Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wann geht uns die Luft (Sauerstoff) aus?

214 Beiträge, Schlüsselwörter: Monokulturen, Sauerstoffmangel

Wann geht uns die Luft (Sauerstoff) aus?

22.06.2011 um 10:26
Nie?


melden
Anzeige

Wann geht uns die Luft (Sauerstoff) aus?

16.09.2011 um 20:36
@black_porkfire

Das hoffe ich auch.
Allerdings leben wir von den Ressourcen.
Die Pflanzen sorgen ja nicht für einen Sauerstoffüberschuss. Es muss also einen noch unbekannten Prozess geben, der dafür sorgt. Oder es ist tatsächlich bald so, dass wir uns an 'dünnere Luft' gewöhnen müssen.


melden

Wann geht uns die Luft (Sauerstoff) aus?

23.09.2011 um 02:27
Es ist schon bemerkenswert wie gleichgültig sich alle verhalten.
In den Medien ließt man über neue XXL Flieger und einen starken Zuwachs an Luftverkehr in Asien.
Airbus will sich dort mit ca. 50% am Auftragsvolumen eine satte Scheibe abschneiden.
Allerdings wurden auch bis heute 50% der Urwälder vernichtet. Falls es so weiter geht, dann ist diese Vegetation in maximal 100 Jahren vernichtet. Die Probleme werden auch meine Kinder noch erleben müssen.
Nicht der Sauerstoff ist das Problem, sondern die sich rapide verändernden Umweltprobleme durch Naturkatastrophen. Eben das Resultat der massiven Zerstörung der Regenwälder
.
Das Problem ist auch nicht die 'Geldmaschine' CO2, sondern die massive Vernichtung der Vegetation.
Diese geldgierigen Wissenschaftler, Politiker, Wirtschaftsbonzen etc. schaffen es auch einfache Menschen dazu zu bringen sich ihre Lebensgrundlage zu zerstören. Und die ihrer Kinder.
Es ist leider zu verstehen. Man muss sich ja finanzieren um überleben zu können.


melden

Wann geht uns die Luft (Sauerstoff) aus?

23.02.2013 um 19:38
Also meiner Meinung nach kommt der Sauerstoff aus dem Wasser und wird nicht von den Pflanzen erzeugt.
Pflanzen schwitzen nur Sauerstoff bei Sonneneinstrahlung ab.
Wasser besteht nun mal aus Sauerstoff und Wasserstoff.
Ohne Wasser kein Leben und ohne Wasser kein Sauerstoff.
So einfach sehe ich dass.


Und dieser Mann macht ein Geheimniss draus ...
er will uns nicht sagen von wo der Sauerstoff dann herkommt



melden

Wann geht uns die Luft (Sauerstoff) aus?

24.02.2013 um 00:06
@Adamkadmon
Ich hoffe Recht bald...


melden

Wann geht uns die Luft (Sauerstoff) aus?

24.02.2013 um 02:18
@kurt60
kurt60 schrieb:Also meiner Meinung nach kommt der Sauerstoff aus dem Wasser und wird nicht von den Pflanzen erzeugt.
Der Sauerstoff kommt aus dem Wasser UND wird von den Pflanzen erzeugt ;) Irgendwoher müssen die ihn schließlich auch nehmen. Nur von alleine funktioniert das nicht, weil Wasser sich unter Normalbedingungen nicht von selbst in Wasserstoff und Sauerstoff aufspaltet. Aus Rauch und Wärme wird ja auch nicht "einfach so" wieder Brennholz.


@ei

Nett von dir, uns allen den Tod zu wünschen. Ich glaub es hagelt.


melden

Wann geht uns die Luft (Sauerstoff) aus?

24.02.2013 um 10:21
@Solifuga
Solifuga schrieb:weil Wasser sich unter Normalbedingungen nicht von selbst in Wasserstoff und Sauerstoff aufspaltet.
.....wo kommt dann im Winter der ganze Sauerstoff her wenn die Pflanzen keins produzieren?
Im Winter wird doch mehr Sauerstoff verbraucht als im Sommer, oder?
Solifuga schrieb:Aus Rauch und Wärme wird ja auch nicht "einfach so" wieder Brennholz.
Aus Sauerstoff und Wasserstoff kann man wieder Wasser machen .... mal was von "Knallgas" gehöhrt?
Wasser ist unzerstörbar, nicht zu vergleichen mit Brennholz.
Vieles können wir Menschen (Ungeziefer) auf dieser Erde vernichten, nur das Wasser nicht.


melden

Wann geht uns die Luft (Sauerstoff) aus?

24.02.2013 um 12:35
@Solifuga
Schau dir diese drecks Menschheit doch an.


melden

Wann geht uns die Luft (Sauerstoff) aus?

24.02.2013 um 14:56
@kurt60
kurt60 schrieb:.....wo kommt dann im Winter der ganze Sauerstoff her wenn die Pflanzen keins produzieren? Im Winter wird doch mehr Sauerstoff verbraucht als im Sommer, oder?
Erstens ist die Sauerstoffproduktion im Winter nicht völlig abgeschaltet, zweitens ist im Nordwinter auf der Südhalbkugel Sommer mit entsprechend erhöhter Produktion (und die Atmosphäre wird ja durchmischt), drittens ist das Volumen der Erdatmosphäre so gewaltig, dass es wenig ausmachen dürfte, wenn über kurze Zeiträume hinweg mehr verbraucht als geliefert wird. Ob der Sauerstoffverbrauch im Winter wirklich höher ist, sei dahingestellt. Tiere sind im Winter weniger aktiv, viele Mikroben fahren ihren Stoffwechsel fast bis auf Null hinunter, ... in dieser Gleichung muss man schon ein wenig mehr berücksichtigen als den erhöhten Heizbedarf des Menschen.
kurt60 schrieb:Aus Sauerstoff und Wasserstoff kann man wieder Wasser machen .... mal was von "Knallgas" gehöhrt?
Und wie wird deiner Meinung nach daraus wieder Wasserstoff und Sauerstoff? Wasser ist das Verbrennungsprodukt des Wasserstoffs, so wie CO2 das Verbrennungsprodukt des Kohlenstoffs ist. Beides sind stabile (wenn auch nicht "unzerstörbare") Verbindungen, die nur unter Energieaufwand wieder in Sauerstoff und Wasserstoff bzw. Kohlenstoff zerlegt werden können. Von alleine funktioniert das nicht, da sind wir uns ja wohl einig.


---


@kurt60
kurt60 schrieb: Vieles können wir Menschen (Ungeziefer) auf dieser Erde vernichten
@ei
ei schrieb:Schau dir diese drecks Menschheit doch an.
Wenn ich sowas lese, frage ich mich immer, ob der Autor sich eigentlich bewusst ist, dass er damit auch sich selbst als "Ungeziefer" oder "Drecksmensch" bezeichnet. Und warum er nicht die Konsequenzen daraus zieht und mit der herbeigesehnten Tilgung der Schädlinge bei sich selbst anfängt.
Der Mensch ist ebenso wenig oder ebenso sehr Ungeziefer wie jeder andere Bewohner dieses Planeten. Die Organismen, die die Erde bevölkern, haben sie seit Urzeiten auch verändert, der gravierendste Einschnitt dürfte die Erfindung der Sauerstoffatmung gewesen sein, die mal eben locker den Großteil des Lebens auf der Erde auslöschte. Sind Cyanobakterien deshalb Ungeziefer, das man beizeiten hätte vernichten müssen? Um den Preis, das all das, was euch heute schützenswert erscheint, nie existiert hätte? Wenn nein - was macht euch dann so sicher, dass es eine gute Idee wäre, den Menschen auszurotten?


melden
peggy_m
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann geht uns die Luft (Sauerstoff) aus?

24.02.2013 um 15:21
mir in der letzten Zeit öfter :cry:


melden

Wann geht uns die Luft (Sauerstoff) aus?

24.02.2013 um 17:38
Solifuga schrieb:der gravierendste Einschnitt dürfte die Erfindung der Sauerstoffatmung gewesen sein, die mal eben locker den Großteil des Lebens auf der Erde auslöschte.
Um mich in diesem Punkt zu korrigieren: gemeint ist natürlich nicht die Sauerstoffatmung, sondern die Sauerstofffreisetzung durch Photosynthese. Fanden (und finden) die obligaten Anaerobier gar nicht lustig.


melden

Wann geht uns die Luft (Sauerstoff) aus?

13.12.2013 um 21:35
@Solifuga
Solifuga schrieb am 24.02.2013: ...erhöhter Produktion (und die Atmosphäre wird ja durchmischt), drittens ist das Volumen der Erdatmosphäre so gewaltig...
Einfach betrachtet klingt diese Aussage richtig. Objektiv stellt sich die Frage: Ist es so theoretisch wirklich richtig?

Ich denke, dass man sich durch so einfache globale Aussagen selber betrügt.

Die Unterschiede müssen ja gravierend sein. O2 und CO2 müssen, trotz der 'Durchmischung', messbar eklatant differenzieren.
Es muss natürlich eine messbare Senke im Winter und durch Durchmischung geben. Das ist Fakt! Alles andere ist nur Geschwurbel.

Macht es Euch bitte nicht ganz so einfach.


melden
Orbiter...
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann geht uns die Luft (Sauerstoff) aus?

13.12.2013 um 21:46
Das Plankton im Meer produziert am meisten Sauerstoff.
Die Urwälder verbrauchen ausserdem ihren Sauerstoff wieder nachts.


melden

Wann geht uns die Luft (Sauerstoff) aus?

13.12.2013 um 22:34
@kurt60

Du hast nicht wirklich gefragt, warum im Winter Sauerstoff produziert wird? :D :D :D

Hat man dir in der ersten Klasse nicht beigebracht, dass wenn hier Winter ist, auf der Südhalbkugel Sommer ist? Hast du den Besuch der Grundschule noch vor dir? Sorry aber deine Frage war so dermaßen hohl und daneben, dass man einfach nur noch lachen kann, ich schätz mal ne Hochleistungsbirne ist an dir nicht verloren gegangen :D :D :D


melden

Wann geht uns die Luft (Sauerstoff) aus?

14.12.2013 um 05:38
Das Besondere an Pflanzen ist, dass sie nicht nur Sauerstoff verbrauchen, sondern auch welchen produzieren. Das ist ein ziemlich komplizierter Prozess, Fotosynthese genannt.

http://www.kindernetz.de/infonetz/thema/elementluft/fotosynthese/-/id=128294/nid=128294/did=128266/1nw2rxt/

@GilbMLRS
Da hab ich jetzt ein paar hohle Fragen.

Warum stellen Pflanzen eigentlich mehr Sauerstoff her, als sie selber zum Wachstum brauchen und warum geben sie den Überschuss dann ab, anstatt diesen zu Lagern? Macht mich als Konkurrenzverhaltendes Individuum ehrlich gesagt nachdenklich.

Wissen Bäume, das es auf der anderen Halbkugel Bäume gibt, die Ihren Sauerstoff im Winter benötigen?
Woher wissen die Bäume das? Zwitschern das die Vögel auf Ihren jährlichen Flugrouten rum?

Jetzt find ich Deine Argumentation und das Verhalten gegen über @kurt60 irgendwie hohl!
Hat man Dir in der ersten Klasse nicht beigebracht Fragen zu stellen?
Beim schätzen halt ich mich jetzt mal zurück!


melden

Wann geht uns die Luft (Sauerstoff) aus?

14.12.2013 um 09:56
@DTO

as Besondere an Pflanzen ist, dass sie nicht nur Sauerstoff verbrauchen, sondern auch welchen produzieren. Das ist ein ziemlich komplizierter Prozess, Fotosynthese genannt.

Danke für deine Aufklärung, ich dachte eigentlich, dass dieses Wissen zur Grundausstattung derer gehört, die hier an der Diskussion teilnehmen.

Warum stellen Pflanzen eigentlich mehr Sauerstoff her, als sie selber zum Wachstum brauchen und warum geben sie den Überschuss dann ab, anstatt diesen zu Lagern?

Warum gibst du denn beim Atmen CO2 ab anstatt es einzulagern? Vielleicht weil die Evolution keine denkende Entität ist? Weil die Bäume den Sauerstoff nicht einlagern müssen um zu überleben?

Weil es effizient ist, den Sauerstoff abzugeben anstatt Organe zu entwickeln, die ihn speichern?

Macht mich als Konkurrenzverhaltendes Individuum ehrlich gesagt nachdenklich.

Bäume können aber nicht denken. Das hat sich alles so entwickelt, wie es ist, weil es die effektivste Variante war.

Wissen Bäume, das es auf der anderen Halbkugel Bäume gibt, die Ihren Sauerstoff im Winter benötigen?

Wissen Algen, dass es an Land Ratten gibt, die ihren Sauerstoff benötigen? Weiß ein Wolf, dass es irgendwo Bäume gibt, die sein Kohlendioxid benötigen? Völlig irrelevant, Sauerstoff ist für Pflanzen nur ein Stoffwechselprodukt. Du denkst doch beim Pinkeln auch nicht drüber nach, dass im Harn Stoffwechselprodukte drin sind, die als Nährstoffe für Pflanzen dienen....als konkurenzverhaltendes Individuum müsstest du ja dann deinen Urin einlagern.

Woher wissen die Bäume das? Zwitschern das die Vögel auf Ihren jährlichen Flugrouten rum?

Wozu müssen sie das wissen? Welche Notwendigkeit besteht dazu? Gar keine, die Frage ist irrelevant. Man muss nicht jede Frage stellen, die man sich mit ein wenig Menschenverstand selber beantworten kann.

Hat man Dir in der ersten Klasse nicht beigebracht Fragen zu stellen?

Man hat mir beigebracht, vorher nachzudenken, ob die Frage überhaupt in irgendeiner Weise notwendig und nicht vielleicht schon durch Zurückgreifen auf früher gelerntes Grundschulwissen von selber zu beantworten ist.


melden

Wann geht uns die Luft (Sauerstoff) aus?

14.12.2013 um 14:22
@GilbMLRS
Hmm ...grummelnd ziehe ich meinen Hut! (unter Vorbehalt!)
Eigentlich wollt ich drauf aus, dass dieser Dieter Enger für mich wohl recht hat.


melden

Wann geht uns die Luft (Sauerstoff) aus?

14.12.2013 um 19:50
@DTO ,

ich verstehe nicht, warum es nicht jahreszeitlich bedingte Änderungen bei Sauerstoff und CO2 Messungen gibt. Siehe Messwarte Linden etc.

Wenn hier irgendwo ein Gas austritt, dann wird großräumig evakuiert. Wenn aber im Winter in der Stadt alle Heizungen laufen und keine Pflanze mehr Blätter hat, dann plötzlich sorgt die 'Durchmischung' dafür, dass man keinen Unterschied zwischen den Messwerten im Sommer und im Winter feststellen kann?

Finde ich als Begründung sehr dünn und nicht überzeugend.

Wenn man im Sommer in die Nähe von Pflanzen kommt, dann steigt der CO2 Wert und O2 nimmt ab. Durchmischung? Bakterien? Was soll das? Es muss messbare Senken geben, falls Pflanzen tatsächlich für die Sauerstoffproduktion verantwortlich sind.

@Orbiter...
Orbiter... schrieb:Das Plankton im Meer produziert am meisten Sauerstoff.
Bitte belege das einmal mit konkreten Messwerten.

Algenfarmen können keinen O2 Ausstoss nachweisen. Komisch nicht?
Orbiter... schrieb:Die Urwälder verbrauchen ausserdem ihren Sauerstoff wieder nachts.
Die Urwälder sind ein sehr komplexes Gebilde mit unglaublich vielen Lebewesen. Eins ist aber klar. Diese Urwälder bestimmen das Klima auf der Erde zu großen Teilen. Wenn wir diese Flächen massiv verändern, dann wird sich auch das Klima verändern. Da kann auch so eine super isolierte Wohnung hier in Deuschland die Klimaveränderung nicht aufhalten.


melden
Orbiter...
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann geht uns die Luft (Sauerstoff) aus?

14.12.2013 um 21:02
@Baanause Ich hab das mal in einer Doku auf N24 gesehen. Hier ist nur ein link...

Experten gehen davon aus, dass Plakton 70-80 % des Sauerstoffs produzieren..

http://energieklima.de/tag/plankton/

hier ist noch ein Link. bei der Zeit sind eben nur 50 %

http://www.zeit.de/wissen/umwelt/2010-07/phytoplanktaon-rueckgang

Ich kann noch weitermachen mit der anderen These... hab ich auch in einer Doku gesehen..


melden
Anzeige

Wann geht uns die Luft (Sauerstoff) aus?

15.12.2013 um 04:55
Um mich auf den Experten schlechthin zu berufen:
kannichsein meinte, wenn man unter Wasser is.


melden
129 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Neues Leben27 Beiträge
Anzeigen ausblenden