Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Aquarien - Eure Erfahrungen

402 Beiträge, Schlüsselwörter: Fisch, Fische, Aquarium

Aquarien - Eure Erfahrungen

23.02.2011 um 19:14
@König_Rasta

ich hab dich komplett falsch verstanden^^ hätt mich auch gewundert....^^

hab gehört man kann mit dem Waser wunderbar seine Blumen gießen^^


melden
Anzeige

Aquarien - Eure Erfahrungen

27.02.2011 um 19:57
@Omega.
die Teststäbchen kannste rauchen..Tropfen sind ganz genau.


70813,1298833054,dsc01319p


mein Seehase :D


melden

Aquarien - Eure Erfahrungen

27.02.2011 um 23:20
@darkylein

arrrr wie süß ich liebe diese bunten glibberdinger :)

hm Teststäbchen rauchen- ich weiß nich :D bleib ich lieber bei meinem Kraut :D

Aber klar, Tropfen sind noch genauer, kann mir aber vorstellen, daß das nur bei empfindlichen Fischen wichtig ist...

Züchtest du die Schnecken? Wie intelligent sind sie? Kannst du ein bißchen ihr Verhalten beschreiben? Also was du so selbst beobachtet hast?



Wie gehts überhaupt deinen Goldfischen @KoMaCoPy ?


melden

Aquarien - Eure Erfahrungen

28.02.2011 um 13:34
@Omega.
für mich sind die wasserwerte schon sehr wichtig, wenn man Leitungswasser benutzen will, muss man schon darauf achten und kann net Fische wahllos reinschmeissen. Leider haben die wenigstens ein passendes Becken (Malawi, Südamerika, Tanganjika, Asien etc.) das wäre das natürlichste, da man da nach der Herkunft geht. Ich wurde in nem Laden belächelt, als ich von meinem MW Becken erzählte, vonwegen Osmosewasser. Da hiess es, das ginge auch ohne, sie hätten auch einige Fische, die leben halt net so lange, aber es geht. Na super lol. Klar gibt es sensiblere und robustere Fische, aber man sollte schon Versuchen, die Bedürfnisse der einzelnen Fische zu befriedigen. Das geht nur, wenn man sich vorher gut informiert, was habe ich für WW, was brauche ich für welche? Wieviel Pflanzen/Licht braucht der Fisch? Kann man andere hinzutun? Etc...

Schnecken züchte ich keine, ich habe nur einen Seehasen (oben auf dem Bild) und andere Gehäuseschnecken (kA was für welche) in meinem Becken. Die sind alle mit dem Lebend Gestein gekommen. Meine sind eigentlich den ganzen Tag am fressen, sie sind sehr schnell und finden schnell gute Fressorte (strömungspumpe z.b.). Wenn sie schlafen/sich ausruhen, ist alles eingezogen und sie bewegen sich stundenlang nicht. Danach gehts weiter. Meine haben einen langen Fühler, mit dem sie alles abtasten, auch sich gegenseitig. Auf dem Sand (habe 3-4 mm Körnung, also nicht soo fein) kommen sie nciht so gut voran, sieht jeweils witzig aus. Sie haben aber gelernt, per Scheiben oder Rückteil rumzukriechen und von dort aus auf die Pumpen, Thermometer, oder zurück zum Riffaufbau zu gelangen. Ist witzig zuzuschauen.


melden

Aquarien - Eure Erfahrungen

02.03.2011 um 22:56
@darkylein

hast du jetzt deine Schnecken oder deinen Seehasen beschrieben? Ich hatte ja läppischer weise einfach "Schnecke" dazu gesagt, sind doch Nacktschnecken, oder nicht?

Das mit den Bedingungen ist schon klar, man muß so gut wie möglich den Lebensraum nachahmen.
Aber ich hatte Süßwasser und der ph wert stimmte immer für meine Fische, so daß ich iwann nur noch Nitrit gemessen hab-auch mit Tropfen. Das hab ich dann aber auch nich mehr gemacht, als ich ein Gefühl für das Gleichgewicht hatte.


melden

Aquarien - Eure Erfahrungen

03.03.2011 um 14:50
@Omega.
nein das ist ein Seehase :-) da gibt es unterschiede, schnecke ist nicht gleich schnecke. Ich habe alle Schnecken die imAqua sind PLUS seehasen (siehe oben auf dem Bild) beschrieben *g*


melden

Aquarien - Eure Erfahrungen

04.03.2011 um 22:30
Hab seit 10 Jahren ein 1000 l Seewasserbecken mit haufenweise Korallen, Knallkrebsen, Krabben, 2 Fangschrecken, Schangensternen, Anemonen, und 10 Fischen (Chromis, Demoisellen, Anemonenfische, Palettendoktor, Argi & Bicolor-Zwergkaiser).
Jeden Samstag setz ich 20 l Austauchwasser per Umkehrosmose an und füll für die Woche ein paar Kanister mit Osmosewasser für den Verdunstungsausgleich an, am Sonntag hab ich dann noch 20 Minuten Aufwand zum Wasserwechsel, Scheibe reinigen, Abschäumer saubermachen.
Ansonsten läuft es selbstständig vor sich hin.


melden

Aquarien - Eure Erfahrungen

05.03.2011 um 00:39
@darkylein

Wie niedlich ^^

Ich werd gleich mal nachrecherchieren was das fuer ein Wesen iz.



Achso...hatte ich erwaehnt, dass ich ein etwa 100l Aquarium auf dem Sperrmuell gefunden hab mit Heizthermometer, Filter und Sauerstoffpumpe?

Jedenfalls werden meine Fische bald ein neues zu hause haben das definitiv besser iz als ihr momentanes :)


Aber..ich haette mal eine Frage...:

Wenn Goldfische doch eigentlich Kaltwasserfische sind...waere es fuer diese schrecklich wenn sie in Wasser schwimmen wuerden was fuer tropische Fische warm genug iz, solange es nicht ueber 27 Grad iz?


melden

Aquarien - Eure Erfahrungen

05.03.2011 um 01:10
KoMaCoPy schrieb am 21.02.2011:Wie steht es genau mit den PH Messwerten?
Weiss das zufaellig wer straight ahead?
Das regelst du am besten mit einer C2 Anlage.
http://www.widmer.org/aquarium/ber_anl_bioco2_1.html
Die kannst du dir selber bauen.

Habe mir den Filter fürs Aquarium selbst gebastelt.
http://www.bingo-ev.de/~kh3515/matfilt.html


melden

Aquarien - Eure Erfahrungen

05.03.2011 um 03:54
Omega. schrieb am 27.02.2011:bleib ich lieber bei meinem Kraut
Ich verstehe. ;)


melden

Aquarien - Eure Erfahrungen

05.03.2011 um 10:37
@KoMaCoPy
schon besser, aber deine Goldfische bräuchten, sowie ich gelesen habe, um die 200 l. Nur deine Goldfische, wir reden hier noch von keinen anderen Fischen. (Also wenn es Schleierschwanzgoldfische sind, kantenlänge für aqua 120 cm). Du müsstest herausfinden was genau für Goldfische du hast, danach kann man sehen was für eine Temperatur dieser braucht. Und du weisst das sich Guppys rasend vermehren ja? ^^


@FrankD
davon würd ich gerne ein Foto sehen


melden

Aquarien - Eure Erfahrungen

05.03.2011 um 10:41
@FrankD
Ja, mach mal ein Foto.
Sieht sicher toll aus.


melden

Aquarien - Eure Erfahrungen

05.03.2011 um 11:47
@darkylein
@Meteora
Im Moment siehts nicht so prächtig aus, da ich gerade ne Braunalgenplage hinter mir habe, trotz Osmose war zu viel Phhosphat im Wasser. Aber ich schau mal, ob ich heute Nachmittag ein schönes Bild hinkriege :)


melden

Aquarien - Eure Erfahrungen

05.03.2011 um 11:49
@FrankD
Ja, mach mal, bin mal gespannt, wie es aussieht.


melden

Aquarien - Eure Erfahrungen

05.03.2011 um 12:21
@FrankD
das erzählst du mir, ich hab das ganze Aqua braun *g* Phosphat/Silikatfilter rein? Hab ich auch drin..

70813,1299324095,dsc01322b


melden

Aquarien - Eure Erfahrungen

05.03.2011 um 13:08
70813,1299326920,aquaHier ml ein Bild von Nordost (ist ein Sechseck-Becken, daher etwas schwer abzulichten)

70813 1299326920 aqua


melden

Aquarien - Eure Erfahrungen

05.03.2011 um 13:18
70813,1299327509,aqua2hier noch eins mit der "braunen Prahct" - leider sind heute meine Röhrenkorallen nicht offen, und das Engenlshaar auch nicht. Kan man nix machen, das haben die manchmal...

70813 1299327509 aqua2


melden
FRanz4
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aquarien - Eure Erfahrungen

05.03.2011 um 14:01
Hallo,
hab ca. 30 Jahre Fische..
immer wieder andere, bis auf Seewasser alles auspro.
jetzt nur noch Malawis.machen kaum arbeit..
lg


melden

Aquarien - Eure Erfahrungen

05.03.2011 um 14:36
@FrankD
echt schön, aber muss wahnsinnig kosten *g*


melden
Anzeige

Aquarien - Eure Erfahrungen

05.03.2011 um 15:01
@darkylein
Gar nicht so sehr, weil ich selbst immer wieder Korallen und Anemonen an den Aquarienladen verkaufe :) Die vermehren sich bei mir nämlich ungeheuer.


melden
374 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt