Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wildtiere im Wohngebiet, bei euch auch? Erzählt mal ...

256 Beiträge, Schlüsselwörter: Stadt, Sichtungen, Begegnungen, Wildtiere
hexenlady
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wildtiere im Wohngebiet, bei euch auch? Erzählt mal ...

29.05.2015 um 20:48
Einer unserer Söhne musste sich gestern einer Hand-Op unterziehen. Und auf dem Weg vom Parkplatz zur Klinik waren Eichhörnchen, die haben sich gar nicht stören lassen. Leider waren wir etwas knapp an der Zeit und ich konnte sie nicht fotografieren. Ach ja das war im Nürnberger Südklinikum.

Heute war ich auf dem Weg nach Hause und nur wenige Kilometer von uns weg stand direkt am Ortseingang ein Fuchs. Ich bin extra ganz langsam gefahren weil ich ihn ja nicht unterm Auto haben wollte. Entweder war das ein Jungtier obwohl es relativ groß war oder er war krank...................... Das Tierchen war vielleicht 20 m vom nächsten Haus entfernt. War trotz allem ein tolles Erlebnis.


melden
Anzeige

Wildtiere im Wohngebiet, bei euch auch? Erzählt mal ...

15.06.2015 um 13:08
letzten Sommer hatten wir auf der Arbeit eine Ringelnatter in unserer Werkstatt. Das war eine Gaudi die einzufangen.


melden
HeurekaAHOI
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wildtiere im Wohngebiet, bei euch auch? Erzählt mal ...

09.07.2015 um 12:52
Nicht in meinem Wohngebiet, mehr in Südafrika:

Python, eine Schlange, hat sich überfressen....
http://www.rtl.de/cms/python-verschlingt-stachelschwein-und-stirbt-2359725.html


melden
Micho1981
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wildtiere im Wohngebiet, bei euch auch? Erzählt mal ...

10.07.2015 um 21:22
Also in Stein bei Nürnberg... Fuchs Marder Waschbären Eichhörnchen Igel ab und zu Fischreiher Grundstück fast Waldrandlage


melden

Wildtiere im Wohngebiet, bei euch auch? Erzählt mal ...

10.07.2015 um 22:07
Bei uns gibt es jede Menge schwarze, wilde Kaninchen.
Letztes mal habe ich einen Adler auf einem Zaun sitzen sehen, der fast so groß war, wie ich. Aber das war kein Wildtier, denn der hatte Lederschlaufen um die Füße gebunden.


melden

Wildtiere im Wohngebiet, bei euch auch? Erzählt mal ...

11.07.2015 um 11:22
@hexenlady
hexenlady schrieb am 29.05.2015: Das Tierchen war vielleicht 20 m vom nächsten Haus entfernt.
Ich wohne in der Innenstadt von Berlin in einer sehr belebten Gegend, und selbst hier habe ich abends in der Nähe eines begrünten Platzes einen Fuchs gesehen, der über die Straße gelaufen ist.
Das war ein sehr schöner Moment, ich hab mich gefreut wie ein kleines Kind. Das Mitleid mit ihm kam erst später, als der Moment vorbei war.

Vor meinem Souterrainfenster ist vor 3 Jahren mal eine Bekassine abgestürzt, keine Ahnung wie das zustande gekommen ist. Ich hab den Tierschutz angerufen und den Vogel in einen Umzugskarton gesetzt mit Hilfe eines Badetuchs, sie haben ihn dann abgeholt. Das Tier war fix und alle, war möglicherweise ein Jungvogel der den Zug nicht geschafft hat.


melden

Wildtiere im Wohngebiet, bei euch auch? Erzählt mal ...

12.07.2015 um 12:32
Unser Kleiner Lichthof ist extra mit einem Netz abgedeckt, wegen der Tauben.
Aber ein Hausrotschwänzchen-Pärchen hat ein Loch entdeckt und unter dem Netz in einem Mauerwinkel gebrütet. Man konnte sie nicht sehen, aber immer das fiepsen der Jungen hören, und das Piepen der Eltern. Die saßen dann auch manchmal im Badezimmerfenster, bekamen ein Wassserschüsselchen hingestellt und wurden von den Mietern genau beobachtet. Ab und an großes Geschrei und ein heiseres, tiefes "Kroahhh" ... frustrierte Krähen, die an das Nest nicht heran konnten.
Als die Jungen flügge wurden, sind sie die vier Altbau-Stockwerke von je 4m plus Erdgeschoss runter gepurzelt, ohne sich zu verletzen, und saßen zur Begeisterung der Mieter drei Tage in einem Blumenkübel, wo die Eltern sie weiter gefüttert haben. Man konnte ganz nahe heran gehen, ohne dass sich die Alt- oder Jungvögel gestört hätten.
Wir fragten uns alle, wie sie wohl durch das kleine Loch im Netz kämen, noch ohne die Flugkünste der Eltern, und ob wir sie raus bugsieren sollten?
Aber dann eines Tages war ein Mordsgezwitscher im Lichthof: Die Alten lockten die Jungen Etage für Etage, Fensterbank für Fensterbank hoch, und abends war es dann geschafft: Piepsen im Baum im großen Hof.
Jetzt ist es ungewohnt still in meinem Bad ...


melden

Wildtiere im Wohngebiet, bei euch auch? Erzählt mal ...

12.07.2015 um 13:15
@FF

:) Soetwas ähnliches erleben wir auch jedes Jahr, wenn Spatzen, Grünfinken und Meisen usw in dem großen Fliederbusch links neben unserem Schlafzimmerfenster brüten :) .
Die Kleinen machen dann ihre ersten Testflüge auch auf das Fensterbrett draußen - man hört das meilenweit, wenn sie dann nach ihren Eltern schreien und sich nicht zurück bzw weiter weg trauen :D .Leider haben sich in unserer Gegend die Elstern explosionsartig vermehr und räubern viele Singvogelnester.
Ich "freue" mich dann immer ( ;) ) , wenn die Krähen und Raben die Nester von Elstern entdeckt haben, und die Elstern dann rumkrakelen - ich weiß, daß ist schadenfroh und gemein, aber so ist nunmal die Natur ;) .


melden

Wildtiere im Wohngebiet, bei euch auch? Erzählt mal ...

12.07.2015 um 13:50
@Thalassa
Ja, vorne auf dem Balkon und im großen Hinterhof kenne ich das auch .. da brüten die Spatzen hinter der Regenrinne. Aber in dem sonst so stillen, kleinen Lichthof war das doch eine Überraschung.


melden

Wildtiere im Wohngebiet, bei euch auch? Erzählt mal ...

12.07.2015 um 13:54
@FF

Bei uns zwitschert das ununterbrochen, auf dem Hof und auf der anderen Seite in den Büschen und Bäumen an der Straße. Wir haben sogar wieder Nachtigallen, wenn die in den Büschen vor dem Schlafzimmerfenster "brüllen", wird man sogar wach davon. Genauso wie vom Bellen der vielen Füchse, die sich bei uns rumtreiben.


melden

Wildtiere im Wohngebiet, bei euch auch? Erzählt mal ...

02.02.2018 um 12:18
Ach, wie niedlich :) .
Gestern tobte ein Eichhörnchen eine gute Viertelstunde zuerst auf unserem Balkon, dann auf dem Fensterbrett rum.
Danach huschte es in den Tannenbaum, den irgendwer über uns einfach in die Büsche vorm Fenster geschmissen hat.
Dann flitzte der/die Kleine in die Pergola in "mein" Amselnest vor dem Balkon, versteckte sich da kurz und haute danach wieder ab, quer über den Hof. Ich mußte leider durch die Scheibe knipsen, deswegen sind die meisten Bilder nicht gut genug zum öffentlichen Zeigen - hab nur mal zwei ausgewählt:

DSCI5866.JPG
DSCI5873.JPG


melden

Wildtiere im Wohngebiet, bei euch auch? Erzählt mal ...

04.02.2018 um 23:54
Thalassa schrieb am 11.07.2012:Direkt vor unserm weit offenen Schlafzimmerfenster (wir wohnen im Parterre) hat ein Fuchsrüde gebellt, ziemlich lange und recht laut. "Unsere" Füchse leben hier irgendwo auf unserem Hof
Aktuell haben die Füchse Ranzzeit. Da hört man mal dieses "Gebell" wieder. (Auch wenn das jetzt bei Dir im Juli war). Es gleicht mehr einen schreien, als würde es abgestochen werden. 🤣

Ich lebe auch in der Stadt und habe Steinmarder gesehen, Greifvögel. Bei uns an der großen Stadtkirche brüten regelmäßig Wander- und Turmfalken. Letztens musste hier ein Wildschwein geschossen werden, weil es in der Stadt randaliert hat. Usw.
Die ganzen Kulturfolger - allen voran das Schwarzwild fühlen sich hier sauwohl.


melden

Wildtiere im Wohngebiet, bei euch auch? Erzählt mal ...

05.02.2018 um 09:07
Cherymoya schrieb:Aktuell haben die Füchse Ranzzeit. Da hört man mal dieses "Gebell" wieder.
Ja, auf den Hunderunden im Dunkeln ...

Früher, bis vor ein paar Jahren, hatten Füchse ihren Bau auf einem Nachbarhof von uns.
Inzwischen wurden überall Sträucher u.ä. weggerissen, wohin sie sich verzogen haben, weiß man nicht :( .


melden

Wildtiere im Wohngebiet, bei euch auch? Erzählt mal ...

08.03.2018 um 11:46
Wie niedlich, heute war "mein" Eichhörnchen wieder an dem Weihnachtsbaum, den irgendwer über uns in die Büsche geschmissen hat - es findet da wohl immernoch etwas zu knabbern.
Aber die kleinen Biester sind ja so schnell und zum Glück war Kira gerade nicht zuhause ;) .

DSCI5970.JPG

DSCI5972.JPG


melden

Wildtiere im Wohngebiet, bei euch auch? Erzählt mal ...

27.03.2018 um 19:41
Ich sehe manchmal Füchse bei uns im Stadtteil rumlaufen...abends


melden

Wildtiere im Wohngebiet, bei euch auch? Erzählt mal ...

29.03.2018 um 09:04
als ich in berlin in einem belebten bezirk gewohnt habe, sind mir füchse öfter über den weg gelaufen , nun wohne ich im randbezirk, mit angrenzenden wald uns sehe keine mehr , dafür wildschweine ziemlich oft...


melden

Wildtiere im Wohngebiet, bei euch auch? Erzählt mal ...

29.03.2018 um 11:45
M11 schrieb:nun wohne ich im randbezirk, mit angrenzenden wald uns sehe keine mehr , dafür wildschweine ziemlich oft...
:) Wir hier kurz vor der Brandenburger Pampa haben eine Menge Füchse, aber zum Glück noch keine Wildschweine bzw Wölfe ...
Bis Kaulsdorf sollen die Wildschweine ja schon gekommen sein, und Gärten verwüstet haben ... :(


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wildtiere im Wohngebiet, bei euch auch? Erzählt mal ...

30.03.2018 um 08:24
@M11
Die Füchse sind fast alle in der Innenstadt,was sollen die im Wald,Mäuse jagen wo Döner viel besser schmeckt?


melden

Wildtiere im Wohngebiet, bei euch auch? Erzählt mal ...

30.03.2018 um 09:38
Warhead schrieb:Die Füchse sind fast alle in der Innenstadt,was sollen die im Wald,Mäuse jagen wo Döner viel besser schmeckt?
vorallem ein döner leichter zu erlegen ist....
sicherlich da hast du recht....stimmt, sie trieben sich hauptsächlich in der nähe einer pizzeria rum, es war eine füchsin...mit ihren jungen...


melden
Anzeige
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wildtiere im Wohngebiet, bei euch auch? Erzählt mal ...

30.03.2018 um 10:36
@M11
Sind mir neulich auch begegnet,nachts am Hohenzollerndamm,erst die Fehe,dann kamen drei jodelnde Wollknäule um die Ecke und hopsten um mich rum,sprangen mich an,untersuchten alles und jedes,die Alte war schon total fertig auf der Bereifung,muss einer der ersten Ausflüge gewesen sein


melden
226 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden