Natur
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Spinnentiere

8.406 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Spinnen, Naturwissenschaft, Krabbeltierchen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Spinnentiere

01.07.2022 um 23:24
Zitat von UralUral schrieb:Bevor ich diese auf die Blätter unserer Hecke gesehen habe, habe ich die Spinne selbst auch gar nicht wahrgenommen
Ich hab eine Weile gebraucht, bis ich die Spinne gesehen hab.

Interessante Info über den Farbwechsel.


melden

Spinnentiere

02.07.2022 um 22:17
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:Was ein Hinweis darauf wäre, dass das Ding die Spinne verstecken soll.
Ich habe sowas jetzt in meinem Buch über australische Spinnen gelesen. Dort gibt es eine Art, die gerne von (bestimmten) Vögeln gefressen wird und die Spinne tarnt sich hinter diese Stabilimenten. Somit wird die Umrisse der Spinne verborgen und macht es schwieriger, von die Vögel entdeckt zu werden.


melden

Spinnentiere

03.07.2022 um 16:45
20220703 162621Original anzeigen (2,9 MB)


melden

Spinnentiere

04.07.2022 um 20:47
Zitat von JayPanJayPan schrieb am 20.06.2022:Bin gespannt was rauskommt
Ich bekam gerade die Nachricht von einem Experten,dass es sich mit großer Wahrscheinlichkeit eine Damon variegatus ist :)


1x zitiertmelden

Spinnentiere

04.07.2022 um 20:51
Zitat von UralUral schrieb:Ich bekam gerade die Nachricht von einem Experten,dass es sich mit großer Wahrscheinlichkeit eine Damon variegatus ist
Hey ist ja Mega :D das freut mich dass man es hat herausfinden können, ich schaue mir gleich mal Informationen dazu an.


melden

Spinnentiere

04.07.2022 um 23:13
20220702 112209Original anzeigen (1,9 MB)

20220702 112230Original anzeigen (2,0 MB)

Hallo zusammen, ich habe neulich diesen Thread entdeckt und muss sagen ich bin echt geplättet von eurem Wissen, Hut ab dafür.
Als ich diese kleine Spinne am Fenster entdeckte, musste ich auch mal zum Handy greifen.
Sie lief die ganze Zeit über die Scheibe auf und ab, ich konnte mir irgendwie keinen Reim daraus machen was sie da treibt.


1x zitiertmelden

Spinnentiere

04.07.2022 um 23:17
Wird ein Männchen der Rindenspringspinne (Marpissa muscosa) sein.
Manchmal hab ich auch eine im Zimmer, aber besser gefällt es ihr auf dem Balkon.


1x zitiertmelden

Spinnentiere

04.07.2022 um 23:23
Zitat von NONsmokerNONsmoker schrieb:Manchmal hab ich auch eine im Zimmer, aber besser gefällt es ihr auf dem Balkon.
Dahin habe ich sie auch umgehend entlassen. ;)

Danke für die Info!

Wobei meine nicht so haarig war wie die bei google


melden

Spinnentiere

04.07.2022 um 23:24
Auf dem dritten Bild in der Vergrößerung sieht sie toll aus.


melden

Spinnentiere

05.07.2022 um 15:29
Zitat von LartinMutherLartinMuther schrieb:ich konnte mir irgendwie keinen Reim daraus machen was sie da treibt.
Sie wollte raus, versteht aber das Konzept "Glas" nicht. ;)


1x zitiertmelden

Spinnentiere

05.07.2022 um 15:45
IMG 20220705 150809Original anzeigen (8,7 MB)

Phyrnichus ceylonicus aus Bentota, Sri Lanka. Jungtier


IMG 20220705 150855Original anzeigen (8,8 MB)


melden

Spinnentiere

05.07.2022 um 17:40
Zur Zeit habe ich viele Wespenspinnen (Argiope bruennichi) in meinem Garten.


IMG 20220705 164034Original anzeigen (6,7 MB)

IMG 20220705 164056Original anzeigen (6,1 MB)

IMG 20220705 164149Original anzeigen (1,9 MB)


1x zitiertmelden

Spinnentiere

05.07.2022 um 17:43
Und ganz junge andere sehr kleine Randnetzspinnen.
Hier mit dem Smartphone Makro fotografiert


IMG 20220705 163419Original anzeigen (1,1 MB)

Eine Bestimmung ist wohl kaum möglich.


melden

Spinnentiere

05.07.2022 um 17:54
Zitat von UralUral schrieb:Wespenspinnen (Argiope bruennichi)
Schöne scharfe Aufnahmen und eine tolle Spinne, schöne Farben.


1x zitiertmelden

Spinnentiere

05.07.2022 um 20:45
Zitat von NONsmokerNONsmoker schrieb:Schöne scharfe Aufnahmen und eine tolle Spinne, schöne Farben.
Ja,finde ich auch, die konnte ich sehr gut fotografieren.


melden

Spinnentiere

05.07.2022 um 23:26
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:Sie wollte raus, versteht aber das Konzept "Glas" nicht. ;)
🤭 ja stimmt, so simpel habe ich garnicht gedacht


melden

Spinnentiere

06.07.2022 um 12:37
Zitat von UralUral schrieb am 22.06.2022:Tegenaria parietina
Großer Gott, was für ein Monster.

Ich wollte nochmal auf diese Riesenkrabbenspinne eingehen. Sieht die nur für mich so künstlich aus? Kann eine Spinne dieser Größe (durch das Gewicht) überhaupt oben in einer hocken?


1x zitiertmelden

Spinnentiere

06.07.2022 um 23:25
Zitat von DerThoragDerThorag schrieb:Kann eine Spinne dieser Größe (durch das Gewicht) überhaupt oben in einer hocken?
Ja ,kann sie. Viele Spinnen haben an ihren Tarsen, also das letzte Beinabschnitt Scopula an ihre Füßen, das sind Haftpolster. Damit können sie auch an glatte Oberflächen haften und bekommen eine Adhäsionskraft damit. Außerdem besitzen sie an den Fussenden kleine Krallen, mit denen sie sich fest krallen können.

Spinnen,die klettern und somit zwischen Baumästen etc jagen, besitzen diese Fähigkeiten. Sie können somit auch an Glas empor laufen. Wolfsspinnen,die vorwiegend auf dem Boden jagen und nicht klettern, können das nicht. Die können im Terrarium auch nicht an Glas hinauf laufen.


1x zitiertmelden

Spinnentiere

07.07.2022 um 09:20
Zitat von UralUral schrieb:Ja ,kann sie. Viele Spinnen haben an ihren Tarsen, also das letzte Beinabschnitt Scopula an ihre Füßen, das sind Haftpolster. Damit können sie auch an glatte Oberflächen haften und bekommen eine Adhäsionskraft damit. Außerdem besitzen sie an den Fussenden kleine Krallen, mit denen sie sich fest krallen können.

Spinnen,die klettern und somit zwischen Baumästen etc jagen, besitzen diese Fähigkeiten. Sie können somit auch an Glas empor laufen. Wolfsspinnen,die vorwiegend auf dem Boden jagen und nicht klettern, können das nicht. Die können im Terrarium auch nicht an Glas hinauf laufen.
Ja, das ist mir bekannt. Ich dachte aber ab einem gewissen Gewicht wird es eher schwierig.


1x zitiertmelden

Spinnentiere

09.07.2022 um 22:45
Ich konnte heute zusehen, wie eine kleine Spinne auf dem Balkon anfing ein Netz zu bauen.
Zwischen dem oberen und unteren Trieb dieses Kaktus:
 KK 3374Original anzeigen (0,2 MB)

Die Spinne hatte allerhöchstens eine Körperlänge von vier Millimetern.
Am Nachmittag war sie fertig und bezog Stellung in der Mitte des Netzes:

 KK 3383Original anzeigen (0,6 MB)
 KK 3381Original anzeigen (0,5 MB)

Es müsste sich um eine junge Gartenkreuzspinne handeln.

Dann waren da noch zwei oder drei ganz winzige schwarze Spinnen, kaum zu sehen, vielleicht einen Millimeter groß oder kleiner.
Hab sie nicht wiedergefunden.


melden