Natur
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist die Jagd wichtig?

166 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Wald, Jagd, Pflanzenfresser ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Ist die Jagd wichtig?

12.09.2012 um 01:01
@GilbMLRS

Seine Fehler dadurch beseitigen dass unberechenbare Leben genommen werden ist definitiv nicht die Lösung, denn es wird gehandelt als seien die Tiere Schrauben an einer Maschine die jetzt nur noch entfernt werden müssen, im Gegensatz zu diesem einen Fehler wurden auch Fehler gegen Menschen begangen, an diesen etwas zu ändern liegt jedoch kaum im Interesse der Menschen, statt sich also vor einem erneuten und durchaus bewussten Fehler zu bewahren, nämlich seine eigenen Artgenossen verhungern zu lassen wählt man sich für das Wohl der Tiere auf eine Weise einzusetzen die ethisch höchst bedenklich ist.

Du meinst die Tiere halten für unsere Fehler her, das tun sie auch dann noch wenn ihre Population verringert worden ist, denn dann wird unsere Überbevölkerung nach größerem Siedlungsplatz verlangen, nach längeren Straßen und nach noch weitaus größeren Zahlen tierischer Kleidung... unsere eigene Überbevölkerung, der Auslöser des immer währenden Problems welches wir mit der Tierwelt haben wird gar nicht erst in Betracht gezogen, stattdessen wird die Population der Tiere an uns angepasst... wer sind wir denn?


1x zitiertmelden
Bernddasbrot Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Ist die Jagd wichtig?

12.09.2012 um 01:01
@vegan33
Ihr macht den Fleischessern Vorwürfe, obwohl es natürlich ist. Selber seid ihr nicht bereit zu verhungern, obwohl viele Tiere für den Anbau eurer Nahrung sterben müssen und ob Pflanzen Schmerz empfinden, kann nicht widerlegt werden.


melden

Ist die Jagd wichtig?

12.09.2012 um 01:03
Zitat von vegan33vegan33 schrieb:unsere eigene Überbevölkerung, der Auslöser des immer währenden Problems welches wir mit der Tierwelt haben wird gar nicht erst in Betracht gezogen, stattdessen wird die Population der Tiere an uns angepasst... wer sind wir denn?
völlig richtig, aber was willst du machen? Statt dessen die Menschheit dezimieren? ;) .....


1x zitiertmelden
Bernddasbrot Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Ist die Jagd wichtig?

12.09.2012 um 01:06
Ursprünglich ging der Fred mal darum, das die Jagd notwendig ist, uns nicht auch n noch der Flora zu berauben.


melden

Ist die Jagd wichtig?

12.09.2012 um 01:09
@Bernddasbrot

Langweilige Debatte.

Tiere sterben nicht für den Anbau unserer Nahrung, eure benötigt größere Felder und größere Nahrungsvorräte. Unsere ist die einzige die auch inmitten der Stadt ( Urban Farmen ) und künstlich in Hochhäusern ( Hochhausplantage ) funktioniert und somit Platz spart.

Das Pflanzen keinen Schmerz wie Tier und Mensch spüren wurde bereits damit bewiesen dass sie kein Nervensystem haben. Eine andere Form von Schmerz zu diskutieren ist irrelevant.
Zitat von Agent_ElrondAgent_Elrond schrieb:völlig richtig, aber was willst du machen? Statt dessen die Menschheit dezimieren?
Genau. Zunächst einmal Geburtenkontrolle. Dann die Legalisierung von Sterbehilfe. Einführung der Todesstrafe für Mörder. Ende.

Warum denn nicht, aus der Sicht einiger darf so mit den unschuldigen Tieren umgegangen werden welche für unser Vergehen uns langlebig zu halten und dennoch zu oft zu vermehren bösen...


2x zitiertmelden

Ist die Jagd wichtig?

12.09.2012 um 01:11
@Bernddasbrot

Das ist eben das in diesem Beitrag genannte lernen aus den eigenen Fehlern, wenn wir dazu in der Lage sind jeden Fehler durch erneute Fehler zu beseitigen wird uns dies nie zur Lektion und wir werden fortfahren bis es weder Tiere noch Pflanzen gibt und wir bis zum Ende unserer Existenz vom Kannibalismus überleben. Hoch dramatisiert, dennoch eine mögliche Folge...


melden

Ist die Jagd wichtig?

12.09.2012 um 01:13
Zitat von vegan33vegan33 schrieb:Genau. Zunächst einmal Geburtenkontrolle. Dann die Legalisierung von Sterbehilfe. Einführung der Todesstrafe für Mörder. Ende.
is auch n statement, ein einsames, aber immerhin.
All das nur weil Leute jagen?? ;) ;) ......


melden

Ist die Jagd wichtig?

12.09.2012 um 01:15
@vegan33

Wärs nicht sinnvoller, Mörder zu subventionieren? Im Sinne der Bekämpfung der Überbevölkerung? Da kann man auch die inkonsequenten Aktivisten ihrem Schicksal zuführen, die zwar die Menschen verringern wollen aber sich der aktiven Sterbehilfe verweigern hrhrhr


melden
Bernddasbrot Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Ist die Jagd wichtig?

12.09.2012 um 01:15
@vegan33
Zitat von vegan33vegan33 schrieb:Tiere sterben nicht für den Anbau unserer Nahrung
Okay, dann klinke ich mich hier aus.
Da hier viele Studenten zu finden sind, dachte ich, ich könnte Dich in dieser Altersklasse ansiedeln.
Ich wußte nicht, das Du noch die Unterstufe besuchst.


melden

Ist die Jagd wichtig?

12.09.2012 um 01:17
@Agent_Elrond

Nicht nur wegen des Jagen, doch das erinnert mich daran dass Menschen mit Tieren umgehen als wären diese Teil einer Maschine, sozusagen Schrauben die bei der Verbesserung der Maschine nicht mehr gebraucht und somit einfach aus dem Weg geräumt werden dürfen... als wäre an ihrem Leben nichts besonderes dran, nur dem Menschen erhält man trotz Leid am Leben und geht nicht darauf ein dass seine Artgenossen ebenso hungern...

Es hungern Tiere? töten.
Es gibt zu viele Tiere? töten.
Tiere richten Schaden an ( Autounfälle z.B. )? töten.

Dabei tun wir als Menschen genau das gleiche.


melden

Ist die Jagd wichtig?

12.09.2012 um 01:18
@vegan33

Tiere sterben nicht für den Anbau unserer Nahrung

Klar, noch nie ne Feldmaus vom Traktor überfahren worden :D


melden

Ist die Jagd wichtig?

12.09.2012 um 01:19
@GilbMLRS

Keine bedeutsame Anzahl stirbt bei dem Anbau pflanzlicher Nahrung. Zwar genügend, aber im Vergleich zu den sterbenden Tieren bei Fleischherstellung nichts...


1x zitiertmelden

Ist die Jagd wichtig?

12.09.2012 um 01:20
@vegan33
du bist wütend und entäuscht, ja nur desswegen gleich so radikal? Geh mit gutem Beispiel voran, der Mensch lernt wesentlich besser durch vorleben als lesen, aber man kann sie auch dezimieren, aber dann bitte aus anderen Gründen ;) .....


melden

Ist die Jagd wichtig?

12.09.2012 um 01:21
@vegan33

Ich wette bis jetzt sind mehr Insekten als Rinder draufgegangen.


melden

Ist die Jagd wichtig?

12.09.2012 um 01:22
@vegan33
Zitat von vegan33vegan33 schrieb:Keine bedeutsame Anzahl stirbt bei dem Anbau pflanzlicher Nahrung
och doch und auch noch bei der Verarbeitung, wenn ich wollte könnte ich dir jetzt jegliche Biere und Weine für sehr lange vergällen ;) ....


melden

Ist die Jagd wichtig?

12.09.2012 um 01:23
@Agent_Elrond

Nur welches Beispiel, wie sonst als durch radikalen Gegenspruch soll dem Menschen beigebracht werden bei sich nach dem Fehler zu suchen und in die Richtung zu denken dass beidem ( Mensch & Tier ) geholfen wird?

Ich will nicht dass unsere Überbevölkerung der Grund für das töten von Tieren ist.
Das ist Heuchelei .


melden
Bernddasbrot Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Ist die Jagd wichtig?

12.09.2012 um 01:24
Die Tiere die für die Fleischherstellung sterben, sind auch "nichts" im Verhältnis zu irgendeinem unbekanntem Faktor.

Sorry für nochmaliges einmischen.

Übrigens ist jeder Mensch pro Jahr über 1,5 Kilo Insekten.


1x zitiertmelden

Ist die Jagd wichtig?

12.09.2012 um 01:24
@GilbMLRS

Unwichtig, solange es sich nicht um Wirbeltiere handelt kann ihnen keine Schmerzempfindlichkeit zugesprochen werden, soweit von Seiten der Wissenschaft.


melden

Ist die Jagd wichtig?

12.09.2012 um 01:25
Zitat von BernddasbrotBernddasbrot schrieb:Übrigens ist jeder Mensch pro Jahr über 1,5 Kilo Insekten.
Es heißt dies geschieht im Schlaf, handelt sich aber um ein Ammenmärchen.


melden

Ist die Jagd wichtig?

12.09.2012 um 01:25
@vegan33
eine gewisse Symbiose von Geben und Nehmen besteht natürlich in der Tier und Pflanzenwelt, das wir Menschen das wieder in gewohnter größenwahn manier betreiben ist nicht überraschend, aber der Mensch lernt nur sehr langsam und erzwungen schon garnicht, also zeigen das es der bessere weg ist. Es gibt eine natürliche Harmonie in diesem Spiel, diese beinhaltet aber das töten zum überleben des anderen......


1x zitiertmelden