Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Der Fall "Martin Wiesengrün" (Buch: "Mein UFO-Erlebnis auf Rügen")

146 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO, Außerirdische, Buch, Weltall, Kontakt, Reise, ETS, Rügen

Der Fall "Martin Wiesengrün" (Buch: "Mein UFO-Erlebnis auf Rügen")

16.12.2013 um 14:26
@Oliver89

Ähnliche Tatsachen berichtet das amerikanische Ehepaar Ed und Frances Walters in seinem Buch:

Ufos- Es gibt sie!


http://www.amazon.de/s/?ie=UTF8&keywords=ufos+es+gibt+sie&tag=googhydr08-21&index=stripbooks&hvadid=34655965302&hvpos=1t...



und Johannes Fiebag in seinem 1993 erschienen Buch:

KONTAKT. Das Ufo-Phänomen in Deutschland, in Österreich und in der Schweiz.


http://www.amazon.de/kontakt-johannes-fiebag-B%C3%BCcher/s?ie=UTF8&keywords=Kontakt%20Johannes%20Fiebag%20&page=1&rh=n%3...



da is nun gar nix besonderes mehr dabei.

Sie sind da, und das nicht erst seit gestern.

So einfach ist es wohl.


melden
Anzeige

Der Fall "Martin Wiesengrün" (Buch: "Mein UFO-Erlebnis auf Rügen")

16.12.2013 um 14:26
moric schrieb:Man kann ihre Romane bestimmt nicht als Schundliteratur abtun,
Nein, natürlich nicht aber ihre Romane sind Produkte der Phantasie genau wie dieses UFO-Buch eines ist.


melden

Der Fall "Martin Wiesengrün" (Buch: "Mein UFO-Erlebnis auf Rügen")

16.12.2013 um 14:29
@DearMRHazzard

Klar sind die H.P. Romane Produkte der Phantasie, aber es wurde ja auch da nie etwas anderes behauptet.

Dieses "Werk" des Weltraumfahrers soll ja, nach seinen Angaben, ein Augenzeugenbericht sein... und DA ist ja schon der wesentliche Unterschied.


melden

Der Fall "Martin Wiesengrün" (Buch: "Mein UFO-Erlebnis auf Rügen")

16.12.2013 um 14:44
thomaszg2872 schrieb:Ähnliche Tatsachen berichtet das amerikanische Ehepaar Ed und Frances Walters...
Tatsachen. Achso. Wollen wir nun mal alle Kontakler auseinandernehmen und schauen was dabei rauskommt? Die widersprechen sich nämlich teilweise ganz erheblich. Dabei sind auch einige pfiffige Typen die gar behaupten alle anderen Kontakler seien Schwindler. Kurioserweise gibt's gleich mehrere davon (z.B. good old Billy Meier) Gib uns doch wenigstens einen kleinen Hinweis wieso gerade DIESE Geschichte "Tatsache" sein soll...
Oder sollen wir nur dieses Buch kaufen? Naja fürn Cent kannste eigentlich nichts falsch machen wa


melden

Der Fall "Martin Wiesengrün" (Buch: "Mein UFO-Erlebnis auf Rügen")

16.12.2013 um 14:44
@thomaszg2872
thomaszg2872 schrieb:Sie sind da, und das nicht erst seit gestern.

So einfach ist es wohl.
tja, aber was es ist, kann bislang keiner erklären.
einige meinen, es wären ausserirdische...

ich denke eher mal, dass es keine ETs sind.
bin nach wie vor der meinung, dass es phäno-
mene sind, welche sich evtl. mit plasma er-
klären lassen...


melden

Der Fall "Martin Wiesengrün" (Buch: "Mein UFO-Erlebnis auf Rügen")

16.12.2013 um 14:58
moric schrieb:Dieses "Werk" des Weltraumfahrers soll ja, nach seinen Angaben, ein Augenzeugenbericht sein... und DA ist ja schon der wesentliche Unterschied.
Ja und ? Erhält dadurch sein Buch mehr Anspruch auf Realität als ein Harry Potter Roman ?


melden

Der Fall "Martin Wiesengrün" (Buch: "Mein UFO-Erlebnis auf Rügen")

16.12.2013 um 15:09
@DearMRHazzard
DearMRHazzard schrieb:Ja und ? Erhält dadurch sein Buch mehr Anspruch auf Realität als ein Harry Potter Roman ?
Ganz sicher nicht, aber darum ging es mir doch gar nicht... dein folgendes Zitat konnte ich irgendwie, für mich, nicht stehen lassen. Ich fand den Vergleich einfach nicht stimmig... und bin immer noch der Meinung. Ich musste hier einfach Rowling verteidigen :-)
DearMRHazzard schrieb:Wer für diesen Dreck auch noch Geld ausgibt dem ist auch nicht mehr zu helfen. Aber bitte, es lebe der Kapitalismus. Es soll ja Leute geben die wurden mit Harry Potter-Romanen zum Multimillionär.


melden

Der Fall "Martin Wiesengrün" (Buch: "Mein UFO-Erlebnis auf Rügen")

16.12.2013 um 16:44
@thomaszg2872
deine Einfalt ist wirklich beeindruckend. Ja ein Narr wer glaubt der eine Ufoschreiber benutzt die bücher des anderen und umgekehrt.


melden

Der Fall "Martin Wiesengrün" (Buch: "Mein UFO-Erlebnis auf Rügen")

16.12.2013 um 17:12
Diese UFOs samt ihren Besatzungen kontaktieren "uns" jetzt ja seit den 50er Jahren.

Ich frage mich, warum die ihre Kontaktstrategie nicht mal überdenken. Denen dürfte auch klar sein, dass eine menschliche Genration nicht so lange dauert und gute 70 Jahre lang einfach in der Nase bohren und immer mal wieder ankündigen dass man demnächst dann einen offenen Kontakt vorbereite, finde ich eher... nicht besonders galaktisch.


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall "Martin Wiesengrün" (Buch: "Mein UFO-Erlebnis auf Rügen")

16.12.2013 um 17:26
Das ist doch der Krater des deutschen Atombombentestes im Herbst 1944 auf Rügen.


melden

Der Fall "Martin Wiesengrün" (Buch: "Mein UFO-Erlebnis auf Rügen")

16.12.2013 um 17:49
Kann es nicht einfach sein, dass er es geträumt hat? Gibt es greifbare Evidenz?


melden

Der Fall "Martin Wiesengrün" (Buch: "Mein UFO-Erlebnis auf Rügen")

16.12.2013 um 18:13
bennamucki schrieb:Das ist doch der Krater des deutschen Atombombentestes im Herbst 1944 auf Rügen.
Belege ?


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall "Martin Wiesengrün" (Buch: "Mein UFO-Erlebnis auf Rügen")

16.12.2013 um 18:19
@DearMRHazzard

Da brauch ich nichts belegen. Der Karlsch hats doch schon anhand von Zeugen belegt.

Einmal son Kutscher auf dem Flug nach Berlin und son Italiener habens gesehen.

Und der Karlsch hats aufgeschrieben.

Genau wie die eine, die in Thüringen getestet wurde. Ham auch welche gesehen.


melden

Der Fall "Martin Wiesengrün" (Buch: "Mein UFO-Erlebnis auf Rügen")

16.12.2013 um 18:20
@klausbaerbel
Manchmal liest du die falschen Seiten, hm? :D

Der Autor hat das geträumt und sich was eingeredet, so wie ich das sehe. Vermutlich glaubt er es inzwischen selbst. Früher waren es Dämonen, jetzt ist was anderes Mode ... Aber man kann sich jede Menge einreden, Stichwort Erinnerungsverfälschung. Was sollten Aliens auch auf Rügen ...


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall "Martin Wiesengrün" (Buch: "Mein UFO-Erlebnis auf Rügen")

16.12.2013 um 18:23
Resi_n schrieb:Manchmal liest du die falschen Seiten, hm?
Bücher!

Ganz hervorragende Bettlektüre.

So quasi als Schmunzelhasenersatz.


melden

Der Fall "Martin Wiesengrün" (Buch: "Mein UFO-Erlebnis auf Rügen")

16.12.2013 um 18:25
bennamucki schrieb:Da brauch ich nichts belegen.
Alles klar, ich weiss Bescheid...*abwink !


melden

Der Fall "Martin Wiesengrün" (Buch: "Mein UFO-Erlebnis auf Rügen")

16.12.2013 um 18:27
@klausbaerbel
Naaa, dann hast du ja jetzt die richtige Bettlektüreemfehlung bekommt. Sogar meherere :)


melden

Der Fall "Martin Wiesengrün" (Buch: "Mein UFO-Erlebnis auf Rügen")

16.12.2013 um 18:33
bennamucki schrieb:Schmunzelhase
Den kenne ich. Viele andere offensichtlich nicht... ;)


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall "Martin Wiesengrün" (Buch: "Mein UFO-Erlebnis auf Rügen")

16.12.2013 um 18:35
@DearMRHazzard

Da brauchst Du nicht abwinken. Mußt mal die Bücher lesen. Hat was.

Karlsch und Mayer schreiben so schön fesselnd. Und wenn dann noch Bedarf besteht ist Lektüre von Georg noch um Klassen besser.

@Kurzschluss

Ja, da muß man noch bis Ostern warten.
Bis dahin gute Bücher lesen.

@Resi_n
Ja, das UFO-Rügenbuch ist sicherlich mal eine Überlegung wert.


melden
Anzeige

Der Fall "Martin Wiesengrün" (Buch: "Mein UFO-Erlebnis auf Rügen")

16.12.2013 um 18:40
bennamucki schrieb:Karlsch und Mayer schreiben so schön fesselnd.
Na, wenn Dich fesselnde Geschichten dazu führen zu glauben die Nazis hätten 1944 Atombombentests auf Rügen durchgeführt dann ist Dir leider auch nicht mehr zu helfen.


melden
155 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Kidnapper aus dem All69 Beiträge