Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Ratten! Ekeltiere oder intelligente Schmuser?

820 Beiträge, Schlüsselwörter: Ekel, Ratten, Fell

Ratten! Ekeltiere oder intelligente Schmuser?

18.11.2014 um 23:33
@gockel73
Toller Vergleich mit den Menschen :D


melden
Anzeige

Ratten! Ekeltiere oder intelligente Schmuser?

19.11.2014 um 14:41
gockel73 schrieb am 15.11.2014:Wenn ich eine Ratte auf der Straße oder in der Kanalisation sehe, finde ich sie eklig. In der freien Natur oder wenn sie in einem sauberen Käfig als Haustier gehalten wird, finde ich sie ganz normal. Ist doch mit Menschen dasselbe
:D so aus dem Kontext raus genommen, ist das herrlich ;)


melden

Ratten! Ekeltiere oder intelligente Schmuser?

19.11.2014 um 15:30
Kanalratten bitte nicht mit den domestizierten Verwandten vergleichen. Letztere sind absolute Schmusetiere


melden
hexenlady
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ratten! Ekeltiere oder intelligente Schmuser?

19.11.2014 um 15:52
Wanderratten übertragen viele gefährliche Krankheiten und sind eklig. Farbratten dagegen finde ich niedlich auch wenn ich nicht unbedingt welche als Haustiere haben möchte. Da sind mir meine Hunde lieber.


melden

Ratten! Ekeltiere oder intelligente Schmuser?

17.05.2015 um 23:45
Guten Abend

Eine japanische Studie hat jüngst belegt, dass Ratten soziale und vor allem sehr hilfsbereite Tiere sind. Bei einem Experiment verzichteten alle 20 'Probanden' auf ein verlockendes Schokoladen-Leckerli, um ihren Artgenossen vor dem Ertrinken zu retten.
Besonders schnell schritten die Tiere zur Tat, die zuvor ebenfalls schon aus dieser misslichen Lage gerettet worden waren.
Eine Reaktion, ausgelöst durch offensichtliches Mitgefühl, wurde durch einschlägige Erfahrung also noch zusätzlich verstärkt.

Zuvor schon hatte eine Studie, an der Universität von Ohio, den sozialen Erfolg (bei den Weibchen), der mit Sinn für Spiel, Spaß und Humor ausgestatteten Rattenmännchen aufgezeigt.
Hier ein ausführlicherer Artikel:
http://www.sueddeutsche.de/wissen/studie-so-hilfsbereit-sind-ratten-1.2482258

Ich finde es schön zu sehen, dass die Evolution eben nicht nur nach dem Rezept 'Fressen oder Gefressen werden' wirkt, wie es oftmals missverstanden wird.

P.S. Ratten haben meine volle Sympathie (und das nicht erst seit diesen Studien)!

Gruß Zellaktivator


melden
Mao1974
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ratten! Ekeltiere oder intelligente Schmuser?

18.05.2015 um 03:01
@Zellaktivator

Hm, versteh mich nicht falsch , ich mag Ratten und hatte selbst welche.
Aber "Mitgefühl", ich weiß nicht...
Finde ich jetzt überzogen...
Sicher, in einem Rattenrudel ist alles aufs Überleben des Rudels ausgerichtet, das war es aber auch schon. Daß Ratten "aus Mitgefühl" handeln ist für mich Quatsch. Wie gesagt , ich hatte Ratten, die sind zwar sozial, reissen aber im Zweifelsfall auch einem totkranken Artgenossen das Futter weg. Ich glaube nicht, daß sie Artgenossen "aus Mitgefühl" retten.


melden

Ratten! Ekeltiere oder intelligente Schmuser?

20.05.2015 um 21:29
Intelligente Schmuser, sind Ratten für mich.


melden

Ratten! Ekeltiere oder intelligente Schmuser?

21.05.2015 um 07:53
Ich hatte auch mal 2 Ratten.
Ich find die schon putzig und die sind auch sehr intelligente und saubere Tiere, aber kommt halt auch auf den Charakter an. Es gibt auch echte Mistviecher :D


melden
davros2.0
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ratten! Ekeltiere oder intelligente Schmuser?

20.06.2015 um 16:04
Ich Find Ratten toll. hatte selbst schon lange Zeit welche. sind echt total liebe süße und Treue Tierchen


melden

Ratten! Ekeltiere oder intelligente Schmuser?

23.06.2015 um 19:37
Ich finde sie auch sehr toll. Hatte damals selbst eine. Jedoch würde ich mir heute keine mehr kaufen.


melden

Ratten! Ekeltiere oder intelligente Schmuser?

25.06.2015 um 22:36
Naja kommt drauf an also die Ratten die im Moment im Haus sind will ich wieder raus haben.Aber ich bin nicht der einzigste is ja schon Rattenscheiße auf den Treppen zusehen trotz beschwerden scheint das den vermieter recht wenig zu kümmern.Also ich finde Ratten jetzt nicht eklig aber trotzdem u.die Ratten die ich kaufe leben meist eh nicht lange,weil habe Terrarien mit Schlangen.


melden

Ratten! Ekeltiere oder intelligente Schmuser?

02.07.2015 um 14:39
@hessenBoa
Bei Rattenbefall können auch die Mieter den Kammerjäger holen und die Rechnung an den Vermieter schicken. Die sind gesundheitsgefährdend, wenn sie wild leben, und werden im Haus sehr schnell zur Plage.


melden

Ratten! Ekeltiere oder intelligente Schmuser?

02.07.2015 um 21:07
@FF
Ja,wir sind auch zumindest meine WG zu einem Mieterbund gegangen.Und dadurch hat der Vermieter jetzt schön Stress nicht nur wegen den Ratten u.haben u.a. noch wegen vielen anderen Sachen Mietminderung gekriegt besser gesagt der kriegt solange keine Miete bis die Probleme behoben sind.Mal sehen wie lange es dauert bis er was unternimmt


melden

Ratten! Ekeltiere oder intelligente Schmuser?

03.07.2015 um 08:56
@hessenBoa
Ihr solltet aber nicht abwarten, ob der den Kammerjäger ruft. Ratten fressen sich durch Wände und Holzböden und vermehren sich rasend, habe das mal selbst in der Wohnung eines Freundes erlebt (und erinnere mich nicht gerne daran). Der dachte, er könne den Kammerjäger nicht rufen, weil er dort keinen offiziellen Mietvertrag hatte. Es wurde also abgewartet, bis die Nachbarn ein Stockwerk drüber das taten. (Da setzte ich in die Wohnung schon längst keinen Fuß mehr. Ratten, die einem im Flur vor dem Bad und in der Küche begegnen, möchte ich nie wieder erleben.)
Fallen fand er "ekelig".
Und als dann endlich jemand Gift auslegte, verendeten die Tiere in den Böden und Trockenbau-Wänden und die Bude stank wochenlang.


melden

Ratten! Ekeltiere oder intelligente Schmuser?

03.07.2015 um 16:45
Durch eine Unfall hab ich jetzt 2 mal Rattennachwuchs.

Bein eine Weibchen sind es 7 sie sind 18/19 Tage alt:
Kleines Video
http://www.vidup.de/v/RsWy6/

Und die ander sind Gestren / Heute zu welt gekommen ~7 Stück

Der Bock ist aber schon seid 20 tagen in eine Extra Käfig!
So ein scheiss ich dachte ich hab drei Mänchen ich konnte am anfang nich nach schaun ( eingewöhnungszeit ) und dann hatte ich schnupfen weil ich nass auf den Balkon eingepennt wind...

Jatzt hab die die Jugen am hals ....
Ich werd auf jeden fall 1 Mänchen behalten das ich mit den Vater vergesellschaften will denn der ist jetzt in einzelhaft was nicht gut ist !!


Hat jetzt Drei käfige.

1. Kleiner Für den Senioren Ratte ~ 3 Jahre

Hauptkäfig -> ( Da sollten die der Böcke rein, jetzt sind die Weibchen drin )
-> FaunaBox für die Jungratten wo die Mutter immer rein kommt zu Säugen seid Heute den die Jugratten sind über die
Neugeborene Drüber gekrakselt und die haben immer gefibst.

Und der Eingewöhnungs käfig wo jetzt das Mänchen drin ist.


melden
barbieworld
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ratten! Ekeltiere oder intelligente Schmuser?

04.07.2015 um 21:12
http://web.de/magazine/wissen/monster-ratte-duisburg-30739680

sorry leute aber das dieses Bild echt ist kann ich mir nicht vorstellen. Was meint ihr dazu?


melden

Ratten! Ekeltiere oder intelligente Schmuser?

08.07.2015 um 13:38
@FF
ja der Schädlingsbekämpfer war ja da. Ich habe aber trotzdem einpaar Rattenfallen gekauft bzw.so eine Köderbox.Naja ich d enke wir derden öfter Ratten haben da Unten im Haus ein Sushi-Restaurant ist u. sowas zieht ja Ratten an zumal das Haus in der Nähe von einem Fluß ist bzw.ein Bach fleißt genau am Haus vorbei. Ich denke daher Ratten werden da immer irgendwie sein nur sollen die nicht ins Haus .


melden
Parovoz-38
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ratten! Ekeltiere oder intelligente Schmuser?

09.03.2017 um 21:42
Ratten sind für mich wunderschöne Tiere.  Früher hab ich eine Ratte gehalten.  Heute weiß man, dass es mind.  3 Tiere sein sollen, da es Rudeltiere sind und ein Rudel ab 3 sind. Im Internet hab ich auch gelesen, dass jemand Wanderratten hält oder gehalten hat, aber würden nie so richtig zahm.


melden

Ratten! Ekeltiere oder intelligente Schmuser?

04.04.2017 um 22:50
Ich bin froh das es Ratten gibt. Durch ihre Intelligenz und Anpassungsfähigkeit könnten sie einmal den Staffelstab der Evolution von uns Menschen übernehmen, wenn wir uns als zu dämlich für die Meisterung der Zukunft erweisen und mit unseren Untergang noch den größten Teil der Biosphäre in den Abgrund reißen. Die schaffen wir nicht auszurotten und das tröstet mich ungemein.


melden
Anzeige

Ratten! Ekeltiere oder intelligente Schmuser?

05.04.2017 um 07:24
@Telomeraser
das machen doch schon Kakerlaken, die überleben uns und jede Ratte


melden
383 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Raubbau an der Natur72 Beiträge