Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Geheimnisvolle Orte im Saarland

2.186 Beiträge, Schlüsselwörter: Mystery, Spukorte, Saarland, Schwenker

Geheimnisvolle Orte im Saarland

06.03.2012 um 01:44
@rainbowdash

Hm Tja =)


melden
Anzeige

Geheimnisvolle Orte im Saarland

06.03.2012 um 14:41
@Kc
du wirst lachen, ich beschäftige mich sogar beruflich mit dem thema. allerdings im bereich forschung. und ich finde halt man sollte sich nur "explorer" nennen wenn man auch tatsächlich forscht. nur zu knipsen ist halt eben nur "fotografieren" und nicht "exploring".


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

06.03.2012 um 16:40
@wobel

Wo liegt denn für dich der Unterschied? Wenn ich einen Ort oder eine Landschaft aufsuch und fotografiere, dann schaue ich mir doch an, welche Motive aussagekräftig sind, wie sie zu Stande kamen etc.

Das ist in meinen Augen eine Form des Entdeckens.


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

06.03.2012 um 16:45
@Kc
ursprünglich wurde unter "urban exploration" mal verstanden dass man zumindest bis zu einem gewissen grad auch erforscht, mit was man es zu tun hat.
dazu gehört dann logischerweise auch, dass man sich notiert was das ist, also z.b. wofür das früher genutzt wurde, welche geschichte es hat usw. wenigstens das baujahr wäre ja so 'ne info die wirklich was bringen würde.
ohne jegliche angaben über das "objekt" sehe ich in solchen gebäude-fotos einfach nur das was es ist, nämlich fotos von gebäuden. und dafür sind - sorry - die meisten der hier kommentarlos eingestellten fotos einfach zu schlecht, als das sie als pures foto ohne hintergrund dazu tatsächlich irgendwas hergeben würden.
ich finde schon dass die geschichte dazugehört. und deswegen habe ich mir erlaubt nachzufragen um was es sich bei dem objekt auf dem foto eigentlich handelt.

aber wie gesagt, ich kann gerne auch mal ein paar fotos einstellen. kommentarlos. habe unmengen davon.


melden
golf808
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnisvolle Orte im Saarland

06.03.2012 um 17:34
Deshalb wird hier ja auch darüber diskutiert. Daher "Diskusionsforum". Also wenn jemand Infos haz, kann er sie doch gerne hier eintragen, so wie es auch in der Vergangenheit schon öfters war. Also wenn du, Wobel, so gerne erforschst, dann mach das doch und stell die Infos hier ein. Das wär zumindest mal was produktives deiner Seits. Und jetzt sind wir genug vom Thema abgeschweift. Ich halt mich jetzt aus diesem Kindergarten raus!

Golf hat gesprochen ;-)


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

06.03.2012 um 17:55
@golf808
du weisst so gut wie ich dass man nur von einem foto her, ohne jegliche weiteren angaben nicht weiter nach infos suchen kann. da liegt ja der hund begraben.


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

06.03.2012 um 19:45
wuff !


melden
golf808
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnisvolle Orte im Saarland

08.03.2012 um 14:05
Bilder und Videos alleine können auch interessant sein. Muss man halt kreativ sein und das Material auf sich wirken lassen.


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

08.03.2012 um 19:25
@golf808
Der Meinung bin ich auch.


Vielen Dank für das Video vom Freibad!!!!!!
Es stimmt mich irgendwie sentimental.....dort im Hallenbad hab ich schwimmen gelernt, war im Verein, ......in den Sommerferien fast jeden Tag im Freibad......da ist ein großer Teil meiner Jugend geblieben... und jetzt sieht alles so verlottert und leer aus.....ein Beispiel für Vergänglichkeit....seufz


melden
golf808
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnisvolle Orte im Saarland

09.03.2012 um 14:33
@Zarafina
Das find ich immer faszinierend, wenn jemand ein Objekt wiedererkennt, insbesondere wenn jemand eine Verbindung aus früheren Zeiten dazu hat.


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

09.03.2012 um 20:03
@golf808
du weißt ja des ich des schwimmbad auch kenne.habe dir ja paar dinge glaube mal erzählt

@Zarafina
ich hatte auch dort schwimmen gelernt oO
^^


melden
golf808
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnisvolle Orte im Saarland

09.03.2012 um 21:42
@TheSailentPain
Wat heißt hier "kenne"? Du hast mir das Objekt doch gezeigt und warst mit mir dort! Hab das Video doch nur dir zu verdanken!


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

10.03.2012 um 20:10
Hi!
Hab endlich neues Film Material des Verlassene Viertel
Weniger als 6 Tagen wird es Veröffentlicht !!!


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

11.03.2012 um 11:34
@golf808
jah weiß ich
war i-wie an dem abend verpeilt^^


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

25.03.2012 um 22:48
stell ich mal ein Bild von ner Bunkertour vor 4 oder 5 Jahren rein,, war ziemlich heftig Nachts diese Touren nach Denting und einmal nach Hobling beides in Frankreich und ziemlich Gefährlich tewLXOH aUjkTg IMGP0699.JPG


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

27.03.2012 um 19:43
@Buck
denting is sehr interessant ! biste durch die ganze anlage ?
weist du vielleicht wie's momentan da aussieht ?


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

27.03.2012 um 20:07
@Sam89 ich weis es ehrlich gesagt nicht auf jeden fall waren wir ziemlich lang drin.. Überhaupt erst reinzukommen war schon ein Abenteuer weil wir uns abgeseilt haben 3-4 Meter weil um den Bunker ein Graben ist. Dort sind wir dann durch ein schmales fenster oder sowas rein drin war dann nach 1-2 räumengleich ein heikles Treppenhaus wo wir runter sind. Kp 20-30 Meter gings runter ... Weis net mehr ehrlich ... Unten wars dann ziemlich verstrickt und es ging u.a ein langer sehr schmaler niedriger Tunnel iwo entlang wo aber nur die hälfte der gruppe so mutig war. Mittig verlief eine art abflussrinne im boden die ölig pampige flüssigkeit beeinhaltete.. An der tunneldecke schimmel oder so weisses schleimzeugs... An sonsten in den anderen gängen waren maschinenräume und irgendwo sind wir dann einen anderen Weg wieder ein anderes treppenhau hochgekommen wo wir ein flagggeschützturm drinstanden oder sowas... Dann irgendne tür haben wir dann gefunde.... Kurbeln die auf und dannn tattattaa stehen wir draussen auf nem mini brückchen über dem bunkergraben vor 20 Kühen die uns mitten in der nacht anstarrten und die als auch wir völlig überrascht waren und gottseidank mussten wir nicht den ursprünglichen weg zurück aus dem bunker raus...


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

27.03.2012 um 20:33
@Buck
Sehr intressant...
:-)


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

28.03.2012 um 19:12
@Buck
da biste ja scheinbar durch den abwasserstollen rein,...den wir damals nicht gefunden haben ^^


melden
Anzeige

Geheimnisvolle Orte im Saarland

29.03.2012 um 00:32
Hallo zusammen,

Gute Neuigkeit. Neue Aufnahmen des Verlassene Viertel wird am kommenden Freitag erscheinen. Leider ist dies nur eine kurze Version. Aber es ist schon intressant das anzusehen.

Ich musste mich auf einige Gelände Beeilen weil oft die Security vorbei gefahren ist. Deswegen geht die Kamera so schnell um die kurve...

Jeden fall ein Spannendes Abenteuer in Tomb Raider art... ^^
Ich freu mich drauf euch dies präsentieren zu dürfen.
Also am Freitag ist das Video Online...

MFG Grusselfan...


melden
263 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden