Träume
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Glaube versetzt Berge Träume

11 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Träume, Glaube ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Seite 1 von 1
jerry006 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Glaube versetzt Berge Träume

26.04.2005 um 23:02
Hallo,

ist an dem o. g. Sprichwort was dran?

Kann ich, wenn ich an etwas fest glaube, das mit meinen Glauben so steuern, dass es so geschieht, wie ich geglaubt habe?

Habe mal vor langer Zeit gehört, dass, wenn mann, z. B. vorm Schlafen gehen, fest an die Lottozahlen denkt/glaubt, man während des Schlafs die Lottozahlen träumt, die als nächstes gezogen werden!

Inwieweit in was an o. g. Sprichwort?

Bitte um eure Antworten.

Vielen Dank im Voraus.

Gruß


melden

Glaube versetzt Berge Träume

26.04.2005 um 23:03
hmm das kan eigentlich nicht exp. nachgewiesen werden oder?

mfg pioid
____________________
Töte einen und du bist ein Mörder - Töte Tausende und du bist ein Held.



melden

Glaube versetzt Berge Träume

26.04.2005 um 23:05
ein gutes beispiel dafür sind placebos! da glauben die patienten auch an die wirkung und es funktioniert!
da ist sicherlich was dran!


“ICH BIN WICHTIG! ...schrie das Staubkörnchen.”



melden

Glaube versetzt Berge Träume

26.04.2005 um 23:45
Stimme Jejoh zu. Dieses Sprichwort bezieht sich auf Dich selbst. Wenn Du fest an etwas glaubst, wird es so sein. Ist die Welt in Deinen Gedanken düster, ist sie es auch um Dich herum. Wenn Du daran glaubst, dass alles gut wird/ ist, ist auch die Welt um Dich herum sonnig. :-)



Den Schild absetzen dürfen, ohne verwundet zu werden,
keine Entschuldigung nötig haben.
Nichts erklären, nichts beweisen müssen.
Verstanden, angenommen sein, wie man ist, wortlos.



melden

Glaube versetzt Berge Träume

27.04.2005 um 01:26
Kommt drauf an, was Du wirklich glaubst/willst. Es ist nicht immer das gleiche, was du meinst (vom Verstand), zu glauben - oftmals ist es sogar das ganze gegenteil davon.

Das einzige kosmische Gesetz, das es gibt, ist, dass es kein Gesetz gibt, und das einzig absolute, das es gibt, ist, dass es nichts absolutes gibt!


melden

Glaube versetzt Berge Träume

27.04.2005 um 02:24
Wenn man eine Psychose hatt, dann kann man sogar von dem Glauben überzeugt sein, dass man der Mesias bzw. Gott ist!

Beispiel: Adolf Hitler!

Pimp my Happines!

I am gonna tell you something...



melden

Glaube versetzt Berge Träume

27.04.2005 um 02:42
@jerry

Die Einbildungskraft des Menschen kann einiges bewirken.
Berge versetzen kann sie nicht.
Träume können richtungweisende Wirkung haben, ich glaube an die visionäre Kraft
von Träumen.
Gedanken werden unterschätzt, sie können Emotionen hervorrufen, sie abschwächen oder verstärken, und unterdrückte Gedanken können krank machen.
Ich selbst bin mir nicht sicher, ob Gedanken ausnahmslos zum Geist des Menschen zu zählen sind, oder ob sie einen Anteil von einem größeren, höher gestellten, gemeinsamen Geist haben, welches wir oft mit Eingebung zu definieren versuchen.

Die Steuerung von Geschehnissen mittels Kraft der Gedanken ist meiner Meinung nach auch kein Ding der Unmöglichkeit.

q.

Trying to be two hundred thousand years younger
So I could excuse myself from human kind



melden

Glaube versetzt Berge Träume

27.04.2005 um 02:42
Adolf Hitler stand unter Drogen. Hab ich irgendwo mal gelesen.

Was Moinsch?


melden

Glaube versetzt Berge Träume

27.04.2005 um 02:52
Er träumte von einer Welt der Arier!

Und er wäre der Mesias, der diese neue Weltordnung schaffen würde!

So dachte er, so glaubte er und so handelte er auch...

Pimp my Happines!

I am gonna tell you something...



melden

Glaube versetzt Berge Träume

27.04.2005 um 14:05
Glaube, verbunden mit Gefühl kann Dinge, Situationen entstehen lassen, davon bin ich überzeugt. Vielleicht nicht gerade Berge versetzen
jedoch kreieren wir uns auf diese Weise auch unsere eigene Lebenssituation. Will heißen, wenn wir positiv denken und dazu das entsprechende (Lebens-)Gefühl in uns haben, wird es uns gut gehen, im negativen Fall ebenso

"Gott ist immer in uns, nur sind wir selten zu Hause"


melden

Glaube versetzt Berge Träume

27.04.2005 um 14:17
@laela:
Stimme ich zu. Positives Denken schafft Lebensqualität auch in schlechten Zeiten. Somit erschafft sich jeder seine eigene kleine Welt, in der er sein Leben kreiert und formt.

Ich glaube es war Jules Verne der gesagt hat: "Was der Mensch sich erträumen kann, kann er auch erreichen."

Gut, die Sache mit den Lottozahlen... :)


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Träume: Euer letzter Traum
Träume, 3.916 Beiträge, am 17.02.2021 von Yen
muggel am 16.03.2011, Seite: 1 2 3 4 ... 191 192 193 194
3.916
am 17.02.2021 »
von Yen
Träume: Habt Ihr schon mal Träume über andere Planeten gehabt?
Träume, 13 Beiträge, am 03.04.2020 von Joschi9373
Sascha81 am 14.11.2016
13
am 03.04.2020 »
Träume: Menschen am Bett
Träume, 5 Beiträge, am 12.04.2020 von Grafina
Grafina am 11.04.2020
5
am 12.04.2020 »
Träume: Kennt jemand diese schwarzen Schattenwesen?
Träume, 4 Beiträge, am 05.01.2020 von krass21
yona am 04.01.2020
4
am 05.01.2020 »
Träume: Häufig Träume von Berufschule
Träume, 4 Beiträge, am 23.03.2020 von ElLoCo94
triumph1420 am 22.03.2020
4
am 23.03.2020 »