Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Sehr komisches Schlafwandeln

12 Beiträge, Schlüsselwörter: Angst, Dämonen, Schrei, Erwachsen, Schlafwandel, Nachtangst, Pavor Nocturnus
Seite 1 von 1

Sehr komisches Schlafwandeln

05.03.2015 um 17:53
Hallo Forum,

Ich habe schon seit meiner Kindheit Probleme mit dem Schlafen und wollte nun mal endlich wissen was los sein könnte.

Schon als ich 5-6 Jahre alt war bin ich Nachts vom Bett auf gesprungen und mit aller Kraft versucht durch den Flur zu laufen und die Türen panisch und brüllend auf zu machen. Manchmal (wie es meine Eltern erzählen) stand ich an das Bett meiner Eltern und habe sie mit einem extrem wütenden blick beobachtet (falls jemand fragt, die Beziehung in meiner Familie ist normal und es gibt keine Probleme) und als ich dann angesprochen wurde was los sei, habe ich wohl panisch und wieder fast wütend/"weinend" gefragt wer meine Eltern sind. Also ich habe sie nicht erkannt.
Ich muss dazu sagen dass ich schon als Kind imemr schon eine gewisse Angst vor paranomalen Dingen hatte, besonders vor Dämonen die besessen können. Zum eigentlichen Grund warum ich jetzt diese Diskusion starte, komme ich gleich.
Weitere Dinge die ich als Kind noch hatte waren dass ich bei enormer Angst einen Geruch wargenommen habe den keiner sonst riecht. Es roch damals nach verfaulten Bohnen.
Ich hatte als Kind dazu noch in manchen Träumen, die meist sehr sehr unlogisch waren eine "neue" Angst die ich zuvor noch nie hatte und extrem unangenehm war. Ich kann mich an 2 dieser Träume noch einiger Maßen errinern.
1) Ich war im Traum eine gelbe Energie Scheibe die den Gedanken hatte, sich von allen Menschen zu verabschieden. Einfach los zu fliegen in ein gelbgrünes Universum. (der Himmel und die ganze Umgebung sah grün aus wie der Himmel in Namek XD) Nach dieser Traum Nacht wurde mir wieder erzählt dass ich sehr panisch geschriehen und gebrüllt habe.

2) Ich stand an einem pinken See aus dem ich trinken wolle doch eine Person warnte mich dass ich es nicht tuen sollte da es den Tod bringt. Ich sah die Person an und trank den ganzen See "mit einem Schluck leer" dazu mit dem Gedanken "was tue ich gerade?!?!" und dann kam wieder diese komische Angst die mir mit teilte dass es vorbei ist. Ich habe das trinken dennoch überlebt.


Text Der eigentliche Grund dieser Dieser Dikussion.

Ich habe laut meiner Eltern vorgestern wieder so extrem geschlafwandelt (inzwischen bin ich 19)

Sie meinten Ich war in ihrem Zimmer und habe wie ein blöder laut und ängstlich/panisch ca 5 minuten lang gestöhnt/gebrüllt und mich komisch bewegt und auf das einreden nicht reagiert bzw auf den Versuch mich zu beruhigen.

Das komische an der Sache: Ich habe zu geschätzten 5% mit bekommen wie das alles passiert ist, nur dass ich geträumt habe dass meine Mutter schlafwandelt und wie ich damals so panisch rum schreit, ich in deren Zimmer laufe und versucht habe SIE zu beruhigen. Ich kann mich errinern im Traum gesagt zu haben" Mum alles ist gut,mir gehts gut, beruhige dich, was ist los mit dir" Ich hatte im Traum eine große Angst. Als ich aufgewacht bin stand ich mitten in deren Zimmer und mein Vater vor mir. Selbst meine Schwester kam ins Zimmer rein und meinte was los ist. Ich habe nur extrem verwirrt in die Leere geguckt und mich in meinem Zimmer wieder hin gelegt. Mir war sofort klar was passiert ist da meine Mutter total unter Schock stand.

Gestern habe ich wohl wieder in meinem Zimmer, halb laut/eher leise aber dennoch panisch nach meiner Mutter gerufen, und das ganze 3 mal in einer Nacht. Die abstände von dem Rufen waren alle 1- 1/2 stunden. (Mein Zimmer ist direkt nebenan) Daran kann ich mich aber kein bisschen errinern. Ich hatte sogar eher die Errinerung dass ich alle 30 min auf die Uhr geschaut habe und nicht schlafen konnte. (bis ca 3-4Uhr)

Langsam mache ich mir echt Sorgen was los ist. Ich habe immernoch etwas Angst vor paranomalen Sachen, bin aber Atheist/Deist. Ich bin eher ein Typ der logisch denkt und nur an die Wissenschaft glaubt. Trotzdem bete ich "zur Sicherheit" fast jeden Abend und habe auch eine Bibel auf meinem Tisch liegen.


Zusätzliche Infos:
- Meine Eltern sind muslimisch
- Ich bin 19 und männlich
- Ich hatte in meinem Leben ca 5-6 Schlafstarren. (komischer Weise in der Nacht in der ich mich mit meinen Freunden über Jjins uterhalten habe (Dämonische Wesen im Islam)
- Ich habe Tinnitus und schlafe mit ruhiger Musik (schon seit 2 Jahren)
- Ich habe noch nie (außer 1 mal ) beim Schlafwandeln in ganzen Sätzen und ruhig geredet, und noch nie ruhige, typische Schlafwandler Aktionen gemacht wie ins Bad gehen, Kühlschrank auf machen oder Essen. Eher immer dieses panische Brüllen, Schreien, Rufen, und auf meinem Bett panisch nach Insekten und Spinnen ausschau gehalten. (Ich habe keine Angst vor Insekten oder Spinnen. Ich würde diese aber dennoch ungerne anfassen bzw im Zimmer haben)


melden
Anzeige
MerlinvonOz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sehr komisches Schlafwandeln

05.03.2015 um 23:56
Wie?
Deine Eltern sind muslimisch, Du lebst mit Deinen Eltern in einem Haushalt und hast eine Bibel auf Deinem Tisch liegen?


melden
MerlinvonOz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sehr komisches Schlafwandeln

06.03.2015 um 00:10
Nur zu Deiner Info:
Das heilige Buch der Moslems heißt Koran.


melden

Sehr komisches Schlafwandeln

06.03.2015 um 16:59
Die Bibel gehört mir :)


melden

Sehr komisches Schlafwandeln

16.03.2015 um 15:48
Vielleicht solltest du mal in ein Schlaflabor. Dort wirst du richtig untersucht. Nur so...


melden

Sehr komisches Schlafwandeln

30.10.2015 um 00:35
Ich bin bin selbst Muslima und bin der Meinung zu wissen , was du hast. Zunächst einmal bin ich aber sehr irritiert darüber, dass du Atheist bist obwohl deine Eltern Muslime sind. Und dann auch noch als Atheist eine Bibel auf deinem Nachttisch zum Beten liegen hast. Wenn deine Eltern praktizierende Muslime sind, was ich laut deinen Aussagen nicht glauben kann, müssten sie Bescheid wissen. Wie du schon gesagt hast gibt es im Islam den Begriff djinn. Nachdem was du beschreibst bist du leider besessen. Ich würde an deiner Stelle so schnell wie möglich mit einem Imam sprechen. Der wird dich dann mithilfe von ruquya versuchen zu heilen. Allerdings bin ich mir nicht sicher wie es mit Atheisten ist. Ich würde nicht länger warten. Menschen die dein Problem haben landen leider oftmals in einer Anstalt.


melden

Sehr komisches Schlafwandeln

30.10.2015 um 02:03
ummdaud schrieb: Der wird dich dann mithilfe von ruquya versuchen zu heilen.
Wie lieb. Die Katholiken haben auch mit Exorzismus mal Unwesen getrieben und Leute in den Wahnsinn.
ummdaud schrieb:Menschen die dein Problem haben landen leider oftmals in einer Anstalt.
Wegen fundamentalistischer Exorzisten, nehme ich mal an.


melden

Sehr komisches Schlafwandeln

04.11.2015 um 01:18
Exorzismus ist etwas anders in seiner Form und Anwendung ;)


melden

Sehr komisches Schlafwandeln

04.11.2015 um 06:04
Na ich finde das schon seltsam, als Atheist mit muslimischem Hintergrund, trotzdem "zur Sicherheit" zu beten und eine Bibel zu haben. Das scheint kein ganz sicherer Atheismus zu sein. Entweder man glaubt oder man glaubt nicht. Dann definier dich doch lieber als Agnostiker/Suchender.

Kleiner Wirrkopf?

Fuer mich mit meinem voellig unfundierten Halbwissen klingt das nach ausgepraegter Fantasie und kleiner Identitaetskrise, die im Schlaf recht drastisch verarbeitet wird. Kann das sein, dass du vllt im Moment recht viel Stress hast? @MimikMaya76


melden

Sehr komisches Schlafwandeln

15.12.2015 um 12:32
Ein Schlaflabor rate ich auch.

Hole dir solltest du trotzdem Schiss haben ein Pentagramm mit Spitze nach oben und alle Zacken spitz ordentlich verarbeitet. Eine Spitze nach oben zeigend. Als Anhänger. Altes Schutzsymbol. Hoffe nur deine Eltern halten es nicht fuer ein Teufelszeichen


melden

Sehr komisches Schlafwandeln

15.12.2015 um 12:35
Hinter massiven Schlafproblemen steckt oft oft ein phsychologisches problem.


melden
Anzeige

Sehr komisches Schlafwandeln

13.04.2016 um 17:06
Und wie gehts Dir heute?


melden

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

246 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt