Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Euer letzter Traum

3.705 Beiträge, Schlüsselwörter: Traum, Träume, Erinnerung, Traumtagebuch

Euer letzter Traum

09.02.2018 um 11:52
Daß sie so "demonstrativ" im anderen Haus eindrang, war wohl eine Art plakativer Hinweis. Wahrscheinlich hat der Ofen Feuer gefangen, weil er irgendwie defekt war und deswegen Schadstoffe abgegeben hat, die Du bewußt nicht wahrgenommen hast, aber Dein Unterbewußtsein irgendwie schon. Der Traum war entweder eine Warnung - oder eine unmittelbare Reaktion auf den Brand.

Hab in einem alten Buch ein ähnliches Szenario gelesen, der Autor fuhr mal (in Vorkriegszeiten war das noch) mit der Eisenbahn und hatte die ganze Fahrt über ein ganz übles Gefühl. Sein einziger Mitreisender (ein Fremder) hat die Fahrt verschlafen, aber ihm war beim nächsten Halt so unwohl, daß er sicherheitshalber einen Bahnbediensteten bat, sich den Waggon mal genau anzuschauen. Der kroch nach unten, um die Unterseite zu checken (wurde deshalb von seinem zufällig anwesenden Chef noch angepfiffen), und kam käsebleich wieder hoch, der Waggon war nämlich auf der Unterseite komplett durchgebrochen und wurde quasi nur noch durch ein Wunder zusammengehalten, wenn er während der Fahrt zerbrochen wäre, hätte es absolut ein Unglück gegeben. Der Autor hat sein "Gespür" natürlich göttlichem Walten zugeschrieben (war Priester oder sowas), heute würde man sagen, daß der kaputte Waggon einfach "Signale" abgab - vermutlich Infraschallschwingungen durch die geborstenen Teile - und der Mann hat das zwar nicht bewußt, aber instinktiv gespürt als ein ständig böses Gefühl in der Magengrube, typisch für Infraschall.


melden
Anzeige

Euer letzter Traum

09.02.2018 um 12:03
Rao schrieb:at der Ofen Feuer gefangen
Das hat Feuer gefangen, weil die Wanne defekt war. Feuerwehr kam sogar unnötigerweise, es ist mir immer noch peinlich...
Rao schrieb:und der Mann hat das zwar nicht bewußt, aber instinktiv gespürt als ein ständig böses Gefühl in der Magengrube, typisch für Infraschall
Das ist interessant, sowas hört man ja immer wieder


melden

Euer letzter Traum

09.02.2018 um 12:13
Infraschall besteht aus extrem niederfrequenten Schwingungen, die bei ausreichender Stärke - rein theoretisch - sogar Gebäude pulverisieren können. Manche Tierarten kommunizieren per Infraschall (Wale und Elefanten), Menschen können ihn zwar nicht hören, aber zuweilen spüren. Extrem niedrige Bässe in Heavy Metal-Stücken etwa, die ein passendes "Bedrohungsgefühl" verursachen sollen. In einem Tonstudio, wo unabsichtlich Infraschall produziert wurde, wurde entdeckt, daß solche niedrigen Töne auch Halluzinationen (scheinbare Bewegungen die nur aus dem Augenwinkel heraus bemerkbar sind) und Kältegefühl erzeugen können, wie sie mit Geistererscheinungen assoziiert werden, weshalb moderne Geisterjäger auch immer ein Gerät dabeihaben, das solche nicht hörbaren Schwingungen feststellbar macht. Ein paar "Geister" wurden auf diese Weise schon entlarvt z. B. als defekte Elektrogeräte oder Musikinstrumente, die unbemerkt Infraschall erzeugten. (z. B. ein defekter Wandventilator) Ich hatte selber jahrelang einen hörbaren "Geist", nämlich bizarre Orgeltöne in meiner Wohnung, immer wenn draußen ein Sturm durch die Straßen fegte ... schuld war eine Straßenlampe, deren Befestigung draußen an der Hauswand lag. Der Sturm hat die Lampe in Schwingungen versetzt, die Fassade wirkte als Resonanzkörper wie bei einer riesigen Geige ... vor ein paar Jahren wurde dann aber die Fassade renoviert, seitdem orgelt nix mehr, obwohl die Lampe noch hängt, aber die neue Dämmung schwingt anscheinend nicht mehr mit. Schade eigentlich.


melden

Euer letzter Traum

23.02.2018 um 22:25
Habe von meiner äußerst attraktiven Mitarbeiterin geträumt und wie wir intim wurden...ich wundere mich was das heissen könnte.


melden

Euer letzter Traum

27.02.2018 um 22:34
Ich habe erst kürzlich einen sehr netten Traum über Süßigkeiten gehabt. Im Traum habe ich eine Schublade geöffnet, die randvoll mit Gummibärchen und Dickmanns (diesen Schokoküssen) gefüllt war. Und dann habe ich natürlich genascht. :D


melden
MissTerry
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Euer letzter Traum

08.03.2018 um 00:44
Ich hatte letzte Woche in der Nacht vom 24.2 einen interessanten Traum...

Ich saß in einer S-Bahn am hellichten Tag und bewunderte die schöne Landschaft, die an mir vorüberzog und dachte noch, dass der Himmel aussah, wie gemalt.. irgendwie künstlich, aber dennoch schön.. Plötzlich rief ein Mann in der S-Bahn aus, wahrscheinlich eine Art Touristenführer, " Genießen Sie den Ausblick, und betrachten Sie den Himmel. Vergleichbar wie in einer Fantasyvorstellung..
Und nun halten Sie sich fest, nun fahren wir direkt durch die Wand!"
Ich dachte, der Typ spinnt total, hatte aber dann doch ein wenig angst, als die Hauswand immer näherkam, der wir schnurstracks zusteuerten... und tatsächlich sah ich einen Moment später wie wir butterweich durch das Haus hineinfuhren... Es wurde immer dunkler, bis ich nur noch Dunkelheit sah... bald darauf wachte ich auf...

Als ich aufwachte konnte ich mit dem Traum noch nichts anfangen, außer dass ich den Traum seltsam fand und dachte, Wow das war ja schon wie bei Hogwarts, das mit dem durch die Wand fahren..!

Tja und als ich dann am selben Tag hier für einige Zeit ausgesperrt wurde, wusste ich was der Traum zu bedeuten hatte... Könnt Ihr Euch vielleicht auch denken... ;)

Mein Unterbewußtsein oder eine höhere Macht hat euch Mods. anscheinend im Auge...

Hätte ich es verhindern können, oder war die Tour durch die Wand unvermeidlich, das frage ich mich nun...

Ich wünschte, ich hätte manche Antworten etwas eher parat..


melden

Euer letzter Traum

10.03.2018 um 18:30
Hallo zusammen!
Mich beschäftigt ein immer wieder kehrender Traum und ich werde nicht schlau. Ich träume öfters von Kaiserin Elisabeth. Warum weiß ich auch nicht.
Mein 1. Traum war dass ich sie war und entlang dieser Straße in Genf gegangen bin hinter mir war meine Begleitung die Hofdame. Ich hatte ein schwarzes Kleid an und einen Schirm. Ich hab plötzlich ein Schild vor mir gesehen mit dem Anfang "Beau..." (Das Hotel Beau Rivage indem die Kaiserin starb). Ich sehe einen Mann auf mich zukommen und plötzlich höre ich eine Stimme die schreit ich soll die Straßenseite wechseln. Machte ich und ich wachte auf. Ich war tatsächlich später mal beruflich in Genf und ging dort entlang des Sees an einer Allee spazieren. Ich bekam plötzlich so ein komisches Gefühl als wäre ich nicht mehr ich selbst und spürte auf einmal einen Stich. Ich sah auf der linken Seite das Hotel Beau Rivage und rechts die Sisi Statue.
Meine Träume gingen weiter. Ich träumte einmal ich Schlaf in meinem Bett und da kam plötzlich die Kaiserin bei der tür rein und sagte zu mir ich soll mit ihr kommen Ich sagte Nein! Darauf ging sie wieder und ich wachte auf.
Ich träumte seitdem öfters von ihr (auch dass ich sie sei ). Einmal ging ich in einem Traum in einem Schloss die Treppe runter und sah wieder die Kaiserin. Ich lief ihr nach und sagte sie soll stehen bleiben. Ich fragte was sie von mir will. Sie schaute mich nur an und als sie was sagen wollte wachte ich auf.
In den letzten Träumen sagte ich mehrmals dass ich zur Zeit Sisi gelebt habe und betonte ich dass ich die Kaiserin war. In einem Traum zeigte ich ein Bild her wo Sisi drauf war und sagte :Das war ich.
Oder ich gehe durch einen Geheimgang in einem Schloss als Sisi.
Ich träume so ca 1x im Monat von der Kaiserin und weiß nicht was ich damit anfangen soll. Könnte es sein, dass ich vielleicht im früheren Leben mit ihr verwandt war oder will sie mir etwas mitteilen? Ich war auch schon in der hofburg. Ich bekomm dann immer so ein komisches Gefühl der Trance.
Ich hatte auch schon öfters Träume die später wahr geworden sind aber nie welche aus der Vergangenheit.
Mich stören diese Träume nicht.
Würde mich freuen über ernst gemeinte Kommentare.

LG


melden

Euer letzter Traum

10.03.2018 um 19:54
ich hab meinen letzten traum sogar hier gepostet, da ich einen thread dafür aufgemacht habe.
es war so, dass ich aus der ferne ein gebirge gesehen habe und dabei ein unglaublich tolles gefühl hatte.

hat hier jemand interpretationen?


melden

Euer letzter Traum

13.03.2018 um 01:44
Ich finde es total spannend über Träume zu sprechen. Ich selbst habe immer das Bedürfnis mich mit meinen Träumen auseinander zu setzen.
Leider ist es so, dass ich mich an Träume, die ich als "komisch" oder "schlimm" für mich betiteln würde, sehr gut erinnern kann, während ich das Gefühl habe, selten etwas Schönes zu träumen. Geht's noch jemandem so?


melden

Euer letzter Traum

13.03.2018 um 22:20
Ich hatte Glasscherben im Mund...


melden
MissTerry
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Euer letzter Traum

16.03.2018 um 22:58
Ich hatte einen merkwürdigen Traum vor einigen Wochen, und zwar mit Michael Caine.. Ich weiß nicht direkt, ob das Datum eine Rolle spielt, es war in der Nacht zum "Tag der Ausschwitzbefreiung" .. , ich vermute ja.. und es hat vermutlich auch mit Allmy zu tun, weil ausgerechnet, als ich mich hinreissen lassen wollte, meinen Senf auch zu dieser Thematik abzugeben, wurde der Thread auf einmal gesperrt...

In meinem Traum war ich in einem weißen Raum in denen die Fenster nicht wie üblich mittig platziert waren, sondern oberhalb des Raumes, beinahe schon unter der Decke. Ich war dort mit einigen wenigen Menschen versammelt.. dann vernahmen wir lautes Hundegebell von außen und wollten wissen was draußen vor sich ging.. Daraufhin stellten sich einige auf die Stühle, ich eingeschlossen, um einen Blick durch die Fenster zu werfen..
In dem Moment sah ich Michael Caine, wie er mit einer Schaufel, bis zum Bauch in einer Grube stand.. in der Grube lag eine Frau, die ca 3-4 meter groß war, die offensichtlich von ihm begraben wurde.. Eine so große Frau habe ich noch nie vorher gesehen und allein das verwunderte mich sehr und natürlich habe ich mich in dem Moment gefragt warum Michael Caine diese Riesin begrub .. ? Das kam mir ziemlich absurd vor und auch rätselhaft...

eigentlich ist Michael Caine bei mir inzwischen zu einem Lieblingsschauspieler avanciert, aber in meinem Traum tat er recht merkwürdige Dinge, kriminelle Dinge .. frage mich daher, steht er für jemanden, dem er ähnlich sieht, oder die gleiche Staatsbürgerschaft hat? Wenn ja, hat er die Wahrheit begraben müssen, die inzwischen eine Riesin ist und kaum zu verbergen..?

bin immer noch am rätseln...


melden

Euer letzter Traum

27.03.2018 um 15:53
@Spookywoman
Teuerste Traumdeutungsonlinefreundin; was kannst du mir über Enten berichten? :D


melden

Euer letzter Traum

27.03.2018 um 18:20
@KFB
Über Enten? Was genau hast du denn geträumt? Wo war die Ente (oder mehrere), was hat sie gemacht?
Da fällt mir ein dass ich kürzlich mal davon geträumt habe, Würmer auszugraben mit einer Art "Wurmausgrabvorrichtung" oder sowas. Äh ja ... aber das hat mit deinem Traum nichts zu tun. :D Also: Wie gehts der Ente? :)


melden

Euer letzter Traum

27.03.2018 um 19:44
@Spookywoman
Wer Würmer ausgräbt, hat ein Wurmausgrabgerät :D


Vorab: Ich träum echt nur beknackten Scheiß :D


Es war ziemlich schlecht-Wetter-dunkel und ich ging an einem Fluss entlang. Das Wetter wurde richtig mies mit Sturm und Regen und eine Entenfamilie wollte aus dem Fluss raus und in ihr Versteck.
Sie hatten zwei Küken dabei (die sahen übrigens eher aus wie Gänseküken aber das fiel mir im Traum nicht auf).
Mama Ente ist mit den Küken raus und schnell zum "Versteck" gewatschelt. Herr Erpel hat sich beim Versuch den Fluss zu verlassen, die Rübe angehauen und trieb weggetreten auf dem Fluss. Damit er nicht absäuft, bin ich ins Wasser gestiegen und hab ihn rausgeholt. Dann wollte ich ihn Frau Ente hinterher tragen bzw hab das auch gemacht.
Sie kam mir dann mit schlagenden Flügeln entgegen und ich dachte, sie wollte mich angreifen. Tatsächlich bekam ich aber nur eine Entenumarmung :lv:

Es handelte sich übrigens um normale Stockenten


melden

Euer letzter Traum

28.03.2018 um 19:03
@KFB
KFB schrieb:Wurmausgrabgerät
Richtig. :D

Dein Traum ist doch nicht beknackt sondern total süß. :lv:

Also eine Ente an Land kann Langsamkeit und Hindernisse auf dem Lebensweg symbolisieren (schwerfälliges watscheln). Wobei die Entenmama und die Küken ja ziemlich schnell unterwegs waren. Hmm ... und es waren Gänseküken. Vielleicht Adoptivkinder des Entenpaars? :ask:

Oh jetzt hab ich aber was schönes gelesen: "Darüber hinaus steht die Ente in der Traumdeutung für die sensiblen und mütterlich-beschützenden Persönlichkeitsanteile. Der Träumende ist in der Lage, Zuneigung und Geborgenheit zu geben und zu empfangen." https://traum-deutung.de/ente/
Aha, du bist also ein sehr mütterlicher Typ? :) Oder bist du eher der Erpel, der vielleicht Angst hat dass er untergehen könnte?

Find ich schön dass dein Traum ein Happy End hatte. :Y:
Ente gut, alles gut. :D


melden

Euer letzter Traum

28.03.2018 um 19:09
Spookywoman schrieb:Richtig. :D
Hat dein Traum denn was bedeutet? :D
Spookywoman schrieb:Dein Traum ist doch nicht beknackt sondern total süß.
Jetzt hör mir aber mit süß auf ;)
Spookywoman schrieb:Vielleicht Adoptivkinder des Entenpaars?
Sehr gute Frage, vielleicht war es ja ein Kükenaustausch und die Gänse kümmern sich vorübergehend um die Entenküken? :D
Spookywoman schrieb:Aha, du bist also ein sehr mütterlicher Typ?
So würde ich mich jetzt eher nicht bezeichnen aber ich mag Zuneigung von den richtigen Personen und gebe die auch zurück :D
Spookywoman schrieb:Oder bist du eher der Erpel, der vielleicht Angst hat dass er untergehen könnte?
Angst hab ich eher nicht, mich nervt momentan aber mein Job bei dem ich auf der Stelle trete
Spookywoman schrieb:Ente gut, alles gut
Gutes Schlusswort und ein herzliches Danke schön, wie immer :Y:


melden

Euer letzter Traum

28.03.2018 um 20:05
für den fall, daß sich jemand fragt, was träume sind, hier eine antwort:

Träume sind die Fortsetzung meines täglichen Schlafes. Das bedeutet, dass ich mein tägliches Leben nicht verstanden habe. Ich beobachte mein tägliches Leben. Mein tägliches Leben ist in Unordnung, ich gehe schlafen und die Unordnung setzt sich fort. Und das Gehirn sagt, ich muss Ordnung haben, sonst kann ich nicht funktionieren. Wenn also der Geist während des Tages keine Ordnung schafft, versucht das Gehirn während der Nacht Ordnung zu schaffen durch Träume, durch Andeutungen. Wenn ich aufwache, habe ich das bestimmte Gefühl, es müsse etwas getan werden.

Quelle: www.jkrishnamurti.de


melden

Euer letzter Traum

03.04.2018 um 18:26
@KFB
KFB schrieb am 28.03.2018:Hat dein Traum denn was bedeutet?
Wenn die Würmer was gefressen hätten, hätte ich eine Deutung dazu gefunden, aber das war im Traum nicht so (soweit ich mich erinnere). Allerdings hat ein Begleiter im Traum zu mir gesagt, ich solle die Würmer fangen damit wir sie essen. Gegessen hat sie dann aber trotzdem keiner. :)
KFB schrieb am 28.03.2018:Jetzt hör mir aber mit süß auf ;)
Süß-sauer? :D
Na was erwartest du? Du träumst von Enten und Gänseküken und dann hilfst du auch noch dem Erpel. Das ist doch total ... ja ich hör schon auf. :P:
KFB schrieb am 28.03.2018:Kükenaustausch
Wer weiß.
KFB schrieb am 28.03.2018:aber ich mag Zuneigung von den richtigen Personen und gebe die auch zurück :D
Und du magst Enten. :Y:
KFB schrieb am 28.03.2018:mich nervt momentan aber mein Job bei dem ich auf der Stelle trete
Dann versuch aus dem Wasser rauszukommen.
KFB schrieb am 28.03.2018:Danke schön
Bitte, gern geschehen. Aber was gebracht hat mein Beitrag leider nicht.


melden

Euer letzter Traum

03.04.2018 um 19:11
Spookywoman schrieb:Gegessen hat sie dann aber trotzdem keiner.
Vielleicht wär das der große Knüller gewesen :D
Spookywoman schrieb:Und du magst Enten.
Wer mag denn keine Enten? :D
Spookywoman schrieb:Bitte, gern geschehen. Aber was gebracht hat mein Beitrag leider nicht.
Achwas, ich hab immer Spaß :Y:


melden
Anzeige

Euer letzter Traum

08.04.2018 um 00:30
Ich wurde im Traum vom Pinocchio und einer halbverwesten Katze verfolgt. Das war gruselich!


melden
245 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden