weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Dinosaurier

194 Beiträge, Schlüsselwörter: Dinosaurier, Tiere Aus Dieser Zeit

Dinosaurier

07.07.2012 um 19:41
Der Mamenchiasaurus, gehört zu der Familie der Mamenchiasauridae, er lebte am Ende des Jura, und gehörte zu den grössten Dinosauriern...!

accf51 Mamenchisaurus


melden
Anzeige

Dinosaurier

07.07.2012 um 19:43
@WhiteIfrit

Fein hattu das gemacht! (kopftätschel)


melden

Dinosaurier

07.07.2012 um 19:47
@WhiteIfrit
WhiteIfrit schrieb:Hey, schreibt ihr auch mal Beiträge, die zum Thema beitragen...?
"Dinoessen" gehört aber dazu! :D

Der größte Dinosaurier war wohl der Argentinosaurus aus der Gruppe der Titanosaurier - von ihm hat man noch nie ein vollständiges Skelett gefunden - nur Fragmente.


images


melden

Dinosaurier

07.07.2012 um 19:47
@Commonsense

sprichst du neuerdings afrikanisch oder so irgend etwas...? :D


melden

Dinosaurier

07.07.2012 um 19:48
@WhiteIfrit

Also dein Bild von oben stimmt so mal sicher nicht. Das Vieh hätte massive Gleichgewichtsprobleme gehabt...


melden

Dinosaurier

07.07.2012 um 19:51
@WhiteIfrit


Wasumbo hanemba muku alele...


melden

Dinosaurier

07.07.2012 um 19:58
@Thawra
Thawra schrieb:Das Vieh hätte massive Gleichgewichtsprobleme gehabt...
... hatten die meisten auch, deswegen hatten sie - so meinen die Paläontologen - beim Laufen auch immer nur ein Bein in der Luft :) ... stimmt wirklich!


melden

Dinosaurier

07.07.2012 um 20:01
@Thalassa
Thalassa schrieb:stimmt wirklich!
Glaub ich so nicht: versuch mal als Vierbeiner vorwärts zu kommen, wenn du nur ein Bein hochhebst - das könnte schiwerig werden. ^^

Das Vieh oben wäre aber augenblicklich umgekippt. Der Hals ist schlicht zu fett. Das funktioniert nicht, kann ich dir versichern... :D


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dinosaurier

07.07.2012 um 20:04
Triops,
Er gehört zu den Urzeitkrebsen. Wie man aus Versteinerungen weiß,
hat er sich in den letzten 220 Millionen Jahren nicht verändert.
Der Triops hat einen Rückenpanzer, wird etwa 5 Zentimeter groß und ist ein Allesfresser.
Er kommt auf allen Kontinenten außer der Antarktis vor.
Seine "Wohnung" sind Pfützen und Überschwemmungstümpel.
Da dort immer nur zeitweise Wasser ist, musste er sich anpassen.
Deshalb wird er nur etwa 70 Tage alt, legt schon mit rund 10 Tagen Eier.
Die Eier müssen mindestens einmal trocknen, bevor sie schlupffähig sind.


melden

Dinosaurier

07.07.2012 um 20:04
@Thawra
Thawra schrieb:Das funktioniert nicht, kann ich dir versichern... :D
Kann ich nicht beurteilen - ich kann nur wiedergeben, was ich gesehen/gelesen habe. Ich bin weder Paläontologe, noch war ich dabei damals ;) ...
Das "stimmt wirklich" bezog sich darauf, was ich mir gemerkt habe, von den Aussagen!


melden

Dinosaurier

07.07.2012 um 20:07
@Thawra

ach, ihr seit nicht zufällig die gleichen...? :)

ihr kommt mir nämlich so ähnlich rüber...!

Bei Affen, dient der Schwanz jedenfalls als Ausgleichsmittel, so könnte es auch bei den Mamenchiasaurusse gewesen sein, vorstellen muss man sich das so wie ein inneres Nervenband das wie eine Stütze gedient haben könnte...!


melden

Dinosaurier

07.07.2012 um 20:10
Die Pfeilschwänze - die zu den Krebsen gezählt werden - haben sich seit der Urzeit auch nicht verändert.

images


melden

Dinosaurier

07.07.2012 um 20:11
@WhiteIfrit

Schau mal, ich hab so ein bisschen Ahnung von Baustatik etc., und egal wie dieses Monstrum von Hals ausbalancieren willst, der Körper ist einfach zu klein im Verhältnis dazu... ^^

Ausserdem ist es auch nicht sehr logisch, dass der Hals so dick gewesen sein soll - das sieht aus wie ein Pferdehals. Giraffen haben auch einen wesentlich dünneren Hals.


melden
Scott97
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dinosaurier

07.07.2012 um 20:11
tic schrieb:Triops,
Er gehört zu den Urzeitkrebsen. Wie man aus Versteinerungen weiß,
hat er sich in den letzten 220 Millionen Jahren nicht verändert.
Der Triops hat einen Rückenpanzer, wird etwa 5 Zentimeter groß und ist ein Allesfresser.
Er kommt auf allen Kontinenten außer der Antarktis vor.
Seine "Wohnung" sind Pfützen und Überschwemmungstümpel.
Da dort immer nur zeitweise Wasser ist, musste er sich anpassen.
Deshalb wird er nur etwa 70 Tage alt, legt schon mit rund 10 Tagen Eier.
Die Eier müssen mindestens einmal trocknen, bevor sie schlupffähig sind.
Wo ich 8 Jahre alt war,hatte ich immer Triopse. Die konnte man sich kaufen,und dann musste man die Eier irgendwie so 1 Woche in ein extra Gefäß machen. Wie ich weiss,bekommt man das immernoch zu kaufen. Die Triopse sind echt genial.

Hier die Verpackung.

kosmos triops aquarium 63821


melden

Dinosaurier

07.07.2012 um 20:29
@Scott97

Cool, ich hatte das auch mal, mit Salinenkrebschen, die werden allerdings weniger gross!

Ob das wohl auch mit Pfeilschwänzen geht...?


melden

Dinosaurier

07.07.2012 um 20:52
@WhiteIfrit
WhiteIfrit schrieb:Ob das wohl auch mit Pfeilschwänzen geht...?
Die werden ca 60cm groß und dementsprechend groß werden auch die Eier sein ;)


melden

Dinosaurier

07.07.2012 um 20:56
@WhiteIfrit
yps-heftchen?


melden

Dinosaurier

07.07.2012 um 20:57
@Thalassa

Im Gartenteich...!


melden

Dinosaurier

07.07.2012 um 20:58
@WhiteIfrit

Die brauchen wohl Salzwasser, weil sie im Meer leben, wenn ich mich nicht täusche :)


melden
Anzeige

Dinosaurier

07.07.2012 um 20:59
@Thalassa

Man könnte ja den Gartenteich auch mit Salz anreichern...!


melden
361 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden