Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Enstehung der Menschheit, eure Meinung!

253 Beiträge, Schlüsselwörter: Erde, Menschheit, Planet, Lebewesen, DER, Spezies, Der Gerät, Enstehung, Entstehung Mit T

Enstehung der Menschheit, eure Meinung!

15.01.2012 um 05:04
@martialis



Ja ich mach das nur um zu verdeutlichen :)

Ich halte mich weder an etwas noch an nichts. Weiß nicht ob du das jetzt verstehst.............^^


melden
Anzeige
Primpfmümpf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Enstehung der Menschheit, eure Meinung!

15.01.2012 um 05:05
ihrunwissenden schrieb:hehe, wenn du nicht glaubst was du glaubst zu wissen, warum glaubst du dann?
ich glaube schon dass ich glaube zu wissen. Ich glaube nur nicht dass ich weiß was ich glaube.
ihrunwissenden schrieb:Wenn du hier und jetzt wissen würdest, dann würdest du eher wissen, das du durch dein Selbst betrogen wirst. Das jedoch zu verstehen, das ist fast schier unmöglich, denn dann müsste man ja zu geben, das man rein gar nichts weiß.
Warum, wenn ich doch weiß dass ich mich selbst betrüge?


melden

Enstehung der Menschheit, eure Meinung!

15.01.2012 um 05:06
@Primpfmümpf


Dann weißt du wohl mehr als andere :) Glückwunsch.............


melden
Primpfmümpf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Enstehung der Menschheit, eure Meinung!

15.01.2012 um 05:10
Was ist schon ,,mehr" beim Wissen? Ist das Wissen von 2+2=4 und 1+5=6 mehr als 43+40=83?

Es gibt kein "mehr" Wissen. Es gibt nur die annahme dass man etwas weiß. Und man kann nur alles annehmen wenn man nichts weiß :)


melden
mich
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Enstehung der Menschheit, eure Meinung!

15.01.2012 um 09:56
@ihrunwissenden
ihrunwissenden schrieb:Wie können Menschen entstanden sein, wenn sie in jedem Augenblick entstehen ?! :)
Das ist eine Sichtweise, die für mich nachvollziehbar ist. Ich entstehe in jedem Augenblick durch meine Vorstellungen. Darin sind allerdings auch Bilder über "meine Vergangenheit" und "meine Entstehung" enthalten. Ich betrachte sie so lange, wie sie mir Freude machen. Vorstellungen an sich halte ich nicht für etwas Übles, sie sind wohl unvermeidlich. Aber Vorstellungen zu hegen, die mir zuwider sind - da sehe ich Bedarf, etwas zu verändern, mich oder die Vorstellungen, was wohl auf dasselbe hinausläuft.

Zur Zeit hege ich die Vorstellung, als Erdenmensch Glied einer Kette menschlicher Existenz zu sein, die sich von einem Planeten zum nächsten zieht oder auch wie ein Netz verbreitet. Dafür, Produkt direkter genetischer Manipulation zu sein,sehe ich in meinen persönlichen und in kollektiven Erinnerungs-Vorstellungen keinen Anhaltspunkt. Das wäre mir auch zuwider, jedenfalls wenn es darauf hinausliefe, bloß passives Opfer zu sein ohne die Möglichkeit, diese Rolle zu verlassen.

Einfluss "älterer" Seelen von anderen Planeten hat aber nach meinen Erinnerungen durchaus stattgefunden. Manchmal waren sie Lehrer, die ohne eigensüchtige Absichten weitergaben, was sie selbst empfangen hatten. Manchmal wurde auch manipuliert, bis hin zu massiver Verdrehung von Tatsachen. Manchmal geschah es auch auf die Weise, die in alten Schriften beschrieben wird mit: "Gottessöhne paarten sich mit Menschentöchtern". Da die Seele als geistige Kraft ihre körperlichen Hüllen prägt, wurden auf diese Weise auch seelische Eigenschaften unserer älteren Geschwister an uns vererbt.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Enstehung der Menschheit, eure Meinung!

15.01.2012 um 10:01
@mich
Und Seelen gibt es weil?


melden
nevs
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Enstehung der Menschheit, eure Meinung!

15.01.2012 um 11:05
Guten morgen zusammen,

vor ein paar Seiten war die Rede von Evolution und dem missing Link, der ja offensichtlich nicht zu finden ist.
Vieleicht sollte man die sprunghafte Evolution ins Auge fassen? Und damit die Schleichende ersetzen?

Nur eine Idee um mal vom missing Link weg zu kommen.......
Ist auch nicht wirklich neu der Gedanke.
Ich hätte eigentlich damit gerechnet das Evolutionsanhänger das schon viel eher mal als Argument hervorbringen!

mfG
nevS


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Enstehung der Menschheit, eure Meinung!

15.01.2012 um 11:13
@nevs
Missing links bereiten nicht wirklich probleme und eine sprunghafte evolution ist wohl eher sehr unwahrscheinlich.

Wüsste nicht was das bringen sollte.


melden

Enstehung der Menschheit, eure Meinung!

15.01.2012 um 11:31
interrobang schrieb:Missing links bereiten nicht wirklich probleme und eine sprunghafte evolution ist wohl eher sehr unwahrscheinlich.
Viren und Bakterien gehen ihre eigenen Wege. Da ist es durchaus an der Tagesordnung das es einen Sprung, in welche Richtung auch immer gibt.


melden
nevs
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Enstehung der Menschheit, eure Meinung!

15.01.2012 um 11:32
@interrobang
vergiss bitte auch nicht das missing link
findest du es nicht komisch das man knochen findet die milionen jahr alt sind aber diesen link findet man nicht?
von Sangan

worauf sich mein Eintrag hier bezieht.
Und so wie es sich darstellt ist es ja sehrwohl ein Problem da sie nunmal nicht gefunden werden.
Aus diesem Grund spricht meiner Meinung sogar alles für eine sprunghafte Evolution.
Das bringt uns.... Erkenntnis?


mfG
nevS


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Enstehung der Menschheit, eure Meinung!

15.01.2012 um 11:34
@nevs
Sprunghafte Evolution ist wie gesagt höchst unwarscheinlich

@Katori
bei so simplen wesen ka ^^

@nevs
Welcher link fehlt dir den? Und für was fehlt er dir?


melden
nevs
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Enstehung der Menschheit, eure Meinung!

15.01.2012 um 11:38
@interrobang

Na zum Beispiel der Übergang von Flosse zu Flügel, von Schuppe zu Haut!
Alles was wir ausbuddeln ist vollkommen fertig. Wir finden nichts was uns klar sagt:
" Hier geht es von einem zum andern über."

mfg
nevS


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Enstehung der Menschheit, eure Meinung!

15.01.2012 um 11:39
@nevs
Und du erwartest jetzt was zu finden? Ein Wesen das haut und Schuppen hat? das Flossen und Flügel hatt?


melden

Enstehung der Menschheit, eure Meinung!

15.01.2012 um 11:39
@interrobang Simpel, papperlapapp. Naja Viren und Baktieren scheinen bloß so, man sieht sie ja nur unter einem entsprechendem Mikroskop, aber ihre Eigenschaften betreffend, sind Beide alles andere als schnöder Zellmüll. Im übrigen besteht ein auch nicht allzugeringer Prozentsatz unserer Gesamtgenetik aus viro und bakteriologischen Resten.


melden

Enstehung der Menschheit, eure Meinung!

15.01.2012 um 11:41
Ich glaub das lag bei 20-30% werd da nochmal genauer suchen.


melden
nevs
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Enstehung der Menschheit, eure Meinung!

15.01.2012 um 11:43
@interrobang

Nein, ich würde erwarten eine Mutation vorzufinden, wo sich langsam aus der Schuppe
Haut bildet. Aber davon gibt es nichts.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Enstehung der Menschheit, eure Meinung!

15.01.2012 um 11:44
@nevs
Was erwartest du? Evolution ist ein sehr langsamer vorgang.
Allerdings ist er beobachtbar wie affenjunge in diesen tread darlegte Diskussion: Artenvielfalt - Produkt der Schöpfung oder Evolution?


melden
nevs
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Enstehung der Menschheit, eure Meinung!

15.01.2012 um 11:51
@interrobang

verlink das bitte mal direkt, ich habe keine Lust über 1800 Beiträge zu wälzen.

Gerade da es Deiner Meinung nach sehr langsam vorrangeht, müsste es viel mehr Übergänge als fertige Arten geben die wir ausgraben.

Wie erklärst Du denn den missing link?

mfG
nevS


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Enstehung der Menschheit, eure Meinung!

15.01.2012 um 12:02
@nevs
Wie gesagt empfehle ich dir vür soetwas einen "experten" wie affenjunge.
Diskussion: Artenvielfalt - Produkt der Schöpfung oder Evolution? (Beitrag von Pan_narrans)

Ein "missing Link" sagt im grunde gar nichts aus.


melden
Anzeige
nevs
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Enstehung der Menschheit, eure Meinung!

15.01.2012 um 12:49
@interrobang

Danke für den direkten Link. Habe es mir durchgelesen.......
Erklärt aber nicht wie die sprunghaften Veränderungen zustande kommen. Ich sage sprunghaft, weil man es nicht anders ausdrücken kann. Es gibt keine schleichenden Prozesse von einer zur anderen Art.

Hier mal ein kurzer Abriss der wichtigsten sprunghaften Änderungen innerhalb der Evolution.

Paläozoikum umfasst 291 Millionen Jahre:
Im Kambrium ( umfasst 53,7 Millionen Jahre ) treten die ersten Wirbeltiere auf.
Im Devon ( umfasst 56,8 Millionen Jahre ) treten die ersten Landtiere auf.
Im Perum (umfasst 48 Millionen Jahre ) treten gegen Ende die ersten Dinos auf.

Mesozoikum umfasst 185,5 Millionen Jahre:
Im Trias ( umfasst 51,4 Millionen Jahre ) treten die ersten Säugetiere auf.
In der Kreide ( umfasst 80 Millionen Jahre ) treten am Schluß die ersten Großsäuger auf.

Känozoikum umfasst 65,5 Millionen Jahre:
Im Neogen ( ist jetzt über 23 Millionen Jahre alt ) treten gaaaanz am Ende die Menschen auf.

Wohlgemerkt alles sprunghaft. Ich vermisse den schleichenden Übergang von Mehrzeller zu Wirbeltieren, den schleichenden Übergang von Wasser zu Landtieren, den schleichenden Übergang von Landtieren zu den großen Dinos usw usf.

Wenn das Eine aus dem Anderen entstand muss es Arten gegeben haben die diesen Übergang erkennen lassen. Die sehe ich nicht....


melden
115 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden