Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Area 51: Studie entkräftet mit einem Schlag zahlreiche UFO-Sichtungen

353 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO, CIA, Area 51, Nevada

Area 51: Studie entkräftet mit einem Schlag zahlreiche UFO-Sichtungen

17.08.2013 um 21:07
der U2 ein Lienienflugzeug?

klar der war bestimmt auch silbern lackiert damit ihn auch ja jeder sieht

man Leute denkt doch mal ein bisschen nach
xt
Die ersten U-2 waren Unlackiert , waren somit silber glänzend (unlackiertes platiertes Aluminium ) . Am Ende hat man die Spionageflugzeuge wie RB-47 , U-2 , A-12 , SR-71 ja schwarz lackiert damit sie eben Licht nicht mehr reflektieren .

@ufosichter


melden
Anzeige

Area 51: Studie entkräftet mit einem Schlag zahlreiche UFO-Sichtungen

17.08.2013 um 21:10
wie lang wäre dann so eine U2 in 20 km Höhe? 1 mm? oder noch wenigert
Oh ja , weil die U-2 ja auch nur auf Dienstgipfelhöhe operiert / fliegt .


melden

Area 51: Studie entkräftet mit einem Schlag zahlreiche UFO-Sichtungen

17.08.2013 um 21:13
Muss ja wahnsinnig geheim gewesen sein, dieses U2 Programm.

Spätestens seit 1960 wußte die gesamte Weltöffentlichkeit darüber Bescheid, weil nämlich ein von den Russen abgeschossener Pilot vor gericht gestellt wurde.

Wer glaubt also dieses jetzt veröffentlichte Ablenkungsmanöverxt
Es ist in Luftfahrtkreisen seit langem bekannt das die U-2 vom Groom Lake getestet , erprobt und eingesetzt wurde .

@john-erik


melden

Area 51: Studie entkräftet mit einem Schlag zahlreiche UFO-Sichtungen

17.08.2013 um 21:16
@berlinandi
ich beziehe mich nur auf das Eingangsposting
Wenn die U-2-Flugzeuge in der Stratosphäre unterwegs waren, wurden von ihren Flügeln Sonnenstrahlen auch dann noch reflektiert, wenn es in tieferen Schichten der Atmosphäre längst dunkel geworden war. Das erweckte den Anschein, als seien UFOs im Anflug.
klar das sie da erstmal hoch müssen, aber um so tiefer um so weniger ist es mglich das sie die Sonne reflektieren

und selbst wenn, ach egal, glaubt was ihr wollt









ich glaub nur was ich sehe


melden

Area 51: Studie entkräftet mit einem Schlag zahlreiche UFO-Sichtungen

17.08.2013 um 21:23
@ufosichter
aber um so tiefer um so weniger ist es mglich das sie die Sonne reflektieren
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Selbst am Boden reflektieren Flugzeugrümpfe aus unlackierten Aluminium ohne weiteres die Sonnenstrahlen bis zur Blendwirkung , aber naja . Nicht umsonst hat man die Spionageflugzeuge später dann Schwarz lackiert . Am Ende können sogar Sateliten durch reflektierendes Sonnenlicht gesehen werden .


melden

Area 51: Studie entkräftet mit einem Schlag zahlreiche UFO-Sichtungen

17.08.2013 um 21:28
@berlinandi
hast ja recht Andi, aber denk mal nach Einfallswinkel = Ausfallswinkel
ufosichter schrieb:Wenn die U-2-Flugzeuge in der Stratosphäre unterwegs waren, wurden von ihren Flügeln Sonnenstrahlen auch dann noch reflektiert,
wo muß die Sonne stehen und wo mußt Du stehen damit es sich reflektiert?

ich bleib dabei, das ist Unsinn, das Ding ist nicht zu sehen, zu klein, zu hoch


melden

Area 51: Studie entkräftet mit einem Schlag zahlreiche UFO-Sichtungen

17.08.2013 um 21:30
ich schau mir jetzt die ISS an, kommt in 6 Min


melden

Area 51: Studie entkräftet mit einem Schlag zahlreiche UFO-Sichtungen

17.08.2013 um 21:32
Kommt je nach Sonnenstand , Fluglage und Flughöhe an . Die Stratosphäre beginnt an den Polen bei 8 Kilometern Höhe , am Aquator bei 18 Km . Hier in Deutschland bei etwa 12 Kilometer Höhe. Und wenn du nun mit Einfallswinkel = Ausfallwinkel kommst , hast ja recht , nur kann so ein Flugzeug verschiedene Fluglagen haben und ist relativ rund ( gerade der Rumpf die U-2 ) .


melden

Area 51: Studie entkräftet mit einem Schlag zahlreiche UFO-Sichtungen

18.08.2013 um 02:29
@ufosichter

Bin total deiner meinug. Hab schon beim eingangs post gedacht: " mag vielleicht für die eine oder andere sichtung zutreffen, aber grösstenteils ist diese studie schwachsinn...!"


@amsivarier
amsivarier schrieb:In irgendeiner Sendung wurde mal berichtet das diese Spionageflieger gerne mal den Feindradar ärgerten.
Sie stiessen aus großer Höhe herab bis unter den Radar und schossen dann möglichst steil wieder hoch.
Mmmhhmm, klar doch. Kriegst du aber mit der u-2 nicht hin. Mit der b-2 genau so wenig. Wenn dann mit der f-117 oder einem normalen jet. Wobei die f-117 und die b-2 keine spionageflugzeuge sind. Und um den radar zu unterfliegen muss man auf ca 30m ab boden fliegen....


melden

Area 51: Studie entkräftet mit einem Schlag zahlreiche UFO-Sichtungen

18.08.2013 um 03:17
Im großen und ganzen ist es nicht sonderlich überraschend, das viele Ufo-Sichtungen mit "geheim-irdischen" Objekten erklärt werden können. Ich persönlich begrüße jede "Studie" oder sonstige Anstrengung die die wahre Natur von "Ufos" erforscht und Sichtungen erklärt, denn wie sollte man sonst unter den vielen vielen Objekten das Objekt herausfiltern, das in kein "irdisches" Schema passt, und für das es nur die eine Erklärung geben kann: es ist nicht von dieser Welt...

Wenn man an eine natürliche Entstehung des Lebens glaubt und das Alter des Universums in Betracht zieht, dann muß man die Möglichkeit einer -wie auch immer gearteten- außerirdischen Präsens in Betracht ziehen...


melden

Area 51: Studie entkräftet mit einem Schlag zahlreiche UFO-Sichtungen

18.08.2013 um 08:25
@Der_Gevatter
@wolf359
@ShadowCH
@berlinandi
@ufosichter
@Galaxys81
@amsivarier
@Yotokonyx
@whiteIfrit
@john-erik

ich fasse hier mal kurz zusammen:

Kein besuch ausserirdischer wesen!
die belgischen lichterscheinungen waren US flieger!
Alle nicht sofort zu erklärende vorkommnisse
in der luft, sind irdischer herkunft und nicht von ET!
das gilt für alle gebiete der erde, wo derat sichtungen
gemacht worden sind!

somit ist die weitläufige unsitte, sich am himmel be-
wegende lichterscheinungen als UFOs in verbindung
mit ET zu erklären, entlarvt und fehl am platz.

lasst uns nun über schöne frauen sprechen...


:-)


melden

Area 51: Studie entkräftet mit einem Schlag zahlreiche UFO-Sichtungen

18.08.2013 um 09:02
@APD

Stimme Dir zu, bis auf diesen Punkt hier:
Alienpenis schrieb:lasst uns nun über schöne frauen sprechen...
Aus dem Grund, weil ich eine Frau bin und lieber über schöne Männer sprechen möchte :D :D :D


melden

Area 51: Studie entkräftet mit einem Schlag zahlreiche UFO-Sichtungen

18.08.2013 um 10:10
@wolf359

Da dürften wir uns einig sein:

Es wird jede Art von Intelligenz im Universum geben.

Das kann uns aber ziemlich wurscht sein weil wir wohl auf laaaange Zeit keinen Kontakt haben werden.

Und ich finde es interessant das die "Regierungen" immer offener werden und indirekt zugeben das sie den UFO-Hype für sich nutzten um diverse Dinge zu verbergen oder um es in der Öffentlichkeit "anders" aussehen zu lassen.

Dank dem Ende des kalten Kriegs braucht die USA das UFO-Phänomen nicht mehr.
Es ist unnütz geworden.

Ich denke das höchstens in Nordkorea und China demnächst UFOs fliegen.


melden
xpq101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Area 51: Studie entkräftet mit einem Schlag zahlreiche UFO-Sichtungen

18.08.2013 um 10:52
@APD

Moin, wirf mal für deine behauptungen bitte die Quelle auf den tisch ;)
Würde mich wirklich mal interessieren. ;)


melden
Desmocorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Area 51: Studie entkräftet mit einem Schlag zahlreiche UFO-Sichtungen

18.08.2013 um 11:07
@xpq101
Die Quelle nennt sich Realität !
Solltest Du ruhig mal von probieren.......


melden
xpq101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Area 51: Studie entkräftet mit einem Schlag zahlreiche UFO-Sichtungen

18.08.2013 um 11:24
@Desmocorse
Du was du hier ansprichst nennt sich nicht Realität sondern Populismus ... verwechsle das doch nicht immer.
Also bitte man die Quelle ;)


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Area 51: Studie entkräftet mit einem Schlag zahlreiche UFO-Sichtungen

18.08.2013 um 11:39
hab gester eine doku auf N-24 gesehen über besucher aus dem all.
angeblich sollen forscher bei der planetenabwehr die wahrscheinlichkeit eines besuchs aus dem all errechnet haben.
ihr ergebniss war "höhst wahrscheinlich"
ich frag mich wie die drauf kommen?


melden
Der_Gevatter
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Area 51: Studie entkräftet mit einem Schlag zahlreiche UFO-Sichtungen

18.08.2013 um 13:16
@ufosichter
ufosichter schrieb:du hast ja null ahnung

schonmal was von flightradar gehört?
Dann müßtest du Experte eigentlich wissen das entgegen der landläufigen Meinung eben nicht jedes Flugzeug dort zu sehen ist. Auch nicht von den "großen".
Im übrigen wohne ich in einer Einflugschneise und muß feststellen das es da durchaus deutliche Unterschiede gibt was Flightradar und die wirklichkeit betrifft.
Will sagen: Zwischen Erscheinung auf dem Radar und Sichtung durch mein Fenster vergehen schon mal einige Minuten.


melden
Der_Gevatter
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Area 51: Studie entkräftet mit einem Schlag zahlreiche UFO-Sichtungen

18.08.2013 um 13:20
@APD
Kein besuch ausserirdischer wesen!
die belgischen lichterscheinungen waren US flieger!
Alle nicht sofort zu erklärende vorkommnisse
in der luft, sind irdischer herkunft und nicht von ET!
das gilt für alle gebiete der erde, wo derat sichtungen
gemacht worden sind!

somit ist die weitläufige unsitte, sich am himmel be-
wegende lichterscheinungen als UFOs in verbindung
mit ET zu erklären, entlarvt und fehl am platz.
Word!

Und schon wieder so eine "Böse Diskussion":
Diskussion: Google Projekt "Loon" - Google klärt UFO Sichtungen auf
Langsam tuen "sie" mir Leid. :)


melden

Area 51: Studie entkräftet mit einem Schlag zahlreiche UFO-Sichtungen

18.08.2013 um 13:31
@APD
Ach möno. Ich dachte die Aliens kommen mich mal besuchen und geben mir ihre Technologie, die ich dann für teures Geld verkaufen kann. :D

Doch ich frage mich immer, wie Leute an Ashtar oder wie der Fritze heißt glauben können. Als ich mal ein Video von dem gesehen habe hatte ich ein Lachflash.


melden
Der_Gevatter
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Area 51: Studie entkräftet mit einem Schlag zahlreiche UFO-Sichtungen

18.08.2013 um 14:12
@Malthael
Malthael schrieb:ihr ergebniss war "höhst wahrscheinlich"
ich frag mich wie die drauf kommen?
Frag ich mich auch.
Die "Jünger" werden das wieder als zuverläßige Quelle nutzen.


melden

Area 51: Studie entkräftet mit einem Schlag zahlreiche UFO-Sichtungen

18.08.2013 um 14:15
@Malthael

Was genau wurde als Besuch aus dem All definiert?
Es kann auch ein Komet oder ähnliches sein.


melden

Area 51: Studie entkräftet mit einem Schlag zahlreiche UFO-Sichtungen

18.08.2013 um 14:20
du hast ja null ahnung

schonmal was von flightradar gehört?

da steht aufn Meter bzw Ft genau wie hoch der ist
xt
So genau ist ein barometrischer Höhenmesser auch nicht , um da auf dem Ft genau sprechen zu können .
Mmmhhmm, klar doch. Kriegst du aber mit der u-2 nicht hin. Mit der b-2 genau so wenig. Wenn dann mit der f-117 oder einem normalen jet. Wobei die f-117 und die b-2 keine spionageflugzeuge sind. Und um den radar zu unterfliegen muss man auf ca 30m ab boden fliegen....
t
Auch mit einer f-117 wirst du das Radar nicht unterfliegen können . Mit Tornado und Co wird sowas jedoch gerne mal gemacht . Im übrigen reiichen da je nach Entfernung vom Radar und Radarsystem auch 150 Meter Flughöhe .
Dann müßtest du Experte eigentlich wissen das entgegen der landläufigen Meinung eben nicht jedes Flugzeug dort zu sehen ist. Auch nicht von den "großen".ext
Richtig , Flightradar zeigt nur Flugzeuge mit ADS-B Transponder an . ADS-B ist jedoch lediglich für neubeschaffte kommerzielle genutzte Flugzeuge Pflicht . Ältere Flugzeuge mit Mode-S Transpondern siehst du jedoch nicht auf Flightradar .


melden

Area 51: Studie entkräftet mit einem Schlag zahlreiche UFO-Sichtungen

18.08.2013 um 14:34
So genau ist ein barometrischer Höhenmesser auch nicht , um da auf dem Ft genau sprechen zu können .
Text
Sollte heissen :

So genau ist ein barometrischer Höhenmesser auch nicht , um da von auf dem ft genau sprechen zu können .


melden
Anzeige

Area 51: Studie entkräftet mit einem Schlag zahlreiche UFO-Sichtungen

18.08.2013 um 14:58
@berlinandi

Hab ja auch nicht gesagt, dass das einer macht mit der f-117, aber es wäre EHER möglich! Wobei dieses flugzeug ohne computer unterstützund nur schwer zu steuern wäre, wenn nicht fast unmöglich... Ausserdemhat es eine f-117 auch nicht nötig und gebaut ist sie erst recht nicht dafür.


melden
269 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden