Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Geheimnisvolle Orte im Saarland

2.186 Beiträge, Schlüsselwörter: Mystery, Spukorte, Saarland, Schwenker

Geheimnisvolle Orte im Saarland

24.05.2009 um 12:31
@Peugeotfreak
Zwischen den 2 ortschaften führen 2 straßen in den wlad hinein und enden im irgentwo
die eine heist landscheiderstraße die andre ist gegenüber und hat keinen namen,führt jedoch oben an ein haus an einem see vorbei...
würde mal zuerst die landscheider straße hochfahren, vielleicht war die mal früher auch ne alte zufahrtsstraße zu dem stollen...
wenn ich urlaub hab,werd ich auch mal schaun gehn...

oder sag du bescheid, wenn du vorher schonmal da sein solltest.


melden
Anzeige

Geheimnisvolle Orte im Saarland

26.05.2009 um 00:30
Ich habe bis jetzt gehört das zwischen Niederwürzbach und Alschbach einen unterirdischen Bunker gibt.


melden
Peugeotfreak
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnisvolle Orte im Saarland

26.05.2009 um 15:10
Landscheider Straße könnte die zufahrt zu dem stollen sein.In diesem Wald gibt es jede menge Bunkeranlagen.Ich bin mal oben von Ommersheim aus durch den Landscheiderwald bis nach Niederwürzbach gelatscht und bin am mindestens 25 Bunkern vorbeigekommen.waren alle leider schon gesprengt bis auf den letzten unten im ort wo die Straße nach Seelbach hoch geht.Der ist mit einem Wohnhaus überbaut.
Gehe heute abend mal mit nem kumpel schauen ob wir den Bunkerstollen finden.


melden
Peugeotfreak
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnisvolle Orte im Saarland

26.05.2009 um 15:11
ja von dem Bunker zwischen Niederwürzbach und Alschbach hab ich auch schon gehört.weiß aber nicht genau wo der ist.irgendwo an einem Hang sol der sein.aber keine ahnung wo genau.


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

26.05.2009 um 15:29
Ich glaube die Eingänge wurden gesprengt, hatte auch schon danach gesucht, aber nix gefunden.
Wenn man in Werzbach statt Richtung Grotte den Berg hoch läuft, kommt auch irgendwann ein Bunker, weiß aber nicht mehr genau wo der nochmal war.


melden
Peugeotfreak
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnisvolle Orte im Saarland

27.05.2009 um 12:45
ja. den hab ich auch schón gesehen.im Ort selbst steht auch noch einer.mitten in der Gärtnerei.Wenn man richtung Wasserwerk geht steht hinten in den Hecken noch ein truppenunterstand.dort kommt man aber nicht mehr rein.
In Blieskastel ist noch das alte Stauwerk hinten an der Blies.dort sieht man noch eine Geschützkuppel.Das teil steht aber voll Wasser.
Wo man noch rein kommt ist oben auf der Spicherer Höhe in Frankreich.dort sind noch jede menge Bunker und diese sind alle noch offen.


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

27.05.2009 um 15:21
hallo ich suche mysteriöse dinge um den ort ensheim in saarbrücken...
und dann suche ich noch infos über die brug in kirkel ob es da auch sowas mysteriöses gibt


melden
Teutomas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnisvolle Orte im Saarland

27.05.2009 um 18:44
Geh in die größte Bibliothek Saarbrückens und frag dort nach Sagen aus dem Saarland.
Dort findest du Unmengen Geister- und sonstige Geschichten, garantiert auch über Ensheim. Kannst du dir dort ausleihen (gratis) oder direkt dort lesen.
Ich wollts nur schreiben, bevor auch diese Diskussion gelöscht wird.


melden
Teutomas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnisvolle Orte im Saarland

27.05.2009 um 18:52
@ensheimer08
Siehe oben


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

06.06.2009 um 19:07
weis jemand vielleicht obs hier im saarland ein leerstehendes krankenhaus oder sanatorium gibt ? ne alte leerstehende kirche oder eine verrottete kapelle wäre auch cool...
könnt ihr mir weiterhelfen ?
danke,...
grüße


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

13.06.2009 um 03:28
Du suchst was geheimnisvolles im Saarland. Müssen es immer Gebäuden sein?
Wenn man von Schmelz über Michelbach nach Nunkirchen fährt, oder einfach wenn man aus Nunkirchen den Berg Richtung Schmelz fährt, kommt ein Parkplatz. Auf dem Parkplatz kann man dann abbiegen mit einem schönen Blick über Michelbach. Wenn man dort abgebogen ist, steht gleich links ein grosser Baum mit einer Bank darunter. An diesem Baum steht ein Kreuz auf einem Sockel. Schaut euch genau den grossen Ast an, der dort hinüber ragt, daran kann man was erkennen, was mit dem Kreuz zu tun hat und eine wahre Geschichte ist. Versucht das mal herauszufinden.


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

13.06.2009 um 17:31
@El.Loco
ich werds tun ! bin mal gespannt...
hoffentlich find ich die stelle.


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

13.06.2009 um 17:36
@El.Loco
ist der parkplatz auf der rechtenseite,w enn man den berg RUNTER fährt ?
was meinstdu mit, auf dem parkplatz kann man abbiegen ???
führt dort einfeldweg weiter oder meinst du einfach nur, das man dort auf dem parkplatz stehen bleiben kann ?


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

13.06.2009 um 22:02
Nein, der Parkplatz ist links in der Kurve, wenn man nach Nunkirchen runterfährt .Ist man auf dem Parkplatz, so geht dort ein geteerter Weg nach Michelbach runter, da kommt gleich links eine grosse Eiche, die eine traurige Vergangenheit hat und schon viele Menschen das Leben gekostet hat. Die Spuren reichen bis ins Mittelalter und sind heute noch zu sehen. Dort wurden früher viele Menschen enthauptet oder zur Abschreckung aufgehängt. Die Einkerbung an denen der Strick hing sind heute noch zu sehen.


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

14.06.2009 um 21:44
mt46422,1245008680,Huettenkrankenhaus

hab mal nachrecherchiert wegen einem alten hüttenkrankenhaus,welches ich suche...
hab hier eine karte gefunden..kann mir vielleicht jemand sagen,obs sich bei der stelle "hüttenkrankenhaus" um das alte hüttenkrankenhaus handelt,welches leersteht,,oder ob es noch ein gebäude ist,welches genutzt wird ?
vielleicht kommt ja jemand von euch aus dem völklinger ecken ,...

...hoffe ihr könnt mir weiterhelfen ...

danke,
vlg
simone


melden
sunny5
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnisvolle Orte im Saarland

15.06.2009 um 13:43
@Sam89
Tut mir leid, keine Ahnung, ob das Gebäude noch benutzt wird. Ich war zwar schon öfters in VK unterwegs, aber gerade in der Ecke nicht.


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

15.06.2009 um 13:47
naja, falls mal hier aus dem forum einer da in der nähe sein sollte,soll er oder sie dann mal nachschaun,wär echt nett.

@sunny5
danke dir trotzdem,..


melden
sunny5
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnisvolle Orte im Saarland

15.06.2009 um 13:55
Hast du keine Möglichkeit, selbst da vorbeizuschauen?


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

15.06.2009 um 16:39
Das Hüttenkrankenhaus ist doch heute das Kreiskrankenhaus, steht das leer?
Ich kann mich erinnern, das dort, wo heute der Globus ist, bis in die 70er ein leerstehendes Krankenhaus stand, das der Umgehungsstrasse weichen musste.


melden
Anzeige

Geheimnisvolle Orte im Saarland

15.06.2009 um 18:15
Hat schon jemand von dem geheimnissvollen Ort Eschweiler bei Berus gehört, der 1041 erstmals urkundlich erwähnt wurde und bereits vor 1220 durch die wirren eines Krieges untergegangen war. Nur die Dorfkirche hat viele Jahrhunderte überdauert und steht noch heute dort. Um die Kapelle befand sich auch ein alter Friedhof, der nach dem zweiten Weltkrieg eingeebnet wurde und heute nur noch zwei Grabsteine stehen.
Auf der andere Seite sieht man noch in dem Wäldchen ein paar überwucherte Hügeln dieses Dorfes.
In dieser Kapelle ( St. Oranna ) befindet sich ein kleines rundes Fenster für die Toten die um die Kirche herum bestattet wurden Damit sollte die Öffnung auch ein Trost für die verstorbenen Seelen sein und auf diese Weise konnten sie an der Messfeier teilnehmen.
Ein Denkmal im westlichen Teil des ehemaligen Friedhofs erinnert bis heute daran, dass jahrhunderte lang Menschen hier ihre letzte Ruhe fanden.


melden
253 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden