Orte
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Waldstück und Heim "Maria in der Drucht", Duisburg

197 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Geister, Wald, Verlassen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Waldstück und Heim "Maria in der Drucht", Duisburg

29.12.2015 um 21:36
@AlinaPerryy

Mach mal bitte weiter und erzähl mal ein wenig von deinen Erlebnissen dort, bin irgendwie fasziniert, wie manche Menschen auf den an und für sich vollkommen unspektakulären Duisburger Wald abgehen, was das Paranormale betrifft :troll: Hat mich schon immer interessiert, wie man von einem stinknormalen, bewirtschaftetem Stadtwald mit einigen für euch "seltsamen" Gebäuden auf eine "gruselige" Umgebung kommt, in der sich womöglich paranormale Dinge abspielen. Habt ihr einfach nur die Stimmung dort genossen, oder auch mal schlau gemacht, was sich dort in den Waldstücken so alles abgespielt hat (Damit meine ich NICHTS übernatürliches)?

Denke irgendwie nicht. Dein "eingezäuntes Gelände", welches du für eine Psychatrie hieltst, kann es sein, dass du das Haus Hartenfels ein ganzes Stück abseits von Maria in der Drucht meinst? Oder die normalen Wohnhäuser mit umzäunten Grundstück an der Drucht? Die Therapieeinrichtung kann es mit Sicherheit nicht gewesen sein, denn als ich dort mal spazieren war, konnte man ganz einfach durch das Gelände marschieren und vorne raus durchs Tor marschieren, ohne das Bewohner oder Betreuer etwas gegen Spaziergänger gehabt hätten.

Alles, wirklich alles in diesem Wald, Gebäude und andere Spuren der Vergangenheit, die euch womöglich seltsam vorkamen, lassen sich mit ein wenig Recherche ganz eindeutig zuordnen und erklären. Und mit gesundem Menschenverstand.


1x zitiertmelden

Waldstück und Heim "Maria in der Drucht", Duisburg

30.12.2015 um 06:49
Hallo,
ich fühle mich auf Grund der vorangegangenen Beiträge animiert ebenfalls meinen Senf dazu zu geben 😉 Es ist unglaublich, dass man angebliche Psychiatriepatienten zu Touri-Atraktion ernennt. Das sind ganz arme Menschen, die nicht das Glück haben, Ihr Leben so zu genießen wie gesunde Menschen. Zudem scheint es ja nicht mal eine (geschlossene) Psychiatrie zu sein um die es hier geht. Ganz ehrlich, das ist unterstes Niveau! Unglaublich 😣


melden

Waldstück und Heim "Maria in der Drucht", Duisburg

30.12.2015 um 14:47
Zitat von mightyrovermightyrover schrieb:erzähl mal ein wenig von deinen Erlebnissen dort
ich war noch einmal vor ein paar Tagen dort, habe aber niemanden auffälligen gesehen.


melden

Waldstück und Heim "Maria in der Drucht", Duisburg

29.01.2016 um 08:45
Liebe Leute,
bevor ihr was schreibt, solltet ihr vielleicht mal die voran gegangenen Beiträge lesen, aber v.a. den allerersten, einleitenden Beitrag und dann bitte beim Thema bleiben.

Es ging mir nicht um einen gruseligen Wald und erst recht nicht um die Rehaklinik oder deren Bewohner. Es gibt dort auch nichts besonderes mehr zu sehen.

Es ging um einen anonymen und ungewöhnlichen Friedhof (den es mittlerweile nicht mehr gibt!) in dem Waldstück in unmittelbarer Nähe zur Rehaklinik und den historischen Hintergrund.

Und paranormal sind hier höchstens ein paar Beiträge ;-)


melden

Waldstück und Heim "Maria in der Drucht", Duisburg

29.01.2016 um 14:38
@Cavumnasi

Naja, zum Friedhof wurden ja schon die wichtigsten Infos gepostet, wer dort bestattet wurde und wann. Ich persönlich finde dieses Waldstück wegen seiner Bergbaugeschichte interessant, praktisch der ganze Wald südlich der Reha-Einrichtung ist durchzogen von Abraumhalden, Pingen, Bergschäden und so weiter (Nein, man kommt nicht in irgendwelchen alten Bergwerke und Schächte herein, bei manchen Postings in diesem Thread ergänze ich dies besser). Teilweise sieht der Wald wirklich umgegraben aus, schon irre, wie der Bergbau dieses Gebiet verändert hat. Leider sieht man von den Tagesanlagen nur noch wenig, einzig Reste des Maschinenhauses sind dort zu sehen (Die von manchen vielleicht als "Bunkeranlagen" interpretiert werden. Die kleinen Deckungsgräben auf dem Gelände der Drucht selbst sind vollkommen ungewöhnlich, findet man oft in ähnlicher Bauweise).


melden

Waldstück und Heim "Maria in der Drucht", Duisburg

02.04.2016 um 15:24
Wir waren letztes Jahr mal da und sind dort durch den Wald gelaufen, da wir ziemlich langsam gelaufen sind konnten wir viele Dinge entdecken. Ich muss dazu sagen es war auch ziemlich unheimlich, da es schon Dunkel wurde.....
Wir konnten auch sone Art Noteingang und Ausgang von einem Bunker entdecken.


melden

Waldstück und Heim "Maria in der Drucht", Duisburg

03.04.2016 um 12:31
Das hört sich interessant an.
Ist das Lost Place noch ?


melden

Waldstück und Heim "Maria in der Drucht", Duisburg

05.04.2016 um 03:23
@Pattidu
@Chucky1992

Ja, da gibt es viele Relikte, aber der Zugang ist leider verschüttet. Ging da wohl mal mindestens 66m in die Tiefe. Habe von meinem Opa gehört, das ohne Scheiß noch vor dem Krieg alle Zugänge verschlossen wurden, und das Gelände seitdem brach liegt!!!einself! .


melden

Waldstück und Heim "Maria in der Drucht", Duisburg

26.04.2016 um 12:18
Hört sich sehr interessant an.
Muss mal dahin fahren


melden

Waldstück und Heim "Maria in der Drucht", Duisburg

26.04.2016 um 13:37
@Chucky1992

Hätte wohl ein "Ironie-Tag" setzen sollen. Da gabs mal Bleibergbau, allerdings schon ewig lang her, man erkennt mit dem richtigen Blick noch Halden und Pingen, sowie das Fundament eines Gebäudes. Mehr ist da nicht. Ganz und gar nichts "seltsames". Wie an jedem Ort mit Vergangenheit, wenn man ein wenig recherchiert.


melden

Waldstück und Heim "Maria in der Drucht", Duisburg

14.03.2017 um 15:52
Mir wurde mal immer erzählt, das dort die Psychisch Kranken dort rumrennen nachts.. verschiedene Kollegen haben immer erzählt das welche auf die zugerannt sind & so... ich war dort , gruseliger Wald bei nacht aber nichts passiert.. weder Angriffe von psychisch kranken sonst was anderes.. war da öfters nachts weil die Kollegen daran glaubten.. naja nichts passiert :D bei Nacht trotzdem gruselig!!


melden

Waldstück und Heim "Maria in der Drucht", Duisburg

06.04.2017 um 08:59
https://gesunex.de/maria-der-drucht-duisburg-rahm-ein-alter-druchter-erzaehlt/9973/ (Archiv-Version vom 29.03.2015)


melden

Waldstück und Heim "Maria in der Drucht", Duisburg

17.12.2017 um 12:35
gestern dort gewesen!! Gruseliger Ort.. was man dort erlebt.. wir werden nie mehr hinfahren!
Sind mit unserem Dodge RAM langsam lang gefahren.. von weitem sahen wir in Wald schon Schatten & stimmen schrien. Doch als wir näher an in der drucht waren, zischte es um uns herum.. wir hielten dort wo es rechts zum Eingang geht, und sahen im Rückspiegel einen Mann der mit einem Fahrradreifen den rasen zu Mähen versuchte! Aus der Not heraus fuhren wir rechts in die Gasse & wollten drehen, dann ertönte auf einmal das Musik-Stück von Wagner „ Ritt der Walküren „ !!! Wir sind ausgestiegen um zu prüfen was dort vorsich geht, als aufeinmal eine Menschentraube am Fenster erschien. Sie hatten es auf unsere Snickers Riegel abgesehen. Wir sprangen in den 6x6 Dodge RAM & fuhren weg. Aufeinmal mussten wir eine Vollbremsung machen weil aus dem nichts auf dem Waldweg ein Baustellen Kran, welcher auf die andere Sekunde im Wald verschwand! Geschockt verharrten wir auf der Stelle, jedoch passierte nix mehr!


melden

Waldstück und Heim "Maria in der Drucht", Duisburg

18.12.2017 um 16:19
Sorry, aber das einzig Gruselige, was sich vorgestern dort gezeigt hat, dürftet Ihr gewesen sein........

MfG fremde


melden

Waldstück und Heim "Maria in der Drucht", Duisburg

05.10.2020 um 22:30
Wir waren dort und haben mit dem Heimleuten gesprochen die da sind. Also die wussten davon und kannten das alles und konnten es bestätigen.

Zweitens meinten die man kann frei über das Gelände zu dem Wald solange das Tor auf ist also nicht nachts oder zu unmenschliche Zeit haben uns sogar etwas rumgeführt. Glockenturm, Bunker Überreste usw.

Alles in allem ein sehr entspannter Tag, super nette Menschen dort (Jugendliche) und eine sehr schöne „Düstere“ Gegend, so wie wir es hier alle lieben. Besuch ist es wert, allerdings keine Anreise es ist halt nicht mehr viel zu sehen.


melden

Waldstück und Heim "Maria in der Drucht", Duisburg

18.09.2021 um 13:01
@petpan

Hallo peptan
Ich habe mich jetzt erst hier angemeldet.
Ich war von 1965bis 1974 in Kinderdorf Maria in der Drucht.
Auch ich habe schwere Miss Handlungen erlebt.
Ich bin im Betroffenenbeirat im Bistum Essen.
Und würde dir gerne helfen die Sache auf zu Arbeiten.
Schreib mich einfach privat an und wir können mal die Telefonnummern tauchen und darüber reden.
Lg der Ehemaliger. Ps komme aus Bottrop


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Orte: Verlassene Orte in Duisburg und Umgebung
Orte, 2 Beiträge, am 12.06.2016 von tic
O2Jericho am 12.06.2016
2
am 12.06.2016 »
von tic
Orte: Verlassene Psychiatrie in Essen?
Orte, 81 Beiträge, am 20.09.2021 von Alibert
OUTSPOKEN am 08.02.2017, Seite: 1 2 3 4 5
81
am 20.09.2021 »
Orte: Altes Haus am Waldrand
Orte, 424 Beiträge, am 28.03.2021 von EinElch
mysterium am 22.05.2008, Seite: 1 2 3 4 ... 19 20 21 22
424
am 28.03.2021 »
Orte: Das Geisterhaus in Budberg (nähe Duisburg)
Orte, 7.326 Beiträge, am 27.11.2020 von Alibert
history_x am 12.08.2004, Seite: 1 2 3 4 ... 364 365 366 367
7.326
am 27.11.2020 »
Orte: lost places und urbexer im raum OWL.
Orte, 5 Beiträge, am 02.11.2019 von Jacki.kbl
blasphemie am 19.04.2018
5
am 02.11.2019 »