weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Geheimnisvolle Orte im Saarland

2.124 Beiträge, Schlüsselwörter: Mystery, Spukorte, Saarland, Schwenker

Geheimnisvolle Orte im Saarland

19.05.2011 um 08:50
dann wäre das hobby bzw die freizeitgestaltung über die hier gesprochen und gefachsimpelt wird, zu mehr als 80% illegal und verboten oder?


melden
Anzeige
golf808
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnisvolle Orte im Saarland

19.05.2011 um 09:42
So ist es! Aber es macht mir Spaß und es interessiert mich. Darum mach ich es trotzdem.


melden
golf808
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnisvolle Orte im Saarland

19.05.2011 um 09:49
Ausserdem bin ich nirgendwo eingebrochen da alle Gebäude offen standen.


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

19.05.2011 um 15:02
Genau. Der einbruch als solcher wird strafrechtlich nur als straftat angesehen, wenn Orte und einrichtungen, zu denen der zugang "öffentlich einsichtlich" verboten wird (wie schilder, bauzäune etc) und sich daraufhin zutritt erschafft wird (gewaltsam oder mit werkzeug etc). Die STraftat Diebstahl wirkt nur in verbindung mit einbruch, sowie der hausfriedensbruch auch nicht gegeben ist wenn es nicht öffentlich ersaichtlich gemacht ist.

Dämliche Juristen-Grundkurse wegen der Meisterschule^^

nee also da gibts ja außerdem garantiert jemanden der dafür zuständlich ist und man sich die genehmigung besorgen kann.


melden
golf808
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnisvolle Orte im Saarland

19.05.2011 um 17:06
So ist es, und da steht nirgendwo was. Nur das Hauptgebäude vom Kaufhof selbst, das war abgesperrt. Aber da bin ich ja genau deshalb auch nit rein. Und genau deshalb habe ich auch keine Aufnahmen davon! Ich frage mich immer, was diese "Gesetzeshüter hier in den Foren wollen. Haben die überhaupt Interesse an den alten Gebäuden etc. oder warten die nur auf solche Leute wie uns, um hier die Besserwisser zu spielen oder den Scherrif raushängen zu lassen und unsere Beiträge melden zu können!?


So, und nochmal zum Kaufhof-Gebäude für alle Besserwisser:

Hierbei handelt es sich weder um einen Einbruch, noch um eine Sachbeschädigung und ist somit KEINE STRAFTAT!!! ALLE GEBÄUDE STEHEN BIS HEUTE NOCH OFFEN, OHNE ABZÄUNUNG O. Ä. UND SIND FÜR JEDERMANN FREI ZUGÄNGLICH!!!


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

19.05.2011 um 17:11
@golf808
Ich stimm dir zu. Bin auch Saarländer und war schon öfter da.


melden
golf808
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnisvolle Orte im Saarland

19.05.2011 um 17:13
@ILOVEMYNWO
Ja, dann sprechen wir ja aus dem selben Mund! Sollen sie doch in anderen Foren die Leute nerven. Gibst kein Polizei-Forum oder so?


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

19.05.2011 um 17:16
@golf808
Lass die nur labern. Ich hab dort gearbeitet und kenn die Umstände dort.
Manchmal kommt aber die Saarbrücker aufsichtsbehörde um für " Ordnung" zu sorgen.
Aber es ist keine Strafttat sich dort aufzuhalten. Und was da abends abgeht ist schon krass.


melden
golf808
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnisvolle Orte im Saarland

19.05.2011 um 17:23
@ILOVEMYNWO
Wieso? Was geht denn da Abends so? Ich mein, wie man auf dem Video sieht, haben da ja schon en paar Leute ihre Zeit verbracht um zu saufen und zu rauchen usw. Aber ich dachte, das war nur am Anfang oder is schon länger her.


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

19.05.2011 um 17:28
@golf808
Volles Programm! Nicht nur saufen,kiffen,sprayen.
Ich hab morgens bei Schichtanfang, schon Kerzen weggräumen müssen. Ich fand zum teil heidnische Rituale vor sowie kabbalistische. Verschiedene Gruppierungen ziehen dort Rituale durch.
Ich sehe nicht nur spuren von Junks dort.


melden
golf808
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnisvolle Orte im Saarland

19.05.2011 um 17:35
@ILOVEMYNWO
Das ist ja extrem. Ich hab da aber niemanden gesehen. War zum Glück alles leer, als ich drin war.


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

19.05.2011 um 17:41
Musstest morgens auch alles beseiteigen.
Anordnung vom Schichtleiter bei arbeitsbeginn für alle!
Lebensbaum Rituale der kabbalah mit Siegel.
Ich hab mich geweigert diese zu brechen und wurde verspottet.
Zwei meiner Arbeitskollegen sind seit dem in Habach in der Psychatrischen.
Dort wurde volles Programm gefahren!
Musst mal gucken, an den Wänden im ersten Parkdeck müsste noch alles voll sein mit Schutzrunen,
meine rusischen Arbeitskollegen haben erst mit der Arbeit angefangen, nachdem sie diese angebracht haben.


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

19.05.2011 um 17:42
@golf808
Musstest morgens auch alles beseiteigen.
Anordnung vom Schichtleiter bei arbeitsbeginn für alle!
Lebensbaum Rituale der kabbalah mit Siegel.
Ich hab mich geweigert diese zu brechen und wurde verspottet.
Zwei meiner Arbeitskollegen sind seit dem in Habach in der Psychatrischen.
Dort wurde volles Programm gefahren!
Musst mal gucken, an den Wänden im ersten Parkdeck müsste noch alles voll sein mit Schutzrunen,
meine rusischen Arbeitskollegen haben erst mit der Arbeit angefangen, nachdem sie diese angebracht haben.


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

19.05.2011 um 18:56
"...Ausserdem bin ich nirgendwo eingebrochen da alle Gebäude offen standen..."

--> meine terrassentür steht auch manchmal offen, was aber nicht als einladung anzusehen ist:-).

meine kritik richtet sich nicht gegen das betreten des kaufhofparkplatzes, sondern es geht mir um das "betreten" des angrenzenden wohnhauses.

im übrigen muss nix gekennzeichnet werden, wenn etwas leer steht und das gebäude/grundstück in privatbesitz ist.

es macht hier auch keinen sinn juristische diskussionen zu führen.

das video ist draußen und gut ist.



"...dann wäre das hobby bzw die freizeitgestaltung über die hier gesprochen und gefachsimpelt wird, zu mehr als 80% illegal und verboten oder?..." --> richtig:-)


melden
golf808
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnisvolle Orte im Saarland

19.05.2011 um 18:57
@ILOVEMYNWO
Was für Schutzrunen? Was ist das? Hab da keine Ahnung davon.


melden
golf808
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnisvolle Orte im Saarland

19.05.2011 um 19:07
@ILOVEMYNWO
OK, habs gegoogled. Weiß bescheid. Gehe da demnächst mal wieder hin und sehe mal was ich mit der Cam einfangen kann.


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

19.05.2011 um 19:28
@tiesto

nein ich sag ja nur, ich weiß dass vieles was hier besprochen wird illegal ist aber mit dem wphnhaus hab ich mir auch schon überlegt. ich such ja leerstehendes ums auf mich wirken zu lassen zu erforschen. ein renoviertes, aber leider verranztes wohnhaus zählt nicht dazu.

denn der oberste stock mit dem kamin sah echt super aus top renoviert als könnt mans mieten:-) aber eins unten drunter, naja wow halt... O.o sowas find ich schade. würd ich niemals tun.

und wegen den ritualen und so da, wahnsinn, hätt ich nicht gedacht...


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

19.05.2011 um 20:01
@AkiraMike:

schön, dass du es verstanden hast:-).
nicht JEDES leerstehende haus darf/soll/muss von innen betrachtet werden. das es dort so aussieht hat ja auch einen grund. vor jahren hat es in einem der häuser am parkhaus gebrannt. wobei ich jetzt nicht genau weis, ob es in dem haus war, von dem wir hier reden. das müsste ich erst noch genauer herausfinden.


melden
golf808
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnisvolle Orte im Saarland

19.05.2011 um 20:10
Da hat es nit gebrannt! Außerdem ist das Video nit draußen! Selbst wenn es nicht mehr in diesem Forum sein sollte, ist es für alle Zeiten auf YouTube zu besichtigen! Einfach 308nm eingeben, dann findet man es sofort.

Und wenn jemand seine Terrasse offen lässt, ist das nicht vergleichbar. Dieses Haus auf dem Video ist schon seit Jahren verlassen und da waren so viele Leute drin, die Scheiß gemacht haben und alles zerstören. Ich glaube da sind ein paar interessante Aufnahmen für die ich bis jetzt NUR gutes Feedback bekommen habe, das geringste Problem!!!

Aber wenn ihr dieses Forum für Langeweile aufhebt, bitte...


melden
Anzeige

Geheimnisvolle Orte im Saarland

20.05.2011 um 20:49
@AkiraMike
AkiraMike schrieb:dann wäre das hobby bzw die freizeitgestaltung über die hier gesprochen und gefachsimpelt wird, zu mehr als 80% illegal und verboten oder?
es ist zu 100% verboten, wenn man sich nicht die erlaubnis des eigentümers einholt.
kannst du jederzeit im strafgesetzbuch nachlesen.
steht übrigens bis zu 'nem jahr gefängnis drauf.

@golf808
golf808 schrieb:Ausserdem bin ich nirgendwo eingebrochen da alle Gebäude offen standen.
du hast dich in jedem fall des hausfriedensbruches strafbar gemacht, weil du ja keine erlaubnis zum betreten des grundstücks eingeholt hast.
dass ein gebäude offensteht bedeutet noch lange nicht, dass man es deswegen einfach so betreten dürfte. oder freust du dich über fremde in deiner wohnung, nur weil mal eben ein paar fenster oder gar die balkontür zum lüften hast offenstehen lassen? wohl kaum.

@AkiraMike
AkiraMike schrieb:Genau. Der einbruch als solcher wird strafrechtlich nur als straftat angesehen, wenn Orte und einrichtungen, zu denen der zugang "öffentlich einsichtlich" verboten wird (wie schilder, bauzäune etc) und sich daraufhin zutritt erschafft wird (gewaltsam oder mit werkzeug etc). Die STraftat Diebstahl wirkt nur in verbindung mit einbruch, sowie der hausfriedensbruch auch nicht gegeben ist wenn es nicht öffentlich ersaichtlich gemacht ist.
das ist schlicht FALSCH. du solltest deinen grundkurs nochmal nachholen!
oder glaubst du ernsthaft du dürftest auf jedes privatgrundstück, in jedes privathaus einfach so rein, nur weil kein "betreten verboten"-schild davor steht? womöglich auch noch türen und fenster aufbrechen und es ist keine straftat, nur weil kein schild "aufbrechen verboten" davor steht?
wie war deine adresse nochmal?

@AkiraMike
AkiraMike schrieb:nee also da gibts ja außerdem garantiert jemanden der dafür zuständlich ist und man sich die genehmigung besorgen kann.
die diversen links hast du wohl nicht gelesen? da steht nämlich drin wem das ganze gehört und wen man entsprechend um erlaubnis bitten müsste...
warum eigentlich haltet ihr es nicht für nötig wenigstens die grundlagen zu recherchieren? was bringt euch euer ganzes pseudo "exploring" denn dann? darf man das dann überhaupt so nennen? seriöse "urban explorer" recherchieren RICHTIG!!!

@golf808
golf808 schrieb:Außerdem ist das Video nit draußen! Selbst wenn es nicht mehr in diesem Forum sein sollte, ist es für alle Zeiten auf YouTube zu besichtigen! Einfach 308nm eingeben, dann findet man es sofort.
schön dass du das so betonst. dann kannst du ja bald mit 'ner anzeige rechnen.


melden
247 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden