Träume
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kennt jemand diese schwarzen Schattenwesen?

4 Beiträge, Schlüsselwörter: Träume, Horror, Luzides Träumen + 2 weitere
Seite 1 von 1

Kennt jemand diese schwarzen Schattenwesen?

04.01.2020 um 01:21
Warum sind manche "Schattenwesen" böse zu mir und manche gut?
Wenn ich in einer Schlafparalyse bin und meinen Körper nicht mehr bewegen kann, dann kann ich auch kaum meinen "Geist"-Körper bewegen, ausser ich warte ab, bis es sich bessert und ich in den luziden Traum gehen kann.

Aber manchmal treffe ich auf solche "Schattenwesen" die mir weh tun wollen und ich kann mit denen auch nicht kommunizieren?
Allerdings gibt es auch solche Schattenwesen mit denen ich später kommunizieren kann (sehr selten), aber die meisten wollen mir weh tun zB hat mal ein Wesen versucht meinen Kiefer im geistlichen Körper zu verschieben, oder mich zu kratzen etc. dann will ich ihnen auch weh tun, aber es geht kaum weil ich zu 90% gelähmt bin, selbst in meinem geistlichen Körper (den ich dann fühle)

Sie sind ganz schwarz und sehr unförmlich und sehen eher aus wie menschliche Raubtiere mit langen Fingern. Das ist schwer zu beschreiben, denn manche haben kaum eine Form die sichtbar ist.

Ich weiss noch wie mich 3 oder 4 aus dem Bett geschubst haben (geistlicher Körper) und ich dann meinen geistl. Körper bewegen konnte und in den luziden Traum einsteigen konnte. Einer hat mich sogar aus dem Fenster geholt und dann habe ich mit diesem Wesen geredet.

Dann kommt etwas komisches: Ein Sinn von mir fühlt Angst, aber ich selbst habe keine Angst, es ist schwer zu beschreiben. Es ist so als können die anfangen meine Gefühle zu kontrollieren und dann kann ich die selbst nicht richtig steuern. Schwer zu beschreiben.

Meistens wenn ich eine Schlafparalyse bekomme liegt fast immer so ein schwarzes Ding neben mir. Aber warum ? Und es nähert sich immer weiter und es ist auch unangenehm, weil ich es extrem spüren kann dass es so nah ist.

Hatte jemand ähnliche Erlebnisse?


melden

Kennt jemand diese schwarzen Schattenwesen?

04.01.2020 um 10:49
Wer hat dir beigebracht, dass das was in Schlafparalysen passiert, auch nur den geringsten Bezug zur umliegenden Realität hat?
Das was während dieser Paralyse passiert, ist nicht mehr als eine Schutzreaktion des Körpers vor Träumen und wozu sie dich im Schlaf 'bewegen' können. Das Skelett kann in Traumphasen also gelähmt sein, um Schlafwandelei/Selbstverletzung vorzubeugen.
Sollte man diese Lähmungsphasen aus irgendwelchen Gründen mitbekommen, entsteht in einem Großteil der Fälle eine Art Halbtraum, in denen man sieht, fühlt und begreift, dass man sich im eigenen Bett/einer sicheren Umgebung befindet und auch, dass man theoretisch schon wach ist, wäre da nicht die anhaltende Lähmung und unsere ganz persönlichen Traumgestalten, die sich genau so wenig von einem verabschieden wollen.

Warum das immer in bösen Halbträumen ausartet? Ich tippe mal ganz stark darauf, dass sie eine Reaktion auf den Schock der Schlafstarre sind. Wer würde keine Panik dabei bekommen, aufzuwachen und festzustellen, dass man sich nicht mehr bewegen kann?

Ich habe keine Ahnung was ein geistlicher Körper sein soll, würde dir aber raten, da nichts hineinzuinterpretieren. Die Vorstellung das man selbst eine außergewöhnliche Verbindung zu anderen Dimensionen hat und dass man wichtig genug sei, um sich von "guten" wie "bösen" Schattenwesen schützen und angreifen zu lassen, mag ja abenteuerlich und faszinierend sein, aber wer von uns wäre schon so bedeutend? Warum gerade du? Oder sonstwer?


melden

Kennt jemand diese schwarzen Schattenwesen?

04.01.2020 um 19:04
@Nandanael

Mit geistlichen Körper meine ich den anderen Körper den du neben den "echten" noch fühlen und kontrollieren kannst, zumindest konnte ich das während der Schlafparalyse oder was auch immer das war.

Es ist schwierig zu erklären und wenn du das selbst noch nie so erlebt hast, dann kannst du das höchstwahrscheinlich nicht nachvollziehen was ich da erlebt habe.

Zitat: "Die Vorstellung das man selbst eine außergewöhnliche Verbindung zu anderen Dimensionen hat und dass man wichtig genug sei, um sich von "guten" wie "bösen" Schattenwesen schützen und angreifen zu lassen, mag ja abenteuerlich und faszinierend sein, aber wer von uns wäre schon so bedeutend? Warum gerade du? Oder sonstwer? "

Das kann sich der >Mensch< sowieso nicht erklären und normalerweise interessiert es mich sowieso nicht was andere Menschen denken/fühlen, denn jeder kann es anders interpretieren und der Mensch weiss im Grunde sowieso nichts was passiert oder warum es passiert, oder ob es ein >was< oder >warum< überhaupt gibt.

Es ist trotzdem ein bisschen interessant zu sehen, was andere Menschen darüber denken.

Ich kann dir aber sagen dass ich schon oft Kontakt hatte mit den "Unsichtbaren" und sogar in der Realität.
Das einzige was mich stört, dass das Gehirn mit kleinen Strommengen arbeitet (siehe google) und die können manipuliert werden, sodass man z.B. komische Dinge sieht, hört etc

Es können entweder "Geister" sein, oder irgendwelche anderen Menschen die es lustig finden irgendwas zu manipulieren durch irgendwelche "Strahlen" die gesendet werden, und noch x andere Möglichkeiten gibt es.
Jetzt stell dir mal vor: Früher ist bei mir ein Stuhl einfach so "UMGEKIPPT" und ich habe es selbst gesehen. Wie kommt sowas zustande? Ein Stuhl KANN nicht von selbst umkippen. Ich habe es bis heute noch nicht verstanden warum das passiert ist..

Mir sind noch x andere merkwürdige Dinge passiert, aber das werde ich nicht aufschreiben da es sonst zu viel wäre.


melden

Kennt jemand diese schwarzen Schattenwesen?

05.01.2020 um 01:29
Ich weiß, was es ist, was du da momentan siehst.
Da ich ein Muslim bin, kann man die Frage antworten, dass was du siehst, nennt sich Jinn.

Wahrscheinlich hast du mal was davon gehört, von denn anderen muslimischen Mitmenschen.

Da ich nicht weiß, welche Religion du angehörst, würde ich dir Raten, einen Koranvers laufen zu lassen, die Verse heißen al-Fatiha und ayat-Kursi. Lass es dann in deinem Zimmer 1Std laufen und dass Laut.

Und geh bitte in die Moschee und lass dich vorlesen.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Träume: Ich habe große, schwarze Flügel in der Schlafparalyse?
Träume, 4 Beiträge, am 23.12.2019 von zweiter
yona am 20.12.2019
4
am 23.12.2019 »
Träume: Traumerinnerung verbessern für Klarträumer/Traumtagebuch
Träume, 11 Beiträge, am 07.01.2017 von kreativbinichn
Feniiya am 05.01.2017
11
am 07.01.2017 »
Träume: Luzides Träumen lernen
Träume, 984 Beiträge, am 04.04.2015 von X-RAY-2
Allmystery am 25.08.2007, Seite: 1 2 3 4 ... 47 48 49 50
984
am 04.04.2015 »
Träume: Zukunft sehen
Träume, 11 Beiträge, am 26.11.2013 von Darth_sweety
rolfer am 10.11.2013
11
am 26.11.2013 »
Träume: Ein Leben voller Alpträume
Träume, 4 Beiträge, am 26.01.2012 von -Belle-
BlackOfRaven am 22.01.2012
4
am 26.01.2012 »