weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was haltet ihr von Wespen?

1.193 Beiträge, Schlüsselwörter: Wespen

Was haltet ihr von Wespen?

19.08.2014 um 22:16
@Illyrium
@Rhysida
was is eig Friedlicher Hummel oder Biene ??


melden
Anzeige

Was haltet ihr von Wespen?

19.08.2014 um 22:18
@Lampii

Eher eine Hummel,denk ich mal.


melden
Illyrium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr von Wespen?

19.08.2014 um 22:20
Sind beide friedlich auch Wespen. 99% der Tiere wollen einfach nur ihrer Ruhe haben ;) das ist aber nur meine Meinung .


melden

Was haltet ihr von Wespen?

19.08.2014 um 22:21
@Illyrium
meine frage lautete welche ist friedlicher ... ich weiß das alle friedlich sein wollen aber es oft ned können


melden

Was haltet ihr von Wespen?

19.08.2014 um 22:22
@Lampii

Warum fragst du ? :) Hummeln sind überhaupt nicht agressiv, die haben sogar eine schöne Behaarung, die kannst du sogar drüber streicheln,....nee, quatsch,mach das ja nicht ^^


melden

Was haltet ihr von Wespen?

19.08.2014 um 22:24
@Rhysida
nurso weiln Freund von Hummeln zutode gepiesackt wird ^^ und ich eher der Negativ-Punkt Für Bienchen , manche attackieren mich manche ned ^^ :D und die haben schöne behaarung :D gehh dir mal ne deutschtüte kaufen die hier ist fast alle XDD


melden
Illyrium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr von Wespen?

19.08.2014 um 22:25
Wie gesagt sind beide friedlich Bienen greifen nur an wenn nichts mehr anderes funzt. Jedenfalls die normale Honig Biene . Gleiche für Hummel die muss man auch erstmal soweit bringen bis die böse werden.


melden

Was haltet ihr von Wespen?

19.08.2014 um 22:39
@Lampii

Wie meinst denn du das mit Deutschtüte kaufen ? ^^
Hab's doch richtig geschrieben : Behaarung.
Hummeln sind doch behaart.^^


melden

Was haltet ihr von Wespen?

20.08.2014 um 00:01
@Rhysida
nach der änderung ja :D


melden

Was haltet ihr von Wespen?

20.08.2014 um 00:14
@darkylein Alles was man Positives von Hlaten kann.

- Gesundheitspolizei der Natur
- nützliche Bestäuber
- schön anzusehen und wenn man sie ruhig beobachtet sehr gelehrig :)


melden

Was haltet ihr von Wespen?

20.08.2014 um 00:18
Illyrium schrieb:Gleiche für Hummel die muss man auch erstmal soweit bringen bis die böse werden.
Ich habe das schon mal geschafft.. Ich wurde mal nachts plötzlich ins Bein gestochen - eine Hummel hatte es irgendwie in mein Bett geschafft. :D

Ich sah heute eine Wespe an unserem Balkon vorbei fliegen. Gestern ist eine gegen mein Fenster geflogen. Ich mag es nur nicht, wenn sie hier in die Wohnung kommen.


melden

Was haltet ihr von Wespen?

20.08.2014 um 00:29
Ich habe viel Angst und großen Respekt vor diesen nützlichen und nervigen Tierchen....

Ich töte aber keine....


melden

Was haltet ihr von Wespen?

20.08.2014 um 00:32
@Wiesbaden1
Ich töte sie auch nicht. :) Wenn sich mal leider eine in unsere Wohnung verirrt, fange ich sie mit einem Glas ein und befördere sie nach draußen. Ich will mir die Tage so einen Insektenfänger kaufen.


melden

Was haltet ihr von Wespen?

20.08.2014 um 05:15
Hummeln - so sagt man - sind gar nicht böse. Mich hat mal eine in die Hand gebissen, ich hatte sie aus einem Wassereimer mit der Hand gerettet. Trotzdem würde ich wieder helfen.... Ersaufen ist ja auch nicht schön.


melden

Was haltet ihr von Wespen?

20.08.2014 um 05:15
Hummeln - so sagt man - sind gar nicht böse. Mich hat mal eine in die Hand gebissen, ich hatte sie aus einem Wassereimer mit der Hand gerettet. Trotzdem würde ich wieder helfen.... Ersaufen ist ja auch nicht schön.


melden

Was haltet ihr von Wespen?

20.08.2014 um 08:49
@Wiesbaden1

Dir hat eine Hummel gebissen? Tat das sehr weh? Hab ich noch nie gehört, dass Hummeln beißen.


melden
Illyrium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr von Wespen?

20.08.2014 um 16:24
ja die benutzen beides beißen und stechen soweit ich weiß.


melden

Was haltet ihr von Wespen?

22.08.2014 um 19:54
Hab ich heute in der neuen "Bugs" Ausgabe gelesen und im Internet auch gefunden,sehr interessant :)
Die chinesische Ameisenmauer
Freiburger Ökologen entdecken eine neue Wespenart, die ihren Nachwuchs mit toten Ameisen schützt
Freiburg, 03.07.2014

Die chinesische Ameisenmauer
Die "Ameisenmauer-Wespe" / Quelle: Michael Staab

In den Wäldern Südostchinas hat ein deutsch-chinesisches Team eine Wespe mit einem einzigartigen Nestbauverhalten entdeckt: Die „Ameisenmauer-Wespe“ verschließt ihr Nest mit einer Kammer voller toter Ameisen, um ihre Nachkommen vor Feinden zu schützen, wie Michael Staab und Prof. Dr. Alexandra-Maria Klein vom Institut für Geo- und Umweltnaturwissenschaften der Universität Freiburg sowie Wissenschaftler des Museums für Naturkunde Berlin und der chinesischen Akademie der Wissenschaften in Peking zeigen. Ein vergleichbares Verhalten ist bislang im gesamten Tierreich noch nicht gefunden worden. „Als ich eine solche mit Ameisen gefüllte Kammer das erste Mal sah, hat es mich sofort an die historische chinesische Mauer erinnert. Ebenso wie die chinesische Mauer das Kaiserreich vor Angriffen durch plündernde Reiternomaden geschützt hat, schützt die Ameisenmauer den Nachwuchs der neu beschriebenen Wespenart vor Feinden“, beschreibt Staab den Fund. Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler veröffentlichten ihre Entdeckung in der internationalen Fachzeitschrift „PLOS ONE“.

Die neue Wespenart mit dem wissenschaftlichen Namen Deuteragenia ossarium gehört zur Familie der Wegwespen. Bei diesen baut normalerweise jedes Weibchen alleine ein eigenes Nest, das aus mehreren Kammern besteht. Jede Kammer wird mit einer Spinne gefüllt, welche dem Nachwuchs als Nahrung dient und zuvor durch einen Stich gelähmt wurde. So auch bei der neu entdeckten „Ameisenmauer-Wespe“, die im Gegensatz zu allen bekannten Wegwespen-Arten die Zelle am Nesteingang nicht wie üblich leer lässt, sondern mit toten Ameisen füllt.

Mit ihren Untersuchungen zeigen die Wissenschaftler, dass die Ameisenmauer einen sehr effektiven Nestschutz darstellt. Verglichen mit anderen Wespen aus dem gleichen Lebensraum wird der Nachwuchs der „Ameisenmauer-Wespe“ wesentlich seltener von Feinden angegriffen. Die Wissenschaftler nehmen an, dass das Nest der Wespe durch die Mauer ähnlich wie das Nest einer wehrhaften Ameisenart riecht und deshalb von Feinden gemieden wird. Der genaue Verteidigungsmechanismus ist noch unklar und Gegenstand aktueller Forschung. „Die Entdeckung einer neuen Art wirft neue Fragen auf. Wir wollen verstehen, warum Artenvielfalt für ein funktionierendes Ökosystem wichtig ist“, sagt Klein. Die Deutsche Forschungsgemeinschaft fördert die Forschergruppe „Biodiversity-Ecosystem Functioning (BEF) China“, in deren Rahmen die Forschung stattfand.
Das ist einzigartig im Tierreich.


Quelle:

https://www.pr.uni-freiburg.de/pm/2014/pm.2014-07-03.62


Klein AM tote Ameisen Merten Ehmig.png.1
Nesteingang mit toten Ameisen


Die Wespe:

DF


melden

Was haltet ihr von Wespen?

24.08.2014 um 15:33
Huhus Ihrs,

ich wollte "meinen" Thread wieder mal aktualisieren. Ich bin gestern aus meinem Urlaub aus Korfu gekommen. Dort hatte es sehr viele Wespen!

Hier mal einige Methoden die ich beobachtet hatte, um Wespen zu töten oder zu verscheuchen :
- Flaschenfalle : Eine PET-Flasche (eine grosse) wird am Boden mit etwas befüllt, was es genau war, konnte ich nicht sehen, evtl. Honig oder Zuckerwasser. Quer durch die PET Flasche befindet sich ein kleiner Schlauch, der gegen unten in der Flasche eine Reuse hat. Die Wespen, angelockt durch den Duft, fliegen in den Schlauch, klettern an der Reuse raus und finden nicht mehr raus. Irgendwann fallen sie vor Erschöpfung wohl auf den Boden und ertrinken dort. Diese Falle habe ich in unserem Hotel gesehen, hing in den Bäumen.

- Klebefalle : Grosse Teller werden mit "Ködern" bestückt, im Hotel war es so; ein Teller war mit Süssem gefüllt, also Konfitüre, Honig etc. Der andere Teller mit Fleischstücken. Die "Köder" lagen in einer Flüssigkeit, da die Wespen dort nicht wegkamen, handelte es sich wohl um Kleber.

- Kaffee : In manchen Restaurants erhielt man zum Essen eine feuerfeste Schale, in der gemahlener griechischer Kaffee angezündet wurde. Das hielt die Wespen vom Essen ab. Ich vermute aber, dass es mehr der Rauch als der Geruch war. War aber wirkungsvoll.

Mir ist aufgefallen, wie gut Wespen riechen können. Beim Frühstück hatten wir immer mal wieder Wepsen auf den Tellern. Meistens stellte ich mein Konfischälchen mit Rest drin auf den (leeren) Nachbarstisch, und dort flogen sie dann hin und störten mich nicht mehr. Einmal war es sehr speziell, 7-8 Wespen surrten um uns rum, dies war eher ungemütlich und wir flüchteten von unserem Tisch und assen (stehend) etwas entfernt. Die anderen Tische fanden das sehr witzig..

Mein Freund hat einmal Mortadellabrötchen gemacht, auf das standen sie ebenfalls. Er hat eines gegessen und eines auf dem Teller in einer Serviette eingepackt, trotzdem rochen es die Wespen und liefen auf der Serviette umher.

Ich habe immer versucht ruhig zu bleiben, habe notfalls die Augen geschlossen (aus den Augen aus dem Sinn). Mir ist aber aufgefallen, dass viele Menschen Angst vor Wespen haben. Oft sah man diverse Menschen am Strand oder in Restaurants aufschreiend rumrennen (um den eigenen Liegestuhl) oder hektisch herumfuchtelnd. Einer war besonders "mutig". Er versuchte die Wespen auf dem Tisch jeweils zu erschlagen.. es gelang ihm nicht, und trotzdem wurde er nicht gestochen, was mich sehr verwunderte.

Am Strand fand ich sie oft lästig. Sie flogen gerne auf Füsse und Knie. Wieso weiss ich nicht, ich vermute entweder, dass sie den Geruch von Sonnenmilch mögen, oder die salzigen Überbleibsel vom Meerwasser nach dem Baden. Ich hatte teilweise Wespen, die zwischen meinen Zehen rumgekrochen sind.. da muss man schon aufpassen. Ich habe die "natürlichen" Sonnenschirme gemieden, da ich beobachtet habe, dass sie gerne an denen rumsurrten (wahrscheinlich wegen den "Höhlen" die es dort gibt). Allgemein mögen sie wohl Höhlen. Wenn ich Chips ass, waren sie in der Tüte, krabbelten aber wieder raus, es ging nicht um die Chips, sondern um die "Höhle". Als natürlichen Feind habe ich nur Zirkaden gesehen (nebst dem Menschen).

Zum Thema Stich:

Einige Male habe ich aufschreie erlebt, und entdeckt, dass Menschen gestochen wurden. Es ist aber schwer, aus der Ferne zu sagen, was der Grund war. Einmal lief eine Frau in einem weitem Kleid vorbei, sie schrei auf einmal auf und zog ihr Kleid hoch und zu sehen war ein Stich. Ich vermute, dass die Wespe in das weite Kleid gekommen ist, und dort aufgrund einer Bewegung gequetscht wurde (die Frau trug ein Baby auf einem Arm). Also nicht "bösartig". Einmal beobachtete ich einen Mann, der auf seiner Yacht ins Wasser springen wollte. Er setzte sich hin und schrie auf einmal auf, danach fuchtelte er wie wild umher. Wieso ihn die Wespe gestochen hat, konnte ich nicht genau sagen.

Das "Beste" zum Schluss... am letzten Strandtag wurde ich ebenfalls gestochen!!

Mir fielen dort die vielen Wespen schon auf, auch die zwei Stiche oben, geschahen an diesem Strand. Auch mochten die Wespen dort wohl Körperkontakt, denn sie setzten sich gerne auf unsere Knie oder Arme/Hände.. oder streiften mich beim vorbeifliegen.

Ich sass auf meiner Liege, blickte herum und wollte mich wieder hinlegen, daher hob ich meinen Po um nach hinten zu rutschen und zack setzte ich mich auf eine Wespe. Tat irgendwie ziemlich weh, so ein ekliger Schmerz. Ich sagte dies meinem Freund und ging ins Meer, da ich das Gefühl hatte, etwas Kühlung wäre gut. Danach spülte ich noch mit klarem Wasser die Stelle. Mein Freund guckte nach, es war kein Stachel zu sehen, aber der Stich. Ich stand ca. 10 Minuten, da ich nicht das Gefühl hatte, mich setzen zu wollen. Der Schmerz war so, als befände sich dort noch ein Stachel, ich musste den Impuls unterdrücken, an der Stichstelle herumzufingern. Nach diesen 10 Minuten spürte ich noch einen ganz leichten Schmerz, aber später war alles vergessen. Stichstelle sah am Abend "normal" aus, also man sah, dass da etwas war. Die Wespenfreunde hier kann ich aber beruhigen, ich habe mich nicht voll auf die Wespe draufgesetzt, sondern als ich den Stich spürte hob ich mein Hinterteil wieder an, ich sah die Wespe auch zusammengekrümmt auf dem Badetuch, sie flog dann aber weg. Sie lebt also noch.

Aber es ist echt ein blöder Schmerz, und ich kann es wirklich nachvollziehen, dass man darauf achtet, nicht gestochen zu werden.

Für mich Massnahmen in Zukunft :

- Weiterhin versuchen ruhig zu bleiben, ggf. Augen schliessen, oft waren die Wespen, wenn ich die Augen wieder öffnete weg. Es ist aber für mich schwer auszuhalten eine Wespe zu sehen die auf mir rumkrabbelt.. da ich dann Impulse habe mich ruckartig wegzubewegen oder so.
- In Esssituationen ruckte ich oft mit dem Stuhl etwas vom Tisch weg, dass gab mir eine Distanz und einen Raum, ich hatte das Gefühl, schnell flüchten zu können, und das wirkte sich beruhigend auf mich aus.
- Wespen auch mal auf dem Essen rumkrabbeln lassen, sie fliegen oft von selber wieder weg (vielleicht mit einem Stück davon).
- Sich umschauen bevor man sich hinsetzt oder hinlegt
- Im äusserstem Fall bei der Mahlzeit eine feuerfeste Schale und gemahlenen (griechischen) Kaffee organisieren :-)

@Rhysida
@Illyrium
@Wiesbaden1
@Türkis
@Schrotty
@Lampii
@-joleen-
@DaXx
@Filia
@kalamari


melden
Anzeige

Was haltet ihr von Wespen?

24.08.2014 um 17:25
@darkylein

Hi und danke für deinen langen und sehr interessanten Beitrag :)

Du hast es ja schon auf den Punkt gebracht,Wespen riechen sehr gut und das mit dem Kaffee anzuzünden entwickelt sich durch den Rauch der Geruch, den die Wespen gar nicht ausstehen können.
Auch können sie den Geruch von Kupfer nicht ausstehen. Einige Cent Münzen erhitzen oder in die Hände reiben, soll sie auch verscheuchen.
Schade dass du keine Fotos gemacht hast von diese Wespenfallen, trotzdem danke für den sehr informativen Beitrag und ich hoffe, du bzw ihr hattet einen schönen Urlaub :)


melden
177 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden