weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Enstehung der Menschheit, eure Meinung!

253 Beiträge, Schlüsselwörter: Erde, Menschheit, Planet, Lebewesen, DER, Spezies, Der Gerät, Enstehung, Entstehung Mit T
Renox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Enstehung der Menschheit, eure Meinung!

13.01.2012 um 00:17
Meinungen? Es steht fest, dass die Menschen durch Evolution entstanden sind. Entwicklung durch Anpassung so wie bei jedem Lebewesen. Bei dem Menschen war es halt das Gehin, welches sich mehr und mehr angepasst hat. Aber bei einigen bin ich mir nicht so sicher...


melden
Anzeige
soulflysix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Enstehung der Menschheit, eure Meinung!

13.01.2012 um 10:39
Evolution ganz klar.


melden

Enstehung der Menschheit, eure Meinung!

13.01.2012 um 13:41
@nizzle


Wie können Menschen entstanden sein, wenn sie in jedem Augenblick entstehen ?! :)

ergo,

Menschen sind weder durch die Evolution, noch von Gott, noch von Aliens, noch von unbekannten oder bekannten Kräften erschaffen worden, weil der Mensch in jedem Augenblick entsteht. Man denkt, das dass Leben aus Phasen besteht in dem alles erwachsener und erfahrener wird.............die Wirklichkeit sieht aber ganz anders aus. Man kann in seinem Denken, das aus zig Millionen Informationen beSTEHT, auf diese beSTEHEN oder man kann diese Informationen und damit das Denken auf lösen in dem man das bestehen versteht und loslässt.

Was dann dabei rauskommt ist die Wirklichkeit, die wirklich wirkt und nicht die, die sich in FORM bringen muss um sich an zu passen oder gegen zu passen :)

Entstehung bedeutet also nicht, das es eine Kette von Ereignissen braucht um irgendwo hin ein zu passen oder irgendwo nicht hinein zu passen wie z.B eine Persönlichkeit in eine bestimmte Gruppe oder eine bestimmte Pflanze in eine bestimmtes Gebiet passt oder nicht passt. Entstehung ist wie die Entwicklung, sie ist in jedem Moment. Und wenn ein Mensch in jedem Moment durch seine Gedanken besteht, die durch Informationen bestehen, dann kann ein Mensch nicht in Form einer Evolution, eins Gottes, einer anderen Rasse ect, entstanden sein, weil es gerade besteht :D


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Enstehung der Menschheit, eure Meinung!

13.01.2012 um 16:58
das chaos ganz klar.
evolution kann nichts erschaffen, sie kann nur verändern. und das setzt vorraus, dass bereits etwas DA ist.


melden

Enstehung der Menschheit, eure Meinung!

14.01.2012 um 15:43
Durch evolutionäre Selektionen sind wir, wie übrigens alle anderen Lebewesen auch, zu dem geworden, was wir heute nunmal sind!

@nizzle


PS.: Ich werde vorschlagen, den Thread in die Rubrik Natur, Tiere & Evolution zu verschieben, da ist er, meiner Meinung nach, besser aufgehoben. ;)


melden
Primpfmümpf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Enstehung der Menschheit, eure Meinung!

14.01.2012 um 15:48
@ihrunwissenden

Die Information dass ich wie ein Mensch aussehe muss doch auch von irgendwo herkommen bzw auf etwas aufbauen welche dann momentan mich dieses hir schreiben läst.


melden

Enstehung der Menschheit, eure Meinung!

14.01.2012 um 16:06
hi @nizzle


naja so wie es sich jetzt zeigt, #


sind wir evt von den Anunnaki erschaffen worden.

DIe Labors dafür standen in den Zederbergen (heute Libanon), und unsere Erschaffer sind namentlich bekannt, und zwar aus den sumerischen Keilschrifttaffeln.
(in der Übersetzung von Z.Sitchin)

Enki und Ninmah.


Sie kamen vor etwa 400.000 Erdenjahren hierher hauptsächlich um Gold abzubauen.

Nach 40.000 Umläufen war ihnen die Arbeit endgültig zu schwer.


Lasst uns einen einfachen Arbeiter, einen Lulu , erschaffen. sprachen sie.

Das Wesen das Ihr sucht, existiert bereits! rief Enki aus.


so geht es jedfalls aus den entsprechenden Texten hervor.

Vorstufen von dem, was sich heute in der Bibel findet, lässt sich auch in Keilschrift finden.


Atlantis hat ca. 32.000 Jahre bestanden, und (wurde) vor etwa 11.000 Jahren untergegangen.


Ägypten ist eine Kolonie davon.


Tja, so ungefähr wars/lief es in etwa lang.




natürlich gäbe es dazu noch sehr viel mehr zu sagen.



Also nix mit Evolution. Das erzählt man uns nur.

mfg,


melden
Ilvi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Enstehung der Menschheit, eure Meinung!

14.01.2012 um 16:08
Wie der Mensch entstanden ist, wird wohl keiner sagen können, allerdings warum muss etwas entstehen....warum nicht die Frage "Ist der Mensch entstanden? Und wenn ja wie denkt ihr ist das von statten gegangen"

Für uns ist Leben einfach eine Zwischenphase zwischen Geburt und Tod.
Vielleicht aber gilt diese Regel nur in unseren Köpfen, einfach weil wirs nicht anders kennen und der erste Mensch ist nicht entstanden sondern war einfach da. Genauso kann dies mit der Erde und der Welt gewesen sein.


melden

Enstehung der Menschheit, eure Meinung!

14.01.2012 um 16:10
ihrunwissenden schrieb:Entstehung ist wie die Entwicklung, sie ist in jedem Moment. Und wenn ein Mensch in jedem Moment durch seine Gedanken besteht, die durch Informationen bestehen, dann kann ein Mensch nicht in Form einer Evolution, eins Gottes, einer anderen Rasse ect, entstanden sein, weil es gerade besteht :D
Die Entstehung einer Idee einer Sache kann nicht mit der Evolution der Lebewesen gleichgesetzt werden, genausowenig wie man 2 mit 1 gleichsetzen kann. Du vergleichst Orangen mit Äpfeln und sagst: "Das ist das selbe!" :D
Ahiru schrieb:Also soweit ich weiss kann die Evolutionstheorie zwar die Weiterentwicklung, aber nicht die Enstehung von Arten hinreichend erklären.
Sogar das kann wissenschaftlich erklärt werden. Das ganze wurde sogar labortechnisch nachgewiesen, und zwar von den berühmt gewordenen Studenten STanley Miller, der die Uratmosphäre und die damaligen Bedingungen der Erde simuliert hatte, und zwar folgendermaßen:

tMrAy0q 1000px-Miller-Urey experiment-en.svg

Nach einiger Zeit wird das Wasser Braun und es bilden sich dort, ganz von allein, proteinogene Aminosäuren. Zum Teil die Bausteine des Lebens.
Subway schrieb:Darwin liefert auch keine Erklärung dafür, wie komplexe Organe, beispielsweise das Auge oder das Gehirn entstanden - eine weitere offene Frage.
tcJJzn9 1 Evolution des Auges.JPG

Abb. 1 Einfache Photorezeptoren: einfache Hell-Dunkel-Wahrnehmung

Abb. 2 Flachauge: Ungefähres Richtungssehen

Abb. 3 Einfaches Becherauge: Richtungssehen

Abb. 4 Zusammengesetztes Becherauge: Lokalisation der Lichtquelle

Abb. 5 Grubenauge: gutes Richtugnssehen

Abb. 6 Lochkameraauge: erstmals Bildsehen

Abb. 7 Blasenauge: scharfes Bildsehen

Abb. 8 Linsenauge der Kopffüßer

Abb. 9 Facettenauge

Abb. 10 Linsenauge der Wirbeltiere
Wandermönch schrieb:ich könnte mir vorstellen - dass evolution ab und zu einfach durch irgendwelche einflüsse (besondere strahlung, lebensunfähigkeit wegen neueartiger zustände usw.) sprunghaft vorstatten geht und gleichzeitig die ganze species erfasst
Ganz im Gegenteil. Evolutin findet sogut wie nie sprunghaft statt, sondern ist sehr langwierig. Evolution entsteht durch die genetische Variablilität der Indiudueen, wobei die zufälligen Merkmale, dein ein Überleben begünstigen, eher vererbt werden, als ungünstige Merkmale. Auf diese Weise verändern sich Lebensformen über 1000te von Generationen hinweg und passen sich durch diese selektive Vererbung immer mehr an die Umgebung an! So funktioniert Evolution!


melden

Enstehung der Menschheit, eure Meinung!

14.01.2012 um 16:17
Evolution natürlich


melden

Enstehung der Menschheit, eure Meinung!

15.01.2012 um 03:41
@Primpfmümpf


Die Informationen, das du wie ein Mensch aus siehst, kommt von den Informationen, die dir sagen wie du dich verhalten sollst. Und die Informationen, die dir sagen, wie du dich verhalten sollst,sind indoktrinierte Verhaltensweisen, die aus dem System abgeleitet werden. Im Grunde weiß wirklich keiner ob er ein Mensch ist, sondern nur, das man ihnen beigebracht hat, das sie Menschlich sind :)

Es ist ein großer unterschied zwischen dem Wissen und dem Unwissen. Beim Wissen weiß man, beim Unwissen nimmt man an :D


melden

Enstehung der Menschheit, eure Meinung!

15.01.2012 um 03:43
@Mindslaver


Wenn du die 2 nicht mit der ein Gleich setzen kannst, wie kannst du sie dann multiplizieren, addieren und teilen ?!

Die 2 ist im Grunde nicht anders als die 1, weil sie aus zwei 1 besteht :D

Deshalb vergleiche ich nicht etwas mit einander, sondern zeige nur auf das es nichts gleich zu setzen gibt^^


melden

Enstehung der Menschheit, eure Meinung!

15.01.2012 um 03:44
ihrunwissenden schrieb:Im Grunde weiß wirklich keiner ob er ein Mensch ist, sondern nur, das man ihnen beigebracht hat, das sie Menschlich sind :)
Man sollte aber sich selbst wahr nehmen. Das Wort Mensch heisst ja im Englischen schon wieder people und hat wenig Bedeutung, an sich!^^


melden

Enstehung der Menschheit, eure Meinung!

15.01.2012 um 03:47
@martialis


Das Selbst besteht genau so aus Informationen wie die Begrifflichkeit des Menschen an sich. Der einzige unterschied zwischen diesen besteht in der Beobachtung.

Man kann sich nicht Selbst wahrnehmen, sondern nur das selbst wahrnehmen

ergo,


entweder sieht man die Informationen, oder man sieht das, was man sehen will oder genauer ausgedrückt ,das was andere dich sehen lassen wollen :D


melden

Enstehung der Menschheit, eure Meinung!

15.01.2012 um 03:50
@ihrunwissenden
Man kann sich nicht Selbst wahrnehmen, sondern nur das selbst wahrnehmen

ergo,


entweder sieht man die Informationen, oder man sieht das, was man sehen will oder andere dich sehen lassen wollen ist genauer ausgedrückt :D
Was für Informationen denn? Woher nimmst du dein Wissen?


melden

Enstehung der Menschheit, eure Meinung!

15.01.2012 um 04:02
@martialis


Man kann Wissen wer man ist, dann weiß man aller höchstens nur für wen man sich HÄLT, also an nimmt wer man ist, dann lebt man im Grunde im unwissen, weil die Informationen, aus dem das Selbst entstand, Informationen sind, die du lediglich angenommen hast. Diese Informationen, das Selbst für das Selbst zu halten, ist eben genau das unwissen, das einem nicht wissen lässt wer man WIRKLICH ist :) Sich nur für jemanden zu halten, wie einen Menschen oder einer Persönlichkeit, beantwortet nicht die Frage, warum du denkst, das du denkst ein Mensch oder eine Persönlichkeit zu sein.

ergo,

Menschen denken niemals SelbsT, sondern werden immer wieder zum Denken gebracht. Sie erzeugen ihre Gedanken niemals SELBST sondern sie erhalten sie in Form von Gedanken und verarbeiten sie in Form von Verhaltensweisen. So festigen sich Informationen die in das System geworfen werden. Genau so auch mit der Begrifflichkeit des Menschen. Woher diese Gedanken jedoch wirklich kommen, interessiert natürlich kein Schwein ^^

Daran kann man schon erkennen, das dass Selbst niemals das Selbst sein kann, sondern immer die Informationen abbildet, die das System abbilden. Eine anpassung an das System.

Weist du WER noch so agiert?! Nur Informationen verarbeitet und sich dementsprechend verhält ?!


ROBOTER :D


melden

Enstehung der Menschheit, eure Meinung!

15.01.2012 um 04:04
@ihrunwissenden

Mit anderen Worten, du weißt wer du bist?
Was wird mit dir geschehen, wenn du mal stirbst?


melden

Enstehung der Menschheit, eure Meinung!

15.01.2012 um 04:08
@martialis


Ich weiß, das ich ich weder jemand noch niemand sein kann. Wer sich für jemanden hält, der hält nur die Informationen die er oder sie bekommen hat und so mit im unwissen lebt. Informationen die man annimmt ohne zu denken, lässt einen für sich selbst denken :)


Das mit dem Sterben ist einfach ausgedrückt:

Du stirbst nicht.............was für dich wie eine Flucht vorkommen mag, was für dich wie etwas verrücktes vorkommen mag, was für dich wie etwas phantastisches vorkommen mag, liegt wohl daran, das du schon etwas angenommen hast, aus dem man nichts weiter wissen kann, als das, was man angenommen hat :D


melden

Enstehung der Menschheit, eure Meinung!

15.01.2012 um 04:11
ihrunwissenden schrieb:Du stirbst nicht.............was für dich wie eine Flucht vorkommen mag,
Woher weißt du, was für mich wie vorkommt?


melden
Anzeige
Primpfmümpf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Enstehung der Menschheit, eure Meinung!

15.01.2012 um 04:11
@ihrunwissenden

Es geht nur um mein evolutionären Körper, egal wie er heißt, und nicht um meine evolutionäre Persöhnlichkeit. Wie du schon eventuell schriebst besteht meine materielle Körperinformation aus sehr vielen Informationen. Diese sind aber nicht alle komplett gegenwärtig abrufbar wie z.B. die Information dass dort mein Finger diese Größe hat ,weil ich diese Information nicht wissen brauch.

Und diese Inmformation der Chromosom beinhalten eine zeitliche Aufbauphase. Ich weiß schon was du meinst glaube ich. Aber es brauchte und brauch noch Zeit um sich vollständig unmittelbar erdenken zu können.


melden
270 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Delphine sind doof253 Beiträge
Anzeigen ausblenden