2010 um 18:09
@suffel
aha wen du dir so sicher bist warum heißt es dann immer das noch nicht mal die hälfte der tiefsee erforscht worden ist ?? ich finde nur weil wir etwas nicht sehen deswegen gibt es das nicht dann dürften atome und molekühle auch nicht exestieren aber denoch wissen wir es das es sie gibt warum wird es dem megalodon abgesprochen nur weil wir ihn noch nie gesehen haben


melden

Lebt der Megalodon noch?

24.11.2010 um 18:12
@codexgigas

Ich hab nicht gesagt das es den Meg nicht gibt, ich glaube sogar daran das es ihn noch gibt.
Nur kann der Meg nicht in der Tiefsee leben. Dort ist es viel zu kalt und es gibt dort nicht genug Nahrung.


melden

Lebt der Megalodon noch?

24.11.2010 um 18:15
@suffel
ah ok dann habe ich dich missverstanden entschuldigung ;) aber vl hat sich der megalodon an der neuen umgebung angepasst und naja ist zwar führ ihn ein kleiner happen aber dort unten gibt es ja auch die rießenkraken und die jagen ja die pottwale und die wiederum könnte der meg essen nur einer der beispiele die ich mir vorstellen könnte


melden

Lebt der Megalodon noch?

24.11.2010 um 18:19
@codexgigas

Das kann sein, um das herauszufinden müssten wir die Tiefsee noch viel mehr erforschen.


melden

Lebt der Megalodon noch?

24.11.2010 um 18:22
@suffel
stimmt und jetzt haben wir noch nicht die möglichkeit dazu


melden

Lebt der Megalodon noch?

24.11.2010 um 18:25
@codexgigas

Riesenkraken jagen sicherlich keine Pottwale, sondern umgekehrt ;)

Auch wenn der Architeuthis dux gewaltige Ausmaße annehmen kann und wahrscheinlich über immense Kräfte verfügt, wäre er nicht in der Lage, Pottwale zu verspeisen, dafür hätten diese einfach zu viel Masse.

Sie kämpfen sehr wahrscheinlich mit Pottwalen, wenn sie auf diese treffen, aber sie jagen diese nicht.

Ihr müsst auch mal sehen, dass ein hochentwickelter Top-Predator wie der Megalodon sich nicht in einfach so in der dunklen Tiefsee mit ihrem gewaltigen Druck und der Nahrungsarmut verstecken kann. Ein solches Tier wäre ein Jäger, der sehr große Beutetiere benötigt - die sich aber hauptsächlich in oberen Wasserschichten aufhalten.

Die Tiefsee ist kein Geheimversteck ^^


melden

Lebt der Megalodon noch?

24.11.2010 um 18:29
@Kc

Er muss sich auch nicht verstecken. Auch wenn er 30m unter der Meeresoberfläche schwimmt ist er gut genug getarnt und sein kurz vorbeiziehender Schatten ist bei starkem Wellengang kaum zu erkennen. Selbst wenn man den Schatten sehen würde müsste man innehalb weniger Sekunden seine größe schätzen was sehr schwer wäre.


melden

Lebt der Megalodon noch?

24.11.2010 um 18:34
@Kc
ok sorry im eifer des gefechts verschrieben


melden

Lebt der Megalodon noch?

24.11.2010 um 18:35
Wenn diese Haiart ausgestorben sein sollte, dann muesste es dafuer doch einen Nennbaren Grund geben.
Gibt es den ueberhaupt...?

Ich stimme auch eher dafuer, dass sich diese Art eher in der Tiefsee aufhaelt und nur durch irgendwelche besonderen Umstaende mal an die Wasseroberflaeche gelockt wird.
Es iz doch noch relativ wenig erforscht von der Tiefsee.
Vielleicht wuerde man dort auch die frueher gross umschriebenen Riesenkraken und andere Kreaturen finden. ^^


1x zitiertmelden

Lebt der Megalodon noch?

24.11.2010 um 18:42
Die Riesenkraken hat man dort schon gefunden - auch wenn sie als Riesenkalmare bezeichnet werden.

Ich halte ihn für ausgestorben - nennenswerte Gründe müssen da nicht unbedingt vorliegen.
Wie schon erwähnt halte ich die Tiefsee als Versteck für ein Tier solchen Ausmaßes für ungeeignet, in erster Linie wegen der Nahrungsarmut.


melden

Lebt der Megalodon noch?

24.11.2010 um 20:51
Nahrungsarmut?? Hä.... in der Tiefsee gibt es ne mengeeeeeeeeeeee
von Lebewesen, wobei wir Menschen gerade mal 1% oder etwas mehr
die Tiefsee erforscht haben.


1x zitiertmelden