Natur
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Pilze

2.836 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Wald, Pilze ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Pilze

29.10.2020 um 20:00
20201029 130052Original anzeigen (5,6 MB)


melden

Pilze

30.10.2020 um 10:10
@Payn

Eigentlich wollte ich dieses Jahr noch einmal in den Wald gehen....aber diverse Ereignisse, nicht zu letzt das schlechte Wetter hielten mich immer wieder davon ab.

Dieses wunderschöne Bild lässt meinen Wunsch diesbezüglich nur noch stärker werden :lv:


melden

Pilze

30.10.2020 um 17:43
Maronen gibts nach wie vor keine, eine wirkliche "2.Welle" auch nicht. Aber zumindest gibts ein paar Schwefelköpfe (sowohl die giftigen, als auch die eßbaren?, und ein paar Violette Rötelritterlinge und Edelreizker. Aber man muß schon lange suchen...


melden

Pilze

01.11.2020 um 18:10
IMG 7853-800Original anzeigen (0,5 MB)


melden

Pilze

10.11.2020 um 11:43
Hier kommt jetzt auch mal ein Pilzbild von mir ;)


20200930 160132Original anzeigen (3,9 MB)


melden

Pilze

19.11.2020 um 01:31
Gibt's eigentlich einen Grund, wieso die Fotos hier fast alle so unscharf sind, geht doch auch anders z.B.:

Macrolepiota rickenii 01Original anzeigen (16,1 MB)


melden

Pilze

19.11.2020 um 01:39
oder als Stack:
Pholiota mutabilis 02Original anzeigen (22,0 MB)


melden

Pilze

19.11.2020 um 10:37
Hat halt nicht jeder die beste Kamera. :shot:


melden

Pilze

26.11.2020 um 08:05
@Payn
So manch ein Handy kostet deutlich mehr als die Kombination aus gebrauchter Nikon D5300 und Sigma 1:2,8 70 mm Macro. Gut, mit der Kamera kann man halt nur fotografieren bzw. eingeschränkt Videos drehen, nicht aber telefonieren oder im Internet surfen.

Mycena tintinnabulum 01Original anzeigen (18,8 MB)


melden

Pilze

26.11.2020 um 11:00
20201024 154613Original anzeigen (4,3 MB)

20201024 153438Original anzeigen (4,4 MB)

20201024 150933Original anzeigen (5,2 MB)

Ich esse keine Pilze, aber ich fotografiere sie gern 😁


melden

Pilze

02.12.2020 um 00:54
der stinkt nach einem Tag nach Fisch. es ist der rote Heringstäubling
Russula xerampelina 01Original anzeigen (20,5 MB)


melden

Pilze

18.12.2020 um 22:10
Eigentlich hatte ich diese Fotos schon im Oktober/November aufgenommen, aber immer vergessen, sie hier hochzuladen. Entschuldigt bitte die Qualität, meine Handykamera ist nicht so gut.
Um was für Pilze handelt es sich hierbei? :)


IMG 20200930 133750 8Original anzeigen (7,0 MB)

IMG 20201018 112311 1Original anzeigen (6,4 MB)

IMG 20201018 112319 1Original anzeigen (8,4 MB)


IMG 20201101 130511 7Original anzeigen (6,0 MB)


IMG 20201101 130517 5Original anzeigen (4,9 MB)


IMG 20201101 130018 4Original anzeigen (6,0 MB)


melden

Pilze

18.12.2020 um 22:32
Die obersten sind wohl Schwefelköpfe. Da man nicht sehen kann, ob sie unten (also die Blätter) grün oder grau sind, kann ich nicht sagen, welche Art, Da gibts 2, von denen ist die grünblättrige giftig, die graublättrige eßbar.
Auf dem 2. und 3. Foto sind weder Blätter noch Stiele zu sehen, kann man also gar nix identifizieren. Könnte Hallimasch sein, oder ein Schüppling.
Der weiße schlanke ist sicherlich ein Spargelpilz, der darunter ist unsicher, evtl. ein alter Spargelpilz.
Ganz unten könnten Graukappen sein, aber ohne Stiel und Blätter auch wieder nicht wirklich zu identifizieren.

Alles ohne Gewähr!


melden

Pilze

18.12.2020 um 22:36
Ich hab letztens höchstwahrscheinlich Winterrüblinge gefunden, hab sie aber stehen lassen, hatte nix mit und die paar lohnen sich auch nicht, sehen aber hübsch aus am Waldrand.
20201207 100125-klOriginal anzeigen (0,3 MB)

20201207 100133-klOriginal anzeigen (0,3 MB)


melden

Pilze

24.12.2020 um 05:15
@Marike
der 1. ist der grünblättrige Schwefelkopf (Hypholoma fasciculare)
der 2. und 3. ist der feinschuppige Ritterling (Tricholoma imbricatum)


melden

Pilze

31.12.2020 um 18:17
Es gibt ja einen schwarzen Pilz, der in Chernobyl wächst und Radioaktivität liebt. Pilze können schon sehr interessante Wesenheiten sein


1x zitiertmelden

Pilze

01.01.2021 um 13:48
Zitat von JörmungandrJörmungandr schrieb:Es gibt ja einen schwarzen Pilz, der in Chernobyl wächst und Radioaktivität liebt. Pilze können schon sehr interessante Wesenheiten sein
ja davon habe ich auch gelesen

wen es interessiert hier der Artikel :

https://www.sueddeutsche.de/wissen/radioaktivitaet-die-pilze-von-tschernobyl-1.605833


melden

Pilze

03.01.2021 um 11:48
Samtfuß-Rüblinge an einer Kopf-Weide

Flammulina velutipes 02Original anzeigen (20,2 MB)


melden

Pilze

07.01.2021 um 09:31
Hab hier noch eines vom Oktober gefunden. :)


20201018 123921Original anzeigen (7,8 MB)


melden
melden