weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Geheimnisvolle Orte im Saarland

2.124 Beiträge, Schlüsselwörter: Mystery, Spukorte, Saarland, Schwenker

Geheimnisvolle Orte im Saarland

27.02.2015 um 14:54
@Useldinger

Das ist nicht so meins. Besseringen/Beckingen kenne ich auch. Ich entdecke bzw erforsche lieber selber verwildete und so.
@Peugeotfreak
da fällt mir ein das du noch fotos schiessrn wolltest von deinem letzten fund


melden
Anzeige

Geheimnisvolle Orte im Saarland

27.02.2015 um 14:58
Ja oder bei speichern im Wald da sind einige und da kann Mann sich noch einen Panzer M24 anschauen und da ist noch der Bunker Wotan ist nur leider zu


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

27.02.2015 um 15:00
Sollte natürlich Spichern heißen ;)


melden
Peugeotfreak
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnisvolle Orte im Saarland

27.02.2015 um 15:03
@rooky
Schau mal in dem Thread Anlagen vom 2 Weltkrieg oder wie das hier heißt.Dort hab ich ein Paar Fotos rein gemacht.
Ja den Wotan kenn ich auch noch.Früher konnte man dort noch rein.Mittlerweile ist er zu.Wenn man dort weiter in den Wald rein geht.Richtung Saarland.Dann sieht man auch ein paar große Bunker,die noch offen sind.In einem kann man sogar noch ne Treppe runter gehen


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

27.02.2015 um 15:44
Spichern sagt mir nix aber n Panzer :o: ?
Geil!


melden
Peugeotfreak
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnisvolle Orte im Saarland

27.02.2015 um 15:45
dort ist ein Restaurant,ein Panzer,ne Gedänkstätte,viele Bunker,ein großes Kreuz usw.
Googel doch mal Spicherer Höhe@rooky


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

27.02.2015 um 16:35
Ja hab's gesehen, sehr geil


melden
Peugeotfreak
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnisvolle Orte im Saarland

27.02.2015 um 21:40
Ja da sind noch viel mehr.Die sieht man fast gar nicht.Gehe am Sonntag vielleicht nochmal in den Wald,wenn das Wetter gut wird


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

27.02.2015 um 21:44
👍werde die Tage mich auch mal wieder auf machen Sonntag ruft die Arbeit 😥


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

27.02.2015 um 21:59
Ok Peugo :)
Spicheren muss bei mir noch warten.
Was bedeutet denn das Schild beim Panzer ?
Access Interdit - Eintritt verboten
Aber welchen Eintritt meinen die ?!


melden
Peugeotfreak
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnisvolle Orte im Saarland

27.02.2015 um 23:50
Welches Schild meinst du@rooky ??
Am Panzer steht ein Schild mit den Technischen Daten und der Herkunft des Panzers.Dann steht noch eins dort,was erzählt wie der Panzer dort hin gekommen ist und warum er heute dort steht.
Der Panzer selbst ist versiegelt.Die Luke ist zugeschweißt.Das einzige was man öffnen kann ist der Munitionskasten am Turm.Motorhaube ist auch verschlossen.Man kann durch kleine Scheiben,die auch demoliert wurden in den Panzer rein schauen.Darin ist auch alles entwendet worden.Der ganze Panzer wurde so zu sagen geplündert.
Auf einer Seite an der Kette sieht man wo er früher mal getroffen wurde.
DEr Bunker Wotan,der am Sportplatz steht,war früher mal offen.Es war mal ne PAK Garage.Auf der Seite vom Sportplatz sieht man auch einen Treffer.War da mal drin und hab Bilder gemacht.War damals zugemüllt.Hab gehört,das er von Jemandem gekauft und Restauriert wurde und glaub Sonntags offen ist.Aber fragt mich nicht wann.Glaub nur einmal im Monat.Im Umfeld am Restaurant stehen auch noch Bunker.Die sind Offen und an der Hauptstrasse die von SB den Berg hoch kommt,unten am Hang stehen auch noch Bunker.Im Wald verstecken sich auch noch ne menge.Dort sind auch noch jede menge Laufgräben.Wenn man denen folgt,findet man Bunker in hülle und fülle.


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

28.02.2015 um 02:49
Ich meine das Schild hier
Panzer auf der Spicherer Hoehe
Wo ist es den verboten hin zu gehen. auf den Panzer :o: ?
Normal sind da ja Zäune, etc.
Aber danke schonmal der auskunft :)


melden
Peugeotfreak
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnisvolle Orte im Saarland

28.02.2015 um 10:05
Ich denke mal,das es Verboten ist dahinter in den Wald ausserhalb der Wege zu gehen.Zum Panzer kann man hin.Hab Bilder wo ich auf dem Panzer drauf sitze.In Frankreich wo viele Bunker usw stehen,ist es Verboten abseits der Wege im Wald rum zu laufen,da dort noch Munition liegen kann.Viele Gebiete in Frankreich sind heute noch mit Minen verseucht.


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

01.03.2015 um 21:37
Gut zu Wissen :D
Hilft da 'n Metalldetektor ?
Wollte so ein Teil schon immer haben.
Wie sieht's denn dort in Spichern aus. Laufen da noch Wachleute rum oder ist das gebiet offen ?


melden
Peugeotfreak
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnisvolle Orte im Saarland

02.03.2015 um 21:50
Das Gebiet ist frei zugänglich.Da kann man wunderbar spazieren gehen.Man kann überall hin und sich die Hinweistafeln durchlesen.Da oben auf dem Berg war ja damals die berühmte Schlacht von der Spicherer Höhe.
Mit dem Detektor würde ich da eher etwas aufpassen.
1.Die Dinger finden allen scheiß der dort vergraben ist.Unter anderem Munitionsreste.Gerade im Westwallgebiet und auf der Spicherer Höhe,wo ohne hin viel rumgeballert wurde,liegt noch ne menge Zeugs rum.Dort wurde zwar ein Räumkomando hingeschickt,aber alles haben die nicht gefunden.Ne Granate hat man schnell in der Hand mit so nem Teil.Ein Kumpel hat das auch mal hier bei uns im Wald gemacht.Der hat auch noch scharfe Muni gefunden.Später war dann ein heiden aufruhr mit dem Kampfmittelräumdienst hier in der Ecke.

2.Ist das Suchen mit nem Detektor Illegal.Alles was man findet muss gemeldet werden(wenn es einen größeren Wert aufweist oder Munition oder Waffen sind)
Wenn man nun ne leere Coladose findet,kann man die behalten.
Man braucht auch glaub ich ne genehmigung,wenn man ein Gebiet absuchen will.
Mein Kumpel kennt sich damit aus.Der musste immer forschen wem welches Waldstück gehört um dort nachzufragen,ob er dort Sondeln darf.Er hatte auch mal irgendwelche Römischen Münzen gefunden.DIe musste er Melden und abgeben.Die liegen heute in einem Archiv.Die waren so Gnädig und haben ihm dann einen Finderlohn von 3000€ gezahlt.Aber diese Münzen waren bei weitem viel mehr wert.


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

03.03.2015 um 10:38
1) Ui. Dachte da wird so ausführlich geprüft, dass man dort nichts mehr findet bzw finden kann.
Das sit mir dann doch 'ne Nummer zu heikel.

2) Ja dass das Behalten Illegal ist wusste ich. Da war erst vor kurzem 'ne Reportage und ein Kerl hat '7 Jahre Bewährung bekommen, weil er nicht DIREKT zur Polizei gegangen ist. Krank. Aber man findet ja auch andere Andenken etc aus dieser Zeit.
Orden bspw. würde ich wohl behalten/verticken.
3000 Euro Finderlohn ist ja schon mal was :)
Frag den mal was er für ein Teil hat. Bestimmt so ein Profi Ding für paar 1000 Euro oder ?


melden
Peugeotfreak
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnisvolle Orte im Saarland

03.03.2015 um 14:07
Alles wurde nie gefunden.Unweit von mir hatte letzten Sommer einer,seinen Garten gemacht und hat dabei Munition gefunden.In IGB Selbst hatte einer,einen neuen Zaun gesetzt und sich dann gewundert,warum der Zaun plötzlich angefangen hat zu Brennen,obwohl es geregnet hat.Der hatte einfach so angefangen.Am ende hatte sich dann rausgestellt,das dort ne Phosphorgranate vergraben war,die in berührung mit Wasser angefangen hat zu brennen.Da liegt noch einiges rum.Als verschiedene Bunker gesprengt wurden,haben sie Munition da rein gestopft und haben das ding hoch gejagt.

Der hatte sich das Teil mal in Ebay bestellt.War nicht teuer.Geht allerdings nur 20cm in den Boden.Was tiefer liegt findet er nicht mehr.Für den normalen gebrauch reicht das teil aus.


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

03.03.2015 um 22:49
Hey.
Kann man auf der spicherer Höhe echt noch so viel sehen? Wohne keine 10km weg davon. Da hat man ja die geilsten Orte direkt vor der Tür und bemerkt es nicht. :o


melden
Peugeotfreak
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnisvolle Orte im Saarland

03.03.2015 um 23:22
da ist noch einiges.Aber nicht nur dort.In SB versteckt sich noch einiges aus dem Krieg.Dort gibt es noch zwei bekannte Hochbunker,und auf dem Gelände der Saarstahl nähe Hela Baumarkt ist noch ein Winkelturm(Spitzbunker).Bei mir um den Ort rum sind auch noch Bunker.An vielen bin ich Jahrelang dran vorbei gefahren und hab sie nicht gesehen.Bis auf die letzten Paar Wochen.Da hab ich sie dann entdeckt.


melden
Anzeige

Geheimnisvolle Orte im Saarland

03.03.2015 um 23:28
Bei mir in der Straße is auch noch en "Bunker" mit ner Gittertür und einer ca. 5 Meter tiefen Treppe. Aber denke nicht, dass da viel drin ist. Bin momentan echt nochma auf der suche nach Lp's. Leider ohne großen Erfolg. Aber werde dann am Freitag nach der Schule wahrscheinlich mal nach Spichern fahren und mich dort umschauen. :)


melden
156 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden