Träume
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Seltsame Träume

38 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Träume ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Seltsame Träume

27.12.2003 um 11:59
Genau das ist die Herausforderung... Ist ja auch das Problem mit dem Hellsehen...
Visionen tauchen in allen möglichen Formen auf, im Traum ist eine davon, und der Sehende muss eben lernen zu filtern, was nun Vision (im weitesten Sinne) ist, und was einen anderen Ursprung hat (Wunschtraum, Angsttraum, was auch immer).

Vorhersehende Träume hat sicherlich jeder irgendwann mal im Laufe seines Lebens, die einen mehr, die anderen weniger... Aber sie zu erkennen und einzuordnen ist schwer. Kann man aber lernen.


melden

Seltsame Träume

27.12.2003 um 15:37
@katy
Deshalb sagte ich ja, man muss lernen Botschaften zu verstehen und sie RICHTIG deuten. Wer sie versteht, der erkennt jede Botschaft der Welt.

------------------------------
Zeit ist Geld, also ist Hektik Armut.

Vive la révolution

Heiliger Erzengel Michael,
verteidige uns im Kampfe! Gegen die Bosheit und die
Nachstellungen des Teufels sei unser Schutz! Gott gebiete
ihm, so bitten wir flehentlich! Du aber, Fürst der himmlischen
Heerscharen, stürze Satan und die anderen bösen Geister,
die zum Verderben der Seelen die Welt durchziehen,
mit der Kraft Gottes hinab in die Hölle! Amen



melden

Seltsame Träume

28.12.2003 um 09:16
Ich denke du hast einfach nur Angst von einer Entäuschung, und wenn du glaubst ein deschavü gehabt zu haben, vielleicht hast du irgendwann mal in einer Zeitschrift geblättert oder einen Film gesehen in der zufällig die Bushaltestelle und der Zaun vorkam, auch wenn´s schon lange her war. Unser Gehirn vergißt nichts, es ist nur nicht in der Lage es zum richtigen Zeitpunkt zu erkennen.

Viele Grüße
Jogibaer



melden

Seltsame Träume

28.12.2003 um 09:16
Ich denke du hast einfach nur Angst von einer Entäuschung, und wenn du glaubst ein deschavü gehabt zu haben, vielleicht hast du irgendwann mal in einer Zeitschrift geblättert oder einen Film gesehen in der zufällig die Bushaltestelle und der Zaun vorkam, auch wenn´s schon lange her war. Unser Gehirn vergißt nichts, es ist nur nicht in der Lage es zum richtigen Zeitpunkt zu erkennen.

Viele Grüße
Jogibaer



melden

Seltsame Träume

28.12.2003 um 11:08
Unser Gehirn ist aber nicht nur eine reine Erinnerungsmaschine. Und es sind schon erstaunlich viele Menschen, die in ihren Träumen Dinge vorhersehen, die sich plötzlich an einem wildfremden Ort auskennen, etc. Es kommt einfach zu oft vor um es als Zufall abzutun.


melden

Seltsame Träume

29.12.2003 um 11:19
@jogibaer
Es muss nicht sein, dass es nur eine Erinnerung war.
Sowas kann man eigendlich unterscheiden, wenn man so ein Erlebnis hat.
Jedenfalls kann ich das. Mir ist es bisher einmal passiert, dass ich diesen Ort nur einmal im Fernsehn gesegen habe, aber ich konnte es sofort von einem Dejavu unterscheiden.

@dragonmike
meinst du allgemein Botschaften, oder Botschaften im Traum?

@m-motion
Wie meinst du, kann man sowas lernen?
Alleine oder in irgendnem Kurs oder sowas?

Ich habe schon ein paar Bücher zu Traumdeuten gelesen, aber es stehen viele Widersprüche darin.
Aber ein wenig hat mich das schon weitergebracht, und langsam kann ich unterscheiden, zwischen Hinweisen oder zukünftigen Geschehnissen und bedeutungslosem Wirrwarr.

wenn ihr morgens aufwacht, bleibt einfach noch n Moment liegen oder macht irgendwas alltägliches, was man quasi von allein macht, ohne Musik zu hören, oder sich mit jemandem zu unterhalten. Versucht euch einfach nochmal den Traum ins Bewusstsein zu rufen, denkt nochmal drüber nach.
Nach einer Zeit entdeckt man Unterschiede, nur kleine, aber wenn mans trainiert, fällt es einem immer früher auf...

Aber was genau dannn diese Hinweise bedeuten, muss individuell herausgefunden werden, weil jedes Gehirn Informationen anders verarbeitet und jeder Mensch andere Erfahrungen hat.

Gruß Katy

Du bist was du warst
und du wirst sein was du tust



melden

Seltsame Träume

29.12.2003 um 16:14
@katy
»meinst du allgemein Botschaften, oder Botschaften im Traum? «br>
Wenn du das unsichtbare siehst, wie kannst du dann behaupten, du öffnest die Augen?

Man kann eine Botschft nicht in allgemein und privat einteilen, das musst du alles selbst herausfinden.

Außerdem, von was reden wir hier die ganze Zeit?
Von einem Traum.

------------------------------
Zeit ist Geld, also ist Hektik Armut.

Vive la révolution

Heiliger Erzengel Michael,
verteidige uns im Kampfe! Gegen die Bosheit und die
Nachstellungen des Teufels sei unser Schutz! Gott gebiete
ihm, so bitten wir flehentlich! Du aber, Fürst der himmlischen
Heerscharen, stürze Satan und die anderen bösen Geister,
die zum Verderben der Seelen die Welt durchziehen,
mit der Kraft Gottes hinab in die Hölle! Amen



melden

Seltsame Träume

13.02.2004 um 10:49
Das klassische de javù! Sowas passiert, mach dir darüber keinen kopf es gibt viele leute die sowas haben! geht mir auch oft so das ich denke diese situation schon einmal erlebt zu haben! woher das kommt weis ich nich aber ich glaub nich das es was mit zukunft vorraussehen un sowas zu tun hat!

"Ich weiß nicht, welche Waffen im nächsten Krieg zur Anwendung kommen, wohl aber, welche im übernächsten: Pfeil und Bogen"

"Ich weiß nicht, welche Waffen im nächsten Krieg zur Anwendung kommen, wohl aber, welche im übernächsten: Pfeil und Bogen."


melden

Seltsame Träume

13.04.2004 um 14:46
Hallo

Also zum glück hab ich diese seite gefunden, denn langsam aber sicher glaube ich das ich verrückt werd oder so.
Ich habe diesen Traum als Kind schon einmal gehabt aber seit ca. 5 - 6 Jahren habe ich in unregelmäßigen abständen wieder diesen Traum, bessergesagt ich weis nichtmal mehr ob ich Träume oder Schlafwandel oder wie auch immer.
Wenn ich einschlafe bekomme ich so ein komisches Gefühl ( ich weis immer wann dieser " Traum " kommt, also ich weis genau heute ist es wieder soweit )
man kann das gefühl nicht beschreiben, es ist so eine art wie das man sich von allem befreit fühlt und keine sorgen hatt ich kann es nicht besser beschreiben.
Wiegesagt dann passiert eine ganze zeit garnichts bis ich aufwache und auch in meiner wohnung bin aber alles, ich weis auch nicht aber alles komisch ist ich habe so ein gefühl als wenn mein ganzer körper kribbelt als wenn einem der fuß einschläft aber nicht so heftig sonder sanft. Am anfang als das losging hatte ich immer riesig schiss und binn voller angst aufgewacht obwohl ich dachte das ich schon wach bin. Irgndwann als ich gemerkt hab das das immer wieder kommt habe ich versucht meine angst zu überwinden das hatt auch manchmal geklappt und dann habe ich gemerkt das ich den " Traum " nach meinem ermessen abbrechen kann, nur das komische ist das ich immer in meiner wohnung bin ich kann rum laufen ( was ich mir aber erst nach sehr langer zeit getraut habe ), ich kann alles anfassen, ich spüre alles und fühle alles sogar wenn mein fernseher läuft dann läuft er auch wenn ich da bin wo auch immer das sein soll, mir kommt es sovor als wenn ich zwar in meiner wohnung bin aber nicht hier, das klingt zwar bekloppt aber ich hab auch keine ahnung.
Und jetzt kommts noch verrückter, gestern also am 12.4.04 hatte ich wierder den " Traum " also ich wach wieder auf und diesmal nach kurzer zeit als ich mich umgeschaut hab war da jemand und als er oder was auch immer das war mich anfassen wollte habe ich es ziemlich derb an der Hand angepackt ( weil ich total angst hatte und ich nicht wollte das es mich anfasst ), da hab ich nur noch so etwas wie ein schrein gehört und es ist weggesprungen und da war es weg und ich habe den Traum sofort beendet und hatte MEGA schiss.
Also die Story klingt bestimmt voll bekloppt aber ich habe keine ahnung was das für ein Traum sein soll, vielleicht hatt das ja auch schon jemand erlebt oder erlebt es immernoch.
Ich würde mich freunen wenn jemad was weis.
Und bitte haltet mich nicht für verrückt !!!

MFG


melden

Seltsame Träume

14.04.2004 um 17:44
Also, ich habe mal geträumt, dass ich mal dem satan geopfert worden wär ... aber nur beinahe. nur durch die kraft der liebe konnte ich dem knapp entkommen. herrlich.
aber war schon sehr verwirrend.
meine eltern hatten nichts dagegen, dass ich bis vollmond bei ner seltsamen sehr alten dame mit einem schnuckeligen sohn wohnen durfte. ... die olle hätte seine ur ur ur ur ... oma sein können. na ja. er musste mich beflecken ... aber die liebe.

Carpe Noctem


melden

Seltsame Träume

18.04.2004 um 02:32
hilfe ich habe ständig diese traume mindestens 2 mal die woche ein mal habe ich vor einem halbenm jahr getraumt das ich mit ihrgend einer grupe in einem raum sitze und ich das dan wieder erkante und zwar war das die kalssen fahrt auf norderney und unser lehrer hat was aus einer gelben broschüre gelesen und ich konnte im alles erzählen was drine vorkamm ich war aber noch nie auf norder ney und habe dise broschure noch ni gesehen das war auch so ziemlich mein erster traum und seit ein par monaten trieft alles ein was ich traume ich schlafe mit meinem letzten gedanken ein und ich sehe was passiert und das schliemste ist das ich vor ein par wochen einen traum hate und zwar ging das um eine bombe die runter zählte es war eine atombobe und kurz bevor ich aufwachte erschien die zahl 9 sie war weiss auf schwarzem hintergrund und vor 2 tagen kamm der traum noch mal und dan war nicht die 9 dar sondern die 8 ich weiss nix über diese traume woher kommt das ich habe auch vor einem monat getraumt das wir durch eine atombobe ´schterben und dan ein par selen durch die welt strömen und die anderen lebenden zuckucken und wir nichts mache können

ps helft mir bitte habe angstzustände richtige angstzustäne was soll ich machenwen bald die zahl 7 erscheint bitte hilfe


melden

Seltsame Träume

18.04.2004 um 17:24
@Master keine Angst...atombomben haben keinen zeitzünder oder ne digitale Anzeige.Vielleicht isses auch nur eine unterbewusste angst dass wir alle durch eine Atombombe sterben. Immoment gibt es keinen Grund dazu das irgendwer Deutschland mit ner Atombombe plattmacht...und selbst wenn...ein land (koalition) wir uns rächen dass würde meiner seele schon rühe geben.

Ich hab auch immer son seltsamen Traum (das wird jetzt verdammt schwer zu erklären) ich seh eine wasseroberfläche und im hintergrund einen Art Vorhang.
Der vorhang sieht aus wie im Kino wenn Lichter den Vorhang von Unten anstrahlen...er hat die Farben Lila...rosa und blau. Eine Stimmt erzählt dann was...ich konnte mich nie daran erinner... ich weiss nur...es sind ganz alltägliche wörter und jedes Wort treibt mir einen kalten schauer über den rücken. Irgendwann wach ich dann schweissgebadet auf.

Dann hab ich noch einen. Der is sehr seltsam. Ich bin in gängen von Weinreben und überall sind Mäuse so gross wie ich (besser gesagt ich bin so klein wie sie) sie sehen nicht aus wie gewöhnliche mäuse sondern wie in einem Kinderbuch. Also friedlich...die mäuse laufen dann durch die gänge an mir vorbei. Das is nicht das schlimmste...ich habe nichts gegen mäuse. Nur ich höre immer tausende Stimmen die wild durch einander reden und nuscheln...ch sag mal "wie stimmen von toten die mir was zuflüstern"...das treibt mich in den wahnsinn

Das sind die zwei träumen die mich schon seit jahren verfolgung und ich nicht weiss was ich damit anfagen soll.

Danke schonmal im Vorraus
TommyLee

Sei kein Frosch, ich mag keine...


melden

Seltsame Träume

18.04.2004 um 18:10
du must lernen die traume zu deten du must den hintergrund erkenen es ist kaum möglich de worte aufzunehmen du must nur den hintergrund sehn

bitte sei mir jetzt nicht böse aber ich würde aus dem ersten traum deuten "kino auf dem wasser" ich personlich würde so wie du das deutest nichts dabei denken den er ist nicht so angst einflössend

das zweite was ich sagen wollte ich finde es nen bisschen kommisch aber ich bin auf die seite geckommen weil ich wieder einen traum hate der über diese seite bassierte deshalb habe ich mich auf die such gemacht und habe zum glück euch gefunden und das mit der atom bobe weiss ich auch das keiner hierrein wirft aber ich meinte auch keinen zeitzünder sondern meinen tod ich meine ich war an eine bombe gefesselt und habe mich lossgemacht und bin weg kann ein alptraum gewessen sein wen ich genau darüber nachdenke das waren das zei einzelne traume aber verbindungsfähig der andere gin um mich um meinen tod und eine uhr lauf wie gesagt ich sah schon die 8 vieleicht soll die bombe deuten das ich entkomme und dan wen ich vieleich die 0 sehe werde ich ihrgend wie sterebn wen ich erhrlich bin habe ich jetzt richtig angst

egal wen ich noch mehr davon traume werde ich davon berichten


melden

Seltsame Träume

05.08.2004 um 14:28
*den threat mal irgendwo ausgegraben hab*

Den einen Traum hab ich in meinem Profil beschrieben.

Was soll das bedeuten??

Carpe Noctem


melden

Seltsame Träume

08.08.2004 um 03:16
ich träume in unregelmäßigen abständen immer wieder von bestimmten dingen, die mir als vielleicht zwei- bis drei jähriges kind wiederfahren sind

einer dieser träume ist in etwa so:
damals wohnten wir in ner ziemlich miesen gegend und es gab sowas wie ne ameisenplage, jedenfalls, mein traum fängt immer damit an das mein bruder mich morgens aufweckt und sagt das da irgendwelche käfer im flur sind, ich lauf ihm hinterher in den flur und sehe dass bei der haustür überall ameisen an den wänden und unter dem teppich krabbeln, mein bruder und ich laufen daraufhin zur haustür und treten und schlagen solange auf die ameisen ein bis so ziemlich alle hinüber sind, dann endet der traum jedesmal ganz plötzlich

es gibt wie gesagt auch andere erlebnisse aus dieser zeit von denen ich immert wieder träume, ich selbst habe keine erinnerung daran, weil ich einfach zu jung war, aber als ich vor ein paar jahren meiner mutter von diesen träumen erzählte, hat sie mir gesagt dass das damals wirklich alles so passiert ist

keine ahnung warum es gerade immer wieder dieser zeitraum ist, von dem ich träume, vielleicht ist ja damals irgendwas passiert das jetzt diese "rückblenden" auslöst


melden

Seltsame Träume

08.08.2004 um 03:54
Hallo,
es gibt viele Arten von Träumen. Die, welche z.B. die Vergangenheit wieder hochholen, sich mit aktuellen Ängsten beschäftigen oder solche, bei denen man denkt, dass man träumt. Das sind die, bei denen es irgendwie "knackt" beim Aufwachen und man fühlt sich fix und fertig. Muss man aber selbst erlebt haben, glaubt sonst kein Mensch. Weiß nicht, ob ihr schon mal was von luzidem Träumen gehört habt. Man klinkt sich bewußt in den Traum ein und kann dadurch das ganze ändern. Erfordert Übung, aber es funktioniert...


melden

Seltsame Träume

11.08.2004 um 22:04
Och Leut. Könnt ihr mir helfen?
Was bedeutet das, wenn ich von Sex träum?

Carpe Noctem


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Träume: Verfolgung im Traum?
Träume, 9 Beiträge, am 01.10.2021 von paxito
Sarax64 am 30.09.2021
9
am 01.10.2021 »
von paxito
Träume: Zu Gast in einem anderen Traum
Träume, 3 Beiträge, am 20.05.2021 von geisterhand
KittyCandy am 18.05.2021
3
am 20.05.2021 »
Träume: Real existierende Räumlichkeiten im Traum?
Träume, 6 Beiträge, am 05.06.2021 von klapperschlang
Sascha81 am 26.05.2021
6
am 05.06.2021 »
Träume: Euer letzter Traum
Träume, 3.942 Beiträge, gestern um 21:07 von Sira
muggel am 16.03.2011, Seite: 1 2 3 4 ... 192 193 194 195
3.942
gestern um 21:07 »
von Sira
Träume: Wieder der selbe Traum
Träume, 12 Beiträge, am 05.11.2021 von EnyaVanBran
Headow am 13.10.2021
12
am 05.11.2021 »