weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Geheimnisvolle Orte im Saarland

2.124 Beiträge, Schlüsselwörter: Mystery, Spukorte, Saarland, Schwenker
Peugeotfreak
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnisvolle Orte im Saarland

27.01.2016 um 20:25
Cool Danke für die Infos @rooky


melden
Anzeige

Geheimnisvolle Orte im Saarland

28.01.2016 um 08:29
@Peugeotfreak
Hier der Link

http://www.flugzeugabstuerze-saarland.de/Hostenbach.pdf


melden
Peugeotfreak
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnisvolle Orte im Saarland

28.01.2016 um 18:53
Hey Cool.Danke


melden
golf808
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnisvolle Orte im Saarland

05.02.2016 um 06:04
Das hostenbacher Blechwalzwerk wurde 2004 abgerissen. Dort habe ich als Hostenbacher meine Jugend verbracht.


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

05.02.2016 um 07:52
@golf808
Habe ich auch erfahren. Total Schade...


melden
Peugeotfreak
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnisvolle Orte im Saarland

06.02.2016 um 01:02
Ja leider wird immer alles Platt gemacht.Von älteren Locations die ich auf meiner Liste habe,ist nicht mehr viel da.


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

06.02.2016 um 01:25
Dieser Lost Place existiert leider seit dem Sommer letzten Jahres auch nicht mehr. Wurde komplett abgetragen.


melden
Peugeotfreak
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnisvolle Orte im Saarland

06.02.2016 um 01:28
Och nee oder.Da wollte ich kommenden Sommer mal hin.Iswt nicht weit weg .Schade


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

06.02.2016 um 01:36
@Peugeotfreak
Zum Schluss war dort wirklich alles demoliert und zerstört. Bis August letzten Jahres wohnte ich dort in der Nähe und hatte direkt unterhalb des Hauses einen Garten, daher bekam ich den Abriss live mit und war sehr traurig darüber.


melden
Peugeotfreak
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnisvolle Orte im Saarland

06.02.2016 um 01:53
Ja wie es überall der Fall ist.In Ludweiler in der Colonie haben sie ja auch bis zum Schluß gewütet.Dort haben innerhalb von Zwei Wochen drei Häuser gebrannt.Als wir das erste mal dort waren,hab ich dort einen echten Schatz gefunden.Da stand in einer alten Blechgarage ein Mercedes W 123,bei der der TÜV seit 1964 abgelaufen war.Der Wagen war noch völlig intakt und schön in schwarz.Ich glaube wenn man dort Sprit und ne neue Batterie rein gemacht hätte,wäre er auch angesprungen.Als wir dann eine Woche später nochmal bei tag dort waren,war der Benz Totalschaden.Alles verdellert und kaputt.EInmal hab ich einen beim zündeln erwischt.Der ist gelaufen,so schnell war der noch nie gerannt.


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

06.02.2016 um 01:59
@Peugeotfreak
Solchen Leuten gehört echt der Hintern versohlt, um es milde auszudrücken. Es ist für mich absolut unverständlich wie man eine solche unnötige Zerstörungswut in sich tragen kann :(


melden
Peugeotfreak
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnisvolle Orte im Saarland

06.02.2016 um 02:19
Die kommen sich dann Cool vor.Und wenn sie erwischt werden und daheim bei Muttie die Polizei klingelt,kommt dan der Saarländische Standartspruch ( Unser Junger macht sowas nitt)


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

06.02.2016 um 02:34
Genau, unser Junger macht sowas net, der war doch dehemm geschdern Owend...


melden
Peugeotfreak
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnisvolle Orte im Saarland

06.02.2016 um 03:07
so in der Art.Daheim die klapp nicht auf bekommen wenn die Mama ruft und draussen de Molle machen.Es wird in letzter Zeit vieles versiegelt,abgerissen oder überwacht,weil einfach zu viel randaliert wird.


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

14.02.2016 um 21:12
Hey kennt jemand aktuell gute Orte im saarlorlux Bereich?
Objekte die von Vandalismus frei sind wären natürlich prima für die Kamera.


melden
Peugeotfreak
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnisvolle Orte im Saarland

14.02.2016 um 23:42
Ich glaub seit dem auf FB die Adressen nur so rausgefeuert werden,findet man einen Ort ohne Zerstörung nur noch selten


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

15.02.2016 um 16:45
ja genau das ises.
finds einfach nur unnötig und frag mich was die leute davon haben
kanns auch von daher verstehen das keiner mehr standorte rausgibt


melden
Peugeotfreak
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnisvolle Orte im Saarland

15.02.2016 um 21:09
Ich denke mal das es von uns keiner ist,der irgendwo rein geht und anfängt alles kaputt zu machen.Sind eher die jüngeren Generationen die sich gerne wichtig machen wollen und damit denken das sie cool sind.


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

20.02.2016 um 17:24
Hey
Ich bin neu hier und interessiere mich sehr für Lost Places / verlassene Orte. Nur leider kenne ich keine und man findet ja fast nirgendwo genauere Adressen/Orte. Ich würde gerne solche Orte erkunden und vllt dadurch mehr über die Geschichte hinter diesem Ort herausfinden, bzw. herausfinden was dort war bevor dieser Ort verlassen wurde. Wäre nett wenn jemand ein paar Orte im Kreis Saarlouis, vllt auch etwas weiter weg, mir per PN schicken könnte.
Schon mal Danke im voraus :)


melden
Anzeige

Geheimnisvolle Orte im Saarland

20.02.2016 um 21:06
Mahlzeit

Vor genau diesem Problem stand ich vor 3 Jahren auch. Ich suchte tagelang nach Orten und geschichtsträchtigen Plätzen.
Wir haben das Glück, dass wir im Saarland wohnen !! Das meine ich ernst; bei uns gibt es verdammt viel zu entdecken !!

Anfangs ärgerte ich mich extrem, dass niemand Orte nennt und um alles ein Riesen Geheimnis gemacht wurde.
Mittlerweile weiß ich warum...

Je bekannter ein Ort ist, desto mehr Leute pilgern hin. Ich hab schon alles erlebt.
Die Reihenfolge die ich bisher erlebt habe ist in etwa so:
Ort weitgehend Unbekannt --> erste Entdecker --> es folgen Diebe und Vandalen --> dann kommen die Geocacher und der Ort ist öffentlich --> die Vandal-Touristen geben dem Ort den Rest --> Polizei und Behörden schließen / reißen ab.


Ich war dieses Jahr schon 8mal auf Tagestour.

Hier mal ein paar Orte, welche ich empfehlen kann bevor es sie bald nicht mehr gibt :

Militärisch verlassene Orte

Funksender Langer Kopf mit Kaserne
(Rückbau von Kasernen, Serverbunker, Tanks und Hallen beginnt in wenigen Tagen)

Ruppertsweiler Kaserne
(Abriss Ende Februar)
(Ruppertsweiler, Am Starkenbrunnen --> Straße durchfahren am Hundeplatz rechts weiter auf dem Teerweg)

Ruppertsweiler Bunker (Trafoeinheit + Lüftungseinheit für Bunker im Berg)
(Rückbau hat vor einigen Tagen begonnen; ich konnte noch letzte detaillierte Bilder vor dem Abriss machen =D ...und leider auch vom Beginn des Abrisses)
(Ruppertsweiler, Waldstraße --> am Ende der Straße noch 300m weiter dem Teer folgen)

Weiterhin eigen sich für technikinteressierte Erkundungen / Fotoserien

Depots für Waffen und Raketen
(Hauptstraße --> dann auf den geteerten Seitenweg in den Wald. Die nächsten 4 Km kannste durch den Wald fahren und alle 50m nen Lagerbunker bestaunen (insgesamt sind es ca. 40 Stück). Manche sind sehr gut erhalten, andere sind vergammelt und dienen nur noch als Hackschnitzellager vom Forst)

Sonderwaffenlager Fischbach
N 49°04.019 E 007° 40.016
(Noch einiges zu sehen und zu entdecken. Gut für Fotos vor allem bei Nebel . Passt auf die IG-Leute und die netten Forstarbeiter auf; die haben ein Problem mit KFZs im Wald =D )



Bunker kenn ich mittlerweile massenhaft im Saar-Pfalz-F-Gebiet.
Auch noch einige zum Teil unangetastete, geocachefreie, Touristenfreie.
Diese werde ich hier aber nicht nennen, weil ich diese Orte nicht human-zerfallen sehen will !
Ich könnte kotzen, wenn ich sehe wie sich manche Orte innerhalb von nur 3 MONATEN durch Geo-Tourismus verändert haben !


melden
100 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden