weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wildtiere im Wohngebiet, bei euch auch? Erzählt mal ...

184 Beiträge, Schlüsselwörter: Stadt, Sichtungen, Begegnungen, Wildtiere
Thalassa
Diskussionsleiter
Profil von Thalassa
beschäftigt
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Wildtiere im Wohngebiet, bei euch auch? Erzählt mal ...

14.07.2012 um 10:57
@Amalia1

Toll, sowas beobachten zu können - ich gucke immer in eine Storchencam in Vetschau, wenn mir Kira mal Zeit läßt :D .
Die Amseln, die früher in der Pergola vor unserm Balkon genistet haben, kamen mit ihren Jungen auch auf meinen Balkon um sie zu füttern - wenn die schon flügge waren. Genauso wie die Spatzen, mit ihren Jungen - die kleinen Fettsäcke haben sich füttern lassen, obwohl sie schon so groß wie ihre Eltern waren und viel viel dicker waren, als Mutter und Vater :D .


melden
Anzeige

Wildtiere im Wohngebiet, bei euch auch? Erzählt mal ...

14.07.2012 um 10:59
@Thalassa
sind auch tolle Tiere :) wo ich vorher gewohnt habe, habe ich kaum welche gesehen und das war ländlicher als hier :) wo ich jetzt wohne :)
haha das finde ich auch immer so süß :)
Vor allem wenn sie das fliegen lernen, ist auch sehr süß :)


melden
Thalassa
Diskussionsleiter
Profil von Thalassa
beschäftigt
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Wildtiere im Wohngebiet, bei euch auch? Erzählt mal ...

14.07.2012 um 11:02
@Amalia1

In dem Fliederbusch links vor unserm Schlafzimmerfenster nisten immer Grünfinken und Kohlmeisen - wenn die kleinen anfangen zu fliegen, landen sie immer erstmal auf unserem Fensterbrett und schreien dann ganz verzweifelt nach Mutti und Vati :D .


melden

Wildtiere im Wohngebiet, bei euch auch? Erzählt mal ...

15.07.2012 um 11:43
@Thalassa
heute sind die Störche zu 5. An meinem Fenster vorbei geflogen :)
das ist echt ein Spektakel :D


melden
Thalassa
Diskussionsleiter
Profil von Thalassa
beschäftigt
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Wildtiere im Wohngebiet, bei euch auch? Erzählt mal ...

15.07.2012 um 11:45
@Amalia1

Die sind schon so groß und flügge, die Kleinen?


melden

Wildtiere im Wohngebiet, bei euch auch? Erzählt mal ...

15.07.2012 um 11:47
@Thalassa
das sind mehrere das ist irgendwie ein bisschen verwirrend.
Auf dem Nest ist scheinbar nur eines .
Aber die fliegen immer zu 5 rum


melden
Thalassa
Diskussionsleiter
Profil von Thalassa
beschäftigt
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Wildtiere im Wohngebiet, bei euch auch? Erzählt mal ...

15.07.2012 um 11:55
Bei uns ist zur Zeit überhaupt nichts mit irgendwelchen Piepmätzen oder anderen Tieren :( . Wir haben jeden Tag Wolkenbrüche und Gewitter, außerdem ist es ziemlich kalt, zu kalt, um auf dem Balkon zu sitzen und irgendwas zu beobachten, was sich vielleicht raustrauen würde :D .
Nichtmal die Nachbarskatzen gehen weit weg von ihrem Garten und die Tauben, die irgendwer im alten Dorfkern sonst immer fliegen läßt, scheinen auch nicht rauszudürfen :D .


melden

Wildtiere im Wohngebiet, bei euch auch? Erzählt mal ...

15.07.2012 um 11:56
Bei mir kreucht und fleucht es als gäbs kein morgen mehr:
Igel (soweit das man nachts durchaus mal über einem stolpern kann)
Eichhörnchen (Rudelweise, schlafen auch regelmässig unter der Abdeckplane meines Quads und beschweren sich lauthals wenn man sie weckt)
Füchse
Ratten und Mäuse
ein Reh hat sich auch letztens auf der Strasse verirrt
Dachse
massig freilaufende Katzen
Raben
Krähen
Falken
Kraniche
Fledermäuse

Insbesondere die Eichhörnchen, sind zwar nicht handzahm, aber besitzen absolut keine Scheu vor Menschen, bis hin zu dem Punkt das, wenn sie was haben wollen, sie es sich einfach schnappen direkt vor deiner Nase.

Dazu kommt noch das man bei mir ab 5 Uhr die Fenster zumachen muss wenn man weiterschlafen will... die ganzen Singvögel sind Geräuschterroristen. (dazu kommen noch Eulen nachts, aber die sind harmlos)


melden
Thalassa
Diskussionsleiter
Profil von Thalassa
beschäftigt
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Wildtiere im Wohngebiet, bei euch auch? Erzählt mal ...

15.07.2012 um 12:00
@Adrianus

Komisch - ich hab hier bei uns noch kein einziges Eichhörnchen gesehen.
Vielleicht treiben die sich ja auch im Wald auf unserm Kienberg rum, da war ich schon lange nicht mehr - das letzte mal Ostern beim Zweige klauen :D


melden

Wildtiere im Wohngebiet, bei euch auch? Erzählt mal ...

15.07.2012 um 12:02
@Thalassa
Bei mir sieht man in aller regelmässigkeit mal 20 bis 30 Stück durch den Garten turnen und dabei auch gelegentlich Katzen jagen.


melden

Wildtiere im Wohngebiet, bei euch auch? Erzählt mal ...

16.07.2012 um 13:28




Solche Müllkübel stehen hier nirgends rum,die Füchse gehen gleich in die Höfe an die Müllcontainer
Nachts donnern die Vögel gegen die Glasfassaden am Potsdamer Platz,die holen sich die Füchse


melden
Thalassa
Diskussionsleiter
Profil von Thalassa
beschäftigt
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Wildtiere im Wohngebiet, bei euch auch? Erzählt mal ...

16.07.2012 um 14:01
@Warhead

Also bei uns hier direkt haben wir noch kein Wildschwein gesehen - aber ich gehe jede Wette ein, daß die sich unten an der Wuhle bestimmt auch in die Nähe der Häuser trauen, die Suhler Straße unten ist zum Teil direkt am Wuhlewanderweg :D . In den kleinen Mietergärten vor unsern Häusern hier dürften sie nichts finden - das wissen die wahrscheinlich auch, die sind ja nicht blöd :D .


melden

Wildtiere im Wohngebiet, bei euch auch? Erzählt mal ...

16.07.2012 um 14:17
Ist von auszugehen...eine Bache kommt alle zwei bis drei Tage von Westend zum Savignyplatz gelaufen,dreht ne Runde und läuft wieder zurück...manchmal von den Bullen escortiert


melden
Thalassa
Diskussionsleiter
Profil von Thalassa
beschäftigt
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Wildtiere im Wohngebiet, bei euch auch? Erzählt mal ...

16.07.2012 um 14:45
@Warhead

:D Die haben ja auch keine Angst mehr, weil sie ganz genau wissen, daß ihnen innerhalb von Wohngebieten nicht viel passieren kann!


melden

Wildtiere im Wohngebiet, bei euch auch? Erzählt mal ...

11.05.2015 um 02:28
@Thalassa

Ich bin am äußeren Stadtrand von Hamburg aufgewachsen, sehr viel Wald, Moor und die Schleswig-Holsteinische Pampa um die Ecke. Fast alle Tiere die du beschreibst kenne ich auch von dort. Wildschweine und Füchse waren auch Dauergast am Garten. Ausserdem gibt es dort noch Dam-und Rotwild, sowie Seeadler mit etwas Glück. Das verrückteste was ich zu Gesicht bekommen durfte war ein verirrter Nandu, der vermutlich von der freilebenden Population aus der Nordwestmecklenburgischen Ecke stammte.
Mein Traum wäre wenn sich dort wieder Wölfe ansiedeln, auch wenn viele Förster das mit argwohn teilweise betrachten. Bisher gab es nur vereinzelte Sichtungen im Hamburger Raum.

Mittlerweile lebe und studiere ich allerdings in den Tiroler Alpen. Da ich mitten in der Stadt wohne sind hier Wildtierbegegnungen selten, aber ich bin oft in den Bergen und Wäldern unterwegs. Ich warte auf meine erste Braunbären -Begegnung. Das wär' mal was. Ansonsten habe ich diverse Schlangen,Spinnen und Vogelarten finden können. Kein Wildtier, aber ein prägendes Erlebnis war ein riesiger Spinnenläufer an der Zimmerdecke.


melden

Wildtiere im Wohngebiet, bei euch auch? Erzählt mal ...

11.05.2015 um 07:26
5min entfernt wurde ein Wolf überfahren vor ein paar Wochen, es gibt Füchse, Eichhörnchen, Fledermäuse, Bussarde, Nachtigallen, Grün- und Buntspechte, Haselmäuse etc ich habe bestimmt noch nicht alles gesehen :D


melden

Wildtiere im Wohngebiet, bei euch auch? Erzählt mal ...

11.05.2015 um 07:26
Ich wohn am westlichsten Rand vom Ruhrgebiet, hier gibts allerhand Viehzeug, Rehe / Karnickel / Raubvögel / usw.
Seit neuestem sehe ich immer wieder mal Füchse (was ich als Hundebesitzer nicht so geil finde) und letztens habe ich sogar einen ausgewachsenen Dachs gesehen (zum ersten mal in meinem Leben) angeblich sollen auch schon Wildschweine gesichtet worden sein, ich hab aber noch keins erblickt.


melden
Thalassa
Diskussionsleiter
Profil von Thalassa
beschäftigt
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Wildtiere im Wohngebiet, bei euch auch? Erzählt mal ...

11.05.2015 um 09:58
@shaun7

:) Heute, mitten in der Nacht, hat wieder ein Fuchs lange gebellt.
Unsere Müllcontainer sind ziemlich voll - wahrscheinlich hat er seine Familie zum Essen "zusammen gerufen" :D . Wir haben ja noch das Schlafzimmerfenster zu, deswegen war es etwas gedämpfter zu hören.
Unsere Kira war trotzdem wieder mächtig aufgeregt, hat aus dem Fenster geguckt und geblafft, nicht richtig gebellt. Nachher kam sie aber doch zu mir ins Bett - ich weiß ja nun nicht, ob es ihr unheimlich war, oder ob sie mich beschützen wollte :D .

Durch die Zäune, die jetzt schon überall für die blöde IGA 2017 aufgestellt wurden, sind bei uns vielen Wildtieren - vor allem den Rehen - ihre gewohnten Wildwechsel abgeschnitten :( .


melden

Wildtiere im Wohngebiet, bei euch auch? Erzählt mal ...

11.05.2015 um 23:41
Hier gibt es auch so einige Wildtiere:
Füchse
Eichhörnchen
diverse Frösche und Kröten
unterschiedliche Molcharten
Schildkröten
Hasen
Fledermäuse
Greifvögel (Mäusebussard, Turmfalke, Sperber und Waldohreule)
Grünspecht, Eichelhäher und viele andere Singvögel
...und natürlich Ratten und Mäuse. Wohne in der Großstadt, aber ne gute viertel Stunde vom Zentrum entfernt.


melden
Anzeige

Wildtiere im Wohngebiet, bei euch auch? Erzählt mal ...

12.05.2015 um 01:46
Bei uns hier in der Oberpfalz/Bayern gibt's auch einiges zu beobachten.

Wohnen in einer 40.000 Einwohnerstadt, haben dort ein Haus am Waldrand gebaut vor 2 Jahren. War die beste Entscheidung! Ist ganz schön dort, vor allem jetzt wo der Wald so gut riecht.

Tiere gibt's auch reichlich. Vögel tummeln sich hier allerlei. Viele Amseln, Spatzen und derzeit ganz viele Blaumeisen. Seit 2 Tagen haben aber zwei Elstern das Revier übernommen und die kleineren Verwandten verstecken sich leider. Auch Fledermäuse gibt's jetzt wieder vermehrt zu sehen!

Rehe und Füchse lassen sich auch hin und wieder mal blicken, ebenso wie Hasen. Nur Wildschweine durfte ich hier noch keine sehen.

Dafür streiten sich hier Nacht's oft Marder vor'n Schlafzimmerfenster. Klingt auch recht Gruselig deren Gekreische und gefauche!

Ach ja.. Irgendwie bekomm ich keine Blindschleiche oder Feldeidechse etc. mehr vor die Augen.. Glaub das letzte mal mit 10 oder 11 Jahren :/


melden
296 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden