Träume
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Luzider Traum - Traum oder Wirklichkeit?

7 Beiträge, Schlüsselwörter: Traum, Klartraum, Luzid + 1 weitere
Seite 1 von 1

Luzider Traum - Traum oder Wirklichkeit?

25.05.2012 um 04:15
Ich weiß, es gibt einige Thread hier die sich mit dem "Luziden Träumen" beschäftigen, deshalb brauche ich wohl nicht mehr erklären, um was es sich dabei handelt.

Nun zu dem Anlass für meinen (ersten ^o^) Thread:

Ich hatte bereits zwei luzide Träume, einen vor ca. einem Jahr und einen letzte Nacht.
Bei beiden konnte ich Einfluss nehmen auf das Geschehen und war mir bewusst, dass es sich um einen Traum handelt.
Nun aber zu meiner Frage, die mich beschäftigt. Woher weiß ich, dass es wirklich ein luzider Traum war und nicht nur einfach ein Traum, der mich glauben ließ, ich hätte tatsächlich Einfluss auf den Traum?
Das frage ich mich irgendwie generell bei solchen luziden Träumen, woher kann ich mir sicher sein, dass ich wirklich den Traum beeinflusst habe?
Ich möchte hervorheben, dass ich generell Träume keine all zu große Bedeutung beimesse, für mich sind das nur chemische Prozesse im Gehirn während des Tiefschlafs. Aber bei diesen hatte ich irgendwie das Gefühl, ich hätte tatsächlich den Traum "steuern" können aber wie kann man sich da sicher sein, ob es wirklich so war? Was ist, wenn luzide Träume einfach auch nur Träume sind, in denen wir nur davon träumen einen Einfluss zu haben?

Naja, ich bin gespannt was ihr so dazu sagt. :)


melden

Luzider Traum - Traum oder Wirklichkeit?

25.05.2012 um 04:34
Interessante These, wenn auch etwas merkwürdig, denn das wichtigste Merkmal des Klartraums ist doch, dass du dir bewusst bist, dass du träumst. Wieviel Entscheidungsfreiheit man dann hat, hängt dann wohl von der Stufe des luziden träumens ab.
Ich hatte nie die totale Entscheidungsfreiheit im luziden Traum, aber ich habe die Wesen im Traum immer gefragt, ob sie wüssten, dass dies grad ein Traum ist und habe ihnen in die Augen geschaut, um herauszufinden, ob sie selbst eine Art von eigenständigem Wesen sind, oder ob sie von meinem Unterbewusstsein nur als Statisten "hingestellt" wurden.


melden

Luzider Traum - Traum oder Wirklichkeit?

25.05.2012 um 07:05
@Aniara
was wars denn fuer ein traum? was besonderes? was belangloses? ich stolper in letzter zeit immer wieder ueber diesen begriff-luzides traeumen- hab aber selber sowas noch nicht erlebt... fuehlt sich das real an? dadurch, dass man einfluss nehmen kann oder doch einfach "nur wie ein traum"? ansonsten kann ich mir vorstellen, allein dadurch, dass man ja anscheinend den traum steuern kann, es nicht einfach nur ein traum ist...?! oder doch?


1x zitiertmelden

Luzider Traum - Traum oder Wirklichkeit?

25.05.2012 um 07:45
Zitat von HaretHaret schrieb:was wars denn fuer ein traum? was besonderes? was belangloses?
Es war nichts besonderes eigentlich, bei dem ersten Traum konnte ich bspw. eine Person kopieren, als sie mir nicht glaubte, dass das gerade ein Traum ist. Und beim zweiten Traum kam es mir so vor, als würde ich bestimmen, wo ich hinlaufe. Ich träumte davon, dass ich im Ort entlang spaziere nach Hause.
Zitat von HaretHaret schrieb:fuehlt sich das real an? dadurch, dass man einfluss nehmen kann oder doch einfach "nur wie ein traum"?
Also sonst träume ich immer als "Zuschauer", auch wenn ich selbst etwas tue im Traum dann erlebe ich das nur als Zuschauer, ich habe keienn Einfluss auf mein Tun.
Zitat von HaretHaret schrieb:ansonsten kann ich mir vorstellen, allein dadurch, dass man ja anscheinend den traum steuern kann, es nicht einfach nur ein traum ist...?! oder doch?
Das ist eben das Schwierige, ich weis ja gar nicht, ob ich wirklich etwas im Traum gesteuert habe, es kann auch sein, dass ich das nur geträumt habe, dass ich Einfluss im Traum hatte. ich weiß, das ist kompliziert, aber es hat sich eben so anders angefühlt, eben aktiver.

Ich muss aber auch dazu sagen, dass ich mich mit Klarträumen wenig beschäftige, ich habe lediglich sporadisch davon gelesen und ich wende auch keine "Techniken" bewusst an um einen Klartraum einzuleiten. Jedoch ist das Gefühl in solchen Träumen eben ein völlig anderes, eben ein Aktives Gefühl. Allerdings muss ich auch zugeben, dass unser Gehirn uns einiges vorgaukeln kann.


melden

Luzider Traum - Traum oder Wirklichkeit?

25.05.2012 um 10:00
@Aniara

:)

Morgen :D

Das ist ne gute Thema, mit dem ich mich seit kurzem erst richtig auseinander setzen versuche, und muss zugeben ist es ein sehr schwierige Angelegenheit ^.^

Aber einige interessante Erkenntnisse sind schon zu verzeichnen z.B. ;

"Halluzinationen während des Schlafens oder schlafbezogenen Halluzinationen ist eine Parasomnie oder Schlafstörungen sind." [*]

weiter heißt es;

"Die Menschen leiden unter Halluzinationen während des Schlafes sind oft nicht in der Lage, zwischen Realität und was sie sahen, was zu ihnen, verwirrt die meisten der Zeit zu unterscheiden."[*]

Das würde bedeuten das uns vorgegaukelt wird wir hätten die Kontrolle im Traum und das geträumte Ereignis als von uns gelenkt ansehen.

[*] http://widelib.com/?p=21727

Dann muss ich noch folgendes hinzufügen, dass;

"Wissenschaftliche Versuche legen nahe, dass eine erhöhte Aktivität des Gyrus postcentralis während des Tiefschlafes Parasomnie auslösen kann." [**]

[**] Wikipedia: Parasomnie

Und zum Schluss noch ein Hinweis über Gyrus angularis;

"Doch auch höhere menschliche kognitive Leistungen wie die Fähigkeit zu Abstraktion werden ihm zugerechnet." [***]

[***] Wikipedia: Gyrus angularis

Hoffe diese Hinweise werden helfen sich mit diesem Thema auseinander zusetzen :)


melden

Luzider Traum - Traum oder Wirklichkeit?

25.05.2012 um 20:47
Hay,

deine Frage kann ich leider nicht beantworten.


Aber ich hatte zufälligerweise letzte Nacht selbst einen solchen
luzifer Traum. Ich setzte das hier in deinen thread, hoffe du hast
nix gegen.

Auch wenn ich mich nun lächerlich mache, muss das los werden.

Das ganze dauerte nur wenige sekunden, vom bemerken das ich Träume,
zum kurzzeitigen Steuern des Traumes bis zum Aufwachen. Es war toll.

Ich merkte das ich nur träumte, da ich mich in einem dunklen Wald wiederfand.
Befand mich gerade auf der Jagd. Ich jagte ein Monster, mit einem Speer.
(ah da fällt mir ein, hab mir "Hund von baskerville" angesehen :) ),
Da ich das normalerweise nicht mache (Jagen mit Speer) wurde mir
bewusst das ich nur träumte.

In diesem Moment dachte ich mir wenn das nur ein Traum
ist mal sehen ob ich etwas bewirken kann.


Ich dachte an das sog. "goldene Zeitalter"...das es beginnen soll.
Plötzlich wurde es sehr Hell und die Bäume in dem Wald begannen
zu leuchten und sich in Gold zu verwandeln. Die Blumen erblühten.
Sehr schöne Singvögel hab ich auch noch gesehen.
Aus :(
schade, könnte ich jede Nacht haben....


melden

Luzider Traum - Traum oder Wirklichkeit?

26.05.2012 um 00:43
@Aniara

Ich bin auch kein Fachmann für luzide Träume oder derartiges, aber als durchschnittlich erfahrener Träumer kann ich gut nachvollziehen, was du meinst. Meine Erfahrung mit Träumen ist eigentlich, daß so gut wie alles dabei war: solche, bei denen man den Traum im Bewußtsein, daß es ein Traum ist, steuern kann; solche, die man als Beobachter erlebt, im gleichen Bewußtsein; solche ohne dieses Bewußtsein - die sind meistens nicht so schön; Träume wie Filme, Träume wie Hörspiele, Träume wie Räusche usw.

Aber ob das aktive Mitwirken jetzt ein Traum im Traum ist oder aktives Mitwirken - läuft das nicht eh auf das gleiche hinaus? Ich meine, die biochemischen Prozesse in deinem Körper gehören ja eh zu ebendiesem, egal ob du nun wach bist oder bewußtlos oder träumend schlummernd.

Es geht ja nicht um außerkörperliche Erfahrungen oder so. Daß es irgendeine Fangemeinschaft um luzide Träume gibt ändert ja nichts daran, daß es um die Wahrnehmung einer bestimmten Art von Wahrnehmung geht, die eigentlich alltäglich ist.

Solange du nicht danach fragst, ob luzide Träume die Realität sind und das Wachsein der Traum o.ä. würde ich mir keine Gedanken drum machen, ob die Steuerung des Traumes eine echte Steuerung ist oder nicht. Einen Traum nicht zu steuern ist ja andererseits auch eine biochemische "Entscheidung", also was gesteuertes.

Naja, ich will das nicht als pillepalle abtun, klar eine interessante Frage. Um dann wenigstens etwas weniger unbestimmtes zu sagen: Klar hast du deinen Traum beeinflußt, im Traum. Wer sollte das denn sonst gewesen sein :-)?


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Träume: Luzid, frecher Junge, humanoide Aliens
Träume, 3 Beiträge, am 22.01.2018 von Pimpala
Pimpala am 21.01.2018
3
am 22.01.2018 »
Träume: Albträume - Es geht immer weiter
Träume, 11 Beiträge, am 03.05.2020 von fritzwalter
Fischlein97 am 25.07.2019
11
am 03.05.2020 »
Träume: Klartraum - Möglichkeiten, Potenzial, Erfahrungen und Tipps
Träume, 121 Beiträge, am 04.06.2020 von Spookywoman
HPCthulhu am 24.04.2017, Seite: 1 2 3 4 5 6 7
121
am 04.06.2020 »
Träume: Mysteriösester Traum von Gott und Universum
Träume, 3 Beiträge, am 20.07.2019 von Wurmanschki
Wurmanschki am 13.07.2019
3
am 20.07.2019 »
Träume: Im Traum in Mädchen verliebt das ich gar nicht kenne?
Träume, 4 Beiträge, am 25.03.2019 von escroe
Fab4Pres am 21.03.2019
4
am 25.03.2019 »
von escroe