weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Geheimnisvolle Orte im Saarland

2.124 Beiträge, Schlüsselwörter: Mystery, Spukorte, Saarland, Schwenker

Geheimnisvolle Orte im Saarland

15.04.2012 um 13:03
Hm... also ich hab dort nichts gesehen was mich an Wein hätte denken lassen.
Die Ruinen sind sehr weitläufig und sehen echt alt aus... und den Wald gibt es wohl auch schon länger...


melden
Anzeige
Nation
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnisvolle Orte im Saarland

17.04.2012 um 13:32
@Grusselfan23

Aha, du hast also nicht selbst dort gearbeitet, sondern bist dort nur "mit der Arbeit dran vorbeigegangen".

Übrigens: Ruf doch mal bitte Google Maps auf und such dir den richtigen Namen von Keinpittesdott raus.


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

22.04.2012 um 21:28
@Grusselfan23
@Nation
@Beaker
@TheSailentPain
@Rhiannon83
Ich bin gestern in Neunkirchen gewesen und habe dort ein leerstehendes Wohnhaus entdeckt. Allerdings konte ich es nur im Vorbeifahren bzw kurz davor anhalten begutachten. Dort gibt es nicht mehr allzu viel zu sehen. Schätze es steht komplett leer und ist auch nichts mehr drinnen. Vornedran steht ein Bauzaun und die Tür ist mit Holz zugemacht.


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

22.04.2012 um 22:55
@DarkRose375

Hm das ist bei den meisten Häuser so...
man muss aufpassen, wenn man an so ein haus ran geht...


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

22.04.2012 um 23:06
@DarkRose375
DarkRose375 schrieb:Vornedran steht ein Bauzaun und die Tür ist mit Holz zugemacht.
so sieht's bei meinen nachbarn auch grad aus.
allerdings steht das haus nicht leer, sondern wird gerade umgebaut.

wie kommst du drauf dass das haus leersteht, @DarkRose375 ?


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

22.04.2012 um 23:11
@wobel


Bergbau schäden... Über 20 Häuser leer


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

23.04.2012 um 08:05
@Grusselfan23
net ganz;)

@wobel
Nun ja, es ist innen komplett leer, der Putz fällt so langsam ab und die Fenster fehlen gänzlich. Es sieht aus, als hätte sich schon ziemlich lange keiner mehr gekümmert. (Dass es wohl komplett leer ist, konnte ich durch ein nicht vorhandenes Fenster erkennen).
Also wenn nicht gerade die Böden, Wände, Fenster und alles zugleich gemacht werden würde ich sagen: Es ist leer. Und wer verrammelt schon bei einem Haus, das renoviert wird, die Tür mit Brettern..


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

23.04.2012 um 13:00
@DarkRose375
Es werden die häuser abgerissen. Auf denen eine nummer steht. Ich glaub ein paar bewohner gibts noch. Ich hab auch noch gehört, das die häuser die stehn bleiben renoviert werden... ;-)


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

23.04.2012 um 13:49
@Grusselfan23
Na da würd ich mich als Bewohner, der extra umgezogen ist, weil alles abgerissen werden sollte, aber beschweren.


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

23.04.2012 um 14:02
@Grusselfan23
meine frage ging an @DarkRose375 und bezog sich auf das von ihr genannte haus.


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

23.04.2012 um 14:05
@DarkRose375
DarkRose375 schrieb:Nun ja, es ist innen komplett leer, der Putz fällt so langsam ab und die Fenster fehlen gänzlich. Es sieht aus, als hätte sich schon ziemlich lange keiner mehr gekümmert. (Dass es wohl komplett leer ist, konnte ich durch ein nicht vorhandenes Fenster erkennen).
vielleicht werden die fenster ja grad ausgetauscht? sonst wären sie ja wohl auch mit holz verrammelt, oder nicht?
DarkRose375 schrieb:Also wenn nicht gerade die Böden, Wände, Fenster und alles zugleich gemacht werden würde ich sagen: Es ist leer. Und wer verrammelt schon bei einem Haus, das renoviert wird, die Tür mit Brettern..
also normalerweise setzt man erst die neuen fenster ein, bevor man böden und wände macht, ist doch logisch. und dass man die türen verrammelt ist auch klar - sonst ist die bude nämlich ratzfatz abrissreif, weil alle möglichen leute dort illegalerweise eindringen.
wie gesagt: bei nachbars sieht's grad genauso aus. heute sind zwar wieder leute auf der baustelle, aber das ist leider nicht jeden tag der fall, so dass da durchaus bei naiven leuten die nur mal eben vorbeifahren und das nicht längerfristig unter beobachtung haben der eindruck entstehen könnte das haus stünde leer. tatsächlich steht's ja vorübergehend auch leer - ist halt grad im umbau.


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

23.04.2012 um 14:42
Jaja...


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

23.04.2012 um 15:51
@wobel
Okay, da kenne ich mich zugegebenermaßen nicht aus. Es sah eben einfach ziemlich alt und verlassen aus..
Klar, dass es nicht gerade von Grund auf renoviert wird, konnte ich nun nicht ausschließen, leider fahre ich dort nicht allzu oft vorbei.
Leider kann man das bei Objekten, welche mab gerade irgendwo unterwegs entdeckt, ja nie unbedingt ausschließen, wenn sie so aussehen.


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

24.04.2012 um 13:48
@DarkRose375
DarkRose375 schrieb:Leider kann man das bei Objekten, welche mab gerade irgendwo unterwegs entdeckt, ja nie unbedingt ausschließen, wenn sie so aussehen.
und genau darin liegt das problem.
wenn du hier von einem "verlassenen haus" postest und womöglich noch die adresse weitergibst, ohne zu wissen ob da nicht z.b. gerade nur umgebaut wird, dann ist das einfach nicht gut, denn so kann's passieren dass da grössere schäden angerichtet werden und der eigentümer, der grad ohnehin schon 'ne menge geld ausgeben muss (sich womöglich grad hoch verschuldet hat als er das alte haus gekauft hat), nun vollends ins elend fällt, weil er keine chance hat die durch die illegalen eindringlinge entstehenden schäden auch noch zu bezahlen.

also bitte, bitte, bitte:
wenn ihr schon unbedingt meint ihr müsst illegalerweise in fremde häuser eindringen: bitte recherchiert vorher wirklich ernsthaft was damit los ist!

abgesehen davon kann's euch sonst auch passieren dass ihr im haus plötzlich dem eigentümer gegenübersteht - davon kann ich ja ein liedchen singen.


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

24.04.2012 um 15:05
@wobel
Ich hab ja nu nicht die Adresse gepostet und tu das auch sonst nicht.
Drinnen war ich auch nicht, nur vorbeigefahren. Grundsätzlich informiert man sich vorher natürlich immer, ob das Objekt wirklich leersteht und in einigen Fällen erfährt man dann auch gleich den Besitzer bzw hat Kontakt zu diesem.

Ich wage mich allerdings jetzt mal einfach zu sagen, wenn ein Haus wirklich renoviert wird, gibt es an solchem auch zumindest kleine Spuren, dass Arbeiten stattfinden - auch wenn keine Arbeiter vor Ort sind. Die schleppen normal ja nicht jeden Tag alle Maschinen mit nach Hause, bauen en Gerüst auf und ab usw.. Und bei diesem Haus hier müsste zumindest von außen auch noch ordentlich was gemacht werden. Also mag sein, dass es renoviert wird ist auch immer schöner, als es verrotten zu lassen. Ich halte aber trotzdem mal an meiner Behauptung fest.


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

24.04.2012 um 15:23
@DarkRose375
DarkRose375 schrieb:Grundsätzlich informiert man sich vorher natürlich immer, ob das Objekt wirklich leersteht und in einigen Fällen erfährt man dann auch gleich den Besitzer bzw hat Kontakt zu diesem.
wo kannst du dich denn sonst noch über eventuellen leerstand informieren als beim eigentümer? der besitzer muss das nicht zwingend wissen, zumindest ist er keine sichere quelle, die ist nur der eigentümer.
DarkRose375 schrieb:Ich wage mich allerdings jetzt mal einfach zu sagen, wenn ein Haus wirklich renoviert wird, gibt es an solchem auch zumindest kleine Spuren, dass Arbeiten stattfinden - auch wenn keine Arbeiter vor Ort sind.
na vielleicht haben sie ja noch nicht angefangen? ich hab auch erstmal komplett ausgeräumt, bevor die ersten handwerker kamen - und das auch schon wochen vorher, weil's zeitlich und räumlich garnicht anders ging, immerhin wohnte ich zu dem zeitpunkt über 200km entfernt. und dann konnten die handwerker auch nicht gleich anfangen, weil's wetter nicht mitgespielt hat.
und so viele maschinen brauchste jetzt auch nicht um z.b. neue fenster einzubauen, neu zu verputzen oder zu tapezieren und böden zu verlegen... gerüst brauchste eh erst wenn du aussen renovierst.


melden
golf808
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnisvolle Orte im Saarland

08.06.2012 um 11:15
verlassene Siedlung

Die Siedlung wurde vor ein paar Jahren evakuiert, da es in der Gegend sehr starke Erschütterungen durch den örtlichen Bergbau gegeben hat. Das komplette Erdreich unter der Siedlung ist hohl. Aufgrund der hohen Einsturzgefahr mussten die Bewohner alle weichen. Mittlerweile ähnelt der Ortsteil einer Geisterstadt.
Die Siedlung wird jetzt nach und nach abgerissen. Die Häuser, die dort noch stehen, die Gärten und der Kindergarten sind noch stille Zeugen einer längst vergangenen Zeit.




melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

10.06.2012 um 05:24
Krass da wusste ich garnix von. Steht das Auto bei 1:50 noch da? :D


melden
golf808
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnisvolle Orte im Saarland

10.06.2012 um 16:39
Das war unseres


melden
Anzeige

Geheimnisvolle Orte im Saarland

10.06.2012 um 16:41
@golf808
dachte ich mir leider schon :D


melden
277 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden