weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Im Traum träumen

26 Beiträge, Schlüsselwörter: Träumen

Im Traum träumen

06.02.2013 um 17:17
@Your_Shadow
Ja, kann schon sein
was Erinnerungen angeht habe ich ein Elefantengedächtnis


melden
Anzeige
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Im Traum träumen

07.02.2013 um 02:08
cognition schrieb:Das war schon wieder ein Traum?!" stehe auf und das Unheil nimmt nochmal seinen Lauf [...] wache auf da rennt schon ein Zombie durch meine Zimmertür auf mich zu und wache wieder auf.
Ich habe einige Tage gebraucht um zu erkennen, dass ich nicht mehr träumte - das war ein traumatisches Erlebnis und zeigt auf wie unglaublich mächtig die Fähigkeiten unseres Gehirns sind
Da wäre ich mir nicht so sicher, dass dieser Traum wirklich von deinem Gehirn kam, allein was da alles materialisiert und perfekt kreativ abgestimmt wurde. ^^


melden

Im Traum träumen

08.02.2013 um 01:46
So einen Traum im Traum hatte ich erst vor einigen Tagen wieder.. Ich habe geträumt, dass ich von meiner verstorbenen Oma träume. :(


melden

Im Traum träumen

08.02.2013 um 04:02
ich kenn das :) ich hatte auch schon ein traum in einem traum.u das war sehr verwirrend :D klarträume hat ich auch schon öfter.u im traum zu merken das es ein traum ist u sich dann absichtlich aufzuwecken,passiert öfter,besonders wenn der traum schlecht ist bzw. ein böses ende nimmt,dann mach ich das schonmal absichtlich.u das ich mich im traum an einen traum errinner hatte ich auch schon oft u hab sogar im traum jemanden von diesem anderen traum erzählt.nebenbei bemerkt mein rekord von träumen die ich alle inhaltlich wiedergeben konnte u das in einer nacht,liegt bei 7 ;) ich bin dementsprechend oft aufgewacht.was das alles zu bedeuten hat,keine ahnung.ich muss dazu sagen,als ich noch jeden tag haschisch konsumiert hab,hatte ich keine träume mehr bzw. hab mich nicht dran errinnert.soviel dazu.liebe grüße :)


melden

Im Traum träumen

25.01.2016 um 16:43
So etwas hatte ich vor 2 Nächten.
Ich träumte, dass ich zu einem Bäcker in meiner Nähe gehe, um dort 2 Brötchen und ein Blätterteigteilchen zu kaufen. Der Zahlvorgang verwirrte mich, der Einkauf war zu teuer und auch das Wechselgeld stimmte nicht - also sprach ich die Verkäuferin an, und wurde merkwürdigerweise hinter die Theke gebeten, um dort gegenzurechnen. Auch merkte ich, dass anstelle des Wechselgeldes Eintrittschips für Jahrmarktsattraktionen in meiner Hand lagen. Als die Verkäuferin dies als selbstverständliches Zahlungsmittel deklarierte gab es einen gewaltigen Knall und der Bereich hinter der Theke versank im Wasser.

Dies war der Moment in dem ich aufwachte und dachte "Puh, nur ein Traum". Ich stehe also auf, gehe in das Badezimmer (komischerweise in meinem Elternhaus, was mich noch mehr hätte verwirren sollen, hat es aber nicht). Als ich in den Spiegel blickte sah ich, dass ein Stück meines Schneidezahns fehlte (ironischerweise ein Zahn, den ich erst vor einigen Wochen aus ästhetischen Gründen habe behandeln lassen) - ich zeigte meiner Mutter diesen Zahn, als dieser plötzlich ausfiel, und ich stark blutete. Meine Mutter gab mir ohne Panik zu schieben ein Tuch um die Blutung zu stoppen. Solche Zahn-Träume habe ich übrigens unglaublich oft.

Dann wachte ich auch aus diesem letzten Traum auf - und musste erstmal mit meiner Zunge testen, ob meine Zähne noch alle da sind :D Angst hat mir das dennoch gemacht, ein Traum im Traum...


melden

Im Traum träumen

10.02.2016 um 20:59
Hi
Also ich denke, da ich es selbst schon oft hatte, ist in einem Traum träumen, schlimmer als eine Schlafstarre.
Das letzte mal war bei mir nicht alzulange her, ich träume das ich im aufwache, weil mein Fenster offen war und zu geschlagen ist. Ich stehe auf um es zu, zu machen als ich dann draußen ein Hirsch sehe. Es scheint noch ganz normal, weil wir direkt an einem Wald leben und sowas da schon mehrmals vorgekommen ist, bis er auseinander fällt. Zuerst das Geweih, dann die Augen die einfach so raus fallen und Blut aus den öffnungen tritt bis er schließlich vollkommen zusammengeklappt ist. Ich schreie und wache, geglaubt, auf. Ich sehe mich um und laufe um mich zu vergewissern wirklich zum Fenster, doch dort liegen anstatt einer Leiche, zwei. Erneut schreie ich und finde mich in meinem Bett wieder, meine Mum kommt ins zimmer geeilt und nimmt mich in den Arm. Ich glaubte endlich wach zu sein, aber ich irrte mich. Im Traum lief ich wieder zum Fenster doch da war nichts, meine Mum kam wieder rein und fragte mich ob alles okay sei und das ich jetzt zur Schule müsse. In der Schule erzählte ich meiner besten Freundinn davon, ich sagte und weißt du was mir am meißten zu schaffen macht?´´ ''Nein'' ´´Das ich nicht weiß ob ich immernoch schlafe´´
Ja und somit wachte ich schreiend auf.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

236 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden