Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Luzide Träumen - Trefft euch selbst

153 Beiträge, Schlüsselwörter: Traum, Traumdeutung, Träumen, Klartraum, Luzides Träumen, Traumdeuten
blacktheorie
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Luzide Träumen - Trefft euch selbst

09.08.2007 um 18:56
Es ist absolut ungefährlich... lediglich die Entspannungsphase wird dabei unterbrochen... aber das wird man überleben.


melden
Anzeige

Luzide Träumen - Trefft euch selbst

11.08.2007 um 04:13
Oh man!Ich erinnere mich noch an einen "nicht sehr angenehmen" Traum von mir!Der war so real und fürchterlich für mich das ich den Traum "selbst bestimmen" wollte.Ich habe meine hilflosen Versuche richtig gespürt.Bei einigen Stellen hab ichs auch tatsächlich geschafft die Dinge so passieren zu lassen wie ichs will....aber z.B am quasi Ende des Traums wo so ein böser Typ mir die Kehle durchschneiden wollte...Oh Scheiße!!Ich hatte so richtig Angst und Panik da!Das war so real!Als ob der mir jetzt wirklich die Kehle durchschneidet..!!Da jedenfalls versuchte ich mich zu währen;also meinen Traum selbst zu bestimmen;ich spürte richtig wie ich in echt schwitzte und unruhig wurde!Das einzige was ich an der Stelle schaffte war es hinauszuzögern und zwar dadurch das ich in zulabberte und ihm irgendwas anbot oder so...Ich hatte keine Chance der Typ packte mich und hielt mir das Messer direkt an die Kehle...Ich hatte so Panik!

Aber zum Glück musste ich nicht miterleben und spürenwie ...ihr wisst schon...denn da wurde ich wach.Immernoch unruhig aber sehr erleichtert!!Man zum Glück!!Scheiße......:))


melden

Luzide Träumen - Trefft euch selbst

11.08.2007 um 06:16
@blacktheorie
hast du eine seriöse quelle für schlafphasen und luzide träume im
zusammenhang? würd mich sehr interessieren, kann mir aber auch nicht
vorstellen das eine gefahr von luziden träumen ausgeht weil:
1. träume bekanntlich extrem kurz sind, man also nur einen sehr geringen teil
aller träume verändert.
2. wer sagt das man in früheren zeiten (zb vor 50.000 jahren) nicht immer luzid
geträumt hat?


melden

Luzide Träumen - Trefft euch selbst

11.08.2007 um 14:20
Also ich weiß nur das man
immer Träumt aber es beim aufwachen vergisst.Ausserdem ist träumen wichtig^^.
Ich weiß nicht aber ich hatte glaub ich schon mal einen,
aber das war ein Alptraum denn ich kontrollieren konnte und so
meine angst bezwungen habe.Seitdem sehr selten alpträume*g*


melden
cocoman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Luzide Träumen - Trefft euch selbst

11.08.2007 um 23:03
bei mir ist das auch schon ein paar male passiert, es ist einfach ein tolles gefühl zu merken das man träumt, aber die umgebung konnte ich noch nie formen, wie ich wollte.


z.b. ein traum ungefähr oktober/november 2006 ich war in der zukunft aber aufm kalender stand 2007 oder 2010 oder so(den kalender hatte ich auf nem weinachtsmarkt gesehen, der in einem schwarzen nichts mit ein paar ständen war. dann war ich auf einmal in nem raum da waren ein paar gute freunde von mir die sich aber nich verhielten wie meine freunde(während des träumens hatte ich auch nich realisiert das sie wie meine kumpels aussahen, erst als ich aufgewacht war), dann hatte ich mich mit ihnen über pc und träume unterhalten und dann hat der eine mir auf seinem pc "windows 96" gezeigt, ich weiss nich wieso, windows 96 gibt es ja noch nich ma ^^. der ladebildschirm war halt mit der aufschrift "windows '96" und da war ein wald und über dem wald flog ein roter bananenflieger(auch doppeldecker haltson dschungel flugzeug) in richgung kamera(standbild alles) ja ich weiss nich wieso aber wo ich das bild erblickte, hatte ich sone art dejavu im traum selber dann hatte ich irgendwas am pc gemacht und wo ich irgendwo hin geklickt hatte bin ich auch schon aufgewacht.

das ist eigentlich der traum, an den ich mich am besten in meinem leben erinnern kann, da ich ab dann immer öfter luzide träume hatte.


naja wollt ich mal loswerden, vieleicht is ja 96 un rot ein symbol vonner kreuzung von hitler und den teletubbies oder so(die hitlertubbies verschwörung)^^
nich ernst gemeint
aber kann ja sein das ihr irgendein zeichen entdeckt in der story oder so

mfg

cocoman


melden
blacktheorie
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Luzide Träumen - Trefft euch selbst

12.08.2007 um 15:19
Hab leider keine Quelle zur Hand - aber Dr. Google spuckt sicher was aus :-)

Luzide Träume zu induktieren ist schwerer als man denkt - ich hab (leider) echte Probleme damit im Moment.
Luzide zu sein ist sicher ungefährlich - aber es muss ja was sein, dass das Unterbewusstsein nicht mag (diesen Zustand) - und dann kommen halt so Männer die einem die Kehle durchschneiden wollen ect.

Die Träume gehören dem Unterbewussten - und wenn das Bewusstsein es schafft, sich in einem Traum einzuklinken (man wird luzide) dann heißt es "David gegen Goliath" - oder Bewusst gegen Unterbewusst...

Gewinnen wird immer das Unterbewusste - nur man kann es durch bestimmte Techniken verlängern.


melden

Luzide Träumen - Trefft euch selbst

12.08.2007 um 15:39
ich empfinde meine luziden träume seltsamerweise überhaupt nich als kampf
gegen goliath, auch wenn ich eben das mir anfags so vorgestellt hab.
viel mehr hab ich in meinen luziden träumen das gefühl eine art symbiose
zwischen bewusst und unterbewusst einzugehen.

die induktion dagegen empfinde ich auch als schwer, bzw sehr unterschiedlic. hin
und wieder gibt es phasen in denen ich fast jede nacht einen solchen rtuam hab,
manchmal aber auch phasen von über einem monat in dem ich sogar probleme
habe mich an meine träume zu erinnern.
mir hilft es hier einen schritt in der auto suggestion zurückzugehen.
zb: habe ich probleme luizid zuw erden, dann beginne ich wieder mit der
suggestion das ich erkenne das ich träume, hab ich damit probleme, dann
konzentrier ich mich zunächst darauf mich an miene träume zu erinnern und
klappt das nicht, dann darauf jeden ancht zu träumen.
immer eine phase zurück halt.


melden
gottundich
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Luzide Träumen - Trefft euch selbst

12.08.2007 um 22:21
ich hatte träume
flugträume-ich flog sehr hoch, aus eigener kraft, konnte die höhen beeinflussen, konnte nach unten gehen und wieder nach oben
träume des springens, ich kommte weit springenm aus eigener kraft, über hügel, locker und war dabei
träume des über das wasser laufens
ich konnte über wasser laufen, es war sehr schön
tauchen, ich konnte tauchen und unter wasser luft holen
ich habe den einen gesehen
2 mal
es war schön und ich werde das nie vergessen

wenn ich im bett die arme nach oben breite
dann kann ich fliegen, ich darf es, durch ihn!!!

ich vergesse das niee!!!!!


stefan

und freue mich auf ihn!!! und danke ihm dafür!!!!


melden

Luzide Träumen - Trefft euch selbst

08.10.2007 um 21:57
Das mit den Träumen ist ja schön und gut nur ich hab da ein ganz kleines Problem ich träume nicht bzw. weiß ich nichts mehr am nächsten morgen von den träumen und wenn ich träume merk ich das nicht .
Also meine Frage: wie kann ich das träumen lernen ? gibt’s da tricks ? Tipps ? Oder was kann ich da machen ?

Liebe Grüße
Alice.


melden

Luzide Träumen - Trefft euch selbst

08.10.2007 um 21:58
ja meditation hat mir geholfen es zu lernen


melden

Luzide Träumen - Trefft euch selbst

18.10.2007 um 22:57
Ich hatte bis jetzt zweimal ein luziden Traum.. aber beide male nur sehr kurz.. vor ca. einem Monat und dann noch einmal letzte Nacht.

Das interessante ist, dass ich noch nie irgendwelche Anstrengungen gemacht habe mir diese Fähigkeit anzueignen :P


melden

Luzide Träumen - Trefft euch selbst

19.10.2007 um 02:38
Hi Zusammen!

Für alle die die zweifeln, luzides Träumen ist etwas sehr reales.

Ich habe das erste mal im alter von ca. 11-12 Jahren im Traum bewusst
bemerkt das es ein Traum ist, und konnte ihn plötzlich kontrollieren.

Vorher war ich in Träumen bereits mehrfach geflogen und ähnliches,
aber sowas war bis dorthin nie der Fall.

Es war ein Alptraum, in dem mir 2 böse Gestalten an den Kragen wollten,
ich lief weg, aber konnte sie nicht abhängen. Bis ich dann an meinem
eigenen Haus vorbeilief, und mir dachte - moment, was haben 2 so kranke
Gestalten in unserer Straße verloren???das kann nicht Real sein...
Naja, wie ich die beiden dann bezwungen habe will ich euch nicht zumuten,
zumindest aber, dass ich seitdem schon sehr oft luzide geträumt habe.
Leider in den letzten 1-1,5 Jahren weniger, da stressiger Alltag nehm ich an.

Stellt euch einfach vor, ihr seit in der luziden Phase des Traumes
solange es halt andauert eine Art Gott. Ihr könnt eure gesamte
Umgebung mit einem Gedanken verschwinden lassen
(in Scherben zerfallen lassen ist mein Favorit), und eine
neue Realität konstruieren wenn es euch beliebt...

Ich habe leider keine Ahnung wie man es trainieren sollte, aber
nach dem ersten mal ging es nach einer weile fast wie von selbst.
Und je öfter, desto mehr habe ich es auch in den Griff bekommen.

Das was ich aber wirklich daran liebe ist, dass ich nicht luzide Träume
über kurz oder lang vergesse, oder ins unterbewusstsein abdränge,
die luziden allerdings bleiben präsent wie eine wirkliche Erfahrung.

Super Thread übrigens.

Nächtle

Mopel


melden

Luzide Träumen - Trefft euch selbst

19.10.2007 um 15:11
Ich habe es in meinen luziden Phasen bisher geschafft
1. die Schwerkraft zu verringern
2.die Welt mit einem Fingeschnippen anzuhalten ( vögel sind in der Luft stehn geblieben usw.. seeeeehr stylish xD ) und dann alles um 90° zu drehen ( weil mir ein Freund von seinem luziden Traum erzählt hat und mir so schnell nichts eingefallen ist xD)


melden
pelzwesen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Luzide Träumen - Trefft euch selbst

19.10.2007 um 19:26
Huch auf einmal ein zweites Thema über luzide Träume? Naja gut :)

@ Argh: Das mit dem Anhalten hab ich noch nie probiert und mit dem drehen ^^ Das wär mal ne Überlegung wert. Stell ich mir lustig vor


melden

Luzide Träumen - Trefft euch selbst

20.10.2007 um 17:47
ja das hab ich auch mal bischen probiert wie lange hast du den gebraucht um so träumen zu können oder auf was hast du besonders geachtet


melden

Luzide Träumen - Trefft euch selbst

20.10.2007 um 18:35
Wenn du mich meinst... ich hab ehrlich gesagt keinerlei Vorbereitungen getroffen.. meditiert oder so.. ich weiss nur das ich früher ( mit 6 - 10 ) regelmässig "reality checks" in alpträumen gemacht .. so intuitiv.


melden

Luzide Träumen - Trefft euch selbst

20.10.2007 um 18:50
Luzides Träumen hatte ich nich nicht oft, wenn Morgens, wenn ich nochmal einschlafe und dann nur kurz :(
Meistens werde ich wach, wegen irgenden ein geräusch, es muss auch nur leise sein, ich verscuhe immer gegen an zu kämpfen, weil ich schnell merke, das ich den Traum kontrollieren kann, aber das an kämpfen ist garnicht so leicht ;)
Meistens verlier ich ^^


melden

Luzide Träumen - Trefft euch selbst

21.10.2007 um 02:56
achso ok danke, aber regelmäßig hat das hier keiner oder ?? und wenn ja für wie lange kommt euch der traum vor und wie real


melden

Luzide Träumen - Trefft euch selbst

21.10.2007 um 05:29
@rtist->
? Also wenn seit ca. 13-14 Jahren für dich regelmässig sind, dann ja -
mein eigentliches problem ist, dass ich mich phasenweise mal ein paar Wochen,
evtl 1-2 Monate an garkeinen Traum morgens erinnere. Allerdings manchmal
auch 3-4 Tage jede Nacht. ja ich weiss, angeblich träumt man jede nacht, allerdings selbst wenn ich zb. letzte Nacht geträumt haben sollte, erinnere ich mich an rein garNIX davon.

Die luziden Träume kamen mir irgendwie jedesmal viel zu kurz vor, aber
die Sache mit der Zeit ist in allen Träumen irgendwie komisch, man hat da
irgendwie ein verdrehtes Gefühl... Hab einmal erlebt, dass ich 15 min. vor
meinem Wecker-Alarm aufgewacht war. Natürlich die Augen wieder geschlossen habe
und anschliessend einen l.Traum hatte, der mir eindeutig wie ein paar Stunden vor kam. Interessant fand ich dabei auch dass mir in dem Traum auch bewusst war, das jeden moment das nervige Alarmgepiepse losgehen könnte, und mich als es losging nach kräften in meinem Zustand gegen das aufwachen gewehrt habe. Leider nicht wirklich lang... Einfach zu laut das gute Stück

Real vor kommen tut es einem aber auf keinen Fall,
der Zustand setzt ja erst in dem Moment ein,
in dem dein Bewusstsein realisiert, dass es sich bei dem Film
der da gerade vor dir abläuft nicht um die gewohnte Realität handeln kann.
Kleine Prise Paranoia schadet da sicher nicht... ;)

In genau dem Augenblick, bist du schon der Regisseur von allem was dein
geistiges Auge dir vorführen soll. Das einzige Limit ist das unvermeidbare
Aufwachen, ansonsten sind deiner kreativität keine Grenzen gesetzt.

Heisst also dass unser wabbeliges Hirn irgend eine Art von Realitäts-Erkennungs-
Routine hat. Die Frage die ist nur:
Schützt uns das davor in eine Holowelt á la Matrix eingeklinkt zu werden, oder ist das die Sicherheitsroutine der Matrix in der wir uns bereits befinden ???


melden
Anzeige

Luzide Träumen - Trefft euch selbst

21.10.2007 um 13:46
Also ich glaub nicht das wir in einer Welt Leben wie in den Filmen der Matrix :)


melden
72 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Albträume86 Beiträge
Anzeigen ausblenden