Natur
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ratten! Ekeltiere oder intelligente Schmuser?

848 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Ekel, Ratten, Fell ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Ratten! Ekeltiere oder intelligente Schmuser?

07.02.2011 um 16:21
wie schon gesagt weder noch


melden

Ratten! Ekeltiere oder intelligente Schmuser?

27.07.2011 um 02:11
Ich finde Ratten niedlich,zumindest die Ratten die man sich zuhause hält

ratte


melden

Ratten! Ekeltiere oder intelligente Schmuser?

27.07.2011 um 12:42
Hat jemand ne wirkl. gute Idee sie zu bekämpfen?

Außer Rattengift meinte ich? Gibts nicht ne richtig gute Falle?

Gruß

Frank


melden

Ratten! Ekeltiere oder intelligente Schmuser?

27.07.2011 um 12:57
Also ich find Ratten auch putzig und verstehe nicht, was daran eklig sein soll. Das einzigste Ekelwesen ist doch der Mensch, wenn man sich so manche Lebensgewohnheiten und Essenszubereitungen mal ansieht.

@FrankG.

Katze anschaffen. Beste und natürlichste Lösung.


melden

Ratten! Ekeltiere oder intelligente Schmuser?

27.07.2011 um 13:29
Ich find Hausratten auch putzig :D


melden

Ratten! Ekeltiere oder intelligente Schmuser?

27.07.2011 um 13:33
@FrankG.

Beste Lösung:

http://lebendfallen.com/ (Archiv-Version vom 31.07.2011)

Gruß


melden

Ratten! Ekeltiere oder intelligente Schmuser?

27.07.2011 um 13:39
@Paka
Katze anschaffen? Da brauchtst du aber eine "Kampfkatze", denn
Ratten sind nicht zu unterschätzen und der "Katzenduft" allein
vertreibt schon längst keine mehr.

Meine Katze war mal mit einem Marder im Clinch, den hat sie zwar
gewonnen, Marder weg, kam nie wieder, aber sie hatte einen
Triangel in der Bauchdecke. Den haben wir wieder hingekriegt -
meine Katze und ich!


melden

Ratten! Ekeltiere oder intelligente Schmuser?

27.07.2011 um 14:08
Seufz........

Youtube: Ben, Last scene
Ben, Last scene



melden

Ratten! Ekeltiere oder intelligente Schmuser?

27.07.2011 um 14:21
Übrigens:

ICH habe Ratten als intelligent und niedlich, sehr verschmust,
zutraulich und anhänglich kennengelernt -
das darf allerdings meine Katze nicht wissen! ;-)


melden

Ratten! Ekeltiere oder intelligente Schmuser?

28.07.2011 um 04:36
@FrankG.

Räum mal deinen Müll weg und laß nix offen. Dann kommen auch keine Ratten.



Meine Ratten kennen alle ihren Namen, und die Namen der 4 anderen, kennen das Wort für Futter, verstehen "komm" und "aaa lass das" und "böse" und "hallo" und "fein" und "spielen"
Bei "komm" kommen sie wenn sie auch gerade Lust haben, bei "Futter" sind sie augenblicklich sofort alle da(sie laufen frei in meiner whng rum.) Das geht natürlich nur wenn man sie nie belügt bzw. "verarscht" um sie zu manipulieren. Sag ich einmal das Wort- gibts auch was. Sie hören mir deshalb ständig aufmerksam zu.
Sie können haargenau ihren Biß kontrollieren, von zärtlich über ärgern und wehtun bis zu verletzen.
Gegenseitig haben sie sich noch nie verletzt. Einer biß einem Freund einmal ins Ohr daß es blutete und mich biß einmal ein anderer, weil ich sein Kanalrohr abgewischt hab und er es immerwieder vollpinkeln mußte wegen mir^^. Er ist da sehr eigen mit seinem Rohr- das weiß ich jetzt.

Sie machen einander alles nach! das hab ich sehr oft beobachtet! sie beobachten dann den einen und wenn er weg ist flitzen sie hin und machen es nach.
Sie kontrollieren auch alles was sie selbst oder ein anderer "anstellt" Schmeißt einer was runter, geht er auch runter und guckt sich das Ergebnis an. Die anderen kontrollieren das aber auch und kommen.

Sie beobachten also alles sehr genau- sowohl mit den Augen als auch mit den Ohren

Sie benutzen auch brav ihre Toilette.

Ich glaub ich könnte n roman schreiben^^

Das alles bemerkt man natürlich nicht, wenn man sie zu zweit in nem Käfig hält. Bei mir können sie sich völlig ausleben. Jeder Kontakt ist von ihnen gewollt, und ich bin als 6ter akzeptiert.
Sie lieben es wenn ich sie alle einsammele und herumtrage. Ich helfe ihnen auch ständig indem ich sie da absetz wo sie hinwollen oder den weg erleichtere. Eigentlich nur, um mich beliebt zu machen und mein freundschafliches Motiv zu zeigen. Das klappt sehr gut, zudem kommen sie immer freiwillig zu mir ich brauche sie niemals "einfangen" oder so :D


1x zitiertmelden

Ratten! Ekeltiere oder intelligente Schmuser?

28.07.2011 um 05:05
SIe sind sehr individuell. Einer zb kommt immer blitzschnell auf meinen Schoß gehopst wenn ich sage "böseböse lass das" wenn er versucht meine Palme zu fällen oder so. Ein anderer klimpert mit den Augen und sieht mich dabei an wie ein baby so daß ich ihn durchknuddeln will^^
Ich schreie sie übrigens niemals an!! Im Gegenteil. SIe mögen keine Zischlaute und so schimpfe ich eher flüstern, zischend... und bau vielleicht noch ein pssssssssss ein^^ manchmal reicht es schon wenn ich den Namen sage. Dann wissen sie ich seh sie und hören auf(weil sie ja wissen daß sie das nich sollen^^).


melden

Ratten! Ekeltiere oder intelligente Schmuser?

28.07.2011 um 05:12
Ratten! Ekeltiere oder intelligente Schmuser ?

Kommt darauf an wem sie gehören , zu freilebenden Ratten nehm ich lieber einen kleinen Abstand aber zu domestizierten gibt es für mich eben so wenig Berührungsängste als wie bei Hunden und Katzen auch .


melden

Ratten! Ekeltiere oder intelligente Schmuser?

28.07.2011 um 05:12
@Omega.

Danke für diese wunderbaren Ausführungen, die ich nur bestätigen kann. :-)


melden

Ratten! Ekeltiere oder intelligente Schmuser?

28.07.2011 um 05:51
@Chips was ist denn das geiles/trauriges? :-D

@Omega. erzähl mal noch bissjen weiter, ich höre da gerne zu :-)

ich denke dass zB Ratten genau so wie andere Tiere und auch der Mensch immer schlauer wird. und das ist dann ein tolles Ergebnis der intelligenten revolution :-)


2x zitiertmelden

Ratten! Ekeltiere oder intelligente Schmuser?

28.07.2011 um 06:42
Zitat von habitabelhabitabel schrieb:was ist denn das geiles/trauriges?
Wie meinst du das?


melden

Ratten! Ekeltiere oder intelligente Schmuser?

28.07.2011 um 06:56
na der krasse Video ausschnitt, ist der aus nem Film oder wie? wie kommsten auf sowas?


melden

Ratten! Ekeltiere oder intelligente Schmuser?

28.07.2011 um 06:58
Zitat von habitabelhabitabel schrieb:was ist denn das geiles/trauriges?
Ach sooo...wenn du das Video meinst: Das ist die Schlußszene von " Ben" - einem "Tierhorrorfilm" von 1972 - in dem Ratten die Hauptrolle spielten. Soundtrack von Micheal Jackson.

"Ben" war sozusagen die Fortsetzung von " Willard" - der 1971 erschien.

Beide Filme sind " Pflicht" für Rattenliebhaber...:-)


melden

Ratten! Ekeltiere oder intelligente Schmuser?

28.07.2011 um 07:02
Zitat von Omega.Omega. schrieb:Sie benutzen auch brav ihre Toilette.
Jap, das kann ich auch bestätigen, machen meine ebenso.

Aber meine haben einen Käfig ;) Würde die ausser zum Auslauf nie frei rumlaufen lassen.


melden

Ratten! Ekeltiere oder intelligente Schmuser?

28.07.2011 um 07:56
Hallo @ all

also,

ich habe auch 2 Ratten die bei mir zuhause rumlaufen.
Und ich kann mich nur Omega. anschliessen.
Sie hören darauf was man ihnen sagt und sind sehr intelligente Tiere.

Habe einen Hund (Boxer) und die kuscheln auch mit dem ^^
Sie haben eine ungewöhnliche Freundschaft die 3

Ratten sind die besten Tiere die man sich wünschen kann , auch erkennen sie wenn es einem mal nicht so gut geht und kommen und kuscheln sich bei einem ein ^^

I love it ^^


melden

Ratten! Ekeltiere oder intelligente Schmuser?

29.07.2011 um 04:42
@chicadeluxe87

*FREU*!!! ich kenne sonst niemanden, der sie auch in der wohnung hält.
Ich hatte auch einen wundervollen Staffordshireterrier, der war auch mit allen meinen Tieren befreundet! Erstaunlich wie gut sie kommunizieren können..

@Chips

Hast du auch Ratten? Haben sie bei dir auch so viel Freiheit?

@BlackPearl

Ich muß dazu sagen, daß sie natürlich einen riesen Käfig haben mit Hängematten und so.
Essen wäre sonst nicht möglich^^ auch lass ich sie nicht allein wenn sie rumlaufen.
Zum Glück hab ich ihnen diesmal noch nie was abgegeben^^ sonst kann man wirklich absolut NICHTS mehr essen: bei jedem Tütenrascheln würden sie angeschossen kommen und versuchen einem das Essen aus dem Mund zu holen^^

In dem Sinne wie Hunde: Gibt man ihnen einmal was ab- betteln sie immer^^
Muß man sich entscheiden was man will. Ich hasse dieses Starren von Hunden^^

Ja, also ihren Käfig lieben sie sehr. Sie gehen oft freiwillig rein: aufs Klo, essen, trinken, putzen, chillen, auf Fütterung warten^^ obwohl die Tür auf ist. Da ich ja noch was erzählen soll.....:
Als ich den Käfig zum ersten mal nach den ersten Freiläufen saubermachte, mußte ich dafür kurz das Tor zu machen. Da alle dieses Geräusch kennen, kamen alle angerannt und sind gegen das geschlossene Tor gesprungen und wollten REIN^^ Hatten Panik daß sie nich mehr reinkönnen^^

Außerdem nagen sie niemals am Käfig um rauszukommen: sie wissen, jeden Tag wenn sie alle wach sind, geht das Tor sowiso auf :)

@habitabel

hmmmm.....das Sozialverhalten ist übelst interessant!!
Also ich habe Männchen - Brüder!! was mir extrem wichtig war! Damit Verletzungen in Kämpfen eher unwahrscheinlich bleiben!
Nach einigen Wochen gab es plötzlich einen Chef. Ich hörte ein riesen Geschrei und Gepolter beim Fressen- und danach traute sich niemand mehr in seine Nähe wenn er am Napf saß^^ Alle mußten warten bis der Boss fertig war und sich in seine Hängematte verzog^^
Nun ja, inzwischen hat er seinen eigenen Napf und 3 Etagen höher teilen sich die anderen 4 brav einen.
Hätten die anderen immer nach der Fütterung ne halbe Stunde warten müssen bis sie zum napf gehen können, wären sie nicht gekommen wenn ich rufe "Futter", sondern eine halbe Stunde später^^

Naja.....(......).....Er hat sich zum Hobby gemacht, jeden den er draußen erwischt zu verjagen^^ Das ging soweit daß er einen so lange hetze bis er in einer Ecke gefangen war. Dann bedrohte er ihn bis er laut schrie. Ziemlich lange(das hab ich inzwischen auch gelöst........)

Meine Ratten quieken sehr laut, wie Vögel. Das heißt aber nie "Aua!" sondern eher " Komm näher und ich beiß dich!!" " laß mich bloß in Ruhe!!" und diverse andere Beschiimpfungen^^

Sie wackeln mit dem Schwanz wenn sie Angst voreinander haben^^

wie gesagt, roman^^


melden