Orte
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Geisterhaus in Budberg (nähe Duisburg)

7.326 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Geister, Geisterhaus, Duisburg ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Das Geisterhaus in Budberg (nähe Duisburg)

25.02.2011 um 15:17
@Ghostshadow
Den, den wir meinen hat ein Zelt wie das von Sarasani....;-))


melden

Das Geisterhaus in Budberg (nähe Duisburg)

25.02.2011 um 15:20
Aber um beim Thema zu bleiben: mittlerweile ist dort nur noch was los an den viel besagten Feiertagen, Walpurgisnacht, Reformationstag (auch bei den jüngeren als Halloween bekannt) usw. Aber ich denke mal, das wird irgendwann mal im Sande verlaufen, weil: irgendwann steht da nichts mehr. War auch schon lange nicht mehr da. Fahre mal wahrscheinlich am Sonntag mal hin um ein paar Issumer Spätlese zu trinken (aber ich werde gefahren, keine Sorge). Die aktuellen Bilder von dort, die hauen einen wirklich nicht vom Hocker.


melden

Das Geisterhaus in Budberg (nähe Duisburg)

27.02.2011 um 11:13
Ich empfehle ja mal jedem ,,Geisterjäger" das Vorbild der amerikanischen Gruppe ,,TAPS".

Diese haben sich mittlerweile so einen Ruf erarbeitet, dass sie selbst in große und bekannte Häuser, in denen es angeblich Geister gibt, herein dürfen, mit offizieller Erlaubnis, oft mit direkter Aufforderung der Besitzer.
Sie dürfen dort überall hin, dürfen alleine ermitteln.

Warum?

Weil sie eben NICHT mit der Brechstange heimlich anrücken ;)

Leute was erwartet ihr denn, wenn ihr sowas macht?

Tür aufbrechen, 5 Minuten durch`s finstere Haus schleichen und wenn eine alte Schaufel umfällt, schreiend rausrennen? Oder erwartet ihr, dass einfach mal so der seit 200 Jahren tote Vorbesitzer erscheint und euch zum Mitternachtsimbiss einlädt?


Auf diese Weise bekommt ihr mit Sicherheit nichts über das Thema ,,Geister" raus, auf diese Weise ist das einfach nur eine Straftat und wenn man euch erwischt, dann habt ihr ein hübsches Problem am Hals. Eventuell wird man euch sogar die Kosten für sämtliche Schäden im Haus aufdrücken, da ihr kaum beweisen könnt, was ihr getan habt und was nicht.


Wenn ihr einen kleinen Kick haben wollt, dann fahrt nach Bad Harzburg auf den Burgberg, da ist eine Schlossruine, wo man auch nachts hin kann, mitten im Wald. Oder geht auf einen Friedhof, auch schön unheimlich.

Aber lasst das heimliche Einsteigen in fremde Häuser, ob bewohnt oder unbewohnt spielt keine Rolle ;)


melden

Das Geisterhaus in Budberg (nähe Duisburg)

28.02.2011 um 12:00
@Kc
Nachts auf einem Friedhof???Die werden doch auch geschlossen, und da kann es auch ärger geben mit Wachdienst oder Polizei. Weil Gräber oft geschändet werden. Ist bei uns im Umkreis jedenfalls so. Aber du hast im Kern natürlich recht mit deiner Äusserung.


melden

Das Geisterhaus in Budberg (nähe Duisburg)

03.03.2011 um 16:38
ich war mal auch da abend so um ein uhr mit paar freunde wir waren nicht im haus drinnen weil die angst hatten ,aber hinten auf den friedhof. aber war nix . dan sahen wir noch bisschen im auto usw. und ich könnte schwören hätte ein kleines mädchen gesehen , habe geschrien ,und sind dan weggefahren vor panik. ob das einbildung war ich weiss nicht. damals habe ich ghört haben sich satanisten da versammelt, mein bruder war da auch und hatte tote katzen und hasen aufgehängt gesehen. das ist für die so ein heiliger ort ,,,,,,, aber jetzt wurde das verboten ,so weit ich weiss


1x zitiertmelden

Das Geisterhaus in Budberg (nähe Duisburg)

03.03.2011 um 20:07
lol


melden

Das Geisterhaus in Budberg (nähe Duisburg)

04.03.2011 um 16:01
Zitat von halfbakedhalfbaked schrieb:mein bruder war da auch und hatte tote katzen und hasen aufgehängt gesehen. das ist für die so ein heiliger ort ,,,,,,, aber jetzt wurde das verboten ,so weit ich weiss
Ich dachte immer es sei generell verboten tote Katzen und Hasen irgendwo aufzuhängen....


melden

Das Geisterhaus in Budberg (nähe Duisburg)

04.03.2011 um 16:08
@van_Orten


ja ja das waren die satanisten ne , ne opferung für den teufel oder so ,aber puhhhhhhhhh bestimmt 10 jahre her


melden

Das Geisterhaus in Budberg (nähe Duisburg)

04.03.2011 um 16:10
@halfbaked

Ja vor 10 Jahren waren wir auch ungefähr das letzte Mal auf dem Grundstück... Fahre jetzt nur ab und an noch dort vorbei....

Von Satanisten oder irgendwelchen Erscheinungen habe ich allerdings nichts bemerkt... Und wir waren eigentlich recht häufig dort....


melden

Das Geisterhaus in Budberg (nähe Duisburg)

04.03.2011 um 16:20
hmmmm komisch also hier war nur die rede davon , also ob das jetzt war is weiss ich nicht,,habe das auch nur gehört ,mein bruder war schon in schock ne damals war er so 13 und ich 11.

kennst du die geschichte mit den bauern???der di satanisten mit ein luftgewehr abgeschreckt hat ?????????? irgendwie so ,,,,,,


melden

Das Geisterhaus in Budberg (nähe Duisburg)

05.03.2011 um 14:38
Satanisten waren dort noch nie. Warum auch. Die halten sich ja meistens im Untergrund auf.


melden

Das Geisterhaus in Budberg (nähe Duisburg)

15.03.2011 um 14:27
@halfbaked

Es gibt soviele Geschichten rund um das Schloss... Da sind mit Sicherheit auch einige über "Satanisten" dabei....
Da waren bestimmt auch mal ein paar Spezialisten die meinten dort "schwarze Messen" abzuhalten, ob das allerdings "echte", praktizierende Satanisten oder nur ein paar durchgeknallte Gothic-Spinner waren sei mal dahingestellt....

Aber lustig wars auf jeden Fall immer dort....


melden

Das Geisterhaus in Budberg (nähe Duisburg)

15.03.2011 um 14:30
@van_Orten


hahahhha ja das stimmt wohl,man hört ja ständig da was neues ne .
ich habe aber auch gehört das man das haus füe 1 euro kaufen kan.aber das will keiner weil
das so gruselig ist ....naja----


melden

Das Geisterhaus in Budberg (nähe Duisburg)

15.03.2011 um 14:32
@halfbaked

Das wurde schon mehrfach für einen Euro verkauft....
Der Grund das es keiner haben mag ist aber nicht weil es so gruselig ist sondern weil man es unter strengen Auflagen (Denkmalschutz) renovieren müsste... Das macht es dann unwirtschaftlich.....


melden

Das Geisterhaus in Budberg (nähe Duisburg)

15.03.2011 um 14:40
wie meist du das ????????? Denkmalschutz ,
das würde mich echt interessieren


@van_Orten


melden

Das Geisterhaus in Budberg (nähe Duisburg)

15.03.2011 um 15:54
@halfbaked

Das Gebäude steht unter Denkmalschutz. Das heisst man darf es nur unter bestimmten Auflagen reparieren und verändern.
Ein solches Gebäude zu renovieren kostet meist das X-fache eines Neubaus.... Und ist daher wirtschaftlich uninteressant, vor allem bei einem Gebäude dieser Grösse.....


melden

Das Geisterhaus in Budberg (nähe Duisburg)

15.03.2011 um 15:56
@van_Orten
aaahh ssoooo klar will ja keiner dan kaufen ne ....
irgendwan wird sich schon einer finden der genügend geld auf den konto hat .


melden

Das Geisterhaus in Budberg (nähe Duisburg)

15.03.2011 um 16:01
@halfbaked

Ja, vielleicht zieht ja mal ein Hollywoodstar dort ein ;)
Dann haben die Leute noch einen Grund dort hinzufahren.... *gg*

Inzwischen wurde da soviel rumgemurkst da steht ja nur noch der Rohbau.... Leider...


melden

Das Geisterhaus in Budberg (nähe Duisburg)

15.03.2011 um 16:06
hahahahaahaha ja genau , hahah das wäre mal was .ja da steht nichts mehr ,
nur noch wie du sagtes rohbau aber allein schon der garten usw, ist so schön, das sieht so
richtig wie so ein traum haus aus, natürlich muss man da sehr viel machen, aber wen man das geld hätte boaar das wäre ein traum echt..... wunderschön ....


melden

Das Geisterhaus in Budberg (nähe Duisburg)

15.03.2011 um 16:18
Die Umgebung ist sehr schön das stimmt.... Wenn sich nichts verändert hat....
Ich glaub ich muss da heut Abend mal vorbeifahren war da schon lange nicht mehr.... Liegt ja fast aufm Weg....

Aber wie gesagt, Übernatürliches gibt es da denke ich mal nicht....


melden