Träume
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mein seltsamster Traum bisher...war bedeutet er?

2 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Traum, Astral, Luzid ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Seite 1 von 1

Mein seltsamster Traum bisher...war bedeutet er?

18.05.2012 um 00:59
Hallo Zusammen

Ich hatte in der Nacht von Gestern auf heute einer meiner seltsamsten Träume bisher.
Ich war am Donnerstag weg, und kam gegen 7 Uhr Morgens nach Hause...bin vom Bahnhof nach Hause gelaufen. Zuhause bin ich auch gleich schlafen gegangen. Ausserdem habe ich an diesem Abend nur ein paar Bier getrunken.

Irgendwann habe ich dann geträumt, dass ich von wo anders nach Hause gelaufen bin...während dem laufen hab ich mich plötzlich gefragt wieso ich denn nach Hause laufe und was ich hier überhaupt will...bin doch kürzlich zuhause angekommen und schlafen gegangen. Da wusste ich auch gleich dass es ein Traum sein muss. Also denke ich mal dass der Traum luzid war.

Mit dieser Erkenntnis, fühlte ich aber plötzlich wie ich im Bett lag und versuchte meine Augen zu öffnen was mir nicht gelang. Da dachte ich also, wenn ich nicht aufwachen kann, laufe ich halt nach Hause und schaue nach ob ich im Bett liege.

Kurz vor meinem Haus sah ich allerdings einen Mann, der plötzlich durchsichtig wurde (also ein Geist oder so) welcher mich vermutlich Angriff.
Auf jeden Fall fiel ich plötzlich zu Boden, und dies war glaube ich das intensivste Gefühl welches ich jemals in einen Traum erlebt habe. Ich fiel in Zeitlupe zu Boden, fühlte mich aber so als würde ich 100te von Metern fallen. Ausserdem war alles verzerrt und es fühlte sich so an also ob alles an mir reissen würde. Ist ziemlich schwer zu beschreiben wie ich mich fühlte. Ich fiel dann irgendwie auch noch durch den Boden durch und erwachte dann aber.

Ich weis das es eigentlich nur ein Traum war...aber es beschäftigt mich extrem, da dieses Gefühl so intensiv war und ich fast den ganzen Traum noch deutlich in Erinnerung habe. Ausserdem war es ein sehr komisches Gefühl zu merken wie ich im Bett liege aber nicht aufwachen zu können.

Hattet ihr schonmal so ein Traum, und was haltet ihr davon?

Ich hoffe mal heute habe ich eine erholsamere Nacht =)

Gute Nacht zusammen


melden

Mein seltsamster Traum bisher...war bedeutet er?

18.05.2012 um 10:02
@Elgasplatte

vielleicht hilft dir Folgender Link weiter, da geht es um das Fallen im Traum:
http://www.traumdeutung-24.com/traumdeutung-fallen/ (Archiv-Version vom 29.07.2012)


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Träume: Meine Erfahrungen mit der Traum/Astralen Welt
Träume, 692 Beiträge, am 23.04.2019 von Nimmermehr
Njay am 27.11.2012, Seite: 1 2 3 4 ... 32 33 34 35
692
am 23.04.2019 »
Träume: Luzid, frecher Junge, humanoide Aliens
Träume, 3 Beiträge, am 22.01.2018 von Pimpala
Pimpala am 21.01.2018
3
am 22.01.2018 »
Träume: "Elfe" an der Decke, Entscheidung treffen: Angst/Mut, Luzid?
Träume, 1 Beitrag, am 27.01.2018 von Pimpala
Pimpala am 27.01.2018
1
keine Antworten
Träume: Traum in einem Traum!
Träume, 3 Beiträge, am 27.01.2014 von Rao
Nio am 27.01.2014
3
am 27.01.2014 »
von Rao
Träume: Ich glaube das war ein Luzider Traum!
Träume, 8 Beiträge, am 25.08.2013 von JuriaChan
D4V3R am 19.08.2013
8
am 25.08.2013 »